Show cover of FALTER Radio

FALTER Radio

Der Podcast mit Raimund Löw. Die Redaktion der Wiener Stadtzeitung FALTER diskutiert jede Woche die spannendsten Geschichten der aktuellen Ausgabe und bietet Einblicke in ihre Arbeit. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Titel

Rebellische Demokratie oder autoritäre Wende? - #839
Buchautor Oliver Nachtwey seziert die Radikalisierung rund um die Corona-Proteste und sucht nach Auswegen aus der großen Verunsicherung. Ein Gespräch mit Robert Misik im Bruno Kreisky Forum. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
50:33 27.11.2022
Mythen rund um die Migration - #838
Soziologe und Buchautor Thomas Faist räumt mit Missverständnissen und Fehlinformationen in der Migrationsdebatte auf. Ein Gespräch mit FALTER.morgen-Chef Martin Staudinger im Bruno Kreisky Forum. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
36:23 26.11.2022
Risiken der Weltpolitik - #837
Wenn die USA, China und Russland die Geschicke des Planeten bestimmen wird es eng für die Europäer. Wie kann die EU auf die neuen Herausforderungen reagieren? Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn, EU-Abgeordnete Lukas Mandl (ÖVP) und Andreas Schieder (SPÖ) diskutieren mit Journalistin Anneliese Rohrer (Die Presse) und Eva Konzett (FALTER). Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
53:06 24.11.2022
Das Klimt-Attentat - #836
Klimaaktivisten schütten aus Protest Öl auf das Glas, das Gustav Klimts Gemälde „Tod und Leben“ schützt. Anschlag oder Inszenierung? Eine Kontroverse zwischen dem Direktor des Leopold-Museums Hans Peter Wipplinger und Aktivist Florian Wagner von „Letzte Generation Österreich“, der das Gemälde beworfen hat, mit Matthias Dusini und Daniela Krenn vom FALTER. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
47:25 23.11.2022
Solidarität und unsere Staatsfinanzen - #835
Über Realität und Optionen bei der Finanzierung des Sozialstaates diskutieren die Direktorin der AK-Wien Silvia Hruska-Frank, NEOS-Budgetsprecherin Karin Doppelbauer, Grünen-Sozialsprecher Markus Koza und Wirtschaftsjournalist Joseph Gepp mit FALTER-Journalistin Nina Horaczek. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
64:34 21.11.2022
So sind wir nicht. Oder vielleicht doch? - #834
Der Kabarettist Dirk Stermann und FALTER-Herausgeber Armin Thurnher sezieren bei einem launigen Sonntagsfrühstück die berühmtem Chats, die Figur des Nationalratspräsidenten Sobotka und die missliche Lage so mancher Medien. Aufgezeichnet Anfang November im Kurhotel Baden. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
61:25 20.11.2022
Doron Rabinovici über Österreichs Ehrenkreuze - #833
Der Schriftsteller und Historiker bedankt sich in ungewöhnlicher Weise für eine Ehrung durch den Staat. Die Rede wurde bei der Verleihung des österreichischen Ehrenkreuzes für Kultur und Kunst am 10.11.2022 aufgezeichnet. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
11:55 19.11.2022
Disput um den radikalen Klimaprotest - #832
Straßenblockaden und Klebaktionen entzweien die Klimabewegung. Die Proteste sind öffentlichkeitswirksam, aber unpopulär. Teilnehmer der Diskussionsrunde sind Martha Krumpeck von Letzte Generation Österreich, Aktivistin Lena Schilling vom Jugendrat, Klimawissenschaftler Daniel Huppmann von Scientists for Future, Landesparteiobmann Karl Mahrer (ÖVP) und FALTER-Chefredakteur Florian Klenk. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
52:05 17.11.2022
Die Fußball-WM in Katar - #831
Aufgebaut von Millionen Arbeitsmigranten, will sich Katar als weltoffen und modern präsentieren. Doch archaische Gesetze gegen Homosexualität und zögerliche Reformen belasten die Show. Diesem Thema widmet sich der Nahost- und Fußballexperte Leo Wigger im Gespräch mit Gudrun Harrer im Bruno Kreisky Forum. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
60:19 16.11.2022
Machthaber - #830
Was macht Herrschaft mit uns und den Mächtigen und wie reagiert das Theater. Eine launige Diskussion über Van der Bellen, Canetti und Freud sowie Putin und Nero. Zu hören sind Essayist Franz Schuh und Kulturwissenschaftler Wolfgang Müller-Funk mit Theaterleiterin Anna Maria Krassnigg. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
38:14 13.11.2022
Russische Stimmen gegen den Krieg - #829
Was von der Zivilgesellschaft bei Krieg und Repression geblieben ist, berichten Soziologe Grigory Yudin (Moskau, Princeton), Politikwissenschaftlerin Olga Gushchina und LGBTQ-Sprecherin Elena Lipilina. Geführt wird das Gespräch von Stephanie Fenkart im Karl Renner Institut. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
67:46 12.11.2022
Die Schande: Asylwerber in Zelten - #828
Wie Asylpolitik in Österreich neuerlich zum Politikum wurde, diskutieren bei Raimund Löw der Bürgermeister von St.Georgen, Ferdinand Aigner (ÖVP), die Direktorin der Diakonie Österreich, Maria Moser, Susanne Winkler vom Fonds Soziales Wien, Lukas Gahleitner-Gertz von der Asylkoordination sowie Nina Brnada (FALTER).  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
45:03 10.11.2022
Innenansicht auf Putins Krieg - #827
Der russische Investigativjournalist Andrei Soldatow (Agentura.ru) analysiert das Machtgefüge des Kreml im Krieg gegen die Ukraine. Ein Gespräch mit Misha Glenny im Institut für die Wissenschaften vom Menschen. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
34:07 09.11.2022
Das Köchelverzeichnis - #826
Ein Content-Event der anderen Art: Eine Lesung des gesamten Köchelverzeichnisses (dem Werkverzeichnis der Kompositionen Mozarts) mit etwas Musik in der Roten Bar im Wiener Volkstheater. Vorab erklärt FALTER-Herausgeber Armin Thurnher, was die Kulturschaffenden zu dieser ungewöhnlichen Protestaktion motiviert hat. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
99:00 06.11.2022
Der gefälschte Basquiat - #825
Ein Kunstskandal rund um André Heller und den berühmten afroamerikanischen Künstler Jean-Michel Basquiat. FALTER-Feuilletonchef Matthias Dusini und Basquiats ehemaliger Assistent, Stephen Torten, klären gemeinsam mit Raimund Löw wichtige Fragen zu Hellers Millionenmärchen. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
37:16 05.11.2022
Auswege aus dem Sumpf - #824
Wie Österreich aus der überschwappenden politischen Korruption rund um Sebastian Kurz und Thomas Schmid herauskommen kann, diskutieren die Nationalratsabgeordneten aus dem ÖVP-Korruptionsuntersuchungsausschuss Julia Herr (SPÖ) und Nina Tomasselli (Grüne), der Chefredakteur der Wiener Zeitung Walter Hämmerle, und FALTER-Chefredakteur Florian Klenk. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
45:05 03.11.2022
Der Basquiat-Skandal: Gezielte Fälschung oder Bubenstreich? –#823
FALTER-Feuilletonchef Matthias Dusini über seine Recherchen über André Hellers Bilderrahmen, den er als ein Werk des weltberühmten Künstlers Jean-Michel Basquiat ausgegeben und verkauft hat.  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
22:25 02.11.2022
Tyrannis - #822
Es geht um Shakespeare und Manés Sperber, Freud und Adler, Putin und Trump. Wie Macht, wenn sie absolut wird, zerstört. Darüber sprechen Literaturwissenschaftlerin Mirjana Stancic, Shakespeare-Experte Stephen Greenblatt (Boston) und Kulturphilosoph Wolfgang Müller-Funk im Salon Europa mit Theaterleiterin Anna Maria Krassnigg. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
76:39 30.10.2022
Krisenkommunikation - #821
Ruth Wodak über Krise, Angst und Panik. Die kritische Sprachforscherin im Gespräch mit Rudolf Scholten und Juliane Nagiller über die Risiken unserer Kommunikation in Krisenzeiten. Eine Wiener Vorlesung vom 19.10.2022  Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
46:39 29.10.2022
Wie Irans Frauen dem Gottesstaat trotzen – #820
Die Repression im Iran hat schon hunderte Opfer gefordert, Tote und Verletzte. Trotzdem geht die Revolution der Frauen weiter. Noch nie war die Solidarität mit dem iranischen Widerstand so groß wie heute. Warum, analysieren der Iranexperte Homayoun Alizadeh, die Journalistin Solmaz Khorzand, die Publizistin und Frauenrechtlerin Jaleh Lackner-Gohari und die Künstlerin Ulduz Ahmadzadeh. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
43:37 27.10.2022
Matthias Strolz über Widrigkeiten des Politikerlebens - #819
Zum Nationalfeiertag Teil 2: Zeitgeschichte vom NEOS-Gründer Matthias Strolz. Strolz spricht über die Herausforderungen beim Aufbau einer neuen Partei, sein Image als Esoteriker und die Hochzeit mit dem liberalen Forum. Ein Gespräch mit FALTER-Journalist Benedikt Narodoslawsky. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
77:04 26.10.2022
Matthias Strolz über die Fouls des Sebastian Kurz - #818
Zum Nationalfeiertag Teil 1: Zehn Jahre nach der Gründung der neuen liberalen Partei bietet der ehemalige NEOS-Chef Zeitgeschichte. Strolz hat Kurz einst bewundert, hält ihn aber heute für einen gefährlichen Lügner. Ein ausführliches Interview mit FALTER-Journalist Benedikt Narodoslawsky. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
70:37 25.10.2022
Macht und Ohnmacht von Imperien - #817
Was hat der russische Krieg mit Nationsbildung, Demokratie und der Sucht nach der imperialen Macht des römischen Reiches zu tun? Darüber sprechen in einem Salon Europa Essayist Junko Prochaska (Lemberg-Lviv), Historiker Florian Bieber (Uni Graz), Kulturwissenschaftler Wolfgang Müller-Funk mit Theaterleiterin Anna Maria Krassnigg. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
80:54 23.10.2022
Visionen für eine bessere Schule - #816
Wie geht es mit dem Lehrer:innenmangel weiter? Wie lernen die Kinder mit der Digitalisierung umzugehen? Über diese Themen diskutieren Elke Larcher (AK Wien), Martin Schenk (Diakonie), Irene Krehan (Wiener Volksschuldirektorin) und Verena Prasek (Schulsozialarbeiterin). Moderation: Nina Horaczek (FALTER Chefreporterin). Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
58:04 22.10.2022
Wie wir auf Putin reagieren können - #815
Russland zerstört die zivile Infrastruktur der Ukraine. Sind Sanktionen und Waffenlieferungen die richtige Antwort? Darüber diskutieren Memorial Mitbegründerin Irina Scherbakowa, der Vizepräsident des EU-Parlaments Othmar Karas (ÖVP), Nationalratsabgeordneter Christoph Matznetter (SPÖ), Misha Glenny vom Institut für die Wissenschaften vom Menschen und FALTER-Journalistin Barbara Tóth. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
42:02 19.10.2022
Muss Sebastian Kurz ins Gefängnis? – #814
FALTER-Chefredakteur Florian Klenk erklärt im Gespräch mit Raimund Löw, was die Geständnisse von Thomas Schmid bei der WKStA bedeuten. Schmid belastet seinen früheren engen Vertrauten und Ex-Sebastian Kurz (ÖVP) so massiv, dass eine Anklage gegen den Ex-Kanzler fix sein dürfte. Was Kurz vorgeworfen wird, wer sonst noch aller durch Schmids Aussagen belastet wurde und was da noch alles auf die ÖVP und ihre Netzwerke zukommt, erfahren Sie in diesem Video. Über weitere Entwicklungen in der Causa Kurz/Schmid lesen Sie laufend auf falter.at Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
24:06 19.10.2022
Wie geht es weiter mit der Inflation? – #813
Was sind die Ursachen der Inflation, wie entwickelt sie sich weiter und wie kommen wir aus dem Teuerungsstrudel wieder heraus? Erklärungen vom WIFO-Experten Josef Baumgartner im Gespräch mit FALTER.morgen-Journalistin Soraya Pechtl. Ab Donnerstag, den 20. Oktober, lesen Sie eine mehrteilige Erklär-Serie zur Inflation im FALTER.morgen. Unseren täglichen Wien-Newsletter können Sie hier kostenlos abonnieren: https://www.falter.at/morgen Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
29:24 19.10.2022
Die Macht der Geschlechter - #812
Theaterleiterin Anna Maria Krassnigg spricht mit der Literaturwissenschaftlerin Liliane Weissberg (aus Boston) und dem Kulturwissenschaftler Wolfgang Müller-Funk über Krieg der Sprache und erotische Macht, Strindberg und Selenskyj. Ein Salon Europa beim Theaterfestival Europa in Szene. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
74:33 16.10.2022
Joseph Stiglitz über Krieg, Kriegswirtschaft und die Grenzen des Marktes - #811
"Den Europäern ist noch immer nicht klar, was es heißt, dass sie im Krieg mit Russlands Putin stehen", argumentiert der Nobelpreisträger Joseph Stiglitz. Der amerikanische Ökonom bietet einen schonungslosen Ausblick auf die Weltwirtschaft unter den Bedingungen von Krieg, Inflation und geopolitischen Verwerfungen bei Misha Glenny im IWM in Wien. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
67:57 15.10.2022
Chinas roter Kaiser - #810
Der 20. Parteitag der Kommunistischen Partei Chinas stärkt die Alleinherrschaft Xi Jinpings. Was der riskante Schritt zum Einpersonensystem bedeutet, diskutieren Nationalratsabgeordnete Ewa Ernst-Dziedzic (Grüne), Sinologin Susanne Weigelin-Schwiedrzik, China-Experte Felix Lee (China-Table) und Profil-Außenpolitikchef Robert Treichler. Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.
45:51 13.10.2022