Show cover of Zart Wie Kruppstahl

Zart Wie Kruppstahl

"Es war einmal in Ostdeutschland.." So beginnen für gewöhnlich keine Märchen. Allerdings gibt es hier noch weitaus mehr als Bratwurst, Arbeitslosigkeit und Höcke. Maik von Heaven Shall Burn und Alex aka Der Dunkle Parabelritter schlachten sich verbal ihren Weg durch die Gesellschaft, Politik und Musikbranche.

Titel

126. Streich: Sie stehlen euer Wasser!
Heute geht es viel um sportliche Erfolge: Alex berichtet von seinen Erfolgen beim Kegeln und Maik von der übermenschlichen Leistung von Schwimmlehrern. Sie erinnern sich daran, dass der Humor von Otto doch nicht so unproblematisch war und mutmaßen, wie gefährlich ein Kampf zwischen Comedians sein könnte. Apropos Kampf: Ob Biden und Trump die Wahl noch erleben, oder vorher schon das zeitliche segnen weil alt?
83:20 12.07.24
125. Streich: Mecker-Ossis
Alex berichtet von seinen Spreewalderfahrungen: Sorbische Schauer- und russische Aufgussgeschichten. Maik erklärt uns, wie man den Abbau das Blutalkohols berechnen kann - falls ihr das für den Festivalsommer brauchen solltet. Zusätzlich werten sie die aktuelle Größe der Hagelkörner und die Menge der Panzer auf deutschen Festivals aus
78:48 01.07.24
124. Streich: Der Bräunungsgrad von Nutella
Ok ok, wir geben es zu: Dieser Podcast ist irgendwo zwischenzeitlich verschwunden gegangen. Maik und Alex werten die Europawahl aus, Alex berichtet vom Sternenklang Festival. Es geht auch darum, warum es gut ist, wenn Personen unterschiedlicher politischer Ansichten sich begegnen und warum die Demokratie im Stadtrat verteidigt wird.
87:16 21.06.24
123. Streich: Mit dem Taxi ins Internet
Die Zeit in einem Uber vergeht schneller als in der Bahn. So physikalisch. Und nervlich. Maik und Alex berichten über ihre Zeit in Wien und die düsteren Geschichten der Taxifahrer, denen sie begegnet sind. Heute geht es darum, wie man in modernen Zeiten Partner kennenlernt und Alex findet sich mal wieder in einer Bar wieder..
83:48 05.06.24
122. Streich: Inzucht - KI
Maik und Alex klären, wie groß das künstlerische Können von Lyrikern ist, Alex spricht über die Kunst der Wahlplakate, Maik lässt Einblicke in seine kreative Schaffensphase zu, sie besprechen die Entwicklungen der iranischen Herrscherkaste,
78:35 27.05.24
121. Der eklige ESC Streit
Maik und Alex hatten heute einen richtig schlechten Tag - es ging um Kultur. Und um Europa. Und Kultur in Europa. Und für Europa.
75:41 16.05.24
120. Streich: Alles Osten oder was? - Live Episode
Maik und Alex begegnen sich diesmal live beim TAZ Lab in Berlin, Kreuzberg. Und wenn ihr denkt, dass es sonst schon wild durch den Gemüsegarten geht - ´diesmal ist es wirklich wild. Seid gespannt!
54:24 02.05.24
119. Streich: EIER AB!
Schreckliche Folge - Maik und Alex fallen sich die ganze Zeit ins Wort und reden überhaupt nicht über das, was sie eigentlich besprechen wollten. Dann geht es die ganze Zeit über die Kastration von Katzen, Maiks Verwahrlosungszustand und welche berühmte Person er entdeckt hat. Und Alex war auch dabei.
74:33 25.04.24
118. Streich: Wenn aus Ernst Krieg wird.
Überall wird Krieg geprobt: Maik und Alex analysieren die Auseinandersetzungen zwischen Iran und Israel, Alex spricht über Bürgerkriegsbilder aus den USA- und dann war da ja noch das "Duell" zwischen Höcke und Voigt. Maik berichtet auch davon, wie er Voigt in Buchenwald begegnet ist und Alex berichtet über den Geldadel an der Binnenalster. Ganz schön viel Programm für eine Stunde..
70:41 18.04.24
117. Streich: Russenhass vs. Sowjet-Nostalgie?
Maik und Alex begeben sich heute mal in die Rolle von kleinen Kindern...also zumindest stellen sie sich gegenseitig eine Reihe von Fragen, die auch kleine Kinder stellen würden. Ergebnis: Sie sind wirklich ahnungslos. Kann man die Sterne sehen, wenn man in einen Brunnen guckt? Wird man Blind, wenn man die Sonnenfinsternis durch eine CD anguckt? Wie viele Flecken hat ein Marienkäfer? Aber es geht auch um die Blüten des Lokaljournalismus, die Frage wie lebenswert Halle ist, wie sehr Ostdeutschland auf Musicals steht. Alex outet sich als jemand, der keine deutschen Heimatfilme oder Gogol kennt - schändlich. Maik wiederum weiß nicht, wie viele Punkt ein Marienkäfer hat.
83:31 11.04.24
116. Streich: Jazz für den Führer
Maik und Alex haben frei. Seltsam, dass sowas passiert. Obwohl Maik im Spa Urlaub - und Alex auf Freizeit Mission ist, schaffen sie es trotzdem für euch (und für sich) ein kleines Gespräch für euch zu führen. Sie reflektieren ihr Leben (kann ja immer mal sein, dass man stirbt und 3 Tage später wieder aufersteht). Achso, die Frage warum Jesus genau 3 Tage tot gewesen sein soll - selbst die wird in dieser Folge geklärt. Es geht viel um Karrieretipps und vor allem darum, warum man auf die nicht hören sollte.
78:51 04.04.24
115. Streich: Wer will schon in Deutschland leben...
Falls ihr erwartet, dass Maik und Alex in dieser Folge über etwas aktuell Relevantes sprechen...haben sie irgendwie nicht geschafft. Alex hält mal wieder fest, wie dumm die Menschen sind - so allgemein. Maik konkretisiert das auf Leute aus dem Feuilleton. Und die sind zudem auch noch irrelevant. Maik und Alex haben auch einen leidenschaftlichen Disput über Multimedia Ausstellungen. Hier sehen wir mal wieder wie die Beiden es schaffen, sich eine halbe Stunde über Dinge zu unterhalten, die absolut keine Menschenseele interessieren. Aber danach wirds schön.
85:52 28.03.24
114. Streich: Zart aber Fair
Maik ist verwundet - und Alex ist komplett im Eimer - aber das tut der Laune keinen Abbruch. Es gibt Tipps zum Anzugkauf, Wertungen zum stilistischen Auftreten im Fernsehen, dem Umgang mit Tourmanagern und wie man über Wahlen in Russland reden sollte - und wie die CDU sich auf ihre Wahlen vorbereiten. Und natürlich geht es darum, was genau hinter den Kulissen im Fernsehen passiert.
84:34 21.03.24
113. Streich: Harzer Höhlenmenschen
Maik und Alex klären die Frage, wie lange man den Harz ertragen kann, welche Bilder man zerstören sollte , sie klären was besser ist " Schlösser oder Burgen?", quantifizieren die Verfügbarkeit von Drogen in Querfurt und Alex struggled gerade mit einer gewaltigen Flut von Bewerbern. Und generell: Was für eine Folge: Alex hat Maik Recht gegeben. Und Maik gibt Alex Immobilientipps. Man kann Dinge nicht planen - sie passieren einfach. Oder man merkt nur nicht, dass ein Plan genau so eingetreten ist wie geplant - weil es zu reibungslos ging.
83:01 14.03.24
112. Streich: Jetzt doch Funk?!
Alex ist beim heutigen Podcast sehr aufgeregt, denn er hat einen großen Schritt gewagt. Ob das eine schlaue Idee war? Oder ist Alex Panik begründet? Diese Frage stellen die beiden sich auch bei der RAF. Oder beim Anzeigenhauptmeister. Der ist aktuell ähnlich kontrovers diskutiert... Maik gibt Management Tipps - Es geht aber auch um Spionage. Ein normaler Dienstagmorgen bei Zart Wie Kruppstahl eben.
88:25 07.03.24
111. Streich: Der Kiffer Putsch
Der Anbieter hat bisher keine Beschreibung dieser Folge zur Verfügung gestellt.
85:41 29.02.24
110. Streich: Geht unsere Kultur unter?
Maik und Alex sprechen über Thüringische Raubkunst und das Winterloch - sie verlieren sich in der Interpretation eines Gemäldes - was natürlich in einem Podcast die denkbar schlechteste Beschäftigung ist. Wer hat es auf Taylor Swift abgesehen, welche Auswirkung hat die Deamplifizierung der politischen Inhalte auf Creator - und warum hält keiner Hetzkanäle auf?
79:52 22.02.24
109. Streich: Maik ist ein Swiftie
Der Anbieter hat bisher keine Beschreibung dieser Folge zur Verfügung gestellt.
94:02 15.02.24
108. Streich: Katzen gegen Putin
Die Zuneigung zur Demokratie ist keine Zuneigung zur Ampel Regierung - ein Zusammenhang, den man deutlich klarstellen sollte. Wir erklären euch, warum Alex der Appendix von Rezo ist, Maik Precht permanente Ohrfeigen verteilen würde und er Olli Schulz nicht leiden kann - wo man in Weimar am besten parkt, warum man nach Frankreich nicht mit einem deutschen Fahrzeug einfällt.
94:02 08.02.24
107. Streich: Guten Morgen, Kotzangriff!
Heute geht es um den Sittenverfall des Journalismus, den knappen Sieg gegen die AFD im Saale Orla Kreis, sie entwickeln ein innovatives Snack-Konzept, machen Werbung für Mittelthüringische Keramik, kritisieren Streik und Statistik-Konzepte und Maik berichtet von einem mitternächtlichen Unfall...
83:47 01.02.24
106. Streich: Klartext gegen Rechts
Maik und Alex reden heute über das unerträgliche Leben von menschlichen Content Filtern in Nairobi, Menschenfängern auf Social Media, der Internet- Strategie der neuen Rechten und haben einen Disput über das Verbot der AFD. Im Grunde geht es die ganze Zeit um Kommunikation. Aufregung und Kriegslust - Stoizismus und Grenzverteidigung.
81:58 25.01.24
105. Streich: Wie wird man Höcke los?
Glücklicherweise haben wir mit Dr. Maik einen waschechten Verfassungsrecht-Profi in diesem Podcast - das macht es sehr viel einfacher darüber zu sprechen, was in Zukunft bezüglichen eines AFD Verbotes passieren könnte. Mittlerweile wurde auch die Idee geäußert, man könnte Bernd Höcke einfach das Recht entziehen, öffentliche Ämter zu bekleiden. Der Kampf um die politische Zukunft Thüringens - und Deutschlands - ist auf jeden Fall eröffnet.
80:16 18.01.24
104. Streich: Der Kaiser ist tot - lang lebe der Bauer!
Alex ist emotional stark belastet - die Bauernproteste haben ihn mitgenommen. Maik ist mitgenommen weil Franz Beckenbauer verstorben ist. Wir alle sind davon betroffen, dass wir Vergessen. Also so generell. Und deswegen fallen wir zyklisch immer wieder in die Katastrophe zurück. Mal wieder voll die positiven Vibes hier.
84:58 11.01.24
103. Streich: Die ertrunkene Zarin
Maik und Alex üben sich in der Vorausschau auf das Jahr 2024 und sprechen über böhmische Thermalquellen, Wahlkampf, Bauernproteste und eine fast vergessene Geschichte, die Alex aus einem Bild entgegensprang
86:22 05.01.24
102. Streich: War da was? Die Rammstein und Löwenjagd
Maik und Alex treffen sich das letzte Mal in diesem Jahr - und die Themen werden heikel: Von Großwildjagd auf russische Oligarchen und skandalumwitterte Weltstars über Naturkatastrophen bis hin zu "zahnlosen Drecksfascho-Jammerossis" ist heute alles dabei.
63:46 29.12.23
101. Streich: Ein Blick zurück im Zorn
Was war das für ein Jahr? Das ist eine ernstgemeinte Frage - auch Maik und Alex können sich kaum noch erinnern, was jetzt genau 2023 passiert ist - und was nicht. Glücklicherweise reden sie mit einander, und können sich gegenseitig auf die Sprünge helfen.
97:29 21.12.23
100. Streich: Der Osten. Die Analyse. [Live mit Bodo Ramelow]
Maik und Alex haben für die hundertste Folge ins Basement in Jena eingeladen um zusammen mit einer handvoll von euch in angenehmer Runde zu sitzen. Und dann kam unverhofft auch noch ein Gast durch die Tür...Heute geht es um Flüssiges Holz und stumme Märsche. Um den Osten in der Mitte Deutschlands.
168:17 15.12.23
99. Streich: Die Zerstörung des Weihnachtsmarkts
Maik und Alex sind heute musikalisch unterwegs. Wir finden heraus, was in Alex Spotify Wrapped zu finden ist - Sie beschäftigen sich mit den sinisteren Plänen von Spotify und wie gefährlich die Marktmacht der einzelnen Plattformen ist, analysieren wie übel die GEMA ist und befinden sich mitten in einem politischen Shitstorm.
81:51 07.12.23
98. Streich: Gottschalk und der Niedergang Deutschlands
Heute sind Maik und Alex tatsächlich mal ganz nett zu einander. Sie sprechen von alten Klassenkameraden, denen man wieder begegnet - und warum einige mit Maik noch eine Rechnung offen haben. Sie machen sich gegenseitig Komplimente....es ist schon seltsam. Vielleicht ist das die Magie der Vorweihnachtszeit. Es geht aber auch um den Niedergang Deutschlands (wegen Fußball) - Und es kommt raus, was Alex Mama über Maik denkt.
66:49 30.11.23
97. Streich: Die Knochengruft der Bundesregierung
Maik und Alex unternehmen eine Reise in die Welt der Ossuarien, klären die Frage welche Form des Lichts Vampire nicht gut vertragen (UV, es ist UV.) und noch viel wichtiger und natürlich viel spannender: Maik erklärt, was es wirklich mit der Sperrung des Sondervermögens von 60 Milliarden durch das Bundesverfassungsgericht auf sich hat. Außerdem lernen wir Ivan Julesvernorow kennen.
85:32 23.11.23

Ähnliche Podcasts