Show cover of EinBlick – Der Podcast

EinBlick – Der Podcast

»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. »EinBlick – Der Podcast« präsentiert Praktikern im Gesundheitswesen die wichtigen Nachrichten der Woche in den rund zehn Minuten im Dialogformat. Zusammen mit dem »EinBlick – Der Newsletter« für die Hintergründe der Nachrichten – der alle zwei bis drei Wochen erscheint – sind Sie immer gut informiert. »EinBlick – Der Podcast« ist der Podcast vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie und erscheint immer freitags um 12 Uhr bei den bekannten Podcast-Kanälen.

Tracks

🎙#EinBlick – nachgefragt Claudia Kleinert: Heiße Zeiten, kühler Kopf – Klimawandel und Gesundheit
EinBlick – nachgefragt Podcast mit Interviews und Diskussionsrunden mit Expert:innen des Gesundheitswesens Fachjournalist und EinBlick-Redakteur Christoph Nitz spricht in dieser Folge mit Claudia Kleinert. Die bekannte TV-Moderatorin wird beim Kongress für Gesundheitsnetzwerker im Mai 2024 in Berlin die Eröffnungskeynote »Heiße Zeiten, kühler Kopf: Die Herausforderungen des Klimawandels für unser Gesundheitswesen« sprechen. Claudia Kleinert ist renommierte Wettermoderatorin und Autorin. Nach ihrem Studium der Betriebswirtschaftslehre begann sie ihre Karriere im Fernsehen beim Wetterkanal in Düsseldorf und arbeitete später an verschiedenen Stationen, wie n-tv und dem SFB, bis sie zu Meteomedia in die Schweiz wechselte. Claudia Kleinert ist bekannt für ihre Tätigkeit als Wettermoderatorin vor der Tagesschau und nach den Tagesthemen in der ARD. Am 15. und 16. Mai 2024 findet der achtzehnte Kongress für Gesundheitsnetzwerker in Berlin statt, bei dem die Megatrends der zukünftigen Gesundheitsversorgung im Mittelpunkt stehen. Ein besonderer Fokus des Kongresses wird auf den Auswirkungen des Klimawandels auf das Gesundheitswesen liegen.
13:31 4/19/24
🎙#EinBlick u.a. 🤖#KI Lauterbach @ #DMEA 📲#TI-Messenger 📂#EPADebatte 📜#PatientenbriefeInnovation
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Karl Lauterbach stellt KI-Innovationen in den Mittelpunkt seiner Keynote bei der Digitalmesse DMEA in Berlin Erster TI-Messenger wird in Hamburg getestet – Gematik plant weitere umfassende Updates der Telematikinfrastruktur Debatte entfacht: KBV kritisiert eilige Einführung der elektronischen Patientenakte – SPD-Abgeordneter Matthias Mieves verteidigt schrittweisen Ansatz zum Start Projekt des Innovationsfonds schafft es in die Regelversorgung – Verständliche Patientenbriefe von Krankenhäusern verbessern Gesundheitskompetenz
13:00 4/12/24
🎙#EinBlick – nachgefragt Melanie Wendling #bvitg: DMEA #Digitalisierung – Visionen + Best Practices
EinBlick – nachgefragt Podcast mit Interviews und Diskussionsrunden mit Expert:innen des Gesundheitswesens Visionen und Best Practices für die Digitalisierung des Gesundheitswesens bei der DMEA Über Europas führendes Event für Digital Health spricht Fachjournalist und EinBlick-Redakteur Christoph Nitz in dieser Folge mit Melanie Wendling, Geschäftsführerin des Bundesverbandes Gesundheits-IT – bvitg – dem Veranstalter der DMEA. Melanie Wendling ist die Geschäftsführerin des Bundesverbandes Gesundheits-IT – bvitg. Sie war zuvor als Abteilungsleiterin Gesundheit und Rehabilitation bei der Deutschen Gesetzli-chen Unfallversicherung tätig. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften und Abschluss der RTL-Journalistenschule arbeitete sie als persönliche Referentin von Bundesministerin Ulla Schmidt und Bundesminister Philipp Rösler im Bundesministerium für Gesundheit. Im Anschluss wechselte sie zu Telekom Healthcare Solutions, wo sie die Politik und Verbandsvertretung verantwortete. Die DMEA, Europas führende Veranstaltung zur Digitalisierung des Gesundheitswesens, öffnet ihre Türen vom 9. bis zum 11. April 2024 in Berlin. Erwartet werden mehr als 700 Aussteller und über 16.000 Teilnehmende. Die Veranstaltung bietet einen umfassenden Marktüberblick und zahlreiche Gelegenheiten für Austausch, Networking sowie Kundengewinnung. Neben Keynotes stehen Vorträge, Podiumsdiskussionen und Workshops auf dem Programm, die sich aktuellen und zukünftigen Trends in der Gesundheits-IT widmen. Ziel der DMEA ist es, die Patientenversorgung zu verbessern, Arbeitsabläufe effizienter zu gestalten und die Akteure der Branche optimal zu vernetzen.
23:45 4/5/24
🎙#EinBlick – nachgefragt mit Annette Hempen und Dr. Dirk Heinrich: Programmpartner des #GNK24 im Gespräch
EinBlick – nachgefragt Podcast mit Interviews und Diskussionsrunden mit Expert:innen des Gesundheitswesens Fachjournalist und EinBlick-Redakteur Christoph Nitz hat zwei Partnerinnen des 18. Kongresses für Gesundheitsnetzwerker interviewt. Der Kongress findet am 15. und 16. Mai in Berlin statt. Weitere Informationen finden Sie im Netz auf www.gesundheitsnetzwerker.de Annette Hempen ist seit 2022 ehrenamtlich als Stellvertretende Vorstandsvorsitzende von AdA – dem Bundesverband der Arzt-, Praxis-, und Gesundheitsnetze – aktiv. Schon seit 2019 war sie dort im Vorstand. Seit 2016 führt sie als Geschäftsführerin das Ärztenetz MuM – Medizin und Mehr. Ihr Fachwissen umfasst das Prozessmanagement, vor allem in den Bereichen Radiologie und Endoskopie. AdA – der Bundesverband der Arzt-, Praxis- und Gesundheitsnetze ist Programmpartner beim Kongress für Gesundheitsnetzwerker. Dr. Dirk Heinrich ist seit 2010 Bundesvorsitzender des Virchowbundes – des Verbands der niedergelassenen Ärzte Deutschlands. Er ist seit niedergelassener HNO-Facharzt in Hamburg sowie Präsident des Berufsverbandes der HNO-Ärzte; Vorsitzender der Vertreterversammlung der KV Hamburg und Vorstandsvorsitzender des Spitzenverbandes Fachärzte Deutschlands. Der Virchowbund – der Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands ist Programmpartner beim Kongress für Gesundheitsnetzwerker.
24:05 3/22/24
🎙#EinBlick u.a. 🇪🇺💊 EU Health Data Space 🌡️🩺 Klima & Gesundheit 📅 #GNK24 📱💊 ePA Verzögerung
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Europa muss jetzt handeln, um klimabedingte Gesundheitskrisen abzuwenden – fordert der Bericht der EU-Umweltagentur Klima im Fokus: Expert:innen erörtern umweltbedingte Gesundheitsrisiken beim Kongress für Gesundheitsnetzwerker im Mai in Berlin EU erzielt Durchbruch für sicheren und schnellen Datenaustausch mit dem European Health Data Space (EHDS) Verzögerung bei der ePA-Medikationsfunktion und Forderung nach Praxistests
14:11 3/15/24
🎙#EinBlick – nachgefragt mit Pia Maier + Dr. Alexia Zurkuhlen: Programmpartner des #GNK24 im Gespräch
EinBlick – nachgefragt Podcast mit Interviews und Diskussionsrunden mit Expert:innen des Gesundheitswesens Fachjournalist und EinBlick-Redakteur Christoph Nitz hat zwei Partnerinnen des achtzehnten Kongresses für Gesundheitsnetzwerker interviewt. Der Kongress findet am fünfzehnten und sechszehnten Mai in Berlin statt. Weitere Informationen finden Sie im Netz auf www.gesundheitsnetzwerker.de Pia Maier ist ehrenamtlich im Vorstand des Bundesverband Internetmedizin BIM engagiert und arbeitet bei Medtronic als Governmental Affairs Specialist für digitale Themen. Zuvor hat sie unter anderem bei Berlin-Chemie und der AOK Brandenburg gearbeitet. Der Bundesverband Internetmedizin e. V. – BiM ist Programmpartner beim Kongress für Gesundheitsnetzwerker. Dr. Alexia Zurkuhlen ist stellvertretende Vorsitzende des Netzwerks Deutsche GesundheitsRegionen. Sie ist weiter Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Vereins Gesundheitsregion KölnBonn, Geschäftsführerin der HRCB Projekt GmbH und Institutsleiterin des gewi-Institut für Gesundheitswirtschaft. Das Netzwerk Deutsche GesundheitsRegionen NDGR ist Programmpartner beim Kongress für Gesundheitsnetzwerker.
29:20 3/8/24
🎙#EinBlick u.a.💡Erfolg für #E-Rezept 🖥#DAK OnlinePlattform 🚀#BigTechEinfluss 🏥#Krankenhausreform
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Das E-Rezept ist auf Erfolgskurs trotz anfänglicher Schwierigkeiten: Ärzt:innen und Apotheker:innen fordern Feinschliff Digitaler Durchblick – neue Online-Plattform der DAK soll fit machen für E-Gesundheit Digital Health: Der Einfluss der Big Techs in Deutschland wächst! Krankenhausreform: Der Anteil des Bundes soll von den Gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden
13:05 3/1/24
🎙#EinBlick – nachgefragt mit Dr. von Stillfried: Finanzielle Gesundheit der GKV hängt vom Arbeitsmarkt ab
EinBlick – nachgefragt Podcast mit Interviews und Diskussionsrunden mit Expert:innen des Gesundheitswesens Wie steht es um die nachhaltige Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) Über diese Frage und die Herausforderungen für das Gesundheitssystem spricht Fachjournalist und EinBlick-Redakteur Christoph Nitz in dieser Folge mit Dr. Dominik von Stillfried, dem Vorstandsvorsitzenden des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (Zi) Dr. Dominik von Stillfried ist Vorstandsvorsitzender des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (Zi) und hat Erfahrungen aus verschiedenen leitenden Positionen im Bereich der kassenärztlichen Versorgung in Deutschland. Zu seinen früheren Tätigkeiten zählen die Leitung der Stabsstelle Versorgungsforschung bei der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und die Geschäftsführung des Zi. Er promovierte an den Universitäten Bayreuth und Tübingen und hat einen Abschluss als Diplom-Volkswirt. Die finanzielle Lage der Gesetzlichen Krankenversicherung ist seit vielen Jahren schwierig. Ab 2024 könnten zusätzliche Faktoren wie steigende Energiepreise, Inflation und die Krise der Wirtschaft diese Situation weiter verschärfen. Forderungen nach einer angemessenen Finanzierung der Beiträge für Bürgergeldempfänger:innen sowie einer Anpassung der Bundesmittel für versicherungsfremde Leistungen sind aufgrund der aktuellen Haushaltslage derzeit unrealistisch. Eine nachhaltige Reform der Finanzierung der GKV steht weiter aus und wird von vielen Akteuren im Gesundheitswesen eingefordert.
18:57 2/23/24
#EinBlick u.a. 🩺#BÄKForderung 🏥#Klinikreport 🚀#Praxis4Future👓 📱#ADACGesundheitsinnovation
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Die Bundesärztekammer fordert eine strengere Umsetzung von EU-Luftqualitätsrichtlinien Den Krankenhäusern fehlt ein ganzheitliches Konzept für Klimaneutralität bis 2030 – ein Ergebnis des neuen Klinikreports Nachhaltigkeit Praxis4Future: Virtuelle Touren zeigen digitale Zukunft des Gesundheitswesens Digitale Gesundheitslösungen: ADAC bietet Mitgliedern verbesserte Gesundheitsversorgung
12:51 2/16/24
🎙#EinBlick – nachgefragt mit Stefan Spieren: Wie steht es um E-Rezept und Digitalisierung?
EinBlick – nachgefragt Podcast mit Interviews und Diskussionsrunden mit Expert:innen des Gesundheitswesens Wie steht es um das E-Rezept und die Digitalisierung im Gesundheitswesen in der Praxis? Fachjournalist und EinBlick-Redakteur Christoph Nitz spricht in dieser Folge mit Stefan Spieren MBA, Facharzt für Allgemeinmedizin und Allgemeinchirurgie, über die Erfahrungen im Praxisalltag sowie die Vorteile der digitalen Verschreibung. Spieren ist Mitglied bei den E-Rezept-Enthusiasten und Early-Adopter digitaler Tools. Stefan Spieren ist ein selbstständiger Mediziner in der Arztpraxis Spieren & Kollegen in Wenden. Neben seiner allgemeinmedizinischen und chirurgischen Praxis ist er ein Verfechter der digitalen Transformation im Gesundheitswesen. Er bietet Geriatrische Grundversorgung, Psychosomatische Grundversorgung und Verkehrsmedizin an. Das E-Rezept bietet viele Vorteile und hat das Potenzial, den Digitalisierungsprozess im deutschen Gesundheitssystem erheblich zu beschleunigen. Es vereinfacht den Prozess für Patient:innen und medizinisches Fachpersonal. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten kommt die digitale Verordnung in der Versorgung an – inzwischen sind mehr als fünfzig Prozent der ausgestellten Rezepte E-Rezepte. Die ›E-Rezept-Enthusiasten‹ arbeiten daran, Aufklärung zu betreiben und die Akzeptanz des E-Rezepts durch Informationsangebote und die Präsenz auf Veranstaltungen zu erhöhen.
21:17 2/9/24
🎙#EinBlick u.a. 💻#eRezept🏥#Krankenhausreform🌍#Gesundheitskiosk 💊Apothekenschwund 🚦#AmpelHalbzeit
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Das E-Rezept ist auf Erfolgskurs – trotz Startschwierigkeiten Zahl der Apotheken sinkt weiter: Deutschland liegt unter europäischem Schnitt – ABDA fordert Rettungsgesetz Zukunft trotz Hürden: In Hamburg wurde ein neuer Gesundheitskiosk eröffnet. Bundesminister Karl Lauterbach plant bundesweiten Anspruch trotz unklarer Finanzierung Kraftakt: Gesetz zur Krankenhausreform soll effiziente Versorgung auf den Weg bringen – auch ohne Länderzustimmung
13:39 2/2/24
🎙#EinBlick - nachgefragt mit Anke Rüdinger: Funktioniert das elektronische Rezept im Alltag?
EinBlick – nachgefragt Podcast mit Interviews und Diskussionsrunden mit Expert:innen des Gesundheitswesens Alles digital, oder was? Funktioniert das elektronische Rezept im Alltag? Fachjournalist und EinBlick-Redakteur Christoph Nitz im Gespräch mit Anke Rüdinger, Vorsitzende des Berliner Apotheker-Vereins und Vizevorsitzende des Deutschen Apothekerverbandes. Sie setzt sich insbesondere für die Digitalisierung des Gesundheitswesens und die Einführung des E-Rezepts ein. Anke Rüdinger ist Apothekerin und Verbandsfunktionärin. Sie begann ihre berufliche Laufbahn als medizinische Hilfskraft und studierte anschließend Pharmazie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Im Jahr 2000 eröffnete Rüdinger ihre eigene Apotheke in Berlin. Seit 2010 ist sie Mitglied im Vorstand des Berliner Apotheker-Vereins und wurde 2019 zu dessen Vorsitzenden gewählt. Seit 2021 ist Rüdinger Mitglied im Vorstand des geschäftsführenden Deutschen Apothekerverbandes (DAV) und seit 2023 dessen stellvertretende Vorsitzende.​​​​​​​ Seit Januar zweitausendvierundzwanzig ist das E-Rezept in Deutschland verpflichtend. Patient:innen erhalten Medikamente nur noch digital verschrieben. Die Apotheken sind seit September zweitausendzweiundzwanzig flächendeckend in der Lage, E-Rezepte einzulösen. Dennoch gibt es noch Herausforderungen, wie Unsicherheiten bei Ärzt:innen sowie Probleme bei Signaturen. Der Deutsche Apothekerverband fordert daher eine Retaxfreiheit für E-Rezepte bis Ende 2024. Das würde bedeuten, dass Apotheken trotz fehlerhafter Verordnungen ihr Honorar behalten können.
22:38 1/26/24
🎙#EinBlick u.a. 🚑#ÄrztlicheVersorgung🔊#LauterbachEcho, 🏥#MVZBoom 📜#GematikGesetz, 💊#E-Rezept Start
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Zwischen e-AU-Begeisterung und analogen Altlasten – Das PraxisBarometer Digitalisierung der KBV zeigt den aktuellen Stand der digitalen Transformation in deutschen Arztpraxen Entwarnung für Praxen: Keine Kürzungen wegen ePA-Software bis 2025 Zwei Jahrzehnte evidenzbasierte Gesundheitsversorgung: Professor Josef Hecken unterstreicht die Rolle des G-BA anlässlich des Jubiläums Notfallreform für 2025 geplant: Vorgelegte Eckpunkte für das Gesetz stoßen auf Kritik bei den Kassenärztlichen Vereinigungen
12:57 1/19/24
🎙#EinBlick u.a. 🚑#ÄrztlicheVersorgung🔊#LauterbachEcho, 🏥#MVZBoom 📜#GematikGesetz, 💊#E-Rezept Start
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Lauterbachs Maßnahmenpaket nach dem Krisengipfel zur ärztlichen Versorgung stößt auf geteiltes Echo Boom bei den Medizinischen Versorgungszentren MVZ geht weiter – Ärzt:innen wollen verstärkt als Angestellte arbeiten Digitalisierung im Gesundheitswesen – das neue Jahr bringt E-Rezept, Organspenderegister und das Gematik-Gesetz E-Rezept-Start war zunächst holprig – inzwischen werden täglich rund zweieinhalb Millionen Rezepte digital ausgestellt
12:45 1/12/24
🎙#EinBlick u.a. 🚀#E-Rezept 2024 🌐#Digital-Gesetze 🗂#ePA Kontroverse 🏥#Krankenhaustransparenz
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Das Elektronische Rezept wird 2024 zum Standard – so die Prognose von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach Digitale Gesundheitswende: Bundestag bringt Digitalgesetze auf den Weg Die Ausgestaltung der elektronischen Patientenakte ePA ist Mittelpunkt einer lautstarken Debatte Die Verhandlungen zwischen Bund und Ländern zum Krankenhaustransparenzgesetz sind ins Stocken geraten und gefährden damit den Zeitplan für die gesamte Krankenhausstrukturreform
12:18 12/15/23
🎙#EinBlick u.a. 🌍#Klima+Gesundheit #eRezept-Meilenstein 💊#PharmaStandortD 🤖#TI-Messenger
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Weiterer Meilenstein erreicht – eine Million E-Rezepte wurden innerhalb einer Woche eingelöst Karl Lauterbach will Deutschland wieder zum Pharmastandort Nummer eins machen TI-Messenger: Industrie überholt gematik Klimakrise und Gesundheit: Gesundheitstag bei der UN-Klimakonferenz beleuchtet alarmierende Klimafolgen und fordert handlungsstarke Politik
12:20 12/8/23
🎙#EinBlick – nachgefragt Fabian Blank: Niederlassung leicht gemacht – Neue Ideen für die Versorgung
EinBlick – nachgefragt Podcast mit Interviews und Diskussionsrunden mit Expert:innen des Gesundheitswesens Niederlassung leicht gemacht – Neue Ideen für die Versorgung Fachjournalist und EinBlick-Redakteur Christoph Nitz sprach mit Fabian Blank, Chief Strategy Officer von eterno Health, über neue Möglichkeiten der ärztlichen Niederlassung. Fabian Blank, seit über 20 Jahren Gesundheitsunternehmer im klassischen und digitalen Gesundheitswesen. Er kümmert sich als Chief Strategy Officer bei Eterno Health um die Frage, wie sich Eternos Geschäftsmodell und Angebote in das deutsche Gesundheitssystem einbinden lassen. Eterno Health hat digitalisierte Co-Working Spaces für Ärzt:Innen in Deutschland eröffnet. Sie bieten voll ausgestattete Facharzt- und Funktionszimmer in städtischen Gebieten, zusammen mit einer 360°-Softwarelösung, der Eterno Cloud, für das Praxismanagement. Mit diesen Dienstleistungen unterstützt Eterno Health Ärzt:Innen bei administrativen Aufgaben und ermöglicht ihnen, sich auf die Patientenversorgung zu konzentrieren. Das Unternehmen strebt damit an, sich von anderen Gesundheitsdienstleistern abzuheben und die Gesundheitsversorgung in Deutschland zu verbessern.
26:40 12/1/23
🎙#EinBlick u.a. 🩺Kritik an 🆕#BIPAM &🩹#STIKO, 🚑#KBV 💶#ZeroPayDay 👩‍⚕️👨‍⚕️ 💊#ApothekenProtest
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Fachgesellschaften kritisieren Pläne für neues Bundesinstitut BIPAM und Umbau der Ständigen Impfkommission STIKO Ansprache von Patient:innen durch Krankenkassen auf Basis von Datenanalyse umstritten KBV und Apotheker:innen kritisieren Rahmenbedingungen: "Zero Pay Day" der Ärzt:innen und Proteste für höhere Vergütung der Apotheken Neuer Franziska-Tiburtius-Preis ehrt niedergelassene Ärztinnen für bahnbrechende Beiträge in der Präventivmedizin
12:44 11/24/23
🎙#EinBlick – nachgefragt mit Daniel Tolks: Digitales Lehren + Lernen in medizinischer Ausbildung
EinBlick – nachgefragt Podcast mit Interviews und Diskussionsrunden mit Expert:innen des Gesundheitswesens Kompetenzorientierte Ausbildung – digitales Lehren und Lernen Fachjournalistin und EinBlick-Redakteurin Mirjam Bauer sprach mit Professor Daniel Tolks über die Veränderungen der medizinischen Ausbildung in Folge der Pandemie. Diverse KI-Tools und Möglichkeiten wie CHAT-GPT bringen eine grundlegende Neuaufstellung mit sich. Professor Daniel Tolks ist Professor for Medical and Health Education an der Medical School Hamburg. Tolks arbeitete er an der medizinischen Fakultät Bielefeld in der AG Digitale Medizin in dem Projekt Künstliche Intelligenz in der Medizin mit dem KI Campus und an dem Zentrum für Angewandte Gesundheitswissenschaften (ZAG) der Leuphana Universität Lüneburg. Neben einer Erstausbildung zum Krankenpfleger hat er einen Master in Public Health und agiert in vielfältigen Forschungsbereichen rund um Digital Health und der Digitalisierung in der Lehre.
11:18 11/22/23
🎙#EinBlick u.a. 📜#DigitalGesetze, 🏛#Entbürokratisierung, 🎓#Pflegeausbildung, 🏥#Krankenhausreform
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Digitalgesetze werden im Bundestag behandelt – Bundesregierung zeigt sich offen für Nachbesserungen Bundesgesundheitsministerium legt Vorschläge zur Entbürokratisierung vor – diese sind für die KBV noch zu vage Mecklenburg-Vorpommern übernimmt ab kommendem Jahr die Kosten für die Pflegeausbildung an Privatschulen Krankenhausreform: Scharfe Kritik aus den Bundesländern am Gesetzentwurf – der Bundesgesundheitsminister betont Willen zur Kooperation
12:00 11/17/23
🎙#Einblick u.a. 🏥Versorgung mit HÄPPI📱Online-Terminbuchung+ 🚀 🚌Post-Covid-Bus ⚖️Triage-Regeln
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: HÄPPI: Ein neues Konzept zur Stärkung der hausärztlichen Versorgung und Förderung der Digitalisierung im Gesundheitswesen Die Beliebtheit von Online-Terminvereinbarungen bei Ärzt:innen zeigt steigende Akzeptanz für die Digitalisierung Post-Covid-Bus in Thüringen: Telemedizin trifft mobile Diagnostik zur Verbesserung der Versorgung von Patient:innen mit Covid-Spätfolgen Erhöhung des Zusatzbeitrags für 2024 und die Forderungen nach einer Finanzreform: Finanzlage der gesetzlichen Krankenversicherung bleibt angespannt
14:45 11/10/23
🎙#EinBlick u.a. 🌍#KlimaGesundheitsnotstand, 🤖#KI-Wundversorgung, 🚑#ÄrzteDienstGefahr, 🆔#GaiaX-ID
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Expert:innen fordern WHO auf, Klima- und Naturkrise als Gesundheitsnotstand anzuerkennen Künstliche Intelligenz und digitale Lösungen optimieren die Wundversorgung Ärztliche Bereitschaftsdienste in Gefahr - Politischer Handlungsbedarf nach dem Urteil des Bundessozialgerichts zu Poolärzt:innen Digitale Identitäten für das Gesundheitswesen werden im Rahmen des Projektes „Gaia X“ entwickelt
13:26 11/3/23
🎙#EinBlick – nachgefragt zum #TI-Messenger: Digitale Gesundheits-Kommunikation revolutionieren!
EinBlick – nachgefragt Podcast mit Interviews und Diskussionsrunden mit Expert:innen des Gesundheitswesens Digitale Kommunikation im Gesundheitswesen revolutionieren! Fachjournalist und EinBlick-Redakteur Christoph Nitz sprach mit Timo Frank, dem Produktmanager für TI-Messenger bei der gematik, und Dr. Rüdiger Berndt, Inhaber einer Berliner Schwerpunktpraxis für chronisch-entzündliche Darmerkrankungen und Endoskopie, über die Weiterentwicklung der Telematikinfrastruktur und den Einsatz digitaler Tools wie den TI-Messengern und dem E-Rezept im Gesundheitswesen. Timo Frank ist seit 2023 Produktmanager für TI-Messenger bei der gematik. Er ist ein Gesundheitsökonom mit dem Fokus auf Digitalisierung im Gesundheitswesen und engagiert sich bei Hashtag Gesundheit e.V. für eine Stärkung der Patientenperspektive. Dr. Rüdiger Berndt ist Inhaber einer Berliner Schwerpunktpraxis und early adopter der digitalen Möglichkeiten im ambulanten Gesundheitswesen. Seine Praxiserfahrungen und Kenntnisse über die Herausforderungen der Technologie und der Anwender sind in diesem Kontext besonders wertvoll.
22:26 11/1/23
🎙#EinBlick u.a. #KBV-Umfrage 🩺Praxen, Qualität📈 #Kliniken🏥, #Krankenhausatlas🗺, #ePA📱 #PKV💊
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: KBV startet Online-Umfrage zur Situation in Arztpraxen und Psychotherapiepraxen Regierungskommission schlägt Maßnahmen für mehr Qualität und weniger Bürokratie in Krankenhäusern vor Krankenhaustransparenzgesetz nach Beschluss im Bundestag weiter umstritten - Online-Atlas zur Behandlungsqualität beschlossen Digitale Patientenakte für alle gefordert - ePA kommt zunehmend auch für Privatversicherte
14:00 10/27/23
🎙#EinBlick u.a. #Digitalisierungsgesetze, #Transparenzgesetz, Kritik an #GKV-Zusatzbeitragserhöhung
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Digitalisierungsgesetze auf dem Weg in den Bundestag Die Regierungskoalition plant Änderungen am Transparenzgesetz zur finanziellen Stärkung der Krankenhäuser Erneute Erhöhung des GKV-Zusatzbeitrags 2024 trotz Kritik und Forderungen nach Reformen COVID-Impfungen: Forderung nach Einzeldosen
12:29 10/20/23
🎙#EinBlick u.a. #DigitaleVersorgung #KBV Umfrage, Debatte #OptOut-ePA, #Krankenhausreform, #BIPAM
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Digitale Versorgung: KBV startet bundesweite Befragung für Arztpraxen Diskussionen um Opt-out-Modell der elektronischen Patientenakte im Petitionsausschuss des Bundestages Neuer Entwurf zur geplanten Krankenhausreform und Verordnung zur Regelung der Hybrid-DRGs vorgelegt Kritik an mangelnder Public-Health-Perspektive des geplanten neuen Bundesinstituts für Prävention
13:03 10/13/23
🎙#EinBlick u.a. Ärzt:innenstreik, Europas Gesundheitskrise, Ärztemangel-Debatte, AR/VR in Medizin
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Praxis in Not: Ärzt:innenstreik und Lauterbachs Reaktion entfachen hitzige Gesundheitsdebatte Krise der europäischen Gesundheitsversorgung: Experten fordern dringende Reformen und Investitionen Ärztemangel im Fokus beim Hausärztetag sowie der Jubiläumstagung des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung Revolution der Medizin: Wie AR und VR Operationen, Rehabilitation und psychische Behandlungen transformieren
13:42 10/6/23
🎙#EinBlick u.a. #Hausärztetag, gemischte #Ampel-Bilanz, #Apothekenreform, Zustimmung #ePA Opt-Out
»Einblick – Der Podcast«, der Podcast für den tieferen aber knackigen Einblick in die relevanten Ereignisse des Gesundheitswesens der vergangenen Woche vom Gesundheitsmanagement der Berlin-Chemie. Immer freitags um 12 Uhr. In dieser Ausgabe: Unzufriedenheit beim Hausärztetag: Kritik an Lauterbach und Forderungen nach besserer Finanzierung Neue Studie zeigt eine gemischte Bilanz der Ampelregierung zur Halbzeit – besonders Kritik bei der Umsetzung der Koalitionsvorhaben durch das Bundesgesundheitsministerium Reform im Apothekenwesen: Lauterbachs Pläne stoßen auf Widerstand beim Deutschen Apothekertag Mehrheit offen für ePA mit Opt-Out-Regelung: Umfrage zeigt Zustimmung zur elektronischen Patientenakte
12:48 9/29/23
🎙#EinBlick – nachgefragt mit Baturay Yalvaç: Digitale Atemtherapie bequem von zu Hause
EinBlick – nachgefragt Podcast mit Interviews und Diskussionsrunden mit Expert:innen des Gesundheitswesens Digitale Atemtherapie bequem von zu Hause Fachjournalistin und EinBlick-Redakteurin Mirjam Bauer sprach mit Baturay Yalvaç über das Start-up Breathment, das eine digitale Therapie im Atembereich anbietet. Das 2021 gegründete Unternehmen entstand aus einem Hackathon in der Corona-Pandemie. Der Mitgründer und COO des Start-ups stammt aus Istanbul und hat an der Technischen Universität München studiert – mit einem Bachelor- und Masterabschluss im Maschinenwesen, Schwerpunkt Medizintechnik im Jahr 2000. Vor der Gründung von Breathment arbeitete Yalvaç in Nürnberg in der Medizintechnikbranche als Berater.
12:12 9/22/23
🎙#EinBlick – nachgefragt Dr. Amir Parasta: Wie können Plattformen die Digitalisierung voranbringen?
EinBlick – nachgefragt Podcast mit Interviews und Diskussionsrunden mit Expert:innen des Gesundheitswesens Wie können Plattformanbieter die Digitalisierung des Gesundheitswesens voranbringen? Darüber spricht Fachjournalist und EinBlick-Redakteur Christoph Nitz in dieser Folge mit Dr. Amir Parasta von der epitop GmbH, die seit über 20 Jahren ihre eHealth Suite entwickelt – eine Sammlung ausgewählter Module und Funktionen, die Plattformen für die Vernetzung und Zusam-menarbeit im Gesundheitsbereich ermöglichen. Mit einer Kombination aus Schnittstellen, einer einrichtungsübergreifenden Patientenakte, Pati-entenportalen und dem Einsatz künstlicher Intelligenz bietet epitop eine innovative Lösung zur Vereinfachung der Versorgung. Dr. Amir Parasta gründete 2001 sein erstes E-Health Unternehmen und leitet seit 2016 Epitop Medical. Epitop Medical hat seinen Sitz in Garching bei München und bietet digitale Patientenakten sowie telemedizinische Dienstleistungen an. Das Unternehmen kombiniert relevante Daten mit Algorithmen, um Abläufe in Beratung, Diagnostik und Therapie zu bearbeiten. Zu den Hauptzielgruppen gehören Ärzt:innen, Kliniken, Patient:innen und Krankenkassen sowie assoziierte Gesundheitsberufe wie Augenoptiker:innen, Physiotherapeut:innen und Apotheker:innen. Aktuell nutzen etwa 600 Firmen und über 1.000 Ärzt:innen die Dienstleistungen von Epitop Medical. Ein Ziel des Unternehmens ist die Vernetzung der zehn häufigsten Indikationen in der Versorgung auf europäischer Ebene.
28:45 9/15/23

Similar podcasts