Show cover of build!lich gesprochen

build!lich gesprochen

build!lich gesprochen - der Podcast vom build! Gründerzentrum Kärnten. Wir begleiten Startups auf dem Weg zum Erfolg. Das build! Gründerzentrum ist die Anlaufstelle für innovative, skalierbare und technologieorientierte Geschäftsideen in der Alpen-Adria-Region. Dabei begleiten wir die Startups von der ersten Idee bis hin zum Markteintritt. Und das nicht nur mit unserer Beratung, sondern auch mit Förderungen aus nationalen Mitteln. Im Zuge des Podcasts unterhalten wir uns mit Persönlichkeiten aus der Szene und sprechen über Themen, die in der Gründungsphase relevant sind. Wie wurden Probleme gelöst? Wie wurden Hürden überwunden? Wie sahen die Lösungswege aus? Was ist gut gelaufen? All das und noch mehr wird in unseren Folgen mit den Expert*innen besprochen.

Tracks

30: Gemeinsam im Erfolgsdschungel - Jahresrückblick mit 4 Startup Coaches
Die 4 Startup Coaches des build! Gründungszentrums unterhalten sich über das vergangene Jahr - welche Startup Erfolge hat es gegeben, welche Persönlichkeiten haben beeindruckt und warum hat sich das Schlagwort "gemeinsam" als Motto heraus kristallisiert. Sarah, Sandra, Egon und Henrik geben informelle Einblicke in das vergangene Jahr der Startup Welt in Kärnten.
32:09 12/20/23
29: Dream Big - wie Marko Londa mit Moonshot Pirates einlädt groß zu denken
Jugendliche zu empowern, ihnen die Fähigkeit mitgeben Dinge neu und groß zu Denken - das hat sich das Team der Moonshot Pirates rund um Marko Londa zum Ziel gemacht. Wie er sein Mindset geändert hat, wie das Konzept der Pirates funktioniert, welche Ideen aus den Workshops schon umgesetzt wurden uvm. erzählt er in dieser Podcastfolge.
51:48 11/22/23
28: Milliardenbewertung, die größten Player als Kunden - wie bitmovin aus Kärnten die Welt erobert
Vor über 10 Jahren haben Stefan Lederer und sein Team mit der Gründung von bitmovin Forschungsergebnisse in ein Startup verwandelt. 10 Jahre später gehören die größten Streaming Anbieter zu ihren Kunden. Wann sie gemerkt haben, dass es so groß wird, wohin die Reise noch gehen kann, wie es sich zwischen zwei Kontinenten lebt und ob Stefan Lederer selbst Serien streamt? Das und noch viel mehr erfahrt ihr in dieser Folge.
50:25 10/17/23
27: go-e wird vom Kickstarter Projekt zum Marktführer im Bereich E-Mobility
Susanne Palli ist als CEO bei go-e eine starke Frau in der E-Mobility Branche. go-e ist eine Aufforderung an ALLE, sich elektrisch fortzubewegen. In dieser Folge spricht die Gründerin über den Weg vom Crowdfunding Projekt hin zum stabilen Unternehmen und dem Ziel bis 2030 Marktführer für E-Charger zu werden. Wie sie mit der aktuellen Energiekrise umgeht, Tipps für Startups und was ihr im Unternehmen wichtig ist uvm. erzählt sie in dieser Folge!
37:58 6/28/23
26: Wie Breathe Ilo den weiblichen Zyklus zur Superpower in der Arbeitswelt macht
Lisa Krapinger-Rüther ist Co-Founderin von Breathe Ilo und dieses Mal zu Gast im build!lich gesprochen Podcast. Bei uns erzählt sie, wie und warum der Zyklus eine Superpower für Frauen im (Arbeits)Leben sein kann. Wie schwierig es war und immer noch ist ein Medizintechnikprodukt auf den Markt zu bringen, wie gut Männer den Zyklustracker verkaufen und warum der weibliche Zyklus kein Tabuthema mehr sein darf besprechen wir in dieser Folge.
45:53 5/31/23
25: PriorIT setzt auf Familienkultur, einen Campus als Kooperationsbase und Einfachheit
Rene Rassnitzer ist Co-Founder von PriorIT und ist jetzt zu Gast im build!lich gesprochen Podcast. Bei uns erzählt er, warum die Reduktion von Komplexität Vertrauen schafft. Wie es den Gründern gelungen ist eine familiäre Unternehmenskultur aufzubauen, warum sie in einen innovativen Campus mit Pool investiert haben und wie sich das mit Home-Office und Klimaschutz verträgt. All das und noch mehr gibt es in dieser Folge zu hören.
63:17 3/29/23
24: Glacier Gründer Rainhard Fuchs über Klimaschutz in Unternehmen
Der Kärntner Rainhard Fuchs hat zusammen mit Andreas Tschas Glacier gegründet, um Klimaschutz in Unternehmen zu etablieren. Interaktiv werden in verschiedenen Formaten Mitarbeiter*innen für das Thema begeistert. Klimaschutz ist aktuell, Klimaschutz ist essentiell. Eine Herzensangelegenheit ist der Aufbau von Kompetenzen und Wissen von uns allen, um die Klimatransformation erfolgreich zu bewältigen. Als optimistischer Realist, der es nicht bereut den Weg des Risikos gegangen zu sein, konnte ein millionenschweres Investment erzielt werden, dass nun die Weiterentwicklung und den Markteintritt in Deutschland ermöglicht.
50:12 3/6/23
23: Bernd Buchegger - KI im Vertrieb und wie Unsicherheit das Tempo im Unternehmertum bestimmt
Bernd Buchegger, der in Kärnten als Mann mit Hut bekannt ist, hat vor knapp 20 Jahren ein Start-up gegründet. Die Mission den Vertrieb individuell für Kund:innen zu digitalisieren ist geblieben. Was ihn persönlich beim Unternehmertum bewegt, wie er Unsicherheit als Motor sieht und warum gerade die Liebe im Job eine Superkraft ist. Das alles erzählt er in dieser Folge!
87:36 2/6/23
22: David Dietrich - mit Hartnäckigkeit und Biss zum Serial Entrepreneur
David Dietrich hat mit verschiedenen Projekten Aufsehen bei Investmentshows und Crowdfunding-Kampagnen generiert. In dieser Folge erzählt er von seinem ganz persönlichen Weg, seinen verschiedenen Projekten, von dem einen oder anderen Bauchfleck und vom Scheitern mit so mancher Idee. Er verratet uns, warum er trotzdem keinen Angestelltenjob annehmen würde und was es seiner Meinung nach braucht um große Player für eine Startup-Idee zu gewinnen.
64:49 11/30/22
21: Drinkhalm - 16-jährige Schüler*innen mischen mit ihrem Produkt die Kärntner Gründerszene auf
16 Jahre jung und schon in der Gründerszene verankert - Paul Trieb und Luca Zeitler von "Drinkhalm" zeigen wie es funktionieren kann. Im Rahmen der „Junior Company“ waren Schülerinnen und Schüler des BG/BRG Mössinger in Klagenfurt ein Jahr gefordert – zusätzlich zum regulären Stundenplan – ein Unternehmen zu gründen und zum Erfolg zu führen. Das Projekt, das im Zuge dessen entstanden ist, ist "Drinkhalm". Es ist eine Alternative zu Soft Drinks in Plastikflaschen. Wie die Schüler zu ihrer Idee gekommen sind? Was das Erfolgsrezept für ihre Erfolge bei Businessplan Wettbewerb ist? Wie es mit der Schule vereinbar ist und ob sie jetzt lieber Unternehmer sind als Schüler beantworten sie in dieser Folge.
32:07 9/28/22
20: Cornelia Habacher über die Gründung von RebelMeat und den Konsum von fleischreduzierten Nahrungsmitteln
Die Molekularbiologin und Gründerin von RebelMeat, Cornelia Habacher, hat es sich zum Ziel gesetzt den Fleischkonsum nachhaltiger und gesünder zu gestalten. Aus dieser Motivation heraus ist das erfolgreiche Startup entstanden. Warum die Fleischreduktion wichtig ist, wie sie ihre größten Skeptiker von ihrer Vision überzeugen konnte und auf welchen Weg immer wieder neue Produkte entstehen, erzählt die viel prämierte Gründerin in dieser Folge!
50:38 8/31/22
19: Christian Bezdeka erzählt wie es zum WOOM-Boom kam
Mit kindgerechten Fahrrädern haben Christian Bezdeka und sein Co-Founder tausenden Kindern das Fahrradfahren erleichtert und einen regelrechten Woom-Boom ausgelöst. Selbst die Kinder von Mark Zuckerberg cruisen mit Woom Bikes herum. Wie die Gründer den Bedarf erkannt haben, wie sie Investoren davon überzeugen konnten, was das mit einem Bierkrügerl zu tun hat und was wir uns in Zukunft vom Erfolgskonzept WOOM erwarten können, erzählen sie in dieser Folge.
43:57 7/27/22
18: Social Media Know-How by Andreas Mittelmeier
Social Media und Online Kommunikation sind genau sein Ding! Andreas Mittelmeier gründete das Unternehmen "Social Competence - Digital Consulting" und berät Unternehmen in genau diesen Bereichen. In unserem Podcast erklärt er, warum Startups Social Media unbedingt nutzen sollten und wie sie authentischen Content zur Verfügung stellen können. Welche Kanäle sind für wen passend? Warum liefern Schulfreunde keine qualitative Reichweite und was hat es mit Automatisierung von Kommunikation auf sich? All das und noch mehr erfährst du in dieser Folge!
48:07 6/28/22
17: Jürgen Kopeinig als neuer build! Geschäftsführer
Seit April ist Jürgen Kopeinig neuer Geschäftsführer des build! Gründerzentrums und des Carinthian Venture Fonds. Wie er seine Visionen umsetzen möchte, woher sein Interesse für Start-ups kommt und warum er nicht selbst Unternehmer geworden ist, erzählt er in dieser Podcastfolge.
25:46 5/25/22
16: Andi Röttl über seine Start-up Erfolgsgeschichte mit Journi
Andi Röttl, Co-Founder und CEO von Journi App, erzählt vom anfänglichen Pivoting bei Journi und wie es dazu kam, dass es heute 2 Journi Apps gibt und man Fotobücher drucken kann. Wie es sich ein Start-up leisten kann in die Teamkultur zu investieren und der Umwelt mehr zurückzugeben als es nimmt, und noch viel mehr erfahrt ihr in dieser Folge.
66:27 4/27/22
15: Nina Wöss über Frauen in der österreichischen Startup-Szene
Nina Wöss, Co-Founderin der female founders, erzählt warum Frauen weniger häufig Investments bekommen, wie sich Angebote für Frauen von anderen unterscheiden und warum es in der innovativen Start-up Branche doch nicht so viel Offenheit gibt. All das und warum bei den female founders männliche Mitarbeiter gefragt sind, erfahrt ihr in dieser Folge!
44:55 3/31/22
14: Davorin Barudzija über authentisches Storytelling als Inspiration
Davorin Barudzija erzählt wie man mit authentischen Geschichten Menschen inspiriert, diese erfolgreich über Social Media etc. verbreitet und damit die richtigen Mitarbeiter*innen in sein Unternehmen zieht. Wie er zu einem guten Storyteller wurde und wie er unsere Arbeitswelt in ein paar Jahren sieht, erfahrt ihr in dieser Folge.
56:44 2/24/22
13: Robert Gfrerer zieht Bilanz über seine Zeit im build!
Nach über 3 Jahren als CEO im build! zieht Robert Gfrerer ein Abschlussresümee. Warum hat er einst die undankbare Aufgabe angenommen einen Inkubator neu auszurichten? Was hat das mit seiner Tochter zu tun und warum fällt ihm der Abschied schwer? Was waren seine persönlichen Highlights während dieser Zeit und worauf ist er ganz besonders stolz? All das und noch mehr erzählt er in der aktuellen Folge des build!lich gesprochen Podcasts.
51:16 1/26/22
build! zu Gast im lautgehört Podcast
Was bedeutet es ein Start-up zu gründen? Wann ist der beste Zeitpunkt? Warum sollte ich das in Kärnten tun? - Fragen die du dir auch stellst? Diese und viele weitere Fragen hat Sandra mit Regina vom lautgehört Podcast der ÖH Klagenfurt besprochen.
30:59 12/6/21
12: Werner Wutscher über Stärken und Schwächen des österreichischen Startup Ökosystems und persönliche Erkenntnisse
Werner Wutscher zeichnet in dieser Folge positive Zukunftsbilder und erzählt warum man der breiten Bevölkerung die Möglichkeit für kleine Investments geben sollte. Wir sprechen über Stärken und Schwächen im österreichischen Startup Umfeld und wie wir Gründungen an Universitäten fördern können. Warum das Silicon Valley nicht (mehr) der heilige Gral ist und welche Fuck-ups er persönlich schon erlebt hat, erfahrt ihr in dieser Folge.
51:14 11/24/21
11: Carployee über den Exit und Verkauf an eine US-Mobilitätsplattform
Carployee Co-Founder Albert Vogl-Bader erzählt in dieser Folge vom Exit und den Verhandlungen mit der US-amerikanischen Mobilitätsplattform Ride Amigos. Für den jungen Gründer mit jahrelanger Erfahrung in der Startup Szene waren solche Verhandlungen Neuland. Mit Unterstützung von ExpertInnen konnten bei der Übernahme gemeinsame Unternehmensvisionen definiert werden. Wie es mit der Marke Carployee weitergeht und warum der Kaufpreis top-secret ist, erfahrt ihr in dieser Folge.
54:23 10/26/21
10: P.SYS über die Entwicklung und den Launch des Bettmonitors
Die beiden sympathischen Niederländer Elise van Harxen und Bart Scholte van Mast haben die letzten Jahre intensiv an deren Produkt, den Bettmonitor, geforscht. Mit der Akquise vieler Förderungen und Unterstützungen seitens dem build! Gründerzentrum, der KWF, der FFG und dem aws konnten viele wichtige Meilensteine zur Umsetzung erfolgreich absolviert werden. Wie die Entwicklung außerdem von statten ging, wie Omas und Opas dabei helfen konnten, erfahrt ihr in dieser Folge.
52:29 9/28/21
#8 - spiegelbuild!: News aus dem build! Gründerzentrum
Heute nehmen wir uns mal Zeit nur für uns. In dieser Folge führen wir mal kein Interview durch und berichten stattdessen über Neuigkeiten aus der Kärntner Startup-Szene, aus dem build! Gründerzentrum sowie über andere Neuigkeiten, die die Kärntner Startup-Landschaft momentan bewegt.
28:21 9/7/21
9: Bernd Hinteregger und Robert Mack sind zu Gast
Bernd Hinteregger und Robert Mack sind zwei wahre Größen in Kärnten. Während man Bernd vor allem aus TV-Shows wie "2 Minuten 2 Millionen" kennt, ist Robert als Buchautor und passionierter Vertriebsstratege in ganz Österreich unterwegs und unterstützt etablierte Unternehmen als auch Sartups beim Verkauf. Robert und Bernd arbeiten aber auch zusammen; und das ziemlich eng sogar. Der von Bernd liebhaft genannte "President" alias Robert nimmt nämlich vor anstehenden Investments die Vertriebsstruktur und das Startup ordentlich unter die Lupe. Worauf Robert und Bernd dabei besonders viel Wert legen und welche Tipps die beiden sonst noch auf Lager haben, könnt ihr dieser Folge herausfinden.
68:12 8/24/21
#7 - spiegelbuild!: Wie wir alle von AXANDU profitieren können.
Das Startup Axandu zählt mittlerweile zu den Routiniers im build! Gründerzentrum. Nachdem das Startup zwar alle Stationen bei uns mitgenommen hat, geht es jetzt gerade erst richtig los. Denn jetzt steht für Axandu Marktetablierung auf dem Plan. Daher passt es gut, dass wir in dieser Folge den ersten Pilotkunden, nämlich die Gemeinde Neuhaus, auch gleich dabei haben. Aber warum profitiert denn jetzt jeder von Axandu? Diese Frage wird euch in dieser Folge beantwortet.
25:00 8/10/21
8: Interview mit Kambis Kohansal Vajargah über Startups, WKO und Visionen
Kambis Kohansal Vajargah hat eine sehr bunte Vita anzubieten. Dementsprechend gab es genügend Redebedarf um über ihn, seine Rollen als Mentor, Gründer und Founding Partner zu sprechen. Aber auch aus seiner jetzigen Position heraus als Head of Startup-Services hat Kambis sehr viel zu berichten. Neben den bereits veröffentlichten Positionspapier, adressiert an die österreichische Regierung um die Interessen der Startups aus Österreich zu vertreten, hat er uns an seinen Visionen, die auch den internationalen Stellenwert der österreichischen Startup-Szene betreffen, teilhaben lassen.
71:54 7/27/21
#6 - spiegelbuild!: ALPSWARE und ihr Weg im build!
Das Founder-Couple von ALPSWARE bietet mit ihrer Lösung "TimeLite" ein flexibles, vollautomatisiertes und cloudbasiertes System zur Zeit-und Projekterfassung für KMUs. Zudem erzählt ihr build! Gründungsbetreuer wie es zur Aufnahme in das build! Programm kam und wie die letzte Beiratssitzung im Juni 2021 ausgegangen ist.
22:02 7/13/21
7: Anexia und Hex - Insolvenz als Chance für gemeinsames Wachstum
In dieser Podcastfolge besprechen wir mit Alexander Windbichler (Gründer von Anexia) und Philipp Hungerländer (Gründer von HEX) die Hintergründe zur Insolvenz von HEX und der Übernahme durch Anexia. Dieses Gespräch aber allein nur darauf zu beschränken, würde den Informationsgehalt nicht einmal ansatzweise widerspiegeln. Denn zusätzlich erhalten wir einen kleinen Einblick hinter die Kulissen beider Gründer und erfahren nicht nur was die Insolvenz für sie selbst als GründerInnenpersönlichkeit bedeutet sondern wie beide damit einen gemeinsamen Nenner finden. Außerdem erhalten wir neue Erkenntnisse wie sich für KMU’s durch die Zusammenarbeit mit der Wissenschaft neue Welten auftun und welche kleinen Stolpersteine es sonst noch über ihre Laufbahn hinweg gegeben hat.
70:26 6/29/21
#5 - spiegelbuild!: Xeas und PIKTID im Fokus
Die beiden noch relativ jungen Startups Xeas und PIKTID haben sich beide auf IT-Lösungen fokussiert. Das aber einfach so stehen zu lassen, käme beiden nicht gerecht. Während also Xeas es sich zum Ziel gemacht hat ein smartes Passwortmanagementsytem auf dem Markt zu etablieren, setzt das Startup PIKTID ganz auf AI, um unsere Identitäten in Bildern zu schützen. Aus diesem Sammelbecken wunderbarer Ideen und Inspirationen schöpfen wir und lassen euch daran teilhaben.
28:24 6/8/21
6: Success Story mit Rudi Ball von Symvaro und GBV
In dieser Folge haben wir Rudi Ball zu Gast. Rudi Ball selber ist bekannt durch seine erfolgreiche Unternehmungen wie Symvaro bzw. Great Big Value. Welchen Weg er dafür nehmen musste und wie ihm Niederlagen dabei halfen, wird in diesem Podcast genauso besprochen, wie die Frage, wann ein Problem-Solution-Fit erreicht ist und warum Pilotkunden so wichtig sind. Außerdem war es für den Gründer und vierfachen Vater wichtig zu betonen, dass er kein Pädagoge ist.
58:37 5/25/21