Show cover of Große Frage, kleine Pause

Große Frage, kleine Pause

Wie lang bleibt uns, um den Klimawandel zu stoppen? Macht Geld glücklich? Wie verhindert man einen Terroranschlag? Der fluter-Podcast stellt große Fragen – und gibt Antworten, die in eine Kaffeepause passen.

Tracks

Kriegen wir alle Menschen satt? – Pause mit Martin Frick vom Welternährungsprogramm
Weltweit hungern mehr als 800 Millionen. Darunter vor allem Menschen, die selber Nahrungsmittel produzieren. „Zynisch“, sagt Martin Frick vom Welternährungsprogramm im fluter-Podcast. Denn Nahrung an sich gäbe es mehr als genug. +++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++
16:10 9/20/23
Was passiert mit meinen Steuern? – Pause mit Finanzökonomin Elena Herold
Steuern finanzieren, was ich mir allein nicht leisten kann, sagt Elena Herold. Im fluter-Podcast erklärt die Finanzökonomin, was gerechte Steuern ausmacht und wie man Steueroasen austrocknen könnte. +++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++
15:22 5/16/23
Wie verhandelt man den Frieden? – Pause mit Friedensmediatorin Luxshi Vimalarajah
Luxshi vermittelt in internationalen Konflikten. Im fluter-Podcast erklärt sie, wie sie mit Terroristen spricht, welche Witze in Friedensverhandlungen funktionieren und warum man mit Wladimir Putin verhandeln sollte. +++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++
17:20 1/19/23
Macht Geld glücklich? – Pause mit Christophe vom Kontokollektiv Common Wallet
Alle zahlen ein, was sie verdienen, und heben ab, was sie brauchen. Christophe Meierhans teilt sich mit sieben anderen ein Konto. Im fluter-Podcast erzählt er, ob so ein „Common Wallet“ glücklich macht – oder einfach nur Arbeit. +++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++
15:13 11/16/22
Wird die Welt autokratischer? – Pause mit Demokratieforscherin Vanessa Boese
Die perfekte Demokratie gibt es nicht, sagt Vanessa Boese, perfekte Autokratien aber schon. Sie muss es wissen: Am V-Dem Institut Göteborg misst Vanessa den Stand der Demokratie in 202 Ländern. Wie man das macht, wer das Demokratieranking gerade anführt und warum Deutschland zuletzt undemokratischer geworden ist, erklärt sie in der gemeinsamen Pause. +++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++
15:28 8/4/22
Warum stressen Städte? – Pause mit Psychiater Mazda Adli
Lärm, Hektik, Anonymität, FOMO: Ist es nur ein Gefühl und Landkitsch – oder ist die Stadt tatsächlich ungesünder als das Land? Im fluter-Podcast erklärt der Stressforscher Mazda Adli, warum unser Gehirn nicht optimal designt ist für das Stadtleben und was Städte brauchen, um uns gesund zu halten. +++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++
14:40 5/16/22
Warum haben wir so schlechtes Internet? - Pause mit Telekommunikationsexperte Tomas Rudl
Was lahmt und ruckelt, buffert und zaudert? Genau, das Internet in Deutschland. Der Grund dafür, sagt Telekommunikationsexperte Tomas Rudl, liegt unter der Erde. Im fluter-Podcast erklärt er, warum Deutschland an den alten Kupferkabeln festhält, welche Technologie besser wäre und weshalb es ein Grundrecht auf schnelles Internet braucht. +++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++
15:13 3/23/22
Muss man Sprache schützen? – Pause mit Duden-Redakteurin Laura Neuhaus
Sprache ändert sich, der Duden bleibt. Diese Pause führt den fluter-Podcast in die Redaktion von Deutschlands wohl bekanntestem Wörterbuch – und zur Linguistin Laura Neuhaus. Sie erklärt, wie der Duden mit Milliarden Sprachdaten arbeitet, warum sie sich nicht um die deutsche Sprache sorgt und welches ihr neues Lieblingswort im Duden ist. +++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++
15:49 1/30/22
Was interessiert mich die EU? – Pause mit Nini Tsiklauri
Ob Auslandsjahr oder Roaminggebühren: Was auf EU-Ebene entschieden wird, beeinflusst unseren Alltag. Warum scheint die Europäische Union vielen trotzdem so weit weg? Im fluter-Podcast sprechen wir darüber mit der deutsch-georgischen Schauspielerin, Politikwissenschaftlerin und EU-Aktivistin Nini Tsiklauri. Die erzählt uns, wie sie dazu kam, EU-Fahnen zu stricken und warum für sie die Zukunft des europäischen Projekts auch etwas mit Netflix zu tun hat. +++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++
15:20 10/26/21
Wie verhindert man einen Terroranschlag? – Pause mit dem Bundesnachrichtendienst
Der fluter-Podcast dreht den Spieß mal um – und horcht den deutschen Geheimdienst aus. In der aktuellen Folge erzählt ein Mitarbeiter, der selbst schon unter falschem Namen im Auslandseinsatz war, wie der Bundesnachrichtendienst Terroraufklärung betreibt, wen er nicht abhören darf und warum ihn die Anschläge vom 11. September 2001 bis heute verfolgen. +++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++
15:29 9/9/21
Warum kaufe ich, was ich nicht brauche? – Pause mit Berater Carl Tillessen
Kaufen macht süchtig, sagt der Konsumforscher und Berater Carl Tillessen. Im fluter-Podcast erklärt er, warum das nicht nur den Konsument/-innen schadet und wie achtsamer Konsum gelingt. +++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++
15:35 8/5/21
Was ist Familie? – Pause mit Anne Waak
Familie? Heißt für viele, ganz klassisch: Mutter, Vater, Kinder. Es geht aber auch völlig anders, sagt Anne Waak. In der neuen Folge des fluter-Podcasts erklärt die Autorin, warum das Thema Familie politisch umkämpft ist, wer als milchverwandt gilt und warum sie mit einem Kind lebt, das nicht ihres ist. +++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++
15:26 6/21/21
Welche Jobs sind zukunftssicher? – Pause mit Soziologe Philipp Staab
Maschinen nehmen Menschen die Arbeit weg, sagen viele. Stimmt nicht, sagt der Soziologe Philipp Staab. In der dritten Folge des fluter-Podcasts erklärt er, welche Jobs bleiben und wie die Arbeit der Zukunft aussehen könnte. +++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++
15:12 4/29/21
Können wir Obdachlosigkeit abschaffen? – Pause mit Dominik Bloh
Obdachlosigkeit ist ein Vollzeitjob. Sagt Dominik, der viele Jahre auf der Straße gelebt hat. Heute betreibt er einen Duschbus für Obdachlose in Hamburg, schreibt Bücher und lebt wieder in einer eigenen Wohnung. In unserer Pause erzählt Dominik, was daran der größte Luxus ist, warum einen die Straße auch Jahre später noch verfolgt und wie man Obdachlosigkeit beenden könnte. +++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++
14:53 3/22/21
Wie lang bleibt uns, um den Klimawandel zu stoppen? – Pause mit Klimaforscherin Jessica Strefler
Das Klima kriselt. Und zwar nicht erst seit gestern. Sind wir noch zu retten? Ja, sagt Jessica Strefler, die Klimamodelle berechnet. In der gemeinsamen Pause erklärt sie, wie viel Zeit uns bleibt, was ein Zehntelgrad Erderwärmung ausmachen kann und wo Klimaschutz bei ihr aufhört. +++ fluter ist das Jugendmagazin der Bundeszentrale für politische Bildung. Mehr auf fluter.de. +++
15:07 2/25/21

Similar podcasts