Show cover of Genre Geschehen

Genre Geschehen

Genre Geschehen ist der Film-Podcast für alle Sucher, Spürnasen und Trüffelschweine. Abseits der gängigen Sehgewohnheiten wühlen sich Daniel Schröckert, André Hecker und Tino Hahn durch den etwas anderen Filmstoff, um die Perlen aus den Trögen heraus zu picken und euch wöchentlich in diesem Format zu präsentieren. https://www.fredcarpet.com

Tracks

Folge 83 - Ohne Ausweg, ohne Biss, ohne Gefühl (Lass Mörder sein, Sushi Noh, Blink)
In der Kürze liegt die Würze. So auch oft im Genre-Film. In dieser Episode sprechen wir über den neuen Kurzfilm "Lass Mörder sein" von "Kahlschlag"-Regisseur Max Gleschinski, in dem zwei verlorene Seelen einen Mord verüben wollen. Zudem reden wir über "Sushi Noh", in dem mehr Sushi gekotzt wird, als nach einer Fischvergiftung. Und dann reden wir noch über "Blink", den ersten Kurzfilm des neuen Sony-Förderformates "Scream Gems" und diskutieren anhand dessen, welches Potential Kurzfilme für den Genrefilm haben können.
61:49 11/27/2022
Folge 82 - Vorzeitrock, Unfallsex & Käsesplatter (Mad Heidi, Inu-oh, Very Bad Things)
Die Käsefaschisten sind los! Nach langen Jahren der Entstehung, ist "Mad Heidi" endlich bereit für den Kampf im Alpenland. Wir klären, ob genug Fleisch im Käserad steckt. Anschließend wird es musikalisch, wenn wir mit "Inu-oh" auf Tour gegen die feudale Obrigkeit Japans ziehen. Und zum Schluss feiern wir noch einen Junggesellenabschied in Las Vegas und lassen "Very Bad Things" Revue passieren.
89:56 11/20/2022
Folge 81 - Feuchte Träume vom Ende der Welt (Shivers Festival 2022)
Vom 18. bis 20. November 2022 steigt im Zebra Kino in Konstanz einmal mehr das Shivers Festival. Wir konnten bereits einige Perlen aus dem Programm vorab sehen und stellen sie euch in dieser Episode vor. Von träumenden Handpuppen in “The Smile”, über träumende Steuereintreiber in “Strawberry Mansion”, bis hin zu Gangbang-Partys mit Aliens in “FROM.BEYOND” haben wir allerlei Kuriositäten dabei. “The Antares Paradox” stellt uns dann noch vor die Wahl, ob man sich für seine Liebsten oder die größten Geheimnisse des Universums entscheiden würde, ehe wir uns bei “Survivers” mit natürlicher Selektion befassen.
74:11 11/13/2022
Folge 80 - Abgestürzte Aufschneider im Livestream (Crimes of The Future, Deadstream, Emergency Declaration)
Einmal Organe zum Mitnehmen, bitte! Mit “Crimes of The Future” liefert David Cronenberg nach gut 20 Jahren wieder einen Body-Horror-Thriller ab. Ob das noch so gut funktioniert wie früher, klären wir in dieser Folge. Außerdem schauen wir uns einen gecancelten Influencer an, der mit einem Spukhaus-Livestream seine Karriere retten will, dabei aber an waschechte Dämonen gerät - in “Deadstream”. Und bei “Emergency Declaration” setzt ein Bioterrorist einen tödlichen Virus in einem Flugzeug aus, was zu Panik, Verzweiflung und moralischen Grundsatzfragen führt.
90:32 11/06/2022
Folge 79 - Barbaren in der Gen-Z-Clownschule (Bodies Bodies Bodies, Barbarian, Terrifier 2)
Es wird körperlich und das ganz ohne Tino Hahn. In "Bodies Bodies Bodies" schauen wir uns an, was die Gen Z so treibt, wenn man sie für einen Abend allein in einer Villa lässt und dabei eine Leiche auftaucht. Bei "Barbarian" sind wir uns so uneinig wie die Tonalität, ob es nun die Horror-Überraschung des Jahres oder nur ein "nice try" ist. Und zum Abschluss klären wir, ob "Terrifier 2" wirklich die überlange Schlachtplatte geworden ist, die der Hype uns verkaufen will.
99:33 11/01/2022
Folge 78 - Außerirdische Pilze im Puppentheater (Jerk, The Fifth Thoracic Vertebra, Variant)
In der Kürze liegt die Würze. In der heutigen Episode besprechen wir für euch drei Kurzfilme. In "Jerk" werden auszugsweise grausame Taten eines amerikanischen Serienmörders mittels eines Puppentheaters rekonstruiert. In "The Fifth Thoracic Vertebra" geht es dann um einen Fungus, der in einer Matratze heranwächst und sich von den Brustwirbeln der Menschen ernährt, die auf ihr nächtigen. Und im SciFi-Horror-Short "Variant" sorgt ein Alien-Virus für Untote und Gekröse.
70:59 10/25/2022
Folge 77 - Zwei Festivalhunde auf der Vorarbeit zur Hölle (Sitges 2022 Teil 2)
Daniel und Tino sind zurück vom Sitges Filmfestival 2022 und haben in dieser Episode vier neue Filme aus Spanien mitgebracht. Und einen halben: Eingestiegen wird mit einer Kurzkritik zu "Halloween Ends", bevor es dann an "Irati", "The Origin", den neuen Quentin Dupieux "Smoking Causes Coughing" und "Sisu" geht.
78:26 10/20/2022
Folge 76 - Zombie-Einhörner streamen aus Spanien (Sitges 2022 Teil 1)
Daniel und Tino senden diese Woche aus Spanien. Auf dem Sitges Film Festival schauen die beiden wieder, was der Genre-Filmmarkt in den kommenden Monaten zu bieten haben wird. Mit dabei: Zombies, Einhörner und Dokumentationen.
81:52 10/10/2022
Folge 75 - Genre-Grüße aus Wien feat. Markus Keuschnigg (Slash Filmfestival)
Tino hat das Slash Filmfestival in Wien besucht und von dort nicht nur Eindrücke, sondern gleich einen ganzen Gast mitgebracht. Markus Keuschnigg ist Gründer & Festivalleiter des Slash und schaut jährlich zwischen 250 und 500 Filmen, um das Programm aus Horror, Sci-Fi, Thriller und Fantasy zusammenzustellen. Im Podcast erzählt er uns von den Anfängen, welche Schwierigkeiten die Organisation eines Festivals mit sich bringt und was er an seiner Arbeit so liebt.
98:47 09/27/2022
Folge 74 - Sympathie liegt im Auge des Filmbetrachters (Don't Worry Darling, Sick of Myself, Watcher)
Noch einmal widmen wir uns dem laufenden Festival-Herbst. "Don't Worry Darling" ist aktuell vor allem aufgrund der Klatschpresse in aller Munde, aber hält der Film um eine utopische Community mit bröckelnder Fassade auch selbst was er verspricht? In "Sick of Myself" sprechen wir dann über Narzissmus und Selbstzerstörung. Wie weit würdet ihr für Ruhm und Anerkennung gehen? Und in "Watcher" gibt es dann Hitchcock-Atmosphäre in Rumänien: Im Spielfilm-Debüt von Chloe Okuno wird Maika Monroe von einem Stalker verfolgt.
99:49 09/18/2022
Folge 73 - Mit dem Bösen spricht man nicht (Speak No Evil, Megalomaniac, Fantasy Filmfest 2022 Tipps)
Auch in dieser Woche steht alles unter dem Banner des Festival-Herbstes. Mit “Speak No Evil” widmen wir uns einer bitterbösen Familiengroteske, voller unangenehmer Fremdscham-Momente, während denen man sich vergraben möchte. Bei “Megalomaniac” diskutieren wir über ein Geschwisterpaar, dessen Vater ein grausamer Serienkiller war. Ist es möglich, seiner eigenen Blutlinie zu entkommen? Und dann hauen wir euch noch ein paar “Tops” und “Flops” im Schnelldurchlauf um die Ohren.
84:49 09/11/2022
Folge 72 - Schnitzelklopfer im Wurmloch (Piggy, The Roundup, Event Horizon)
Es ist Festival-Saison und daher haben wir uns in dieser Episode zwei Titel angeschaut, die in diesem September auf dem Fantasy Filmfest präsentiert werden. Zum einen “Piggy”, in dem eine gemobbte Teenagerin mit ihrem Gewissen vereinbaren muss, ob sie ihre Peiniger aus den Fängen eines Kidnappers befreien möchte. Zum anderen "The Roundup", der Nachfolger zum südkoreanischen Cop-Thriller "The Outlaws", den wir bereits in Folge 61 besprochen haben. Erneut gibt Dampfhammer Ma Dong-seok den skrupellosen Gesetzeshüter, der erst zuschlägt und dann Fragen stellt. Und als kleinen Blast from the Past besprechen wir "Event Horizon", im Zuge der vor kurzem veröffentlichten 4K-Restaurierung.
98:01 09/04/2022
Folge 71 - Die Höhle der Löwen (Prey - Beutejagd, Der Geist und die Dunkelheit, Roar)
Zum Kinostart von “Beast” mit Idris Elba haben wir uns einmal das Thema “Löwen im Film” genauer angeschaut. Zum einen anhand von “Prey”. Nein, nicht das Predator-Sequel, sondern den Film von Dick Maas aus dem Jahr 2016, in dem ein Löwe in Amsterdam wütet. Dann holen wir “Der Geist und die Dunkelheit” aus dem 90er-Schrank und schauen, ob die zwei Killer-Löwen aus Afrika gut gealtert sind. Und dann blicken wir zurück ins Jahr 1981, als Noel Marshall das Ergebnis des wohl gefährlichsten Filmdrehs aller Zeiten veröffentlichte - mit “Roar”.
95:34 08/21/2022
Folge 70 - Pandemisches Leben nach der Tagschicht (The Fallout, Carter, Day Shift)
Zwischen Schwermut und Pubertät steigen wir in diese Folge mit dem Jugenddrama “The Fallout” ein, in dem drei Teenager einen Amoklauf an ihrer Schule verarbeiten. Dann drehen wir alles auf links, im überstilisierten Netflix-Action-Spektakel “Carter”. Und zu guter Letzt übernehmen wir mit Jamie Foxx und Snoop Dogg die Tagschicht und ziehen einigen Vampiren die Zähne - in “Day Shift”.
91:20 08/14/2022
Folge 69 - Ant, Prey, Love (Prey, Vengeance Is Mine, All Others Pay Cash, Phase IV)
Außerirdische, Impotenz und intelligente Ameisen. In dieser Folge reisen wir ins 18. Jahrhundert und legen uns mit dem Predator an. “Prey” erzählt eine Vorgeschichte des Franchise und wir verraten euch, ob es endlich mal wieder einen guten Film in der Reihe gibt. Danach geht es nach Indonesien, wo Ohrfeigen mehr zählen als ein Wort und die Manneskraft infrage gestellt wird - bei “Vengeance is Mine, All Others Pay Cash”. Und zu guter letzt legen wir uns mit hochentwickelten Ameisen an, in Saul Bass' Klassiker “Phase IV”.
80:48 08/07/2022
Folge 68 - Die Nacht der reitenden Klonopfer
In dieser Folge reiten wir auf extraterrestrischen Schwingen und sprechen über Jordan Peeles “Nope”, um herauszufinden, was hinter dem kryptischen Teaser-Material steckte. Im Anschluss lassen wir uns Klonen, damit wir unserer Nachwelt erhalten bleiben können. Ob das so eine gute Idee ist, debattieren wir anhand von “Dual”. Und im Anschluss belagern wir mit aller Kraft eine wichtige Brücke, im chinesischen Kriegs-Epos “The Sacrifice”.
103:28 07/31/2022
Folge 67 - Crouching Gourmet, Hidden Hatching
Tino sagt: ein Pups macht jeden Film besser. Ob das auch auf Peter Stricklands neuen Film "Flux Gourmet" zutrifft, in dem es um einen Journalisten mit Darmproblemen geht, besprechen wir in dieser Folge. Außerdem geht es um den finnischen Familien-Influencer-Body-Horrorfilm "Hatching", in dem ein kleines Mädchen ein großes Problem ausbrütet und wir reden über den Wuxia-Klassiker "Crouching Tiger, Hidden Dragon" im Rahmen einer Kino-Wiederaufführung.
84:16 07/24/2022
Folge 66 - Männer, Sekten und andere Flüche feat. Urstdertyp
In dieser Folge beschäftigen wir uns mit Alex Garlands Horror-Metapher "Men", ziehen mit "Spiral" ins von Sekten verseuchte Hinterland und retten "Incantation", einen der erfolgreichsten Horrorfilme Taiwans, vor der Netflix-Versenkung. Zur Verstärkung haben wir uns YouTuber und Filmliebhaber Urst dazu geholt.
89:30 07/17/2022
Folge 65 - Hit me Body-Horror, one more time feat. Julia Weigl
Erregung, Verstörung, Ekel. Kaum etwas anderes, kann so unterschiedliche Emotionen auslösen, wie der menschliche Körper. Kein Wunder also, dass sich mit dem "Body-Horror" ein eigenes Sub-Genre darum gebildet hat. Gemeinsam mit unserer Gästin Julia Weigl ergründen wir die Vielfältigkeit des Genres, was es eigentlich definiert und wo die Zukunft dessen liegt.
128:45 07/10/2022
Folge 64 - Mein Drogenbaron war beim Friseur
In dieser Folge gehen wir mit "Believer" auf die Jagd nach einem mysteriösen Drogenbaron, während wir zusammen mit "Gwendoline" ihren verschollenen Vater und einen sehr seltsamen Schmetterling in China suchen. Zuvor lassen wir uns aber von "The Stylist" die Haare schneiden.
70:31 07/03/2022
Folge 63 - Secret Animals
Eine Achterbahn der Gefühle erwartet euch in Folge 63. Da André leider verhindert war, gibt Daniel einen kurzen Solo-Eindruck vom neuen Blumhouse-Horrorfilm "The Black Phone" wieder. Danach geht es dann in die kalten Norden, mit der isländischen Action-Komödie "Cop Secret". Und zum Abschluss wird es diesmal ungewohnt ernst, wenn wir über das schwerwiegende Drama "Animals" diskutieren.
85:12 06/21/2022
Folge 62 - Ein Käfig voller blinder Helden
Wenn du drei mal "Altmeister" in den Spiegel sprichst, erscheint Genre Geschehen Folge 62! Mit "Dark Glasses" besprechen wir den jüngsten Streich des Giallo-Horror-Meisters Dario Argento und prüfen Sonnenbrillen auf ihre Sehtauglichkeit. Bei "Massive Talent" schauen wir dann, ob Nicolas Cage einen gesamten Film Selbstironie überdauern kann. Und mit "Cliff Walkers" verzetteln wir uns in einem chinesischen Agenten-Thriller, von Regielegende Zhang Yimou.
92:06 06/12/2022
Folge 61 - Leichenfresser im Backpfeifen-Metaverse
Einfach mal nicht man selbst sein und im Metaverse zum Popstar werden. In “Belle” und der Online-Welt “U” geht das. Wir haben uns den vielschichtigen Anime näher angeschaut. Im Anschluss gibt es dann ordentlich was aufs Fressbrett im koreanischen Action-Thriller “The Outlaws”, in dem Don Lee Bud Spencer alle Ehre macht. Und zu guter letzt graben wir wortwörtlich einen Geheimtipp aus. Im Horror-Western “The Burrowers” lauert der Tod unter der Erde.
80:52 06/05/2022
Folge 60 - Ohne Schnitt, ohne Fleisch, ohne Verstand
In dieser Folge ballern wir uns mit Scott Adkins in "One Shot" durch einen beeindruckenden One-Take. Danach jagen wir ein paar Veganer, denn die schmecken angeblich besser - in "Some Like It Rare". Und dann wir wagen mit "Der Formel Eins Film" noch eine Zeitreise in die 80er, als Ingolf Lück noch moderierte, Dauerwellen noch angesagt und Die Toten Hosen nur unlustige Statisten waren.
84:34 05/29/2022
Folge 59 - Henrys Hand am Futschi
In dieser Folge legen wir Hand an, im Drama auf wahren Begebenheiten "One of These Days", in dem Kapitalismus und Gesellschaft hinterfragt werden. Danach verschlägt es uns in den staubigen, wilden Westen, der uns mit "Old Henry" bleihaltige Schießereien und beklemmende Atmosphäre verspricht. Und dann geht es noch in die Berliner Kneipenszene mit "Heikos Welt", in dem ein liebenswerter Trunkenbold seine Mutter vor der Erblindung retten will.
77:41 05/22/2022
Folge 58 - Happy Birthday, Chow Yun-Fat!
Am 18. Mai wird Chow Yun-Fat 67 Jahre alt! Ein Grund für uns, den Star des Hong-Kong-Kinos ein wenig zu beleuchten und drei seiner Filme näher zu betrachten. Von der übersehenen Action-Komödie, über seine ersten Schritte in Hollywood, bis hin zum modernen Finanz-Musical. Alles Gute und danke, Chow Yun-Fat!
117:01 05/15/2022
Folge 57 - Onkel Boonmees Chowbefehl zum Muttertag
In dieser Folge ist uns eine wildgewordene Mutter auf den Fersen, also Beine in die Hand nehmen und nicht umdrehen - in “No Looking Back”. Dann üben wir ein weiteres mal den Namen des thailändischen Arthouse-Regie-Stars Apichatpong Weerasethakul und besprechen den vielerorts gelobten “Uncle Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben”. Und zuletzt geben wir uns der Bond-Satire “Liebesgrüße aus Peking” hin, von und mit Stephen Chow.
91:20 05/08/2022
Folge 56 - Holy Shit! Es knallt im Tigerwald
In Ausgabe 56 sprengen wir das Baustellenklo in Lukas Rinkers Debütfilm “Ach du Scheiße!”, in dem ein Dixi zur Todesfalle wird. Danach wandern wir mit Tilda Swinton auf verkopften Arthouse-Pfaden. In Apichatpong Weerasethakuls Memoria sorgt ein unangenehmes Geräusch für einen spirituellen Selbstfindungstrip. Und dann widmen wir uns noch der Tigerjagd mit Park Hoon-jungs “The Tiger”, in dem koreanische und japanische Historie mit Abenteuer-Drama und Creature Feature verbunden wird.
85:46 05/01/2022
Im Interview: Peter Brunner (Luzifer)
Er lernte bei Michael Haneke und veröffentlicht mit Luzifer nun seinen vierten Spielfilm. Peter Brunner ist Regisseur, Drehbuchautor und Musiker. Im Interview erzählt er uns von den Dreharbeiten mit Franz Rogowski und Susanne Jensen. Von Modernismus, Kapitalismus und der Komplexität, wenn man reale Geschichten lebensnah verfilmt.
64:38 04/29/2022
Folge 55 - Zeitreise-Kevin, Gold-Rocky und der Adler-Franz
Zeitreise durch die indischen Alpen - klingt komisch, in Terry Gilliams "Time Bandits" wäre das aber ohne weiteres möglich, über den wir anlässlich einer Neuveröffentlichung sprechen. In Peter Brunners "Luzifer" setzen wir uns dann mit Glaube, Modernismus und Greifvögeln auseinander, ehe es mit "K.G.F: Chapter 2" erneut nach Indien geht, denn der nächste hochexplosive Super-Blockbuster steht in den Startlöchern.
103:30 04/24/2022