Show cover of Soloheldinnen Stories

Soloheldinnen Stories

Du bist auf der Suche nach neuen Impulsen, inspirierenden Geschichten und authentischen Gesprächen zum Thema Selbstständigkeit und Gründen als Solopreneurin, Gründerin oder Einzelunternehmerin? Wir laden dich ein auf eine einzigartige Heldinnenreise und geben dir spannende Einblicke in die Selbstständigkeit von inspirierenden Soloheldinnen. Wir sind Anneke, Gründerin der CoWorkBude14 und der Soloheldinnen - dem Netzwerk für selbstständige Frauen - und Mayka, Gründerin von Y stories und Mitglied der Soloheldinnen. Und gemeinsam haben wir den Soloheldinnen Stories Podcast ins Leben gerufen. Warum? Weil wir echte Geschichten lieben und weil wir überzeugt sind, dass du durch Stories von echten Heldinnen sehr viel mehr lernen kannst, als in jedem Handbuch steht. Jede Folge stellen wir euch deshalb eine Soloheldin vor und gehen mit ihr auf eine gemeinsame Reise durch ihre Geschichte. Im Gespräch mit unseren Soloheldinnen sprechen wir über das, was uns antreibt, wie wir mit Zweifel, Rückschlägen und plötzlichen Hürden umgehen und teilen Ratschläge, die uns auf unserer Reise vorangebracht haben und welche Abzweigungen oder Geheimwege wir hätten nehmen können. Wir wollen dich zu einem Perspektivwechsel einladen und unseren Heldinnengeschichten zu mehr Sichtbarkeit verhelfen.

Tracks

Bonusfolge
Die krasseste Heldinnenreise, die wir je aufgenommen haben … Heute wird es turbulent: Wir, Anneke & Mayka, lüften ein Geheimnis, lassen eine Bombe platzen und reisen (erneut) zurück in die Zukunft Wir möchten gar nicht so viel Details verraten, aber eins ist sicher, wie das Amen in der Kirche: Es wird lustig und auch ein bisschen sentimental. Es geht aber nicht nur um unsere persönlichen Geschichten, sondern auch um Dich und um alle, die uns bisher auf unserer Reise begleitet haben. Denn wir sind mit einer Vision gestartet: vor allem selbstständigen Frauen und Menschen, die in der patriarchal geprägten Podcast-Welt noch viel zu wenig Gehör finden, eine Bühne geben. Wie nahe wir dieser Vision gekommen sind und an welcher Stelle wir kläglich gescheitert sind, hörst Du in dieser Folge! Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
27:05 3/8/23
Susanne Schaffers Heldinnenreise
„Dann stand ich da mit nur Lieblingskunden, aber auch irgendwie mit dem Gefühl, es hat sich was in mir geändert.“ Obwohl Susanne Schaffer für ihren Job als selbstständige Lektorin brannte und sich ein erfolgreiches Business mit Lieblingskund*innen aufgebaut hatte, stellt sie irgendwann fest, dass es da noch mehr gibt, was sie gerne machen möchte. Deswegen unterstützt sie heute als Business-Mentorin Freelancer*innen dabei, ihr eigenes Business auf die Beine zu stellen. In dieser Folge nimmt Susanne uns mit von ihrem Studium, der Angestelltentätigkeit und der zuerst nebenberuflichen Selbstständigkeit, bis hin zur Vollselbstständigkeit und letztendlich dem Wandel von der Lektorin zur Business-Mentorin. Dabei berichtet sie von ihren Learnings und was ihr den Anstoß gegeben hat, sich Schritt für Schritt weiterzuentwickeln. Wenn Du wissen möchtest, welche Tipps sie parat hat, um wichtige Entscheidungen zu treffen, dann hör auf jeden Fall in diese Folge rein! Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Susanne Schaffer ist ... Business-Mentorin für Deine souveräne Selbstständigkeit: https://susanne-schaffer.de/ ... besonders auf Instagram aktiv: @susanneschafferde ... und hat auch ihren eigenen Podcast „Souverän selbstständig - der Business-Podcast für Freelancerinnen“ https://podcast.susanne-schaffer.de/ Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
19:10 2/22/23
Anja Möwes Heldinnenreise
Diese Heldinnenreise ist vieles, nur eins nicht: langweilig. Anja Möwes Heldinnenreise beginnt 2010 - während des arabischen Frühlings – mit der schlagartigen Rückkehr ihrer Familie von Lybien nach Deutschland und der Frage: „Was mache ich denn jetzt hier?“, nach dem plötzlichen Ende dieser besonderen, schönen und intensiven Elternzeit. Heute ist sie "Chillentrepreneur", Mutter von drei Kindern, Gründerin eines erfolgreichen Online Business für Kinderpartys, Marketingprofi und DELFI©️-Kursleiterin. Sie erzählt von ihren vielen Projekten, was sie besonders nervt und worin all ihr Herzblut fließt. Wir sprechen über Selbstzweifel, Alltagsmatsch als Mutter, Leuchttürme und wie Du ein strahlendes Online Business aufbaust, in dem Du Dich so wohlfühlst, wie in Deinem Zuhause. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Anja Möwes ist… ... Coach für MomPreneurs: https://www.anjamoewes.com/ ... besonders auf Instagram aktiv @anja.moeves ... und hat auch ihren eigenen Podcast „Chill Mom Entrepreneur“ https://www.anjamoewes.com/leben-als-mama-blog.html Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
36:45 2/8/23
Nadine Breuers Heldinnenreise
„Ich will wieder zurück dahin, wo meine Leidenschaft ist!“ In Schwangerschaft bzw. Elternzeit, Umzug und Kündigung ihres Jobs sah Nadine 2015 die Chance wieder zu ihrer Leidenschaft, der Reiseberatung, zurückzukehren. In Folge 37 erzählt Nadine Breuer uns, wie sie ihr Online Reisebüro aufgebaut hat und sich damit den Traum der Selbstständigkeit erfüllt hat. Als Kind eines selbstständigen Vaters hatte sie zur Anfangszeit wenig Bedenken und startete eher mit dem Motto „Probieren geht über Studieren“. Trotz der leichten Herangehensweise begegneten ihr auf ihrem Weg einige Untiefen, sei es nun ein Lockdown, das ewige Vergleichen auf Social Media oder ein fehlender Fokus, und im Podcast erzählt, sie, wie sie diese umschiffen konnte. Wenn Du auch erfahren willst, welche Tipps, sowohl für die Selbstständigkeit als auch für den nächsten Urlaub, Nadine für uns parat hatte, dann verpasse auf keinen Fall diese Folge! Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Nadine Breuer ist ... Travel Designerin bei Reisezeit Breuer: https://www.reisezeit-breuer.de/ ... besonders auf Instagram aktiv: @reisezeit_finest_travel Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
25:18 1/25/23
Birte Jansens Heldinnenreise
Diese neueste Folge ist eine ganz besondere Folge, weil sie mit mindestens einem Teil dieses Podcasts sehr tief verwurzelt ist. Birte Jansen, Mama von zwei Töchtern, eine davon ist Dir wahrscheinlich wohlbekannt. Sie ist gelernte Schneider-Meisterin und seit vielen Jahren kreative Ideengeberin und „gute Seele“ für ihre Familie und alle Menschen, die sich der Community rund um die CoWorkBude – der „Buden Family“ – zugehörig fühlen. In dieser Folge geht es auch viel um ihr neuestes „Baby“, die BudenAcademy – also eine Folge, die ziemlich viel „Buden Spirit“ ausstrahlt und all die lieben Menschen aus der Community zusammenbringt. Welche Dinge sie in ihrem Leben heute anders machen würde und was sie sich für ihre Zukunft und die Bude wünscht, erzählt sie offen in diesem außergewöhnlichen Interview. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Birte Jansen ist ... die MitGründerin der BudenAcademy: https://coworkbude14.de/buden-academy/ ... besonders auf Instagram aktiv: https://www.instagram.com/birdy_jay/ ... und auch ihr Herzensprojekt, die BudenAcademy, findest Du auf Instagram: @budenacademy Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
32:56 1/11/23
Andrea Beerbaums Heldinnenreise
In dieser Folge wird es aromatisch und besinnlich. Jedoch anders, als du vielleicht denkst. Andrea Beerbaum, Heilpraktikerin Psychotherapie, Reiki- und Aroma-Therapeutin und vierfache Mutter, nimmt uns mit auf ihre Heldinnenreise, die zunächst alles andere als romantisch verläuft. Wir sprechen über ihre sehr kräftezehrende Zeit als Pflegekraft und vierfache Mutter im ersten Lockdown, mit allen Nebenschauplätzen. Sie erzählt, wie wichtig "ihre" Online Community für sie in dieser harten Zeit war und wie sie es geschafft hat, sich ein Online Business "nebenbei" aufzubauen und was sie für wichtige Dinge dabei gelernt hat. Wir sprechen über ihre vorerst nebenberufliche Selbstständigkeit und wie sie es geschafft hat, endlich raus aus der Klinik und dann alles auf eine Karte zu setzen. "Immer der Nase nach" ist eine Art Lebensmotto, das sie seit ihrer Kindheit begleitet und sich in ihrer Arbeit als Aroma-Therapeutin widerspiegelt. Welche neuen Stolpersteine sich ihr dann in den Weg gestellt haben, wo Andreas Reise noch hingehen soll und wie sie und wir uns in der Weihnachtszeit vor Stress schützen können, erfährst du in der aktuellen Folge. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Andrea Beerbaum ist ... Gründerin der Aromapraxis Beerbaum: http://www.aromapraxis-beerbaum.de/ ... besonders auf Instagram @pure_women_sense und LinkedIn (https://www.linkedin.com/in/andrea-beerbaum-913788216/) aktiv ... und hat auch ihren eigenen Podcast „Pure Women Sense - Wellness für alle Sinne“ https://open.spotify.com/show/5DAVA3sXgfpt4uvTOGldQ5?si=e2d63ef141764a42) Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
28:20 12/21/22
Jasmin Pfeffers Heldinnenreise
„Ich bleib’ ich selbst.“ Mein Lieblingssatz aus dem Interview mit Jasmin Pfeffer! Jasmin hat sich ganz frisch in 2022 mit der Hundeschule „Pfeffer & Pfoten“ selbstständig gemacht und berichtet uns im Podcast über ihren Weg dorthin. Dass „man selbst sein“, zwar ein schöner Tipp, oft aber gar nicht so einfach und auch für sie ein Lernprozess ist, besprechen wir natürlich auch auf Jasmins Heldinnenreise. Außerdem sprechen wir darüber, wie wichtig es ist, auf das Bauchgefühl zu hören und was Jasmin geholfen hat, negative Gedanken loszulassen in ihrer Gründungsphase. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Jasmin Pfeffer ist ... Gründerin der Hundeschule "Pfeffer und Pfoten" https://pfefferundpfoten.de/ ... besonders auf Instagram aktiv: https://www.instagram.com/pfefferundpfoten/ ... und hat auch ihren eigenen Podcast "Zu Besuch bei Pfeffer und Pfoten" https://open.spotify.com/episode/36mvFdqDlNp5mjayoCMnGH?si=45hsh1bVS4e2eDvXpCfCNg Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
23:00 12/7/22
Schnapsfolge, Zutaten für einen guten Podcast
In dieser "Schnapsfolge" feiern Anneke und Mayka einen weiteren Meilenstein und unternehmen eine Reise durch den Podcast. Eine Frage, die uns auf diesem Weg begleitet: wie sehen wir den Podcast als "fortgeschrittene" Podcasterinnen und was hat uns geholfen am Anfang? Als Special Guest hat Anneke unseren Wegbegleiter und Partner in Crime für Schnitt & Ton, Eric Kemnitz, interviewt und ihm neben ein paar Geschichten aus seiner Selbstständigkeit auch ein paar Tipps für Podcast Newbies entlockt. Wenn Du also Fan unseres Podcasts bist oder auch mit einem eigenen Podcast liebäugelst, solltest Du Dir diese Folge nicht entgehen lassen. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Interessante Links Podcastraum in der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/raume/ Story Pitch Masterclass mit Mayka: https://www.eventbrite.de/e/story-pitch-erzahl-das-was-dich-einzigartig-macht-tickets-452949262437 Gründungswoche Deutschland: https://www.gruendungswoche.de/ Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
27:57 11/23/22
Diana Schmeisers Heldinnenreise
Die heutige Folge war gar nicht geplant. Umso mehr freuen wir uns, dass Diana Schmeiser spontan beim Netzwerkfrühstück der Soloheldinnen in und im richtigen Moment aus dem Lostopf in unser Podcaststudio gesprungen ist. Wir sprechen deshalb viel übers online und offline Netzwerken und natürlich auch übers Mutter-sein und ihr Leben als Businessmom. Ihre Heldinnenreise ist demnach genauso wenig gradlinig, wie die meisten unserer Geschichten. Das führt uns zu einer sehr spannenden Diskussion übers Tempo(-limit) und ihre neu gewonnene Gelassenheit und sie erzählt uns, was sie dieses Jahr so richtig geflasht hat. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Diana Schmeiser ist ... die Expertin für Digitalisierung im Handwerk: https://www.diana-schmeiser.de/ ... besonders auf Instagram: https://www.instagram.com/diana_schmeiser/ und LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/diana-schmeiser/ aktiv Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
33:22 11/9/22
Dorit Flors Heldinnenreise
„Ich bin lieber frei, als sicher“ stellt Dorit Flor in Folge 31 unseres Podcasts ganz klar fest. Wo andere durch eine Angestelltentätigkeit Sicherheit sehen, fühlt sie sich eher eingesperrt. Trotzdem war es erst nach langem Angestelltensein so weit, dass Dorit sich zu dem Schritt in die Selbstständigkeit entschlossen hat. Das „Was“ war dabei nicht das Problem. Als leidenschaftliche Texterin und Germanistin konnte sie bereits in verschiedenen Agenturen tätig sein und wollte das dann auch in der Selbstständigkeit weiterführen. Neu dagegen waren das Umdenken, ein Unternehmerinnen-Mindset und die Eigenverantwortlichkeit. Was ihr dabei geholfen hat und was der letztendliche Auslöser für den Schritt in die Freiheit war, erzählt sie uns in ihrer Heldinnenreise. Außerdem berichtet sie von ihrem größten Fail des Jahres und wie sie und ihr Business sich stetig weiterentwickeln. Diese Folge solltest Du also auf keinen Fall verpassen. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Dorit Flor ist ... Gründerin der Klopfecke: https://www.klopfecke.de/ ... besonders auf Instagram aktiv: @doritfor_textemitgeist Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
23:35 10/26/22
Caroline Heins Heldinnenreise
„Für die Zukunft wünsche ich mir mehr Miteinander, statt Gegeneinander. Und grundsätzlich wünsche ich mir, dass jeder Mensch für sich lernt, in die eigene Verantwortung zu kommen und seinen Teil dazu beizutragen, das Leben lebenswerter zu machen.“ Diese Heldinnenreise mit Caroline Heins ist eine sehr besondere, philosophische und emotionale Folge geworden. So wird aus der gewohnten Check-in Frage eine persönliche Challenge für Caro, in der sie sich schwört, ab jetzt nie wieder „ich kann das nicht!“ zu sagen. Denn das ist etwas, so erzählt sie, dass ihr bei ihrer Arbeit als Ernährungscoach und Achtsamkeitstrainerin immer wieder begegnet. Darüber sind wir ganz schnell bei dem Thema Grenzen setzen, Fremdbestimmung, Selbstbestimmung und Bedürfnisse (auch aus der Perspektive der Mutterschaft) gelandet. Wir sprechen aber auch sehr offen über Darmgesundheit, psychische Gesundheit, Hormone und wie das alles zusammenspielt. Caro erzählt uns von ihrem Weg aus der Werbung, über ihre eigene psychische Erkrankung und von der Ausbildung zur Heilpraktikerin, das Mutter-Werden und den Weg in die Selbstständigkeit als Ernährungscoach. In dieser Heldinnenreise wurde philosophiert, aber auch gemeinsam gelacht. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Caroline Heins ist ... Ernährungscoach & Achtsamkeitstrainerin und Gründerin von beheal: https://www.beheal.de/ ... besonders auf Instagram aktiv: @beheal_ernährungscoaching Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
27:46 10/12/22
Debo Huchts Heldinnenreise
"Ich sag’ auch immer: Akquise ist gar nicht mein Ding. Und deswegen mach’ ich auch SEO, weil das ist auch Akquise für Menschen, die keine Akquise machen wollen." Der Weg zur selbständigen Content-Marketing- und SEO-Expertin begann für Debo Hucht natürlich nicht mit dem Wunsch, keine Akquise machen zu wollen. In der aktuellen Podcastfolge verrät sie aber, welche Tipps sie, außer SEO, noch hat für Menschen, die auch nicht so gerne Akquise machen. Außerdem erzählt sie, wie sie den Schritt in die Selbständigkeit gewagt hat, trotz ihres großen Sicherheitsbedürfnisses, wie sich ihr Leben seitdem verändert hat und dass in der Zukunft nicht nur SEO auf sie wartet. Welche großen Pläne sie hat, erfährst Du in dieser Folge! Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Deborah Hucht ist… ... Expertin für Content Marketing und SEO: https://dvoirele.de/ ... Bloggerin und Podcasterin für Gartenthemen: Ein Stück Arbeit: https://einstueckarbeit.de/ ... besonders auf Instagram und LinkedIn aktiv https://www.instagram.com/dvoirele/ https://www.linkedin.com/in/deborah-hucht/ Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
22:56 9/28/22
Katharina Schultejans Heldinnenreise
In dieser ersten Heldingeschichte nach den Sommerferien erzählt uns Katharina Schultejans von ihrem holprigen Weg in die Selbstständigkeit. Und so stürmisch und vielfältig ihr Weg war, so ist auch diese Folge. Schon in der Check-in-Frage sind mir mitten in ihrer Heldinreise, die mit einem alles-veränderndem Vorstellungsgespräch beginnt. Sie erzählt uns von dem Moment, als sie erkannt hat, dass sie sich nicht mehr für andere verbiegen möchte und wie sie über ihre Arbeit als Inklusionsbeauftragte zu ihrem Herzensthema "Vielfalt" gekommen ist. Doch bis sie zu dem gekommen ist, was sie heute voller Leidenschaft vorantreibt, musste sie sich von einem wichtigen Herzenswunsch verabschieden: einem dritten Kind. Katharina ist nämlich zweifache Mutter und so spielt natürlich auch das Muttersein eine wichtige Rolle in ihrer Geschichte. Warum sie das dritte Kind trotzdem in sich trägt und welche Rolle mentale Gesundheit auf diesem Weg spielte, könnt ihr in dieser Folge hören. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories ********* MAYKAS ONLINEKURS: MEER MARKE --> https://y-stories.de/marken-onlinekurs-warteliste/ https://vielfalt-spricht.de/ Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
26:57 9/7/22
Hannes Wirtzs Held:innenreise
„Wir waren immer extrem begeistert dabei in dieser Zeit, haben viel mehr Zeit reingesteckt als es wirtschaftlich tragbar gewesen wäre, aber natürlich hatten wir immer das Ziel, da ein schönes Unternehmen draus zu bauen.“ Na, wer kennt das Gefühl? Mehr Zeit in etwas gesteckt als eigentlich „richtig“ gewesen wäre? Aber die Begeisterung hat Dich mitgerissen und Du hast große Pläne? Ich denke, jede*r Gründer*in kennt dieses Gefühl, dass Hannes in unserer aktuellen Folge beschreibt. Wir brauchen diese Begeisterung, um unsere Selbstständigkeit auf ein solides Fundament zu stellen. In Hannes Fall ist dies Teil der Story in der Story: seine zweite Gründung, die letztendlich trotz aller Begeisterung, wunderbarer Ideen und Können nicht von Erfolg gekrönt war. Auch das kann passieren. Wie Hannes damit umgegangen ist, wie er sich eigentlich selbstständig gemacht hat und welcher Stolpersteine er dabei zu überwinden hatte, hörst Du in dieser Folge! Und für alle, die sich nach dieser Folge fragen, was eigentlich NFTs sind: https://www.acquisa.de/magazin/nft-erklaert Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories ********* Workshops für Gründer*innen: BUDEN ACADEMY Finde Workshops zu unterschiedlichen Themen in der Buden Academy! ---> https://coworkbude14.de/buden-academy/ ********* Unsere Interviewpartner Hannes Wirtz ist ... SEO Berater aus Hamburg: https://www.hanneswirtz.de/ ... und Mitgründer von AudioGuideMe: https://www.audioguide.me/ Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
25:16 8/10/22
Marvin Gatermanns Held:innenreise
"Es ist ein Herzensprojekt und ich möchte den Zweck des Unternehmens in den Fokus stellen und nicht den Profit, sowie bei einer GmbH." In der neuesten Folge haben wir Marvin Gaterman, die "etwas andere Heldin" zu Gast. Marvin ist für uns ein "Soloheld", weil er ein sehr wichtiges Thema aufgreift und mit seiner Therapievermittlungs-Plattform MindMe eine Bühne verdient, die uns allen mal von Nutzen sein kann. Deswegen freuen wir uns umso mehr, dass er uns in dieser Folge mitnimmt auf seine Heldenreise. Wir sprechen mit ihm über seinen Weg in die Selbstständigkeit, über seine eigene Geschichte und Berührungspunkte mit dem Thema psychische Gesundheit und darüber, wie wichtig es ist, eine Arbeit zu haben, in der die eigenen Werte und Leidenschaft Platz finden. Marvin erzählt uns, was ihm die Gemeinnützigkeit bedeutet und wie wichtig dieser Meilenstein für die Weiterentwicklung von MindMe war. Wenn du wissen willst, was Marvins aktuell größte Herausforderung ist und warum er sich aktuell ein zweites Standbein aufbaut, hör gerne mal rein. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories ********* MAYKAS ONLINEKURS: MEER MARKE https://y-stories.de/marken-onlinekurs-warteliste/
34:57 7/13/22
Laura Roschewitzs Heldinnenreise
"Ich war eine sehr rebellische Jugendliche und hab versucht erst einmal alles anders zu machen, als meine Familie." Laura Roschewitz trägt das, was sich vielleicht mit "Unternehmer*innen-Gen" bezeichnen lässt, definitiv in sich, wenn man bedenkt, dass quasi alle aus ihrer Familie selbstständig sind. Dass sie selbst sich auch einmal selbstständig machen würde, hätte sie aber nie gedacht. Wie eine Lebenskrise sie dann doch auf den "Familienweg" geführt hat, was sie loslassen musste und welche Zufälle dabei eine Rolle gespielt haben, berichtet sie in unserem Podcast. Außerdem verrät sie uns, welche modische Etappe in ihrem Leben sie gerne ausgelassen hätte und wie es dazu kam, dass sie ausgewandert ist. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Laura Roschewitz ist ... Wirtschaftspsychologin, MastermindMentorin und Sparringspartnerin: https://lauraroschewitz.de/ ... zusammen mit Gretel Niemeyer Gründerin von "Smash it!": https://lauraundgretel.de/ ... besonders auf Instagram aktiv @laura.roschewitz ... und ist Co-Host des Podcasts "Moin um Neun": https://open.spotify.com/show/189ANZF7oMAf5Dzy0xNrol Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
33:51 6/15/22
Gretel Niemeyers Heldinnenreise
„Und ich saß da und dachte: Sie muss mich verarschen. Jetzt habe ich hier die ganze Arbeit gemacht und jetzt sagt sie mir, dass ich Beraterin werden soll.“ In einer neuen Podcastfolge spreche ich mit Sales Coach und Beraterin Gretel Niemeyer. Wir sprechen über den "Werteshift", den es gebraucht, um auch aus voller Überzeugung und mit ziemlich viel Selbstbewusstsein und Leidenschaft in der Stimme, sagen konnte, dass sie Beraterin ist. Gretels Heldinnenreise ist eigentlich auch fast eine Gruppenreise. Zumindest in Teilen. Denn so richtig durchgestartet ist sie, als sie sich zu Beginn ihrer Selbstständigkeit eine Mastermind "gegönnt" hat, aus der das Zitat oben stammt. Heute ist eine Mastermind mit ihrer Business Buddyin Laura Roschewitz Teil ihres eigenen Angebots. Wie in jeder Heldinnenreise, gab's auch bei Gretel doofe Menschen, die ihr Steine in den Weg legen wollten. Die hat sie allerdings mit Humor und Pfiffigkeit umschifft. Gretel erzählt uns von dem Moment, als ihr Mann und sie einen epischen Plan ausheckten, der den Grundstein für ihre Selbstständigkeit legte. Kleiner Spoiler: Hat was mit ihrer Rolle als Mutter, die sie ebenfalls sehr liebt, zu tun. Wir sprechen deshalb natürlich auch über Mutterschaft, aber auch über Intuition, Freiräume und Visionen - auch über jene, die andere für uns haben. Diese neue Folge ist herzlich, lustig und clever - wie Gretel. Es macht also wirklich viel Spaß, ihr zuzuhören. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Gretel Niemeyer ist ... als Beraterin und Sales Coach selbstständig: https://gretelniemeyer.com/ ... Mitgründerin einer Mastermind Mentoring Gruppe: https://lauraundgretel.de/ ... besonders auf Instagram aktiv @gretelniemeyer ... und hat zusammen mit Laura Roschewitz ihren eigenen Podcast "Moin um Neun" https://moinumneun.podigee.io/ Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
34:59 5/18/22
Ricarda Kiels Held:innenreise
Diese Folge ist aus vielerlei Gründen keine klassische Held:innenreise, wir gehen jedoch trotzdem auf eine Reise, in der wir ausnahmsweise mehr in die Zukunft schauen, als in der Vergangenheit zu reisen. Ricarda Kiel gibt uns spannende Impulse zu der Frage, was Kapitalismus und Selbstausbeutung mit "soloselbstständig-sein" zu tun haben, die nicht nur uns zur Selbstreflexion einladen. Wir sprechen außerdem viel über vielseitige Interessen, über die Bedeutung von "soloselbstständig-sein" und über die Sehnsucht, gemeinsam etwas zu erschaffen, das größer ist, als wir selbst. Ein Bild, das uns in dieser Folge begleiten wird, ist das Mosaik. Als Sinnbild für komplexe und vielfältige Interessen einer Person, die die vielen Steinchen symbolisieren und etwas ganz Eigenes entstehen lassen. Aber auch als Bild für die Gemeinschaft, in dem erst viele Menschen etwas Tolles, Neues kreieren. Ricarda verrät uns, wie ein "klassischer" Tag für eine "Neugier getriebene" Person aussehen kann (der übrigens auch einem Mosaik gleicht) und was Ricarda für Pläne und Projekte schmiedet. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartner:in Ricarda Kiel ist Gründer:in von "Die Gute Website": https://www.diegutewebsite.de/ und hier findest Du noch mehr zu Ricarda: https://www.ricardakiel.de/ Gesprochen haben wir auch über: Die Wir-sind-nicht-alleine-Telko als Beispiel für digitale Gemeinschaft: https://www.diegutewebsite.de/wir-sind-nicht-alleine-telko.html Der erwähnte Gedichtband "Tante Alles": https://www.ricardakiel.de/tante-alles/ Die Briefe: https://www.diegutewebsite.de/briefe.html Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
41:20 4/27/22
Schnapsfolge, die Heldinnenreise
Hast Du gewusst, dass unser Podcast einem Storytelling-Schema folgt? In dieser besonderen Folge wollen wir Euch noch mal genauer erzählen, was wir uns eigentlich bei der Konzeption gedacht haben. Mayka als Storytelling Expertin hat das Konzept für unseren Podcast gemacht und erzählt Euch was über die Heldenreise von dem Mythenforscher Joseph Campell. Er hat die Geschichten bzw. Erzählstrukturen verschieden Kulturkreise und Völker untersucht und ein archetypisches Muster gefunden. Die Heldenreise ist ein Zyklus, der aus 12 Etappen besteht und deren Struktur man in drei bis vier grobe Teile (Aufbruch, Übertreten der Schwelle, Veränderung, Rückkehr) einteilen kann. In dieser besonderen Folge geben wir Euch für jede Etappe ein konkretes Beispiel aus den Heldinnenreisen unserer Soloheldinnen, die wir in den letzten Folgen interviewt haben. Der hier beschriebene Weg ist die ausführliche Heldenreise. Aber da jeder Mensch und jede Geschichte einzigartig ist, ist natürlich auch jede Held:innenreise anders bzw. nicht jede Ebene wird in jeder Geschichte so ausführlich durchlaufen. Die Grundstruktur (Gewohnheit – Aufbruch – Veränderung – Hindernisse – Kampf – Erfolg – Rückkehr – Elixier) werden aber bei jeder Geschichte eine Rolle spielen und somit hat sich die Heldenreise als Leitfaden als passender roter Faden für die Interviews mit unseren Soloheld:innen erwiesen. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Mehr zur Held:innenreise und Joseph Campbell: https://de.wikipedia.org/wiki/Heldenreise Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
34:39 4/13/22
Mignon Kowolliks Heldinnenreise
"Du musst Dich selbstständig machen." Viele Freunde von Mignon haben schon vor ihrer ersten Selbstständigkeit erkannt, dass dies ein passender Weg für sie sein wird. Sie selbst sagt, dass die Selbstständigkeit auch schon lange in ihr schlummerte - bis die richtige Idee kam. Bei uns im Podcast war Mignon zusammen mit ihrer Hündin Mia und überhaupt spielen Hunde in ihrem Leben und besonders in ihrer ersten Selbstständigkeit auch eine große Rolle. Doch erstens kommt es anders, zweitens als man denkt: Nicht alles klappte so wie geplant und erst nach einer zeitweisen Rückkehr ins Angestellten-Dasein hat sie sich neu aufgestellt und ist nun frisch in ihre zweite Selbstständigkeit gestartet. Sie hat damit nochmal etwas komplett Neues angefangen, für das sie nicht weniger begeistert ist als für ihr erstes Projekt. Was das genau ist und wie es dazu kam, dass sie sich überhaupt zweimal selbstständig gemacht hat, erzählt sie uns in ihrer Heldinnenreise. Außerdem verrät sie uns, was sie nie wieder so machen würde wie beim ersten Mal und wie sie Leuten ihren Vornamen erklärt. --> Außerdem haben wir gesprochen über Förderungen für Gründer*innen wie zum Beispiel diese hier: https://kreativgesellschaft.org/finanzierung/finanzierungsfinder/ Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Mignon Kowollik ist ... Sexualtherapeutin: https://www.sexualberatungbymignon.de/ ... Moderatorin: https://www.mignonkowollik.com/ ... und hat ihre eigene Sendung bei Tide TV „Mission Frau“: https://www.youtube.com/playlist?list=PL3k-vp8y4t2uufFzpl_0bvr8opzIn-vrL Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
29:40 3/30/22
Sonja Gründemanns Heldinnenreise
„In habe zwei Herzhälften in meiner Brust: Eine fürs Business und eine für die Bühne und für die brenne ich auch richtig. Und natürlich habe ich auch ein Mutterherz, für meine Tochter.“ Dieser Ausschnitt beschreibt eigentlich schon ganz gut, um was es in der neuesten Heldinnenreise geht. Sonja Gründemann, Expertin für erfolgreiche Auftritte, beschreibt sich selbst als bunten Vogel und sie lässt sich, wie ein Vogel, auch nicht in eine Schublade stecken. Nicht nur deshalb, sondern auch, weil sie Mutter einer sechsjährigen Tochter ist, ist die Selbstständigkeit heute für sie wie eine Art Spielwiese, in der sie ihre verschiedenen Projekte und Interessen selbstbestimmt und frei ausleben kann. Ein Schulterblick in ihre Vergangenheit zeigt, dass das nicht immer so war. Sonja erzählt uns von ihrem frühen Traum von der Bühne, wie sie dann doch erstmal „Business“ als Bankangestellte machte und wie sie später in die Selbstständigkeit „stolperte“, obwohl sie diesen Weg immer für unmöglich gehalten hatte. In dieser Folge hörst Du, wie sich das geändert hat und welche Glaubenssätze sie daran hinderten, ihren Traum von beiden B’s („Business & Bühne“) zu verwirklichen. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Sonja Gründemann ist ... die Expertin für erfolgreiche Auftritte: https://sonja-gruendemann.de/ ... besonders auf LinkedIn aktiv: https://www.linkedin.com/in/sonjagruendemann/ ... und hat auch ihren eigenen Podcast "How to impress": https://sonja-gruendemann.de/podcast-blog/ Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
27:49 3/16/22
Sunita Ehlers Heldinnenreise
"Im Laufe der Jahre der Selbstständigkeit achte ich immer mehr darauf, nur noch Dinge zu machen, die sich auch für mich gut und richtig anfühlen." Ein wirklich guter Vorsatz von Sunita Ehlers, den sie mit uns im Podcast geteilt hat. Doch gar nicht immer so einfach umzusetzen. Ob es dabei nun darum geht, sich von Menschen zu trennen, von Vorstellungen oder sogar von Kund*innen, im Podcast verrät sie uns, was ihr gutgetan hat und wie sie es umgesetzt hat. Als Achtsamkeits- und Yogatrainerin und auch Ausbilderin gehört es zu Sunitas täglicher Aufgabe, andere auf dem Weg zu begleiten, den sie selbst auch gegangen ist. Sie erzählt uns, wie sie in ihre Selbstständigkeit reingewachsen ist und was sie anders machen würde, wenn sie nochmal von vorne anfangen müsste. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Sunita Ehlers ist ... Expertin für Mindfulness: https://sunitaehlers.de/ ... besonders auf Instagram aktiv: @sunitaehlers ... und hat auch ihren eigenen Podcast "Mindful Minds" https://sunitaehlers.de/podcast/ Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
26:22 3/2/22
Nadine Kmoths Heldinnenreise
„Ich hab schon Coaching gemacht, da dachten die Leute noch, dass ich Coach bin und eine Fußballmannschaft trainiere." Die morgen erscheinende Folge mit Nadine Kmoth ist eine ganz besondere Folge, weil sie mit einem Teil dieses Podcasts sehr tief verbunden ist. In Nadines Heldinnenreise geht es auch aus diesem Grund viel um Vorbilder. Sie erzählt, wie sie dazu gekommen ist, Körpersprache Coach zu werden und welche große Rolle es für diesen Weg spielte, dass sie mit 18 Jahren schon Mutter wurde und mit Managern tanzen wollte. In dieser Folge geht es auch viel um Selbstbestimmung, Visionen, Werte und Sinnhaftigkeit - also eine Folge ganz nach Maykas Geschmack. Spielt sie doch überdies eine nicht unerhebliche Nebenrolle im Auftakt dieser Heldinnenreise! Mittlerweile blickt Nadine auf fast 25 Jahre Selbstständigkeit, lernt jedoch vor allem in ihrer "persönlichen digitalen Transformation" immer wieder was Neues dazu. Welche Momente, sie dazu brachten fast vom Weg abzukommen, wie wichtig ihr Bauchgefühl ist und wie sie ihren eigenen Rhythmus gefunden hat, erzählt sie offen und souverän in diesem außergewöhnlichen Interview. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Nadine Kmoth ist ... Coach für emotionale Intelligenz und nonverbale Performance: https://nadine-kmoth.de/ ... besonders auf Instagram aktiv: https://www.instagram.com/nadinekmoth/ ... und teilt ihr Wissen auf ihrem Blog: https://nadine-kmoth.de/blog/ Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
33:16 2/16/22
Lena Högemanns Heldinnenreise
"Und Lena? Wie läuft’s?" Diese Frage hat Lena Högemann in den vergangenen Monaten häufig gehört. Selbstständig gemacht hat sie sich nämlich erst vor kurzem, im August 2021. Ein mutiger Schritt, vor dem viele aus ihrem Umfeld großen Respekt haben. Doch die Angst vor der Unsicherheit, die viele Menschen verspüren, die nicht selbstständig sind, empfindet sie nicht. Ein Grund dafür ist, dass sie sich bewusst breit aufgestellt hat. Denn allein mit der journalistischen Tätigkeit ist es besonders am Anfang schwer, sich einen Lebensunterhalt zu verdienen, gesteht sie. Deshalb schreibt Lena gerade an ihrem ersten Sachbuch zum Thema "Geburten", podcastet darüber und macht auch Moderationen. Da kommt keine Langeweile auf und "Wenn mal etwas nicht klappt, dann versuche ich was anderes." - so ihr Motto. Hauptsache flexibel bleiben und mit Sinn dahinter, das ist ihr wichtig. Wie sie es geschafft hat, sich mit Selbstbewusstsein selbstständig zu machen, obwohl sie diesen Weg erst über Umwege erreichte und welche Rolle Businessplan und Gründungszuschuss spielten, berichtet sie in der aktuellen Folge. Neben dem Herzensthema Vereinbarkeit, berichtet sie vom Überwinden von Glaubensätzen, dem Drang sich weiterzuentwickeln, der Wichtigkeit von Netzwerken und den vielen Ideen, die ihr noch im Kopf umherschwirren. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Lena Högemann ist ... Autorin, Podcasterin und Journalistin: https://frauhoegemann.de/ ... besonders auf Instagram aktiv: @frauhoegemann ... und erzählt in ihrem Podcast vom Schreiben ihres Buches: Frau Högemann schreibt ein Buch Was auch noch in der Folge erwähnt wurde: Laura Maria Seiler: Rise up and shine (https://lauraseiler.com/rusu-2023-warteliste/) FreienBibel von den Freischreibern: https://freischreiber.de/aktuelle/hier-ist-die-freienbibel-2/ Madame Moneypenny Podcast: https://madamemoneypenny.de/podcast/ Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
35:55 2/2/22
Bonusfolge: Zurück in die Zukunft
Tadaa! Wir läuten das neue Jahr ein und beginnen mit einer Bonusfolge, in der wir unser erstes (kalendarisches) Podcast-Jahr feiern und reflektieren. In dieser Folge reisen wir in die Vergangenheit und machen von ihr aus eine Reise in die Zukunft unseres Podcasts, weshalb sie von uns auch "Zurück in die Zukunft"-Folge genannt wird. Wir sprechen über unsere aktuelle Stimmung und darüber, warum es unseren Podcast fast nicht gegeben hätte, wenn wir nicht unseren Perfektionismus und die Kontrolle etwas losgelassen hätten. Im Zuge der Reflexion geht es auch darum, dass es wichtig ist, sich Fehler und Stolpersteine genau anzugucken, weil man nur so aus ihnen lernen kann. Wir erzählen Euch auch, was uns 2021 am meisten bewegt hat. Das wird an der einen oder anderen Stelle sehr persönlich. Anneke spricht über "Zeit für Neues" und Mayka erzählt von "Licht und Schatten". Was es damit genau auf sich hat, erfährst Du in dieser Folge. Außerdem lüften wir ein kleines Geheimnis, knacken "Glückskekse" und erzählen von unseren neuen Plänen für den Podcast. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
40:42 1/19/22
Julia Goldbergs Heldinnenreise
„Ich liebe es Dinge loszulassen, ich miste gerne aus - das ist befreiend.“ Loslassen, mutig sein und „einfach machen“ hat Julia Goldberg von der Pike an gelernt. Julia erzählt uns von ihren Großeltern und Eltern, die selbst auch selbstständig waren und ihr das "Unternehmergen" vererbt haben. Wir sprechen darüber, wie wichtig es ist, als Scanner Persönlichkeit, also Person mit sehr vielen Ideen und Tatendrang, Ordnung im Außen zu halten, um die Ordnung im Kopf zu behalten. Julia erzählt uns von ihrem früheren Leben, in dem sie als Assistenz der Geschäftsführung in verschiedenen Unternehmen gearbeitet hat. Vom teilweise anstrengenden Chefs und Kolleg:innnen, die sie in ihrer Kreativität und Tatendrang ständig gebremst haben und wie sie 2014 endlich den Schritt in die Selbstständigkeit wagte und ein Ordnungsbusiness gründete. Sie musste jedoch feststellen, dass sie mit dieser Art von Business zu früh dran war. Denn in den Schränken fremder Menschen zu „wühlen“, das fanden viele Menschen - zumindest vor dem Marie-Kondo-Hype im Jahr 2019 - noch ziemlich beängstigend. Also hat sie das Ganze wieder losgelassen. Ganz so leichtfertig wie es hier klingen mag war die Veränderung für Julia nicht. In unserem Podcast spricht sie das erste Mal öffentlich über die bewegende Zeit vor der Gründung von Avarca Love, den Tod ihrer Eltern, die Liquidierung des Familienunternehmens und wie sie 2017 die Reset-Taste gedrückt und sich eine länger als geplante Auszeit genommen hat, um darüber nachzudenken, was sie wirklich vom Leben will. 2018 hat sie dann den Weg gefunden, den sie bis heute erfolgreich beschreitet. Eine wichtige Rolle spielten dabei ihre Schwester, ein Urlaub auf Mallorca, rote Avarcas und eine Menge Kindheitserinnerungen. Wie Julias Story weitergeht, welche Tipps sie Gründerinnen geben möchte und was sie sich für die Zukunft wünscht, erfährst Du in dieser Folge. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Julia Goldberg ist ... Gründerin von Avarca Love: https://avarcalove.de/ ... und besonders auf Instagram aktiv: @avarcalove Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
27:52 12/15/21
Sabrina Walters Heldinnenreise
"Einigen war das ja schon immer klar, dass sie sich selbstständig machen wollen. Mir war das aber gar nicht so klar." Als Sidepreneurin hatte Sabrina Walter einen sanften Übergang vom Angestelltensein zur Teilzeitselbstständigkeit, in der sie als Online-Marketing Expertin für ihre eigenen Kund*innen tätig sein kann und gleichzeitig als Angestellte Trainings in der Google Zukunftswerkstatt gibt. Eine volle Selbstständigkeit würde sie heute auch nicht mehr ausschließen. Wie es dazu kam? Sabrina startete nach ihrer Ausbildung erst einmal ganz klassisch als Angestellte in Werbeagenturen und studierte parallel im Abendstudium. Bis zu dem Moment, als ihr durch einen tragischen Verlust bewusst wurde, dass sie in diesen Agenturstrukturen nicht länger arbeiten möchte. Und für sie feststand, dass sie sich nicht verkaufen möchte für Dinge, hinter denen sie nicht steht und wie wichtig ihr es ist, einfach authentisch sein zu können. Etwas, das in der Werbebranche zu der Zeit kaum gelebt wurde. So startete für Sabrina mit dem Streben nach Sinnhaftigkeit die Reise zur Selbstständigkeit. Wer ihr den Schubs in diese Richtung gab, was sie heute anders machen würde und wie sie ihren Tag als Sidepreneurin strukturiert und organisiert, erfährst Du in dieser Folge. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram:@soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Sabrina Walter ist ... als Online-Marketing Expertin selbstständig: https://sabrinawalter.de/startseite/ ... gleichzeitig tätig bei der Google Zukunftswerkstatt als Trainerin: https://learndigital.withgoogle.com/zukunftswerkstatt ... und besonders auf Instagram @sabrinawalter.de/ und LinkedIn aktiv: https://www.linkedin.com/in/sabrinawalterhamburg/ Erwähnt wurden in dieser Folge: - die Steuerberaterinnen Wulf + Wulf: https://www.wulf-und-wulf-steuerberatung.de/ - die Haba Digitalwerkstatt: https://digitalwerkstatt.de/hamburg - Folge 08 mit Mayka Engelmann: https://soloheldinnenstories.podigee.io/8-mayka-engelmanns-heldinnenreise - Folge 14 mit Anneke Jansen: https://soloheldinnenstories.podigee.io/14-anneke-jansens-heldinnenreise Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
31:07 12/1/21
Bonusfolge: Tools und Apps
Die erste Bonusfolge unseres Podcasts kommt! Unser Sponsor für diese Folge ist Readly: https://de.readly.com/soloheldinnen Das bedeutet noch mehr Input und kleine Geschichten für Dich und Deinen Weg in der Selbstständigkeit - für Deine persönliche Heldinnenreise. In dieser Bonusfolge machen wir einen kleinen Exkurs bzw. Abstecher. In unserer heutigen Heldinnenreise sind die Heldinnen nämlich die Bücher, Magazine und Tools, die uns den Einsteg in die Selbstständigkeit erleichtert haben. Denn fast jede Soloheldin muss sich zu Beginn ihres Abenteuers erstmal neues Wissen und neue Skills aneignen. Dafür braucht sie eine gute Ausstattung, wie z.B. einen Kompass, Lektüre und allerlei Tools, auf die sie zurückgreifen kann, um nicht vom Weg abzukommen. Auch wenn Stolpern und Umwege selbstverständlich dazu gehören, wie wir aus nunmehr 14 Folgen und Reisen wissen. In dieser Folge beschäftigen wir uns deshalb mit Tools & Apps und andererseits mit Büchern und Magazinen, die uns voranbringen. Wir sprechen wir über die Tools, die in unserem Alltag unentbehrlich sind und verraten Euch unsere Lieblingstools. Es geht aber auch um unsere persönliche digitale Transformation und was wir in Zukunft häufiger oder ausschließlich digital machen wollen. Vielleicht hilft Dir der Abstecher ja auch, im Alltag Deiner Heldinnenreise besser voranzukommen. Erzähl uns auf Instagram: Was von dem, das Du aktuell noch analog machst, würdest Du in Zukunft gerne digital machen? Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Der Sponsor unserer Bonusfolge ist Readly, die App in der Du Tausende Magazine und Zeitungen unbegrenzt lesen kannst. Teste Readly einen Monat lang kostenfrei und finde heraus, was unsere Leseempfehlungen sind: https://de.readly.com/soloheldinnen Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
33:18 11/17/21
Anneke Jansens Heldinnenreise
"Wenn ich das mit dem Coworking mache, dann bin ich zwar so ein ganz bisschen gebunden an den Ort, aber immer noch frei in dem, was ich zukünftig mache, weil ich kann hier andere Projekte drin starten." In der neuesten Folge hören wir Annekes Heldinnenreise. Die beginnt mit einer Suche nach DER Idee, führt uns an einen Ort voller Erinnerung und zu einer passenden Gelegenheit. An Ideen an sich mangelte es Anneke nie - es musste nur eine sein, die auch machbar war und offen genug war, um den vielen Interessen gerecht zu werden. Wir sprechen über das Gefühl sich gebunden, beschnitten oder ausgebremst zu werden und den Vorzügen der Selbstständigkeit für Freigeister, wie Anneke. Als ihr Vater, der ebenfalls selbstständig ist, aus den tollen Räumlichkeiten der Tischlerei auszog, wurde es konkret: Es offenbarte sich die Idee eines Coworking Spaces - der perfekte Ort für kreative Ideen. Ein Ort, um sich zu entfalten und auszuprobieren. In dieser Folge gibt Anneke uns einen exklusiven Einblick in ihre Kindheit, zwischen Werkbank und Lastenaufzug. Sie erzählt von dem nostalgischen Gefühl, das sie packte, als sie mit ihrer Familie in der leeren Tischlerei stand und wie Idee von der „Bude“ Form angenommen hat, weil alle mit angepackt haben. In Annekes Heldinnenreise spielt die Familie eine wichtige Rolle, aber auch Selbstbestimmung und Mut sind wichtige Treiber. Hör doch einfach mal rein und lass Dich von der Nahbarkeit ihrer Geschichte überzeugen. Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Anneke Jansen ist ... Gründerin der CoWorkBude14, dem Coworking Space in Hamburg Winterhude: https://coworkbude14.de/ ... besonders auf Instagram aktiv: @coworkbude14 ... und leitet zusammen mit Sandra Brauer die Soloheldinnen: https://soloheldinnen.de/ Hier gehts außerdem zum erwähnten YouTube Kanal mit Impulsvorträgen von verschiedenen Coworker*innen im Rahmen des French Breakfasts: https://www.youtube.com/channel/UCNojvhmYP2KgfuqfvNfJfAA Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
31:48 11/3/21
Simone Maaders Heldinnenreise
„Diese schreibende Tätigkeit und das Arbeiten von Zuhause… das war für mich eine komplett neue Welt.“ Simone Maader hat 13 Jahre als Journalistin beim Hörfunk gearbeitet und das sogar sehr gerne, bis sie Mama wurde. Denn Schichtdienste, lange Autofahrten als Pendlerin, der Spießrutenlauf von der Arbeit zur Kita waren auf die Dauer nicht vereinbar mit einem schlafraubendem Kleinkind. Nicht nur weil Mayka und Simone das Mama-sein verbindet, sprechen wir in dieser Heldinnenreise viel über Vereinbarkeit. Sondern auch, weil Simone ein paar tolle Tipps für alle Soloheldinnen auf Lager hat, wie man mit mehr Pausen zu mehr Kraft kommen kann. 
Simone berichtet von den Anfängen ihrer Selbstständigkeit, erinnert sich an den täglichen Struggle mit kleinen Kindern, die Herausforderung, die es für Paare mit sich bringt und schwärmt von ihrem ganz persönlichen „Schreibtisch-Job“. Sie nimmt uns mit zu dem Moment auf dem Spielplatz, auf dem der Grundstein für ihre Selbstständigkeit als Texterin und Content Strategin gelegt wurde. Und erklärt wie sie über die Jahre ihren Bauchladen eingestampft hat. 
Mittlerweile ist Simone angekommen - das sagt sie nicht nur über sich selbst, sondern das können wir ganz deutlich spüren und hören. Sie strahlt eine unheimliche Klarheit aus. Dennoch ist eines ihrer wichtigsten Werte: Weiterentwicklung und auch wenn ihr Pausen sehr wichtig sind, mag sie keinen Stillstand. Pausen sind für sie nämlich eher Kreativitätsverstärker, als Stolpersteine. Die mutigste Entscheidung in ihrem Leben hat ebenfalls mit einer Pause zu tun. Neugierig? Dann hör doch mal in diese Folge rein! Wir freuen uns auf Dein Feedback auf Instagram: @soloheldinnenstories Unsere Interviewpartnerin Simone Maader ist ... die Expertin für Content Strategie und Texte: https://www.maader.de/ ... bloggt auch zu diesen Themen: https://blog.maader.de/ ... besonders auf Instagram und LinkedIn aktiv: https://www.instagram.com/simone.maader.kommunikation/ https://www.linkedin.com/company/simone-maader-kommunikation/ Wir sind Deine Gastgeberinnen: - Anneke Jansen, Gründerin der CoWorkBude: https://coworkbude14.de/ - Mayka Engelmann, Gründerin von Y-stories: https://y-stories.de/ Die Soloheldinnen findest Du hier: - Das Soloheldinnen Netzwerk: https://soloheldinnen.de/ - Raum für Soloheldinnen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/274130992992172
29:36 10/20/21