Show cover of DISKURS zur WAHL

DISKURS zur WAHL

Während der Wahlkampf für die Bundestagswahl 2021 voll im Gange ist, nimmt die Radikalisierung in Online-Diskursen immer weiter zu. Im Podcast DISKURS zur WAHL geht das NETTZ gemeinsam mit Gilda Sahebi der Frage nach, ob und wie der öffentliche Diskurs manipuliert wird. In zehn Folgen wird Gilda Sahebi gemeinsam mit Expert*innen aus Medien, Zivilgesellschaft, Politik und Wissenschaft der Frage auf den Grund gehen, wie der Wahlkampf 2021 von Online-Hass und Falschinformationen beeinflusst wird. Der Podcast ist ein Projekt von DAS NETTZ - Vernetzungsstelle gegen Hate Speech und wird ermöglicht durch Zoom und betterplace. Inhaltliche Kooperationspartner*innen sind die Neuen Deutschen Medienmacher*innen und das Veto Magazin. Moderation: Gilda Sahebi Konzept und Idee: Nadine Brömme (DAS NETTZ) und Lea Richter Projektkoordination und Redaktion: Lena Deser (betterplace lab)Produktion: Markus Dreesen (Podcast Monkey)