Show cover of Osnabrück Diaries

Osnabrück Diaries

Unterwegs in Osnabrück mit Menschen, die Osnabrück zu dem machen, wie wir es kennen. Christian Köbke spricht mit Personen, die in der Friedensstadt eine ganz besondere Rolle spielen und möchte von ihnen wissen, warum sie genau das tun, was sie gerade tun. Er spricht mit bekannten und unbekannten Persönlichkeiten, um ihre Geschichte kennenzulernen. Er will wissen, was sie antreibt und und natürlich: warum Osnabrück? In diesem Podcast nehmen ihn die Menschen mit auf eine kleine Reise und zeigen ihm Osnabrück. Wo sie gern sind, wo sie sich wohlfühlen. Vielleicht gehen sie durch die Stadt, vielleicht gehen sie in eine Kneipe. Und vielleicht bleiben sie genau da, wo sie gerade sind. Christian macht dabei alles mit, denn in Osnabrück Diaries stehen die Menschen im Vordergrund, die Osnabrück besonders machen.Also kommt mit auf eine besondere Reise und persönliche Geschichten und lernt die Stadt mal anders kennen.

Tracks

Die drei Schokojungs mit Achim Weitkamp
In dieser Folge spreche ich mit Achim Weitkamp von den drei Schokojungs. Er macht Schokolade in Osnabrück und möchte daraus ein Erlebnis machen. Achim berichtet, wo Kakao herkommt und wie er ihn verarbeitet und welche Rolle Arbeitsbedingungen bei der Ernte spielen. Er beschreibt, wie er zur Schokolade kam, was es mit den Schokojungs auf sich hat und welche Rolle die Genusshöfe dabei spielen. Eine tolle Geschichte vom Ursprung der Schokolade bis in das Herz der Friendensstadt.  Viel Spaß mit der neuen Folge!Weitere Informationen:Homepage der drei SchokojungsGenusshöfe OsnabrückOsnabrück Diaries Spotify PlaylistProduktion: yapolayapola auf Instagramyapola auf TwitterChristian auf InstagramChristian auf Twitter
75:14 11/30/2022
Lea und Lukas vom Luhrmannhof
In dieser Folge spreche ich mit Lea und Lukas vom Luhrmannhof. Ein alter Bauernhof, mitten im grünen Finger von Osnabrück. Doch es ist kein gewöhnlicher Bauernhof, sondern mittlerweile seit vielen Jahren ein Wohnheim für Studierende. Bisher gehörte Das Wohnheim zum Studentenwerk Osnabrück, dass soll ich ändern und die Studierenden, die auf dem Hof leben, befürchten, dass sie wegziehen müssen. Doch der Hof ist viel mehr als ein Wohnheim, er verbindet Menschen und das Leben auf dem Hof ist darüber hinaus besonders durch Zusammenhalt geprägt. Die Bewohner:innen kümmern sich um Tiere und Pflanzen, richten das jährliche Hoffest aus und geben diesem Ort eine Seele. Doch sie befürchten, dass der Hof mit dem Verkauf durch das Studentenwerk das alles verliert und darum haben Sie einen Verein gegründet, um dien Hof zu kaufen. Damit alles bleiben kann wie es ist und der Ort mitten im Grünen neben Hühnern und Katzen das bleiben kann, was er ist. Viel Spaß mit der neuen Folge!Weitere Informationen:Informationen zum LuhrmannhofDer Luhrmannhof auf InstagramOsnabrück Diaries Spotify PlaylistProduktion: yapolayapola auf Instagramyapola auf TwitterChristian auf InstagramChristian auf Twitter
72:23 10/29/2022
Osteopathie am Dom mit Friderike Stöppler
Friderike Stöppler ist Osteopathin in ihrer eigenen Praxis, der Osteopathie am Dom. Doch sie beherrscht nicht nur das Feld der Osteopathie, sondern auch der Physiotherapie. Und obendrein ist sie fast Ärztin geworden. In der neuen Folge spricht sie über ihren Werdegang und warum Therapieberufe schlecht bezahlt sind. Sie spricht über Evidenz und Wissenschaft in der Osteopathie und erklärt, warum die Osteopathie eine Berechtigung als Therapieberuf haben sollte. Wo sie herkommt, was sie sich für Osnabrück wünscht und welche Rolle Aktivismus in ihrem Leben spielt, erfährst du in der neuen Folge der Osnabrück Diaries. Weitere Informationen:Osteopathie am DomOsnabrück Diaries Spotify PlaylistProduktion: yapolayapola auf Instagramyapola auf TwitterChristian auf InstagramChristian auf Twitter
130:31 09/17/2022
Nachtbürgermeister und Musiker Jakob J. Lübke
Jakob J. Lübke ist zu Gast in den Osnabrück Diaries. Der Musiker spricht mit mir am Institut für Musik in Osnabrück über den neuen Baun, das Ei und DIE Treppe. Er berichtet davon, wie er Musik fand, welche Rolle seine Familie dabei gespielt hat und was ihn nach Osnabrück verschlug. Wie funktioniert ein Leben als Musiker und wie verdient man damit Geld? Jakob berichtet über seine Fähigkeiten und wie er sie einsetzt.Jakob J. Lübke ist außerdem nicht nur Musiker, sondern auch Nachtbürgermeister für Osnabrück. Welche Aufgaben er dort hat, warum er nicht nur nachts arbeitet, welchen Nutzen diese Funktion für die Stadt hat und wie "Du bist Osnabrück" entstand, erzählt er in der neunten Folge der Osnabrück Diaries.Weitere Informationen:Homepage von Jakob J. LübkeInterview mit dem NachtbürgermeisterKontakt zum NachtbürgermeisterNachtbürgermeister bei InstagramDu bist OsnabrückOsnabrück Diaries Spotify PlaylistProduktion: yapolayapola auf Instagramyapola auf TwitterChristian auf InstagramChristian auf Twitter
54:55 06/30/2022
Wirtschaftsförderung Osnabrück mit Ingmar Bojes
In der 8. Folge der Osnabrück Diaries dreht sich alles um die Wirtschaftsförderung Osnabrück (WFO) und Typisch Osnabrück. Mit Ingmar Bojes spaziere ich vom Westerberg bis zum Grünen Jäger. Durch den Botanischen Garten, an der alten Stadtmauer vorbei bis zum Hauptsitz der WFO spricht Ingmar über seine Arbeit, wie er zur WFO gekommen ist und was dort seine Aufgaben sind. Ingmar spricht über seine Wanderleidenschaft über das Leben als Autor und Journalist und über Typisch Osnabrück. Er verrät die Ziele des Projektes und wie genau er damit Fachkräfte für Osnabrück gewinnen möchte.Weitere Informationen:Wanderlogbuch von Ingmar BojesIngmar Bojes auf InstagramHomepage der WFOTypisch OsnabrückOsnabrück Diaries Spotify PlaylistProduktion: yapolayapola auf Instagramyapola auf TwitterChristian auf InstagramChristian auf Twitter
69:03 04/30/2022
Freie Gemeinde Osnabrück mit Tom Herter
Im siebten Teil der Osnabrück Diaries geht es um die Freie Gemeinde Osnabrück mit Tom Herter.Tom ist Pastor und hat die FeG gegründet. Mit ihm spaziere ich durch Osnabrück und er zeigt mir dabei die wichtigsten Orte, welche die Gründung sowie die Entwicklung der Gemeinde maßgeblich mutgeprägt haben. Von der Bierstraße bis ins Rosenviertel erzählt mir Tom seine ganz private Geschichte. Warum er Pastor wurde, wie er seine Kinder erzieht und was er für wichtige Lehren aus seinem Studium mitgenommen hat. Doch diese Folge ist nicht nur die Geschichte von Tom, sondern auch die Geschichte der freien Gemeinde Osnabrück.Er erzählt, wie die Gründung ablief, was der Unterschied zwischen Religion und Kirche ist und welchen Gedanken er mit der Gemeinde verfolgt. Tom Herter spricht offen über die Pläne seiner Gemeinde, was sie besonders macht und wie er neue Mitglieder gewinnen möchte.Eine tolles Gespräch über Krieg, Hoffnung, Glaube und die Unvernunft. Viel Spaß mit der neuen Folge der Osnabrück Diaries und Tom Herter.Weitere Informationen:Homepage der freien Gemeinde OsnabrückPodcast der FeGOsnabrück Diaries Spotify PlaylistProduktion: yapolayapola auf Instagramyapola auf TwitterChristian auf InstagramChristian auf Twitter
174:04 03/31/2022
Radentscheid Osnabrück mit Inke Gehrling
Folge sechs der Osnabrück Diaries mit dem Radentscheid Osnabrück und Inke Gehrling ist da!Die Fotografin ist Teil des Teams des Bürgerbegehrens Radentscheid OS und setzt sich für eine sichere und fahrradfreundliche Infrastruktur in der Stadt ein. Sie erklärt, ie sie dazu kam, sich dem Begehren anzuschließen und wieso sie sich Veränderungen wünscht. Inke erzählt, vor welche Probleme sie gestellt wird, wenn sie ihr Auto verleihen möchte und warum das Radfahren in Osnabrück gefährlich ist.Der Radentscheid ist 2020 gestartet und aktuell werden Unterschriften gesammelt. 10.000 werden benötigt, um die Politik einzubeziehen. Wie das Team das macht, wie sie sich finanzieren und wie sich alle Osnabrücker:innen beteiligen können, verrät mir Inke beim Spaziergang durch Osnabrück.Ein besonderer Dank geht an Thomas Wübker, der im Stadtblatt Osnabrück einen Artikel zu den Osnabrück Diaries verfasst hat. Herzlicher Dank geht raus!Weitere Informationen:Stadtblatt Osnabrück vom März 2022Radentscheid OsnabrückLasten aufs Rad! Förderung für die Anschaffung von LastenfahrrädernOsnabrück Diaries Spotify PlaylistProduktion: yapolayapola auf Instagramyapola auf TwitterChristian auf InstagramChristian auf Twitter
51:18 02/28/2022
Osnabrücker Ballschule mit Stefan Wessels
Es ist die fünfte Folge der Osnabrück Diaries und Christian spricht mit Stefan Wessels von der Ballschule Osnabrück (BaKoS). Das Gespräch fand dieses Mal unter den Vorzeichen des Sports statt - was auch sonst, wenn man an eine Ballschule denkt. Doch was genau ist eigentlich eine Ballschule? Warum braucht es eine eigene Schule für den Ball? Was hat es damit auf sich? Stefan Wessels hat BaKoS gegründet und führt seit mehreren Jahren Kinder und Jugendliche an den Ballsport heran. In diesem Podcast erklärt er, warum das wichtig ist und welchen Beitrag er und die Ballschule damit für die Kinder leistet.Doch die Ballschule Osnabrück hat eine ganz besondere Historie und sie geht auf einen Teil des Lebens von Stefan zurück. Er war Fußballprofi und stand in seiner Karriere unter anderem für den FC Bayern München, den 1. FC Köln, Everton FC und dem VfL Osnabrück im Kasten. Während wir Stadionrunden drehen, berichtet er von seiner Karriere als Torwart und den Momenten in der Champions League. Mit seinen Erzählungen wünsche ich mir, wieder mehr Sport zu machen und erinnere mich an den Geruch der Turnhalle.In der fünften Folge der Osnabrück Diaries erzählt Stefan Wessels seine ganz private Geschichte. Sie handelt von einer Reise quer durch Europa, wie er seine Frau kennenlernte, warum er nach Osnabrück kam, was er heute noch beim DFB macht und was ihn dazu brachte, die Osnabrücker Ballschule (BaKoS) zu gründen. Viel Spaß!Weitere Informationen:Die Osnabrücker Ballschule e.VStefan Wessels bei WikipediaOsnabrück Diaries Spotify PlaylistProduktion: yapolayapola auf Instagramyapola auf TwitterChristian auf InstagramChristian auf Twitter
135:05 01/22/2022
Neunte Kunst mit Ansgar Sprehe
Heute geht es um die Neunte Kunst mit Ansgar Sprehe. So heißt sein Comic-Laden in der Redlingerstraße in Osnabrück, den er mit Bei Wilke führt. Comic-Laden ist in diesem Fall untertrieben, denn die Neunte Kunst ist eher eine Comic-Fachbuchhandlung und gehört in seiner Form zu den bekanntesten in Deutschland. Ansgar sagt, es gibt vergleichbare Geschäfte nur ca. zehn bis zwölf mal im gesamten Bundesgebiet. Und wenn man die Neunte Kunst betritt, dann weiß man auch genau, wovon er spricht.Doch es bleibt natürlich die naheliegende Frage: Was bedeutet "Neunte Kunst"? Das habe ich Ansgar in der neuen Folge der Osnabrück Diaries gefragt und stieg dann direkt mit der Geschichte des Comics ein. Ich habe, bis auf Mickey Mouse oder ein luetisches Taschenbuch, noch nie einen Comic gelesen. Eine mir völlig fremde Welt und damit auch kein Wunder, dass ich den wohl bekanntesten Comic nicht kannte. Ansgar Sprehe hat mir den Unterschied zwischen Graphic Novels, Mangas und Comics erklärt, warum die Sprache bei Comics von besonderer Bedeutung ist und warum Batman für ihn der wahre Superheld ist.Ansgar spricht mit mir auch über seine Hobbys und was er tut, wenn er nicht im Laden steht und eine Beratung macht. Und zum Schluss führt er mich durch den Laden und gib Einblicke in gute Comics, schlechte Comics, schlecht gezeichnete, aber gut verkaufte Comics und seine Lieblingscomics.Informationen zum Gast:Artikel der Osnabrücker RundschauOsnabrück Diaries Spotify PlaylistProduktion: yapolayapola auf Instagramyapola auf TwitterChristian auf InstagramChristian auf Twitter
85:28 12/11/2021
Zech Architekten mit Stephan Zech
Stephan Zech gründete 2015 das Architektenbüro Zech Architekten. Verschiedene Bauprojekte wurden hier bereits für Osnabrück realisiert und genau darin liegt die Faszination; denn wenn jemand eine Stadt prägen kann, dann sind es doch auch maßgeblich die Architekt:innen. Und genau darum geht es in dieser Episode mit Stephan Zech: wie kann Architektur eine Stadt prägen?Was ist eigentlich Architektur, welche Geschichte steckt dahinter und wie funktioniert Architektur unter den heutigen Bedingungen? Wir sprechen über Baukunst, den Einsatz von verschiedenen Materialien und welche Wirkung sie haben können. Wir sprechen über grüne Finger und was Stephan Zech mit dem Felix Nussbaum Haus zu tun hat.Wir sprechen aber auch darüber, wie Architektur eine Stadt prägen kann und welche Aufgabe Architekten zukommt, wenn es darum geht, eine Stadt weiterzuentwickeln. Oder muss eine Stadt überhaupt weiterentwickelt werden? Und wird eine Stadt nicht durch ihre Bürger:innen weiterentwickelt? Und welche Rolle spielt eigentlich der Verein für Baukultur Osnabrück?Die Architektur ist ein faszinierendes Feld und Stephan Zech spricht mit voller Leidenschaft darüber, welche Rolle er spielen möchte, warum er sich als Person dabei zurücknimmt und warum ihm die Gitarre besser liegt als das Klavier.Informationen zum Gast:Zech Architekten | ArchitektenbüroVerein für BaukulturOsnabrück Diaries Spotify PlaylistProduktion: yapolayapola auf Instagramyapola auf TwitterChristian auf InstagramChristian auf Twitter
145:40 11/13/2021
Grüner Jäger mit Pascal Rupp
Der Grüne Jäger ist vielleicht die bekannteste Kneipe in Osnabrück. Pascal Rupp führt ihn mit seiner Schwester seit vielen  Jahren, allerdings war das nicht immer so. Pascal erzählt mir, wie die Kneipe in die Familie gekommen ist und welche Wendungen diese ganz persönliche Geschichte genommen hat. Ein Wirt, der nie Wirt werden wollte und noch nie ein Bier getrunken hat.Dieses persönliche Gespräch fand in der Klause des Grünen Jägers statt. Das Zimmer, in dem der älteste Stammtisch Deutschlands regelmäßig einkehrt. Doch ist die Kneipe ein Auslaufmodell? Was macht den Grünen Jäger so besonders, und warum sitzen dort Menschen unterschiedlichster Couleur nebeneinander?Was den Grünen Jäger so besonders macht, warum Pascal nicht alt wird und ob ich den Versuch mit dem Essacher Luft überlebt habe, erfahrt ihr in dieser Folge der Osnabrück Diaries.Informationen zum Gast:Der Grüne JägerGrüner Jäger auf InstagramOsnabrück Diaries Spotify PlaylistProduktion: yapolayapola auf Instagramyapola auf TwitterChristian auf InstagramChristian auf Twitter
110:15 09/25/2021
Buchhandlung zur Heide mit Kathrin Bruhn
Kathrin Bruhn hat zusammen mit Bastian Lenzen im Januar 2020 die Buchhandlung zur Heide übernommen.Die Buchhandlung hat eine lange Tradition und nachdem Kathrin und Bastian diese von Lennart Neuffer übernommen haben, schreiben Sie nun ihre eigenen persönlichen Kapitel.Ich habe mit Kathrin in ihrem Laden über Musik in der Buchhandlung gesprochen. Sie hat mir verraten, was Punk für sie bedeutet und welche Rolle die Religion für sie und den Laden spielt. Sie gibt mir tiefe Einblicke in gesellschaftliche Debatten, wie Rassismus oder Feminismus und erzählt mir ihren besonderen Lebensweg.Kathrin geht mir mir ins Café GundolfS, wo sie mir von den Herausforderungen während der Corona-Pandemie berichtet, welche Zukunftspläne sie mit der Buchhandlung hat und warum sie selbst noch nie ein Buch geschrieben hat.Informationen zur Gästin:Buchhandlung zur HeideBuchhandlung zur Heide auf InstagramOsnabrück Diaries Spotify PlaylistProduktion: yapolayapola auf Instagramyapola auf TwitterChristian auf InstagramChristian auf Twitter
126:35 09/25/2021