Show cover of VINYL & WEIN - Der Musik-Podcast

VINYL & WEIN - Der Musik-Podcast

VINYL & WEIN - der Musik-Podcast, der zusammenbringt. Spannende Persönlichkeiten, einzigartige Alben auf Vinyl und liebevoll ausgesuchter Wein. VINYL & WEIN ist das neue Podcast-Format, in dem namhafte Persönlichkeiten spannende Gesprä­che über die Faszination Vinyl, Musik, Wein und das Leben mit Moderator Boris Rogosch führen. Die Gäste bringen musikalische Meilensteine auf Vinyl mit und erzählen von deren persönlicher Bedeutung.

Tracks

BEST OF VINYL & WEIN: Erste Auslese
ERSTE AUSLESE mit 11 großartigen Gästen, spannender Musik von Vinyl und ausgesuchten Weinen: Frans Zimmer der Erfolgs DJ und Hit-Produzent mit dem Künstlernamen ALLE FARBEN kommt aus Berlin-Kreuzberg und hat uns eine Platte der Berliner Band Seeed aus seiner Sammlung mitgebracht. Anna Fischer ist Schauspielerin, Musikerin, Synchronsprecherin kurzum ein Allround-Talent. Genauso vielseitig ist dann auch ihr Musikgeschmack. Aus ihrer bunten Auswahl hören wir die Ramones und auch warum diese für sie wichtig sind. Weiter geht‘s mit Joachim Witt, der in den letzten 4 Dekaden Popgeschichte Made in Germany geschrieben hat und in dieser Zeit nicht weniger als 19 Alben veröffentlich hat. Von seiner Wunschliste spielen wir den unvergleichlichen Otis Redding. Sebastian Krumbriegel hat mit den Prinzen ebenfalls deutschsprachige Musikgeschichte geschrieben. Wie sein Weg ins Popbiz begann und wie intensiv er sich mit Musik auseinandersetzt, das erfahren wir am Beispiel eines Songs von Pink Floyd. Nisse ist auch so ein Multi-Talent - der Singer/Songwriter, Producer und Moderator ist selber in kein Genre zu packen und legt sich auch bei seinem eigenen Musikgeschmack nicht fest. Er schmeißt Coldplay für uns auf den Plattenspieler und lässt sich dazu von unserem Sommelier erklären, wie man Wein korrekt verkostet. Singer-/ Songwriterin Wilhelmine hat uns Tracy Chapman mitgebracht und erzählt uns ihre persönliche Geschichte dazu. Sie nimmt uns dafür mit auf eine Zeitreise in einen Sommergarten im Wendland. Ausnahme-Jazzer Nils Wülker erzählt uns wie er zum Jazz gekommen und welcher Künstler ihn dabei ganz besonders inspiriert hat: Miles Davis. Henrik Thoma der Entertainer unter den Weinhändlern, der Popstar unter den Sommeliers kennt sich nicht nur hervorragend mit Wein aus, er hat auch richtig viel Ahnung von Musik. Sein Spektrum reicht von Punk und Ska über Rock zum Jazz und noch viel weiter. Hier hören wir einen absoluten Klassiker von Led Zeppelin. Schauspielerin Maria Ketikidou ist seit bald 30 Jahren eine feste Größe in der TV-Serie „Großstadtrevier“ und seit fast 40 Jahren vor der Kamera. Musik liebt sie schon ihr Leben lang und kann sich keinen Tag ohne vorstellen. Aus ihrer Plattensammlung hören wir Fleetwood Mac. Hinnerk Baumgarten, der Moderator, Podcaster und Buchautor gewährt uns tiefe Einblicke in seine musikalische Entwicklungsphase. Aus seiner persönlichen Hitliste präsentiert er uns Prince mit 1999. Deutschlands bekannteste Autoschrauberin und Rallyefahrerin Lina van de Mars ist gleichzeitig noch Musikerin und Moderatorin und hat ganz oben auf ihrer Alltime-Favourite Liste Aretha Franklin stehen. Und von genau dieser hören wir R-E-S-P-E-C-T. Links zu dieser Episode: Die Playlist mit allen Songs: https://open.spotify.com/playlist/7FrvNPIBjXENk6nFykq2Ql?si=307d034d4d144e99) Vinyl spielen wir auf Plattenspielern von Lenco: https://www.lenco.de/collections/b2c_lenco_recordplayer Die verkosteten Weine findest Du bei Weinhaus Gröhl: https://weinhaus-groehl.de
84:05 06/16/2022
Hendrik Thoma: Keep On Tasting In The Free World
Hendrik Thoma kennt sich bestens mit Weinen aus, das weiß man natürlich. Seit vielen Jahren zählt der Hamburger Master Sommelier zu den Experten rund um die Rebe schlechthin. Dabei hat Thoma mal ganz anders angefangen: Nämlich mit Punkrock und Ska, später ist sein musikalisches Herz dann für Größen wie Led Zeppelin und Neil Young entflammt. Wie das alles zusammenhängt, wie er in Kontakt mit Miles Davis kam, was einen guten Wein von einem nicht ganz so guten unterscheidet und wieviel Punk auch heute noch in ihm steckt, darüber spricht er mit Gastgeber Boris Rogosch in der neuen Folge von VINYL & WEIN.
59:34 06/01/2022
Maria Ketikidou: Ohne Musik? Absolut undenkbar!
Ihre Eltern sind in den 50ern von Griechenland nach Deutschland gekommen, 1966 erblickte Maria Ketikidou in Hagen das Licht der Welt. Musik spielte unmittelbar danach bereits eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Ihre Eltern installierten ein kleines Radio im Kinderwagen. Ein Medium, das ihr Leben verändern sollte, folgte Ketikidou doch später einem Aufruf ihres Lieblingssenders und ergatterte so die Hauptrolle im im Ruhrpott-Rockmovie DIE HEARTBREAKERS - einem Musikfilm, was sonst. Es folgten zahlreiche TV-Produktionen, von 1993 an spielt sie die Rolle der Polizistin Hariklia „Harry“ Möller in der ARD-Vorabendserie GROSSSTADTREVIER an der Seite u.a. von Jan Fedder, mit dem sie zusammen 2005 zur „Bayerischen Ehrenkommissarin“ ernannt wurde. Musik ist dabei immer ein essentieller Bestandteil ihres Daseins geblieben, wenig verwunderlich also, dass sie Gastgeber Boris Rogosch in der neuen Folge von VINYL & WEIN gleich einen ganzen Stapel Schallplatten, u.a. von Prince, George Benson, ZZ Top und den Smiths, auf den Tisch wuchtete. Platz für das eine oder andere Gläschen Wein blieb selbstverständlich auch noch.
80:51 05/19/2022
Nisse: Jede Menge Nissenswertes
Singer/Songwriter, Producer, Moderator – und seit neuestem auch wieder Maler: NISSE ist das, was man wohl einen kreativen Allrounder nennt. In Hamburg geboren, zwischenzeitlich in Großbritannien die Schulbank gedrückt, wo er den Rap für sich entdeckte, hat er seinen ersten Plattendeal mit seinem ersten Demotape ergattert – bei Four Music. Kollaborierte mit Größen wie Peter Maffay und Kontra K, erlebte abenteuerliche Songwriting-Sessions mit Gunter Gabriel auf dem berühmten Hausboot und war zudem an der Entstehung von Michael Schulzes ESC-Erfolg „You Let Me Walk Alone“ beteiligt. In einer neuen Folgen von „Vinyl & Wein“ begrüßt Gastgeber Boris Rogosch das sympathische Multitalent und sprach mit ihm über den Soundtrack seines Lebens – über die Red Hot Chil Peppers, Joy Division und Coldplay, Kunze, Nena und Westernhagen – über neue Talente, alte Vorlieben, die Magie des Scratchens, Papas Platten und die prägenden 80er Jahre. Wein gibt es natürlich, und da zeigt sich ein weiteres Mal, gut ein biodynamischer Tropfen schmeckt. Links zu dieser Episode: Alle Vinyl & Wein Episoden: https://lnk.to/VinylundWein Vinyl spielen wir auf Plattenspielern von Lenco ab: https://www.lenco.de/collections/b2c_lenco_recordplayer Die verkosteten Weine findest Du bei Weinhaus Gröhl: https://weinhaus-groehl.de
83:45 04/28/2022
Joachim Witt: Vom Goldenen Reiter bis Rübezahl
An seiner Karriere entlang lässt sich die Pophistorie made in Germany der vergangenen vier Dekaden nachverfolgen: In epochalen Klassikern wie „Goldener Reiter“ oder „Das Mädchen Kosmetik“ verwob Joachim Witt zeitgeistig-ironische Sozialkritik mit NDW-Euphorie, später entfachte er großes Industrial-Drama mit Songs wie „Die Flut“, in den letzten Jahren war er sehr erfolgreich auf den Spuren von Rübezahl unterwegs. In einer neuen Ausgabe von VINYL & WEIN entlockt Gastgeber Boris Rogosch ihm einiges an musikalischen Geheimnissen und Erlebnissen, über erste Verträge und stilistisches Entdeckertum, auf der Playlist so unterschiedliche Legenden wie Curtis Mayfield und Joy Division, Led Zeppelin und Pink Floyd. Wein gibt es natürlich auch, ein Thema, an dem sich zuweilen die Geister und Geschmäcker scheiden: Wieviel Säure darf er haben? Witt hat die Antworten – in der achten Folge von VINYL & WEIN.
67:25 04/13/2022
Wilhelmine: Alles im Fluss
Sie wuchs in einem besetzten Haus in Kreuzberg auf, zog als Kind mit ihren Eltern ins Wendland, spielte später Fußball und machte schon als 11-Jährige Musik. Dabei ist es bis heute geblieben. Wilhelmine traut sich nicht nur an große Vorbilder wie Joni Mitchell, sie schafft auch einen überaus selbstbewussten Spagat zwischen musikalischer Inspiration und persönlicher Botschaft. In der siebten Folge von VINYL & WEIN spricht sie mit Gastgeber Boris Rogosch über ihre Anfänge in der Schulband, über Auftritte in „ranzigen Spätis“ und verrät, was Tina Turner mit ihrem Abiball zu tun hat.
79:43 03/31/2022
Alle Farben: Zwischen Plattentellern und Kulinarik
Frans wächst in Kreuzberg auf, probiert sich als Grafikdesigner und Pâtissier aus, bis er sich schließlich vollends der Musik hingibt. Unter dem Künstlernamen Alle Farben schafft er 2012 den Durchbruch. 2017 holt er einen Echo und aktuell stürmt er mit neuer Single „Castle“ die Hitlisten. In der neuen Folge von ‚Vinyl & Wein‘ spricht Gastgeber Boris Rogosch mit Alle Farben über die Besonderheiten eines DJ-Sets, seine Ausflüge in die Welt der Kulinarik, die Kühle von Kraftwerk und darüber, was Muse mit Brad Pitt zu tun haben.
72:15 03/16/2022
Hinnerk Baumgarten: Der Moderator mit dem Herz auf der Zunge
Das Publikum kennt und schätzt ihn seit Jahren als Moderator und Interviewer, als telemediales Nordlicht mit dem Herzen am richtigen Fleck, auf der Zunge nämlich: Radio- und Fernsehmoderator Hinnerk Baumgarten, seit langen Jahren eine feste Größe beim NDR. Sein musikalisches Terrain ist das, was man mit geschmackssicherem Mainstream bezeichnen würde: zeitlose Größen wie Fleetwood Mac und Prince, Rod Stewart und Chris Rea, dazu die 70s-Crooner Hot Chocolate und einige mehr. Der perfekte Soundtrack also für eine weitere Folge von VINYL & WEIN, bei der Gastgeber Boris Rogosch diesmal in unbekannte Galaxien vordringt, die Themen: Hinnerk Baumgartens Musical Karriere, die Magie einer alten Corvette und Gäste auf dem Roten Sofa, die man erst kurz vor Sendungsstart kennenlernt.
55:43 03/03/2022
Lina van de Mars: Zwischen Schlagzeug und Motoren
Sie ist Deutschlands bekannteste Autoschrauberin, kann aber nicht nur gut mit dem Maulschlüssel umgehen, sondern hat auch ein ausgesprochen kompetentes Händchen für die Drumsticks – Lina van de Mars, Moderatorin und Motor-Expertin, Rennfahrerin und Schlagzeugerin. Großgeworden ist sie mit den Hits von Petula Clark und den Beach Boys, später trommelte sie u.a. für die Lemonbabies, wurde Kfz-Mechanikerin und startete mit dieser Expertise erfolgreich im Fernsehen durch. In dieser Folge von VINYL & WEIN gibt sie Kostproben ihres Könnens am Drumset, spricht über ihre Passion für Pferdestärken, für musikalische Powerfrauen wie Cher, Aretha Franklin, Tina Turner und gönnt sich zusammen mit Gastgeber Boris Rogosch in ihrer Autowerkstatt natürlich auch ein gutes Glas Wein.
65:43 02/17/2022
Nils Wülker: Jazz in luftigen Höhen
Nils Wülker: unbestrittene Größe im Jazz und mit Awards überschüttet, aber nie müde, neue Klänge zu erforschen, neue Wege zu gehen und Ungewöhnliches miteinander zu kombinieren. Genauso funktioniert auch sein Musikgeschmack. Spannung ist sein Thema, der Mut zur Innovation, das Schwimmen gegen den Strom, Größen wie Miles Davis, Pat Metheny, Me’shell Ndegeocello und Mac Miller sind in der dieser Folge von VINYL & WEIN zu hören. Dabei entlockt Gastgeber Boris Rogosch ihm einiges an Wissenswertem: Wie wichtig sind ihm eigentlich all die Preise? Was macht ein Jazzer in der Steilwand? Und wie schmeckt eigentlich alkoholfreier Rotwein?
90:57 02/03/2022
Anna Fischer: A wie Anna, A wie Allround
Was haben Neil Young, Sepultura, Kraftwerk und Fleetwood Mac gemeinsam? Sie alle zählen zu den musikalischen Lieblingen von Multitalent Anna Fischer. Dabei ist sie selbst genauso vielseitig wie ihre Playlist. Sie ist Schauspielerin und Sängerin, hat mit Panda ihre eigene Band, synchronisiert, macht Hörspiele und Hörbücher – und das äußerst erfolgreich. Trophäen wie der Max-Ophüls-Preis und der Grimme-Preis zieren ihre Sammlung. Zu dieser Folge von VINYL & WEIN hat sie einen ganzen Stapel Schallplatten mitgebracht. Mit Gastgeber Boris Rogosch spricht sie über die Magie von Neil Youngs Gitarrensoli, eigene Konzerte, die Parallelen von Fast Food und Streaming und darüber, was eine Schallplatte mit einem guten Wein verbindet.
71:33 01/20/2022
Sebastian Krumbiegel: Musikalischer Streifzug eines Prinzen
Deutschpop ohne Die Prinzen? Praktisch undenkbar. Songs wie „Küssen verboten“ oder „Alles nur geklaut“ wurden zu Ohrwürmern für die Ewigkeit – und Sebastian Krumbiegel ist mittendrin und vorneweg. Bis heute ist der einstige Thomaner-Chorsänger eine feste Größe im deutschen Popbiz, singt nicht nur, sondern engagiert sich immer wieder auch sozial und politisch. Musik ist bei ihm jedoch nicht nur eine Sache des Machens, sondern natürlich auch des Hörens und des Genießens. In der ersten Folge von VINYL & WEIN spricht Gastgeber Boris Rogosch mit Sebastian Krumbiegel über die Aura David Bowies, über Lieblingssongs wie „Heroes“, über die Freundschaft mit Udo Lindenberg, die Kraft des Weines, Kontrollverlust auf der Bühne – und die Authentizität als Prinz und Privatmann.
70:37 01/20/2022
Trailer: VINYL & WEIN
Jeder hat dieses eine Album mit der ganz persönlichen Geschichte. In unserem neuen Podcast Vinyl & Wein sprechen wir mit spannenden Persönlichkeiten über ihre Lieblingsmusik. Bei liebevoll ausgesuchtem Wein öffnen sie ihre Plattensammlung und teilen ganz persönliche Erlebnisse und Geschichten.
01:28 01/19/2022