Show cover of anwaltwerden.de

anwaltwerden.de

anwaltwerden.de, der Podcast für junge Juristinnen und Juristen rund ums Anwalt werden und Anwalt sein. Du bist beruflich unentschlossen? Du wolltest schon immer Anwalt oder Anwältin werden? Du bist es schon oder warst es und willst in Erinnerungen schwelgen? Wir geben persönliche Einblicke in diesen spannenden Beruf. Dazu sprechen wir mit angehenden und mit erfahrenen Anwältinnen und Anwälten: Was tun sie genau? Was bedeutet Anwalt sein für sie? Wie hat man Erfolg? Und was für Menschen stehen dahinter? Dabei konzentrieren wir uns vor allem auf die Beratungstätigkeit für Unternehmen und bei größeren Projekten Die Mitglieder unserer Redaktion sind in unterschiedlichen Bereichen und Büros von Kapellmann als Anwältinnen und Anwälte tätig. Was sie und ihre Gesprächspartner sagen, sind immer persönliche Meinungen, die nicht die ihrer Arbeitgeber sein müssen.

Tracks

#13 Wie beeinflusst die Größe der Kanzlei unsere Tätigkeit? - mit Julia Herdy und Daniela Just
In der 13. Ausgabe unseres Podcasts stellt sich Julia Herdy die Frage: Wie beeinflusst die Größe der Kanzlei unsere tägliche Tätigkeit als Anwälte? Gemeinsam mit unserem Gast Daniela Just, einer erfahrenen Einzelanwältin, erkunden wir die vielschichtigen Auswirkungen von Kanzleistrukturen auf unsere Arbeitsweise. Erfahren Sie, warum Spezialisierung so wichtig ist und wie ein starkes Netzwerk den beruflichen Erfolg fördern kann.
35:35 4/2/24
#12 Zähne auseinander – auf die Stimme kommt es an! - mit Anne Baureis und Ute Bolz-Fischer
In der 12. Folge spricht Anne Baureis mit Ute Bolz-Fischer von Law & Voice über die Bedeutung unserer Stimme im Job, wie wir sie trainieren können und warum dies insbesondere für Juristen manchmal den Unterschied machen kann.
52:15 3/8/24
#11 Herausforderungen des Alltags – Zusammenarbeit mit dem Mentor - Anne Baureis, Dr. David Mattern und Carolin Droop
Häufig ahnt man es bereits während des Referendariats: beim Einstieg in den Job gibt es weiterhin viel zu lernen. Hierbei kann ein Mentor unterstützen. Was das Mentorenprogramm überhaupt ist und welche Aufgaben ein Mentor übernimmt, besprechen wir in der 11. Ausgabe unseres Podcasts. Zudem werfen wir einen Blick in den Alltag der Zusammenarbeit zwischen Mentor und Mentee.
47:36 2/1/24
#10 Jura-Nachwuchs: Wieder Lust statt Frust? - mit Stine Walter und Maximilian Krämer
In unserer zehnten Folge spricht Stine Walter mit Maximilian Krämer über die rückläufigen Zahlen der zugelassenen Anwaltschaft. Woran kann das liegen? Und vor allem: Wie können wir das gemeinsam ändern?
48:14 1/3/24
#9 Wie feiern Anwälte? - mit Anja Daum-Pfennings, Neele Bockholdt und Dr. Inga Maaske
In der neunten Ausgabe unseres Podcasts nimmt uns Dr. Laura Kubach mit hinter die Kulissen eines Anwaltsmeetings. Wie verläuft die Planung, warum macht man so etwas überhaupt und wie feiern Anwälte? Mit dabei sind Anja Daum-Pfennings, Assistentin und Eventplanerin bei Kapellmann, sowie die beiden Rechtsanwältinnen Neele Bockholdt und Dr. Inga Maaske, ebenfalls von Kapellmann.
45:13 12/1/23
#8 Wie funktioniert Headhunting bei Juristen? - Ina Steidl
Wie funktioniert eigentlich Headhunting bei Juristen? Wie führt man ein gutes Vorstellungsgespräch? Dazu und zu vielem anderen spricht Dr. Axel Kallmayer in unserer achten Folge mit der Personalberaterin Ina Steidl.
44:44 11/16/23
#7 Kommunikation ist der Schlüssel – Anforderungen an soft skills und Fallstricke für Berufseinsteiger – Miriam Bürkle
Der Kanzleialltag bringt für Berufseinsteiger viele Herausforderungen mit sich. Was dabei häufig unterschätzt wird, ist das Thema Assistenz. Einerseits ist man noch neu im Job, andererseits auch von Tag eins an „Chef“. Über den Wandel der Zusammenarbeit zwischen Anwälten und Assistenz, die Herausforderungen und die Anforderungen, die Assistentinnen an „ihren“ Anwalt stellen, spricht die Büroleiterin des Hamburger Standorts Miriam Bürkle mit Anne Baureis als Gastgeberin.
47:49 9/28/23
#6 Wie beeinflusst die Digitalisierung unseren Anwaltsberuf? – Dr. Laura Kubach
Die Digitalisierung betrifft uns alle auf unterschiedlich Art und Weise. In dieser Folge spricht Dr. Laura Kubach, LL.M. über den Einfluss auf den Anwaltsberuf. Als Anwältin in den Bereichen IT, IP und Datenschutz gibt sie einen Einblick in die Digitalisierung der Baubranche. Dabei geht es auch um IT-Sicherheit und den Einfluss von KI auf die Erstellung von Verträgen. Daneben berichtet sie von ihrem eigenen Podcast und Start-Up gegenüber Dr. Julia Herdy als Gastgeberin.
42:04 8/31/23
#5 Referendariat und dann? - Wie finde ich den ersten Job?
In dieser Episode von anwaltwerden.de spricht Stine Walter mit Thilo Kerkhoff über die unterschiedlichen Wege nach dem gemeinsamen Referendariat. Warum fällt die berufliche Entscheidung nach dem Referendariat oft schwer und wie kann man sich der Entscheidung annähern?
41:50 8/7/23
#4 Wie sind Anwälte? - Constanze Eich
Sprache ist das Handwerkszeug der Juristen, das weiß auch Constanze Eich nur zu gut, denn sie berät Juristen seit nunmehr 20 Jahren in der Rhetorik und strategischen Kommunikation. In diesem Podcast schildert sie uns aus ihrer langjährigen Erfahrung, welche kommunikativen Herausforderungen und Besonderheiten der Anwaltsberuf mit sich bringt.
51:11 9/6/22
#3: Was macht ein Anwalt in der Politik - Prof. Dr. Günter Krings
In unserer dritten Folge spricht Dr. Axel Kallmayer mit Prof. Dr. Günter Krings über seinen beruflichen Werdegang in der Anwaltschaft und Politik. Prof. Dr. Günter Krings ist seit 2002 in vielfältigen Funktionen in der Bundespolitik tätig.
40:42 5/3/22
#2: Warum wird man am Ende doch Anwalt? - Dr. Stefan Bruinier
In dieser Episode von anwaltwerden.de spricht Herr Dr. Stefan Bruinier, Partner bei Kapellmann mit Anne Baureis als Gastgeberin über seinen beruflichen Weg, der ihn von der Richterbank in ein Notariat und schließlich als Anwalt in eine Kanzlei geführt hat. Vor- und Nachteile der unterschiedlichen „klassischen“ juristischen Karrierewege werden ebenso thematisiert wie die Vorteile der Anwaltschaft.
43:12 3/1/22
#1: Wie wird man Partner? - Dr. Christoph Carstens
Mit der allerersten Episode von anwaltwerden.de blicken wir nicht nur auf das „Anwaltwerden“, sondern gleich auch weiter auf das „Partnerwerden“ und auf die Unterschiede zwischen der internationalen Großkanzlei und der nationalen Mittelstandskanzlei. Gast der Sendung ist Dr. Christoph Carstens, Partner bei Kapellmann und ein alter Weggefährte von Gastgeberin Dr. Laura Kubach. Christoph nimmt uns mit auf seine Anwaltsreise, die er in früher Kindheit mit einem prägenden Erlebnis begann, um dann nach ein paar Jahren bei Freshfields schließlich in der Partnerschaft bei Kapellmann zu landen. Christoph gibt uns einige Einblicke in unterschiedliche Kanzleikulturen, unterschiedliche Unternehmensphilosophien und darüber, wie man „seine“ Kanzleifamilie finden kann. Außerdem erfahren wir viel darüber, wie man Partner einer Kanzlei werden kann, was man planen kann und was eher nicht. Hat man das Unternehmergen? Wie entwickelt man einen Business-Case und welche Bedeutung hat wirtschaftlicher Erfolg? Und vor allem: wie fühlt es sich an, plötzlich Partner zu sein?
68:45 2/1/22

Similar podcasts