Show cover of Mises Karma

Mises Karma

Lesungen und Gespräche zu freiheitlichen, ökonomischen und philosophischen Themen: Österreichische Schule der Nationalökonomie, Klassischer Liberalismus, Libertarismus, Anarchokapitalismus und Bitcoin.

Tracks

Episode 145: Libertarismus – Hölle oder Paradies?
Oliver Janich schreibt in diesem Auszug aus seinem Buch „Die Vereinigten Staaten von Europa“ (2014, FinanzBuch Verlag) über die Unterschiede zwischen Staat und Privatrechtsgesellschaft sowie die moralischen Grundlagen des Libertarismus.
10:32 10/05/2022
Episode 144: Mises für alle!
Zum heutigen Geburtstag von Ludwig von Mises (* 29. September 1881) das Vorwort aus „Ludwig von Mises – Ein Lexikon“ von Michael Ladwig über das Leben und Wirken des Ökonomen und Sozialphilosophen.
06:15 09/29/2022
Episode 143: Politische Verarmung hat Konjunktur
Ein Artikel von Rahim Taghizadegan über Verantwortungskatastrophen, schädliche Marktkorrekturen und die künstlich geschaffenen Zyklen der Zentralbanken.
09:01 09/23/2022
Episode 142: Der Drehpunkt zwischen geordneter Anarchie und Etatismus
Ein Auszug aus „Gegen Politik: Über die Regierung und die geordnete Anarchie“ von Anthony de Jasay, in welchem der Autor die Theorie einer gesellschaftlichen Ordnung von Hayek mit der des klassischen Liberalismus' vergleicht und auf den Prüfstand stellt.
10:09 07/08/2022
Episode 141: Seltsames Geld
Das Kapitel „Seltsames Geld“ aus dem Buch „Die Götter von Eden“ von William Bramley. Der Autor beschreibt hierin die historische Entwicklung des inflationären Papiergeldsystems und die Entstehung der Banken im 17. Jahrhundert als Vorläufer unseres modernen Zentralbanksystems.
19:37 06/27/2022
Episode 140: Ökonomie ist tot, und sie wird erneut getötet
Ein Artikel von Per Bylund über die Finanzkrise 2008 als Entschuldigung für die anti-ökonomische Linke zur Wiederbelebung des Keynesianismus und einen ausufernden Regierungswachstum.
08:20 06/23/2022
Episode 139: Hayek und die Praxeologie
Ein Artikel von Adam Knott über Friedrich August von Hayeks „Reine Logik des Handelns“ und dessen Abweichung sowohl zur „Praxeologie“ von Ludwig von Mises als auch zur „exakten formalen Wissenschaft“, wie sie Carl Menger definiert hatte.
16:30 06/13/2022
Episode 138: Die Unmöglichkeit einer „sozial gerechten“ Politik
Ein Artikel von Olivier Kessler über den ungerechten und asozialen Charakter einer „sozial gerechten“ Politik.
05:05 06/06/2022
Episode 137: Kompromissbereiter Anti-Etatismus – Im Gespräch mit Jasmin Kosubek
In dieser Ausgabe spreche ich mit Moderatorin und Produzentin Jasmin Kosubek über ihren Quereinstieg in die Medienbranche im Jahre 2014 mit ihrer Sendung „Der fehlende Part“ bei RT DE. Jasmin erzählt über ihre Erfahrungen in der Medienwelt, die Entwicklung bei RT DE und ihr aktuelles eigenes Format. In ihrer Twitter-Bio beschreibt sie sich selbst als „kompromissbereiten Anti-Etatist“ – Grund genug für mich, einmal genauer nachzufragen, was sie darunter versteht.
54:12 06/03/2022
Episode 136: Warum man „Inflation“ nicht messen kann
Ein Artikel von Antony P. Mueller über die Inflation und den Versuch, das Unmessbare messbar machen zu wollen. Ursprünglich erschienen am 25. April 2022 auf der Website des Ludwig von Mises Institut Deutschland.
12:49 05/30/2022
Episode 135: Gedanken zu Verschwörungstheorien in der Geschichte
Ein Artikel von Murray Rothbard über das Zusammenspiel von politischen und wirtschaftlichen Interessen in der Regierung am Beispiel der Carter-Regierung. Ursprünglich erschienen in Reason, Ausgabe April 1977. Aus dem Englischen übersetzt von Florian Senne für das Ludwig von Mises Institut Deutschland.
08:00 05/27/2022
Episode 134: Die Geschichte des Sklaven
Ein Auszug aus „Anarchy, State and Utopia“ von Robert Nozick mit dem Originaltitel „The Tale of the Slave“ aus dem Jahre 1974. Aus dem Amerikanischen von Andreas Tank für Mises Karma.
05:26 05/23/2022
Episode 133: Falsche Propheten – Im Gespräch mit Manuel Maggio
In dieser Ausgabe habe ich nach rund zwei Jahren abermals Manuel Maggio zu Gast, besser bekannt unter seinem Alias „ManuelMeint“. Da kurz nach unserem ersten Gespräch in Episode 27 ganz offiziell die Pandemie in Deutschland ausgerufen wurde, sprechen wir vor allem über die Coronazeit, in der Manuel u. a. sein Album „Falsche Propheten“ herausgebracht hatte.
45:25 05/20/2022
Episode 132: Wenn wir aufhören zu wählen
Ein Aufsatz von Frank Chodorov aus dem Jahre 1945 als Antwort auf die Frage: „Was würde passieren, wenn wir aufhören zu wählen?“. Entnommen aus „Anti-Politik: Eine Sammlung agoristischer Texte“ von Sal Mayweather, übersetzt von Andreas Tank.
06:32 05/16/2022
Episode 131: Durch Mut in die Selbstbestimmtheit – Im Gespräch mit Max Reinhardt
In dieser Ausgabe spreche ich mit Autor Max Reinhardt über seinen Weg vom einstigen Bundeswehrsoldaten im Afghanistan-Einsatz über unbeantwortete Fragen bis hin zur Erkenntnis, dass ein angstfreies Leben in die Selbstbestimmtheit und somit in die individuelle Freiheit führen kann. Max treibt seit vielen Jahren die Frage umher, woher Leid und Bosheit in der Welt kommen, auf welche er in seinen Texten und Büchern Antworten geben möchte.
52:35 05/13/2022
Episode 130: Unveräußerliche Eigentumsrechte – Recht, Sprache, Geld und Moral von Bitcoin
Aus dem englischen Original „Inalienable Property Rights“ von Gigi, erschienen zur Blockzeit 730245. In der deutschen Übersetzung von DerGeier, Lektorat durch stfano, für Aprycot Media. Diese Lesung erschien ursprünglich am 23. April 2022 in Folge 8 des Podcasts „Die Bitcoin Lesestunde“.
63:45 05/09/2022
Episode 129: Praxeologie als Kompass zum lebendigen Leben – Im Gespräch mit Andreas Tiedtke
In diesem Gespräch gibt Dr. Andreas Tiedtke, seines Zeichens Rechtsanwalt, Unternehmer und Autor sowie Vorstand des Ludwig von Mises Institut Deutschland, Einblicke in die Praxeologie anhand seines aktuellen Buches „Der Kompass zum lebendigen Leben“. Auch sprechen wir kurz über seine Recherche und Übersetzungsarbeit der „verschwundenen Absätze“ von Ludwig von Mises, welche ich in Episode 126 vertont hatte.
71:12 05/06/2022
Episode 128: Diskurs über freiwillige Knechtschaft
Ein Diskurs von Étienne de la Boétie aus dem 16. Jahrhundert über die Beziehung des Menschen zum Staat.
04:25 05/02/2022
Episode 127: Jung, libertär, weiblich – Im Gespräch mit Johanna und Svenja
In dieser Ausgabe sprechen Johanna und Svenja über ihren Weg zum Libertarismus und ihre Aktivitäten bei den Marktradikalen sowie Liberty Rising.
49:48 04/29/2022
Episode 126: Die verschwundenen Absätze – Ludwig von Mises über die „Soziale Marktwirtschaft“
Andreas Tiedtke hat sich auf die Suche nach den beiden teils fehlenden Absätzen über die „Soziale Marktwirtschaft“ aus Ludwig von Mises' Hauptwerk „Human Action“ („Menschliches Handeln“) begeben und diese ins Deutsche übersetzt.
05:29 04/25/2022
Episode 125: Agora für die Freiheit – Im Gespräch mit Max Hillebrand
Unternehmer und Bitcoin-Contributor Max Hillebrand spricht in dieser Episode über seinen Weg zur Österreichischen Schule und zu Bitcoin.
59:48 04/22/2022
Episode 124: Keine Angst vor Deflation
Ein Ausschnitt aus „In Defense of Deflation“, der Dissertation von Philipp Bagus aus dem Jahr 2007.
11:45 04/18/2022
Episode 123: Unveräußerliche Eigentumsrechte – Im Gespräch mit Gigi
In diesem Gespräch gehe ich mit Gigi im Detail auf seinen aktuellen Artikel „Unveräußerliche Eigentumsrechte – Recht, Sprache, Geld und Moral von Bitcoin“ ein.
65:28 04/15/2022
Episode 122: Bitcoin ist Geld
Das Kapitel „Bitcoin ist Geld“ aus dem Buch „Bitcoin – kurz & gut: Banking ohne Banken“ von Jörg Platzer, erschienen 2014 im O'Reilly Verlag.
28:36 04/11/2022
Episode 121: Inflation als Folge der Zentralbankpolitik – Im Gespräch mit Thorsten Polleit
In dieser Episode spreche ich mit Prof. Dr. Thorsten Polleit über die Neuauflage seines Buches „Ludwig von Mises: Der kompromisslose Liberale“ und über die Ursachen, Folgen und möglichen Gegenmaßnahmen zur Inflation, die derzeit deutlich spürbar ist.
42:53 04/08/2022
Episode 120: Sicherheitsdienstleistungen auf dem freien Markt
Das gesamte erste Kapitel aus „Mensch, Wirtschaft und Staat – Band 3 – Macht und Markt“ von Murray N. Rothbard.
22:52 04/04/2022
Episode 119: Washingtons parteiübergreifende Russland-Hasser sind entschlossen, einen Krieg zu beginnen
Eine Kolumne von Ron Paul über eine drohende Kriegsgefahr durch die derzeitige anti-russische Politik der USA. Im englischen Original erschienen am 17. Januar 2022 auf der Website des Ron Paul Institute. Übersetzt durch Andreas Tank für Mises Karma.
05:12 01/25/2022
Episode 118: Die Tuttle-Zwillinge und das Gesetz
Das Buch „Das Gesetz“ des französischen Wirtschaftswissenschaftlers Frédéric Bastiat stellt die Grundlage für dieses Kinderbuch von Connor Boyack.
17:14 01/17/2022
Episode 117: Bitcoin und die Entstaatlichung des Geldes
Ein Artikel von Ralph Fucetola über die Kernaussagen des Buches „Der Bitcoin-Standard: Die dezentrale Alternative zum Zentralbankensystem“ von Saifedean Ammous.
06:07 01/11/2022
Episode 116: Kann das Lightning-Netzwerk zu „Hyperbitcoinisierung“ führen?
Ein Artikel von Peter St. Onge über die revolutionären Eigenschaften des Bitcoin Lightning-Netzwerkes und welche drei Aspekte zu einer möglichen „Hyperbitcoinisierung“ führen werden.
08:03 01/07/2022