Show cover of Systemausstieg ins Leben

Systemausstieg ins Leben

Kompletter Neustart als alleinstehende Frau mit 55 Jahren! Unmöglich? NEIN absolut NICHT! Wenn nicht JETZT, WANN DANN? Warten bis zur Rente? KEINE OPTION! Ich bin nach über 37 Jahren raus aus dem angestellten Hamsterrad, über 30 Jahre als SAP-Berater im Angestelltenverhältnis, Job aufgegeben, Wohnung, Auto etc. verkauft und nach Südzypern ausgewandert in ein selbst bestimmtes Leben mit beständiges Sonnenwetter, viel Freiraum zur persönlichen Entfaltung in Freude und Leichtigkeit. Was ich kann, das kannst DU auch. Ich nehme dich mit auf meine Heldenreise. Jede Woche gebe ich dir anhand von praktischen Beispielen aus meinem Leben Inspiration und Impulse die du für deine Heldenreise nutzen kannst. Ich bin die Motivationstrainerin an deiner Seite, die ohne Coachinggeschwafel deine Persönlichkeit zu deiner besten Version entfalten kann.

Tracks

#123_Haltung-Verhalten-Umsetzung
Oft wird über unsere Gedanken gesprochen und dass unsere Gedanken auch unser Handeln und unser Leben beeinflusst. Doch wie ist deine innere Haltung zu deinen Gedanken? Deine Haltung ist deine innere Einstellung und kann dich sehr blockieren. Wenn du die Haltung hast, ich kann das nicht, dann blockierst du dich und katapultierst dich sogar selbst ins Aus. Das Ergebnis ist, du versuchst es gar nicht.  Wenn aber deine Haltung Neugier und Offenheit für Neues ist, dann kommen eher Sätze wie, ich kann das NOCH nicht. Allein dieses kleine Wort, NOCH, ist schon der erste Samen, den du setzt, um in die Veränderung zu gehen. OK, jetzt hast du den Samen gesetzt, doch so wie es auch in der Natur ist, kann aus dem Samen mehr entstehen oder eben auch nicht. Wenn jetzt dein Verhalten den ersten Schritt in die Umsetzung macht, also du dich zum Beispiel näher mit dem neuen Thema beschäftigst, dann sind das schon die ersten Schritte in die Veränderung und es kann Neues entstehen. Veränderung bedeutet, zumindest für mich, immer Wachstum. In dieser Episode erfährst du, wie ich mit einer Empfehlung von einer Freundin umgegangen bin. Sie hat mir einen Link zu einem online-Video geschickt, mit den Worten, das ist bestimmt was für DICH, schau da mal rein. Meine Haltung war offen und neugierig und somit habe ich eine neue Idee, einen neuen Impuls für die Sichtbarkeit meines Herzensbusiness erhalten.  Wenn du wissen möchtest mit was ich mich bereits seit Wochen fast schon seit mehreren Monaten beschäftige? Dann höre gerne rein :-) Komm auch gerne in meine Telegram-Gruppe. Hier gibt es jede Woche einen Montagsimpuls mit dem du freudig in die neue Woche starten wirst. https://t.me/Systemausstieg_ins_Leben Nähere Informationen über mich und auch Kundenstimmen findest du auf meiner Webseite hier: https://sabineclemens.com/ Wenn du mir schreiben möchtest, freue ich mich. Hier kannst du mich via Email erreichen: kontakt@sabineclemens.com oder spreche mit mit im Zoom persönlich. Hier nehme ich mir 30 Min. nur Zeit für DICH. Buche dir gerne ein kostenfreies Impulsgespräch deiner Wahl unter: https://calendly.com/sa-biene-happymind/30min-impulsgespraech
14:13 7/19/24
#122_Kennst du deine Werte?
Es ist alles Polarität. So wie es Licht gibt, so gibt es auch Schatten, genauso wie es Ebbe und Flut gibt, laut und leise etc. Auch deine Werte haben eine Polarität. Was ist denn die Polarität zu deinen Werten? Wenn du diese kennst, fällt es dir leichter auch wirklich nach deinen Werten zu leben. In dieser kurzen Podcastfolge gebe ich dir ein Beispiel wie ich anhand meines Wertes und der Polarität dazu eine Entscheidung getroffen habe. Wenn auch du daran interessiert bist mehr nach deinen Werten zu leben und auch schneller die jeweiligen Polaritäten dazu herauszufinden dann buche dir gerne einkostenfreies 30-minütiges-Impulsgespräch mit mir. Freie Termine findest du hier: https://calendly.com/sa-biene-happymind/30min-impulsgespraech Nähere Informationen über mich oder auch Kundenstimmen findest du auf meiner Webseite hier: https://sabineclemens.com/ Nähere Informationen über mich und auch Kundenstimmen findest du auf meiner Webseite hier: https://sabineclemens.com/ Wenn du mir schreiben möchtest, freue ich mich. Hier kannst du mich via Email erreichen: kontakt@sabineclemens.com
10:28 7/12/24
#121_Rette dich vor Depression
Über Bedürfnisse habe ich bereits des Öfteren gesprochen. Immer wieder habe ich Klientinnen, die hauptsächlich die Umstände, das Wetter, die Hitze, die Kälte, den Regen, den Partner, den Hund, den Vermieter, den Steuerberater, das Finanzamt, den Chef, die Kollegen, die Eltern, die Geschwister etc. dafür verantwortlich machen. Doch das ist alles nur im Außen. Die Blicke und die Reaktionen, wenn ich die Frage stelle „Was sind denn deine Bedürfnisse? Was genau willst DU?“ Sind zu 99,9% immer gleich. Meine Bedürfnisse? ……hmmmm was sind denn meine Bedürfnisse…..Keine AHNUNG! Na, habe ich dich gerade ertappt? Hast du dir gerade die gleiche Frage gestellt? Und kam da vielleicht sogar direkt der Gedanke, ja, wenn das bereits erledigt ist, oder das erreicht ist……DANNNNNN…… In dieser Folge gebe ich dir aus meinem privaten Umfeld Beispiele, dass es KEINE Ausrede gibt um deine Bedürfnisse zu kennen und sie dann auch zu leben. Ganz im Gegenteil, wenn du dich kontinuierlich für andere zurücknimmst und du deine Bedürfnisse nicht lebst, dann schaltet irgendwann dein Gehirn auf „Autopilot“ um und die Glückshormone Dopamin und Serotonin werden kaum noch ausgestoßen. Unlust, Schlechte Laune, Perspektivlosigkeit, Langeweile sind dann die Folge und können bis zu körperlichen Befindlichkeiten und Schmerzen führen. Mit mir finden wir wieder deine Freude und Leichtigkeit. Buche dir dazu gern ein kostenfreies 30-minütiges-Impulsgespräch mit mir. Freie Termine findest du hier: https://calendly.com/sa-biene-happymind/30min-impulsgespraech Nähere Informationen über mich oder auch Kundenstimmen findest du auf meiner Webseite hier: https://sabineclemens.com/ Wenn du mir schreiben möchtest, freue ich mich. Hier kannst du mich via Email erreichen: kontakt@sabineclemens.com
23:02 7/5/24
#120_Bist du Problemorientiert?
Die meisten Menschen sind leider eher problemorientiert und bemerken nicht, dass sie mit dieser Haltung und mit diesen Gedanken das Problem oder die Herausforderung nicht wirklich lösen können. Ich spreche da aus eigenen Erfahrungen. Allerdings bin ich mittlerweile eher Lösungsorientiert. Durch meine vielen Weiterbildungen die meine Selbstwahrnehmung, meine Selbstbeobachtung und Selbstreflektion wieder neu erweckt haben, denn jeder hat diese Begabung in sich, bemerke ich in Sekundenschnelle, dass ich in mein altes Muster reinfalle, und die Herausforderung oder das Problem oft größer mache, indem ich meine Energie in das Problem und nicht in die Lösung geben. Der Satz, wie oder was hätte ich gerne, bringt mich automatisch raus aus der Negativspirale und lässt mich die Situation aus einer anderen Perspektive betrachten, nämlich aus der Perspektive was ich will und nicht was ich NICHT will. Höre gerne rein in dieser Episode mit einigen privaten Beispielen, die auch sicherlich für Dich sehr interessant sind, denn wir alle tappen immer mal wieder in die sog. Problemfalle. Wenn auch du Lösungsorientierter werden möchtest, dann buche dir gerne ein kostenfreies 30-minütiges-Impulsgespräch mit mir. Freie Termine findest du hier: https://calendly.com/sa-biene-happymind Nähere Informationen über mich oder auch Kundenstimmen findest du auf meiner Webseite hier: https://sabineclemens.com/ Nähere Informationen über mich und auch Kundenstimmen findest du auf meiner Webseite hier: https://sabineclemens.com/ Wenn du mir schreiben möchtest, freue ich mich. Hier kannst du mich via Email erreichen: kontakt@sabineclemens.com
13:53 6/28/24
#119_Ohren und Augen auf bei der Partnerwahl
Warum haben wir zwei Ohren, zwei Augen und nur einen Mund? Oftmals neigen gerade wir Frauen dazu, viel zu viel von uns zu erzählen. Somit geben wir sehr viel von uns Preis und sind dann für das Gegenüber ein „offenes Buch“. Doch was hast du dann in diesem Gespräch von deinem Gegenüber erfahren? Eine wertvolle und gute Kommunikation um einen Menschen, einen potentiellen Lebenspartner kennen zu lernen sollte sich die Waage halten. Wie hoch ist i.d.R. dein Gesprächsanteil? Ich selbst habe vor vielen Jahren, viel zu viel von mir erzählt und mein Anteil am Gespräch war oftmals 80%. Heute hält es sich die Waage 50/50. In dieser Episode erfährst du, dass es viel wichtiger ist, den Fokus auf deine Augen und deine Ohren zu legen. Die Körpersprache, die Stimme, Stimmlage etc. meines Gegenübers sagen viel mehr über ihn aus, als seine gesprochenen Worte. Ich erkenne mittlerweile in Sekundenschnelle, ob mein Gegenüber es wirklich ernst meint, oder ob er nur rum“schwafelt“ oder mich gerade für seine Zwecke manipulieren will. 95% zählt die Körpersprache (inkl. Stimme, Stimmlage, Stimmtempo etc.)  nur 5% zählen die ausgesprochenen Worte um einen Menschen wirklich kennen zulernen. Bei Dating-Apps, wo soviel geflunkert wird, zählen die geschriebenen Worte unter 1%. Daher sind für mich Dating-Apps reine Zeitverschwendung und somit nutze ich sie auch nicht. Zudem sind sie für mich viel zu oberflächlich und meinen Wunschpartner möchte ich daher auf so einer oberflächlichen Plattform auch nicht finden. Sind die Dating-Apps WIRKLICH daran interessiert, dass sie deinen Wunschpartner für dich finden? Oder geht es denen eher um ihren eigenen Erfolg, ihren eigenen Gewinn? Und hier wieder die Frage, die ich bereits so oft gestellt habe: Wer ist der Wichtigste Mensch in DEINEM Leben? Das bist DU. Dann übernimm auch bei diesem Thema die volle Verantwortung für DICH und gib sie nicht an irgendeiner Dating-App ab, die in keinster Weise an DEINEM Liebesglück interessiert ist, sondern eher DEINE Daten für ihre Zwecke nutzt. Wenn du mehr über Kommunikation und Empathie erfahren möchtest, dann kontaktiere mich gerne oder buche dir gerne einen kostenlosen Termin mit mir. Freie Termine findest du hier: https://calendly.com/sa-biene-happymind/30min-impulsgespraech oder kontaktiere mich gerne via Email: kontakt@sabineclemens.com Nähere Informationen über mich oder auch Kundenstimmen findest du auf meiner Webseite hier: https://sabineclemens.com/
21:01 6/21/24
#118_Welche Identität gibst du dir?
Gedanken, Worte und Sätze beeinflussen unsere Haltung, unseren Zustand und unser Verhalten. Umsomehr wenn es um die eigene Identität geht.  Oftmals ist uns nicht bewusst, warum wir bei bestimmten Äußerungen von Gesprächspartnern aus der Haut fahren, gekränkt sind, wütend oder traurig sind. Dann verurteilen wir den Gesprächspartner dafür, dass er uns durch seine Äußerung verletzt hat oder wir uns schlechter fühlen als zuvor. Doch ist dein Gesprächspartner für deine Emotionen, deine Gedanken, deine Wut, deinen Ärger und deine Traurigkeit wirklich verantwortlich?  Nimm dir mal den Raum und die Zeit, um wahrzunehmen, was da jetzt gerade in dem Moment ist. Du wirst feststellen das dein Gesprächspartner lediglich mit seinen Worten, seinem Verhalten etwas bei dir ausgelöst hat, was mit DEINEN Emotionen nicht mit den seinigen zu tun hat. Er hat Dich also getriggert. So ist es mir bereits sehr häufig ergangen, und ich erzähle in dieser Folge bei welchen Situationen ich emotional getriggert wurde. Ich bin mir sicher, dass diese Beispiele bekannt vorkommen und du aus dieser Episode einige wertvolle Impulse und Tipps erhälst.  Wenn du Fragen hast kontaktiere mich gerne unter: kontakt@sabineclemens.com oder buche dir einen kostenlosen Termin mit mir.   https://calendly.com/sa-biene-happymind Nähere Informationen über mich und auch Kundenstimmen findest du auf meiner Webseite hier: https://sabineclemens.com/  
08:11 6/14/24
#117_Lieber unperfekt starten als perfekt stehen bleiben
Du bist nicht geboren worden, um perfekt zu sein. Du bist einzigartig und genau richtig so wie du bist. Erkenne deine Talente und lebe dein volles Potential. Mach dich auf den Weg und komme in die Umsetzung, denn der Weg ist das Ziel. In dieser Episode erfährst du anhand von Beispielen, das Perfektionismus einer der größten Verhinderer ist, deine Ziele, deine Visionen, deine Wünsche zu erreichen. Wenn auch du bisher dein Ziel, dein Wunsch noch nicht erreicht hast, dann buche dir gerne einen kostenfreien Termin mit mir. https://calendly.com/sa-biene-happymind Mit mir an deiner Seite garantiere ich dir, finden wir deinen "Verhinderer". Diesen werden wir transformieren, sodass du mit Freude und Leichtigkeit dein Ziel erreichst dami dein Wunsch Realität wird.  Gerne kannst du mir auch schreiben unter: kontakt@sabineclemens.com Nähere Informationen über mich oder auch Kundenstimmen findest du auf meiner Webseite hier: https://sabineclemens.com/
11:09 6/7/24
#116_Wer nicht fragt bleibt dumm
„Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum? Wer nicht fragt bleibt dumm.“ So heißt es im Sesamstraßenlied. Als Kinder haben wir die Erwachsenen mit unseren Fragen sicherlich das ein- oder andere Mal genervt. Wie oft stellst du heute noch Fragen? Fragen helfen dir dein Gegenüber richtig zu verstehen. Fragen helfen dir auch nicht auf unseriöse Mitmenschen reinzufallen. In dieser Episode gebe ich dir Beispiele, wie du mit Fragen herausfinden kannst, ob dein Gegenüber authentisch ist. Durch gezielte Fragen findest du schnell heraus, ob dir jemand „Geschichten“ erzählt, um dich für seine Zwecke zu  manipulieren. Höre gerne rein in diese wertvolle Episode, damit du nicht mehr so schnell von Mitmenschen getäuscht werden kannst. Reflektiere gerne mal, wo und in welchen Situationen haben dich Fragen weitergebracht? Ich bin sehr gespannt auf deine Antwort kontakt@sabineclemens.com Buche dir auch gerne ein kostenloses Gespräch mit mir. Freie Termine findest du hier: https://calendly.com/sa-biene-happymind Nähere Informationen über mich oder auch Kundenstimmen findest du auf meine Webseite hier: https://sabineclemens.com/
13:05 5/31/24
#115_Fehler sind Helfer
Fehler sind Helfer. Fehler zeigen dir auf, dass da gerade was nicht richtig ist und du in eine für dich falsche Richtung läufst. Wir alle kennen das von einem Navigationsgerät. Wenn du falsch abgebogen bist, dann drehst du entweder sofort um, oder du versuchst wieder auf den korrekten Weg zu kommen. Dein Körper ist dein Navigationsgerät. Wie sehr beachtest du dein Navigationsgerät? Hörst du ihm zu? Nimmst du die Zeichen wahr und bemerkst, dass du da gerade mit deinem Verhalten falsch abgebogen bist und korrigierst dein Verhalten? Fehler sind Helfer! Wir alle LERNEN durch Fehler. Wenn du ein Ziel hast und auf deinem Weg ziemlich viele Steine im Weg liegen, dann könnte es daran liegen, dass du evt. falsch abgebogen bist und jetzt auf einem Umweg, der schwieriger zu beschreiten ist, unterwegs bist. Sei wachsam und aufmerksam auf deinem Weg und Frage dich, bin ich hier noch richtig unterwegs oder habe ich mich evt. verirrt. Wenn du dich verirrt hast, findest du irgendwann auch wieder zurück auf deinem Weg, wo du wieder leichter vorwärts kommst. Denn wenn es dein Weg ist, dann geht es leicht. Wir lernen durch Fehler. Vielleicht bist du auf dem Umweg an etwas vorbeigekommen, was dir später einmal dienlich ist. Es ist daher wichtig, dass deine Einstellung zu Fehlern, sollte sie bisher negativ sein, positiver wird. Auch wenn du bisher eher die Fehlervermeidungsstrategie gelebt hast, macht es durchaus mal Sinn, entspannter und lockerer mit Fehlern umzugehen. In dieser Episode bringe ich Beispiele, wie du durch Fehler schneller an dein Ziel kommst, wenn du sie als Helfer wahrnimmst. Haben dir diese Beispiele geholfen, Fehler als Helfer anzuerkennen? Bitte schreibe mir deine Antwort kontakt@sabineclemens.com Buche dir auch gerne ein kostenloses Gespräch mit mir. Freie Termine findest du hier: https://calendly.com/sa-biene-happymind Nähere Informationen über mich oder auch Kundenstimmen findest du auf meine Webseite hier: https://sabineclemens.com/
11:33 5/24/24
#114_Die Macht der Banken
In dieser sehr persönlichen Folge erfährst du, wie wichtig es ist, dass du dich nicht von nur einer Bank abhängig machst. Gib der Bank nicht die alleinige Macht über deine Geldangelegenheiten, denn der Bank ist es völlig egal, ob du zahlungsunfähig bist und dich damit in den Ruin treiben können. Ohne Vorankündigung wurde mein Zugang zum Onlinebanking von einem deutschen Kreditinstitut gesperrt. Die Sperrung wurde veranlasst, weil ich angeblich meine persönlichen Daten nicht aktualisiert habe und wegen dem sog. Geldwäschegesetz das Konto dann gesperrt werden muss.   Für mich nicht nachvollziehbar, denn bei den vielen Telefonaten mit der Bank musste ich mich jedes Mal legitimieren und mein Geburtsdatum, meinen vollständigen Namen und meine Adresse nennen. Immer wieder stimmten meine Angaben, mit denen in ihrem Computer überein. Trotzdem musste ich mehrmals schriftlich inkl. meiner handschriftlichen Unterschrift ein Formular ausfüllen und ihnen das ausgefüllte Formular zusenden, welches nochmals meine Adresse bestätigte. 15 Tage dauerte die Entsperrung meines Online-Zugangs.   kontakt@sabineclemens.com Buche dir auch gerne ein kostenloses Gespräch mit mir. Freie Termine findest du hier: https://calendly.com/sa-biene-happymind Nähere Informationen über mich oder auch Kundenstimmen findest du auf meine Webseite hier: https://sabineclemens.com/
18:04 5/17/24
#113_Die Schmerzfalle, wenn der Schuh drückt
Als Erwachsene reagieren wir oftmals erst, wenn es richtig weh tut oder das Leid nicht mehr zu ertragen ist. Wir rauchen so lange bis wir bemerken, dass unser Körper Warnzeichen gibt. Bei vielen Rauchern werden sogar die Warnzeichen noch ignoriert. Wir essen ungesund, bis wir merken, dass wir immer mehr zunehmen und wir uns in unserem Körper nicht mehr wohl fühlen. Wir trinken viel Alkohol und schwören uns am nächsten Tag das nicht wieder zu tun, weil es uns so hundselendig geht. Doch diesen Schwur brechen wir bei der nächsten Party. Unser Kontostand macht uns nicht wirklich zufrieden, doch wir ändern daran nichts, weil wir ja gerade so über die Runden kommen. Die Arbeit macht mir kaum noch Spaß und ich bin Abends immer sehr müde, doch irgendwie muss ja Geld reinkommen und so schlimm ist es nun auch wieder nicht. Es gibt ja Schlimmeres. Erinnerst du dich noch an deine Kindheit, wo deine Füße weh taten, weil der Schuh gedrückt hat? Hast du diesen Schuh weitergetragen, bis deine Füße blutig waren und kaum noch gehen konntest? Als Kind haben wir nicht lange darüber nachgedacht, ob wir den alten Schuh, der uns wehtat, noch weitertragen. So gern du vielleicht als Kind den Schuh mochtest, aber er passte nun nicht mehr und es musste nun ein neuer Schuh her. Das Leben ist nun mal Veränderung. Was vielleicht gestern noch gut funktioniert hat, funktioniert heute nicht mehr. Was sind gerade deine Herausforderung? Wo drückt bei dir der Schuh? Buche dir gerne ein kostenfreies Gespräch mit mir. Gemeinsam finden wir den passenden Schuh für Dich, der deine Füße wie auf Wolken in deine Veränderung tragen wird. kontakt@sabineclemens.com Buche dir auch gerne ein kostenloses Gespräch mit mir. Freie Termine findest du hier: https://calendly.com/sa-biene-happymind Nähere Informationen über mich oder auch Kundenstimmen findest du auf meine Webseite hier: https://sabineclemens.com/
07:45 5/10/24
#112_Liebe Frauen, wir sind nicht mehr in den 70er
Mein Mann, mein Partner kümmert sich bei uns um die finanziellen Dinge. Ehrlichgesagt habe ich gar keine Ahnung wie unser Kontostand ist. Es ist immer genug Geld da. So oder so ähnliche Aussagen höre ich immer wieder von Frauen. Doch was ist, wenn der Partner, der Mann mal nicht mehr für dich zur Verfügung steht? Sei es durch Trennung, Krankheit oder Tod? Finanzielle Verantwortung betrifft jeden einzelnen von uns unabhängig vom Geschlecht. Es ist wichtig, dass sowohl Männer als auch Frauen gleichermaßen für ihre Finanzen sorgen und Verantwortung übernehmen. Finanzielle Entscheidungen sollten gemeinsam getroffen werden, und beide Partner sollten über den Zustand ihrer Finanzen informiert sein. Das Thema Geld und Finanzen wurde bei vielen weder im Elternhaus, noch in der Schule gelehrt. Ich kenne noch den Satz: Über Geld spricht man nicht, man hat es. Im späteren Arbeitsleben gibt es in Deutschland sogar ein Verbot über seine Einkünfte mit Kollegen zu sprechen. Somit ist das Thema Geld in Deutschland in vielen Lebensbereichen tabu. Kein Wunder also, das viele das Thema Geld nicht von sich aus angehen. Das Geld und finanzielle Sicherheit erlernbar ist und sogar Spaß macht, dafür stehe ich. kontakt@sabineclemens.com Buche dir auch gerne ein kostenloses Gespräch mit mir. Freie Termine findest du hier: https://calendly.com/sa-biene-happymind Nähere Informationen über mich oder auch Kundenstimmen findest du auf meine Webseite hier: https://sabineclemens.com/
13:31 5/3/24
#111_Lasst euch nicht das Geld aus der Tasche ziehen
Finanzen und wie mit Geld umgehen lernen wir leider nicht in der Schule. Leider lernen es viele auch nicht von ihren Eltern. Der Satz: „Über Geld spricht man nicht. Geld hat man“ könnte was Wahres dran sein. Schau dir dein Kontoauszug an, der lügt nicht. Wenn dein Kontoauszug mehr in den roten Zahlen ist, dein Dispo ausgereizt ist, dann solltest du dich DRINGEND um dein Geldthema kümmern und Verantwortung für dein Geld und deine Finanzen übernehmen. In diesem Podcast erfährst du, wie du dich vor unseriösen Finanzberatern schützen kannst, die absolut nicht an Deinem Vermögen interessiert sind, denen es nur um ihre eigenen Interessen geht. kontakt@sabineclemens.com Buche dir auch gerne ein kostenloses Gespräch mit mir. Freie Termine findest du hier: https://calendly.com/sa-biene-happymind Nähere Informationen über mich oder auch Kundenstimmen findest du auf meine Webseite hier: https://sabineclemens.com/
18:35 4/26/24
#110_Selbstfürsorge
Selbstfürsorge ist keine egoistische Handlung, sondern eine notwendige Investition in dein Wohlbefinden und deine Lebensqualität. Wenn du dich um dich selbst kümmerst, dann steigerst du deine eigene Lebensfreude. Zudem hast du auch mehr Energie und kannst dementsprechend auch aufmerksamer für dein Umfeld mit anderen Menschen da sein. Selbstfürsorge ist der Schlüssel zur physischen, emotionalen und geistigen Gesundheit. Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit, wo überall Ablenkung zugegen ist, ist Selbstfürsorge wichtiger denn je. Wie startest du in den Tag? Wieviel Zeit pro Tag nimmst du dir für Dich? Hast du tägliche Rituale, die dir guttun? Wie achtsam bist du täglich mit dir? Kannst du Grenzen setzen und auch mal Nein sagen zu Dingen die dir nicht guttun? Kontaktiere mich, wenn du nicht weißt, wie du mehr Selbstfürsorge in deinen Alltag integrieren kannst. Gemeinsam finden wir eine Lösung das verspreche ich dir. kontakt@sabineclemens.com Buche dir auch gerne ein kostenloses Gespräch mit mir. Freie Termine findest du hier: https://calendly.com/sa-biene-happymind Nähere Informationen über mich oder auch Kundenstimmen findest du auf meine Webseite hier: https://sabineclemens.com/
15:25 4/19/24
#109_Dein Erfolg beim Netzwerken
Ich war vergangenes Wochenende auf zwei Netzwerktreffen auf Zypern. Eines war für IT-Unternehmer und das zweite war ein generelles Businesstreffen von Entrepreneuren, Freelancern, Unternehmern und div. Startups, die auch ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen konnten. Erfahre in dieser Episode meine Eindrücke und Situationen von Netzwerktreffen in Deutschland. Was ist in Zypern anders? Und zudem erfährst du noch, wie du erfolgreicher im Netzwerken wirst. kontakt@sabineclemens.com Buche dir auch gerne ein kostenloses Gespräch mit mir. Freie Termine findest du hier: https://calendly.com/sa-biene-happymind Nähere Informationen über mich oder auch Kundenstimmen findest du auf meine Webseite hier: https://sabineclemens.com/
18:56 4/12/24
#108_ Wie habe ich es geschafft mein Leben zu verändern Teil 5
Beobachte Dich, Deine Gedanken, Deine Körperhaltung, Dein Empfinden, so oft du es kannst. Nimm Dich, Deinen Körper, Deine Emotionen wahr. Werde dir über deinen Zustand, deine Stimmung bewusst. Hast du gewusst, dass wir unheimlich viel Energie verschwenden, wenn wir eine angespannte Körperhaltung haben? Beobachte dein Gesicht, deinen Kiefer, deine Augen, deinen Nacken, deine Schultern, deine Arme, Hände, Beine, Füße bei einer Aufgabe einer Tätigkeit. Ist dein Gesicht entspannt? Ist dein Kiefer entspannt? Wo ist deine Zunge? Sind deine Augen entspannt und normal geöffnet, oder sind sie zusammengekniffen? Sind dein Nacken und deine Schultern entspannt oder sind die Schultern hochgezogen? Nehme deinen Körper während einer Tätigkeit wahr und frage dich, ob du gerade Muskeln benutzt, die nichts mit deiner Tätigkeit zu tun haben. Entscheide dann den Teil deines Körpers zu entspannen, der unnötig angespannt ist. Wenn du 4-5 mal am Tag dich bei einer Tätigkeit erst beobachtest, dann wahrnimmst, darauf hin die Entscheidung triffst und dich entspannst wirst du erstaunt sein, wieviel ausgeglichener und energievoller du am Ende des Tages bist. Wir Menschen haben nicht das Leben geschenkt bekommen um ständig beschäftigt und gestresst den Tag zu erleben. Ein Blick in die Tierwelt zeigt uns, dass wir Menschen viele Krankheiten verhindern können, wenn wir unseren Lebenstil verändern.   Hast du schonmal eine schlafende Katze hochgehoben? Sie lässt sich an beiden Enden völlig hängen wie eine alte Socke. Das Bild habe ich immer im Kopf, wenn es um meine Körperentspannung geht. Ich habe bisher noch nie eine Katze gesehen, die an Schlaflosigkeit oder an Magengeschwüren litt. Auch kenne ich keine Katze, die bereits einen Nervenzusammenbruch hatte oder die sich Sorgen machte. Das was die Katzen schaffen, das sollten wir Menschen doch wohl auch hinbekommen, oder? Wenn du Hilfe zu Entspannungsübungen brauchst, kontaktiere mich gerne. kontakt@sabineclemens.com Buche dir auch gerne ein kostenloses Gespräch mit mir. Freie Termine findest du hier: https://calendly.com/sa-biene-happymind Nähere Informationen über mich oder auch Kundenstimmen findest du auf meine Webseite hier: https://sabineclemens.com/
12:06 4/5/24
#107_ Wie habe ich es geschafft mein Leben zu verändern Teil 4
Nimm nochmal deine 7-Tage Reflektion zur Hand. Die 7-Tage Reflektion habe ich in Folge #105 detailliert erklärt und werde daher in dieser Episode nicht näher darauf eingehen. Schau dir die Spalte mit den Dingen/Aufgaben/Erledigungen, die du nicht so gerne machst mal intensiver an. Könnte es sein, dass da was aufgelistet ist, was dir langweilig erscheint? Langeweile ist ein hoher Energiefresser. Wenn du z.Bsp. in deinem Job eine Aufgabe hast, die dich nicht fordert, weil sie stupide ist und immer wiederkehrend ist, dann könntest du diese Aufgabe für dich interessant machen, indem du eine Challenge, eine Art Wettkampf machst. Z.Bsp. musste ich mal ein Gruppenmail-Postfach analysieren und Mahnungen von Eingangsrechnungen unterscheiden und diese dann an die zuständigen Kollegen weiterleiten. Als erstes habe ich die Zeit gestoppt, wie lange ich pro Mail benötigte um zu erkennen ob es eine Mahnung oder eine Rechnung war. Ich wurde immer schneller und hatte sogar Spaß dabei. Heute wird sowas von einer KI erledigt. Sei kreativ und überlege mal, welche Challenge du bei einer langweiligen Aufgabe machen könntest, um etwas mehr Freude dabei zu bekommen. Challenges, Wettkämpfe spornen uns an und können die Langeweile vertreiben. Sehr viele Studien belegen, dass Langeweile viel Energie verbraucht. Aus eigener Erfahrung kann ich das bestätigen und gebe auch in dieser Episode so einige Beispiele aus meinem Leben, die dich sicher sehr inspirieren werden. Sende mir gerne deine 7-Tage-Reflektion zu. Ich garantiere dir, dass wir einige Punkte finden werden um dein Leben in mehr Freude, Energie und Spaß zu verändern. kontakt@sabineclemens.com Buche dir auch gerne ein kostenloses Gespräch mit mir. Freie Termine findest du hier: https://calendly.com/sa-biene-happymind Nähere Informationen über mich oder auch Kundenstimmen findest du auf meine Webseite hier: https://sabineclemens.com/
10:53 3/29/24
#106_ Wie habe ich es geschafft mein Leben zu verändern Teil 3
Voraussetzung für die erste kleine Veränderung ist, dass du auch die 7-Tage-Reflektion, die ich in der vorigen Folge #105 detailliert erklärt habe, gemacht hast. Wähle dir eine Erledigung aus deiner Reflektion-Liste aus, die du nicht gerne machst. Fang mit einer kleinen Aufgabe an, die nicht so zeitintensiv ist. Wie z.Bsp. Staubsaugen, Wäsche aufhängen, Lebensmittel einkaufen, kochen. In dieser Folge erkläre ich dir, wie ich mit den ersten kleinen Dingen eine Veränderung herbeigeführt habe, und wie ich damit mehr Zeit für mehr Freude und Spaß pro Tag gewonnen habe. kontakt@sabineclemens.com https://sabineclemens.com/ https://calendly.com/sa-biene-happymind  
14:12 3/22/24
#105_Wie habe ich es geschafft mein Leben zu verändern Teil 2
Deine schriftliche Übung, die dir sehr helfen wird, DEIN Leben in mehr Freude und Spaß zu verändern.  Bereite dir ein Blatt mit 4 Spalten vor.  1.    Spalte (A,  Zeile 1 Tag und Zeile 2-8 Mo, Di, Mi…..) 2.    Spalte (B, Zeile 1): Dinge/Erledigungen, die ich nicht gerne mache 3.    Spalte (C, Zeile 1): Dinge/Erledigungen, die mir Spaß machen, woran ich richtig Freude habe 4.    Spalte (D, Zeile 1): Dinge/Erledigungen die ich weder in Spalte 3 oder in 4 einordnen kann. Jeden Abend reflektierst du deinen Tag für 7 Tage und notierst dir die Dinge/Erledigungen des jeweiligen Tages in die jeweiligen Spalten ein. Geh deinen Tag, deine Gedanken, deine Gefühle noch einmal für dich durch und sei ehrlich bei der Einordnung auf dem Blatt. Stichpunkte reichen aus. Wenn du deine Rückschau am 7. Tag notiert hast, dann schau dir deine Reflektion noch einmal genau an. Stimmen deine Notizen? Gibt es Dinge/Erledigungen die du nicht zuordnen kannst?. Wenn ja, konzentriere dich auf diese Dinge. Scheinbar sind das die Dinge, die unbewusst am Tag von dir erledigt werden. Versuche dir genau diese Dinge bewusst zu machen und dich zu fragen, ob du diese nicht doch in Gerne oder nicht gerne einordnen kannst. Schau dir nun deine Wochen-Liste an. Überwiegt bei dir die Freude, der Spaß, der Flow? Oder wird dir gerade bewusst, dass eher Dinge/Erledigungen, die du nicht gerne machst überwiegt? Ich Gratuliere dir, denn du hast gerade den ersten Schritt in dein bewusstes Leben gemacht. Sei Stolz auf dich und bewerte es erst einmal nicht. Ich weiß, dass das NICHT bewerten uns (mich eingeschlossen) schwer fällt. Wichtig: Verurteile dich nicht, denn das ist das System was uns bereits in der Kindheit (Erziehung, Kindergarten, Schule, Ausbildung, Studium) begleitet hat und was uns Menschen daran hindert unser volles Potential zu leben. Denn überall da, wo du Dinge nicht gerne machst und wo du Dinge tust, die du für dich nicht in „gerne“ oder „nicht gerne“ einstufen kannst, da verbrauchst du die meiste Energie. Diese Energie fehlt dir dann für neue Ideen, Kreativität und deine Potentialentfaltung. Das System ist so aufgebaut, dass die meisten Menschen „funktionieren“ sollen und „konsumieren“ sollen. Mit „funktionieren“ meine ich u.a. arbeiten, um Geld zu verdienen, damit wir es wieder ausgeben können „konsumieren“, da uns ja die Werbung eintrichtert, dass wir unbedingt das teure Auto, die teure Handtasche oder sonstige Dinge benötigen, um uns wieder Glücklich zu fühlen und Dinge tun können, die uns Spaß machen. Wie z.Bsp. in Urlaub fahren und die Seele baumeln lassen.   kontakt@sabineclemens.com https://sabineclemens.com/ https://calendly.com/sa-biene-happymind
17:23 3/15/24
#104_Wie habe ich es geschafft mein Leben zu verändern Teil 1
Werde Dir als erstes bewusst, was du wirklich willst und beobachte dich wie viele Dinge du am Tag unbewusst machst. Beobachte dich täglich und hinterfrage ehrlich die täglichen Dinge die du tust. Musst du wirklich jeden Tag Dinge tun, wozu du überhaupt keine Lust hast? Wer sagt das? Wie fühlst du dich dabei? Machst du Dinge weil „man“ das so macht? Wer ist „man“? Wenn du tagtäglich bewusster durch dein Leben gehst, wirst du, so wie ich auch, feststellen, das du Potential und Fähigkeiten besitzt, die du bis jetzt nicht lebst. Welche Fähigkeiten, welche Potentiale sind das? Was genau wünscht du dir, was willst du wirklich? Mache dir das Unbewusste bewusst, das ist der erste Schritt in DEIN erfülltes Leben. kontakt@sabineclemens.com https://sabineclemens.com/ https://calendly.com/sa-biene-happymind
18:43 3/8/24
#103_ADHS eine Volkskrankheit die ALLE betrifft
Eine Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) beginnt im Kindes- und Jugendalter und kann auch im Erwachsenenalter weiter bestehen. Hinter ADHS verbirgt sich eine der häufigsten psychischen Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen. Man nimmt an, dass etwa 2 bis 6 Prozent aller Kinder und Jugendlichen unter krankhaften Störungen der Aufmerksamkeit und an motorischer Unruhe leiden. Charakteristisch für ADHS sind folgende drei Hauptsymptome: ·         Hyperaktivität (übersteigerter Bewegungsdrang) ·         Unaufmerksamkeit (gestörte Konzentrationsfähigkeit) ·         Impulsivität (unüberlegtes Handeln) Allerdings leidet nicht jedes unruhige oder unaufmerksame Kind gleich unter ADHS. Ob wirklich eine krankhafte Störung vorliegt, kann nur ein in der Diagnostik und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensauffälligkeiten erfahrener Arzt oder Psychotherapeut nach einer differenzierten Untersuchung feststellen. Dabei gilt insbesondere: Die Auffälligkeiten müssen über einen längeren Zeitraum (mindestens sechs Monate) und in verschiedenen Lebensbereichen des Kindes (Familie, Schule und Freizeit) auftreten, damit man wirklich von ADHS sprechen kann. Bleibt ADHS unbehandelt, kann das ernsthafte Folgen für das Kind und sein gesamtes familiäres Umfeld nach sich ziehen, wie z. B. Schulversagen, Familienprobleme oder eine erhöhte Suchtgefahr. In den meisten Fällen kann den betroffenen Kindern und Jugendlichen durch intensive Betreuung und eine gezielte Behandlung der Symptome eine weitgehend normale soziale und schulische Entwicklung ermöglicht werden. Die Behandlung von ADHS stützt sich heute auf mehrere Säulen: Individuell kombiniert werden nach Aufklärung und Beratung aller Betroffenen eine Psychotherapie, z. B. Verhaltenstherapie des Kindes, Eltern- und Lehrertraining sowie im Einzelfall auch eine medikamentöse Therapie.“ Auszug vom deutschen Bundesgesundheitsministerium Quelle: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/themen/praevention/kindergesundheit/aufmerksamkeitsdefizitsyndrom#:~:text=Eine%20Aufmerksamkeitsdefizit%2DHyperaktivit%C3%A4tsst%C3%B6rung%20(%20ADHS%20),Auff%C3%A4lligkeiten%20bei%20Kindern%20und%20Jugendlichen. Ist das Bundesgesundheitsministerium wirklich daran interessiert, dass DEIN Kind gesund ist? Gibst du damit nicht die Verantwortung ab, an den Arzt, an Therapeuten und Medikamenten? Wie schaut es denn bei Dir aus? Bist du fokussiert, nimmst du dir genug Zeit für Dich und deine Bedürfnisse? Wie aufmerksam bist du tagtäglich mit dir, mit deinem Kind, mit deinem Partner? Wie oft lenkst du dich mit Handy, soc. Media, TV, Radio etc. ab? Habt ihr einen Familientag in der 7 Tage Woche, wo der Fokus NUR auf Familie liegt, ohne Ablenkung? Beobachte mal für 7 Tage (Mo-So) jeden Tag und reflektiere handschriftlich am Abend wieviel Aufmerksamkeit gab es am Tag für Dich, für dein Kind und für die Familie. Ich bin sicher, da gibt es viel Potential, was gegen ADHS wirkt, ohne auf einen Therapeuten und div. Medikamenten zugreifen zu müssen. Gib die Verantwortung nicht ab, denn Alles fängt bei DIR an, dein Kind spiegelt nur, was in deinem Leben gerade nicht so perfekt läuft. kontakt@sabineclemens.com https://sabineclemens.com/ https://calendly.com/sa-biene-happymind
18:50 3/1/24
#102_ Maskenball - Welche Maske trägst du noch und warum?
Es ist Rosenmontag und im Rheinland in den Hochburgen Düsseldorf, Köln und Mainz herrschen Party-Ausnahmesituationen. Hier feiern tausende Menschen ausgelassen den Straßenkarneval mit ihren Kostümen und Masken. Doch warum haben so viele Menschen Spaß daran mit Kostümen und Masken zu feiern? Selbst bei nass-kalten Temperaturen wird gefeiert, gelacht, geschunkelt und ja, auch viel Alkohol getrunken.  Wiederum andere, schütteln verständnislos den Kopf und können diese jährliche Hysterie nicht nachvollziehen.  Viele von ihnen sind der Meinung, dass sie keinen Karneval oder Fasching benötigen, um auf Knopfdruck Spaß zu haben. Meine Frage darauf ist dann immer: Na, wann hattest du denn das letzte mal so richtig Spaß. In den meisten Fällen kommt die Antwort zeitverzögert, denn mein Gegenüber benötigt eine Weile, um darüber nachzudenken, wann er denn das letzte mal so richtig Spaß im Leben hatte. Meistens lautet die Antwort: Ja, im letzten Urlaub vor einigen Monaten, da bin ich ……, dabei hatte ich sehr viel Spaß und Freude.  Frag dich gerne mal, wann hattest du mal so richtig Spaß und Freude in deinem Leben? Zu 90% ist das eine Situation, wo du KEINE Maske getragen hast, wo du so sein durftest wie du wirklich bist. Spannend, das wir erst nachdenken müssen, wann wir denn in unserem Leben so richtig Spaß und Freude hatten. Unser Leben ist ein Geschenk und somit sollte doch JEDER TAG uns Spaß und Freude bereiten, oder? Welche Maske trägst du noch und warum? Was von dir lehnst du ab? Was versteckst oder verdeckst du? Ich habe vor kurzem an einem Präsentationsworkshop teilgenommen, wo es darum ging, ob wir bei Vorträgen, Workshops, Trainings, Webinare etc. als Vortragender Masken tragen sollten. Ich trage keine Maske wenn ich was Präsentiere oder Schulungen gebe. Warum sollte ich? Ich bin so wie ich bin. Selbst bei meinen IT-Trainings ziehe ich keine Maske auf. Denn dann würde ich meine Persönlichkeit verleugnen und das kostet zum einen meine Energie und zum anderen entspricht das nicht meinem Wert „Authentizität“. Und die Teilnehmer würden auch spüren, dass ich nicht authentisch bin. Mir ist bewusst, dass ich nicht jedem Gefallen kann und muss. Es ist völlig OK, wenn mich Menschen ablehnen. Ich bin und war noch nie everybodies Darling. Ich bin ich und ich ziehe keine Maske auf um everybodies Darling zu sein. Aus Erfahrung weiß ich, dass es richtig Spaß und Freude macht, sich für einige wenige Tage im Jahr zu verkleiden in eine andere Rolle zu schlüpfen. Doch das mache ich sehr bewusst. Im wirklichen Leben trage ich seit mehreren Jahren keine Maske, kein Kostüm und „spiele“ auch keine Rolle mehr.  Vor über 10 Jahren habe ich unbewusst Masken getragen und auch Rollen gespielt. Ich war im sog. Hamsterrad. Habe von Montag bis Freitag funktioniert und am Wochenende öfter mal tiefer ins Glas geschaut, weil ich Spaß haben wollte. Das alles war unbewusst, automatisiert, weil man halt Arbeiten muss um zu leben. WIRKLICH? Ich habe mir das Unbewusste in mein Bewusstsein geholt und habe erkannt: NEIN DAS IST NICHT MEIN LEBEN, DAS BIN ICH NICHT!!! Diese Erkenntnis war für einige Monate ein richtiger Schock. Stück für Stück habe ich dann meine Masken, meine Rollen abgelegt. Es war ein langer Weg, doch er lohnt sich. Denn ich habe Stück für Stück immer mehr und öfter Spaß und Freude in mein Leben erhalten. Einige habe ich auf dem Weg verloren und dafür neue Menschen, neue Begleiter bekommen. Es war nicht immer einfach, aber es lohnt sich, die Masken und die Rollen, die nicht zu einem passen abzulegen. Nur so war mein kompletter Neustart mit 55 Jahren möglich, weil ich Stück für Stück immer mehr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen gewonnen habe. Lass endlich deine Masken fallen und lebe DEIN Leben. Es lohnt sich! kontakt@sabineclemens.com https://sabineclemens.com https://calendly.com/sa-biene-happymind
21:52 2/23/24
#101_Was wir von den Affen und der Natur lernen können
Auf Sri Lanka konnte ich von meinem Balkon aus jeden Tag die Affenart Weißbartlangur beobachten. Sie sind grundsätzlich im Rudel. Einen Affen allein habe ich nie gesehen. Sie sind sehr schnell und es macht große Freude ihnen beim flinken springen zwischen den Bäumen und Ästen zuzuschauen. Eltern sollten sich ein Beispiel aus der Tierwelt nehmen, wie ihr Nachwuchs auf das Leben vorbereitet werden.   Nehme den Kindern nicht alles ab und packe sie nicht so in Watte. Fehler sind Helfer! Kinder müssen ihre eigenen Erfahrungen machen. Das stärkt das Selbstbewusstsein sowie auch die Resilienz. Was noch viel wichtiger ist, kritisiere nicht die Emotionen bei Kindern. Wut ist auch dienlich. Denn wer wütend ist, steht für sich ein.  Bei Fragen kontaktiere mich sehr gerne unter: kontakt@sabineclemens.com https://sabineclemens.com/ https://calendly.com/sa-biene-happymind
19:10 2/16/24
#100_Startschuß in Dein geiles, erfülltes Leben
Nicht Wissen ist Macht, sondern angewandtes Wissen! Mach DEIN DING JETZT! Schreibe handschriftlich zu folgenden Fragen deine Antworten auf: ·         Liebst du dass was du tust? ·         Was macht dir Freude? ·         Kennst du deine Werte? ·         Wann genau ist dieser Wert entstanden? ·         Lebst du deine Werte? Bei Fragen kontaktiere mich gerne. kontakt@sabineclemens.com https://sabineclemens.com/ https://calendly.com/sa-biene-happymind
17:16 2/9/24
#99_Das Geheimrezept für die Erfüllung deiner Ziele Teil 4
Reserviere dir JEDEN Tag mind. 5 bis max. 60 Minuten Zeit für dein Ziel / dein Wunsch. Trage dir diese Zeit in Dein Kalender ein und schalte alle Ablenkungen, wie Handy, Smart-Watch, Telefon, E-Mail-Benachrichtigungen etc. aus. Ziehe das mind. 30 Tage, besser 60 Tage durch! Somit wird es zur Routine. Hier grob die Zusammenfassung für mein Geheimrezept zur Erfüllung deiner Ziele/Wünsche: 1. Welche Absicht / Intension verfolgt dein Ziel/dein Wunsch?           (Details in Episode #96) 2. Definiere Dein Ziel / Dein Wunsch nach der SMARTER- Formel      (Details in Episode #97) 3   3. Kleine Schritte in Richtung deines Zieles / Wunsches                       (Details in Episode #98) 4   4. Routine                                                                                             (Details in dieser Episode) kontakt@sabineclemens.com https://sabineclemens.com/ https://calendly.com/sa-biene-happymind
11:33 2/2/24
#98_Das Geheimrezept für die Erfüllung deiner Ziele Teil 3
Teile dein Ziel in kleine Schritte ein und feiere dich für jeden gemachten Schritt. Ablenkungen werden auf dem Weg zum Ziel kommen, verliere nicht dein Ziel aus den Augen und fokussiere dich jeden Tag auf’s neue. Was ist heute dein Schritt zum Ziel? Vergesse nicht dich zu belohnen, wenn du deinem Ziel immer näher kommst. Blick auch mal zurück und sei dankbar und belohne dich für die Schritte die du bereits in Richtung deines Zieles gegangen bist. kontakt@sabineclemens.com https://sabineclemens.com/ https://calendly.com/sa-biene-happymind
11:03 1/26/24
#97_Das Geheimrezept für die Erfüllung deiner Ziele Teil 2
Überprüfe Dein Ziel nach der SMARTER-Formel. S: Ist dein Ziel spezifisch? M: Ist dein Ziel messbar? A: Ist dein Ziel attraktiv? R: Ist dein Ziel realistisch? T: Ist dein Ziel terminiert? E: Welche Effekte hat dein Ziel? R: Welche Ressourcen benötigst du für dein Ziel? kontakt@sabineclemens.com https://sabineclemens.com/ https://calendly.com/sa-biene-happymind
19:08 1/19/24
#96_Das Geheimrezept für die Erfüllung deiner Ziele Teil 1
Ein Ziel, eine Vision benötigt als erstes eine Absicht. Ohne eine Absicht, eine Intension wird deine Motivation nach wenigen Tagen verpuffen. Was genau ist DEINE Absicht und wie wichtig ist es, dass DU dieses Ziel erreichst? kontakt@sabineclemens.com https://sabineclemens.com/ https://calendly.com/sa-biene-happymind
14:24 1/12/24
#95_Denkfehler „meine Rente ist sicher“
Real-Talk in dieser Episode Verlasse dich bitte nicht auf die Rente des deutschen Staates, denn dann bist du verlassen. Nimm deine Finanzen selbst in die Hand und übernehme Verantwortung. Mit den heutigen Möglichkeiten des Internets kannst du dich schlau machen. Wenn du finanziell noch kein Wissen hast, dann wird es Zeit, in deine finanzielle Weiterbildung zu investieren.  Verlasse dich nicht auf die deutschen Medien und die Politiker. Die Medien und auch die Politiker verschweigen vieles. Worüber nicht gesprochen oder geschrieben wird, ist wichtig. Glaubst du wirklich, dass die deutsche Rentenversicherung daran interessiert ist, dass du deine Rente noch erlebst? kontakt@sabineclemens.com https://sabineclemens.com/ https://calendly.com/sa-biene-happymind
12:43 1/5/24
#94_Reflektiere und treffe Entscheidungen
 Das Jahr 2023 neigt sich dem Ende zu. Nimm dir mal die Zeit, um das vergangene Jahr zu reflektieren. In der heutigen Folge behandle ich den privaten Lebensbereich Beziehungen Nimm dir die Zeit und reflektiere deine Partnerschaft, deine Freundschaften. Welche Situationen, Herausforderungen gab es in 2023? Schreibe sie gerne auf. Wie war die Situation für dich? Wie hast du sie empfunden? Wie hat dein Gegenüber reagiert? Wie hast du dich dabei gefühlt? Hast du was gelernt? Was könntest du anders in 2024 machen, wenn eine ähnliche Situation wieder aufkommt? Ich Danke dir für deine Treue und freue mich wenn du mir weiterhin in 2024 folgst. Ich wünsche dir einen guten Übergang in 2024. kontakt@sabineclemens.com https://sabineclemens.com/ https://calendly.com/sa-biene-happymind
16:09 12/29/23