Show cover of detektor.fm | Musik

detektor.fm | Musik

Wer "Keine Angst vor Hits", den "Saitenwechsel" oder "Tracks & Traces" nicht verpassen will, sollte diesen Podcast abonnieren.

Tracks

Wie Erlend Øye & La Comitiva den Sommer auf Platte pressen
Erlend Øye & La Comitiva bringen auf ihrem Album die Welt musikalisch zusammen. Heraus kommt mit „Upside Down“ & Co der Soundtrack für einen ganz entspannten Sommer. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-wie-erlend-oye-und-la-comitiva-den-sommer-auf-platte-pressen
08:54 5/17/24
International Music machen „Timeless melancholic music“
International Music kündigen ein neues Album an: „Endless Rüttenscheid“. Vorweg schicken sie eine Single, in der es in gewohnt abstrakter Form ums Loslassen geht. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-international-music-liebesformular
08:38 5/16/24
Blush Always und Brockhoff kämpfen für mehr Selbstakzeptanz
Die Musikerinnen Blush Always und Brockhoff machen gemeinsame Sache und liefern mit „Bigger Picture“ eine Hymne für mehr Selbstakzeptanz und Zusammenhalt. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-blush-always-und-brockhoff-kaempfen-fuer-mehr-selbstakzeptanz
08:15 5/15/24
Ist das das Ende von Childish Gambino?
Mit „Atavista“ veröffentlicht Donald Glover aka Childish Gambino ziemlich überraschend ein neues Album. Warum das so neu gar nicht ist und wie es um das angekündigte Ende des Rap-Projekts steht, erfahrt ihr im Popfilter. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-ist-das-das-ende-von-childish-gambino
10:28 5/14/24
Efterklang drehen sich mit „Plant“ zur Sonne
Die dänische Band Efterklang hat ein neues Album angekündigt. Darin spielen die Erfahrungen, die Gründungsmitglied Rune Mølgaar als Mitglied der Mormonen macht, eine große Rolle. Sie haben unter anderem ihren neuen Song „Plant“ geprägt. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-efterklang-drehen-sich-mit-plant-zur-sonne
09:43 5/13/24
Das pan-europäische Duo The Day reflektiert das große Unbekannte
Das pan-europäische Duo The Day hat ein zweites Album veröffentlicht. Dem stecken noch die Corona-Lockdowns in den Knochen, denn Laura Loeters und Gregor Sonnenberg müssen das Album größtenteils getrennt voneinander schreiben und fühlen sich lange allein. Aber auch in „Great Unknown“ steckt Hoffnung. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-das-pan-europaeische-duo-the-day-reflektiert-das-grosse-unbekannte
08:21 5/12/24
Was Villagers mit Friedrich Nietzsche gemeinsam hat
Warm und ein bisschen melancholisch klingen die Songs auf dem neuen Villagers-Album „That Golden Time“. In nostalgischer Atmosphäre stellt sich Conor O’Brien Fragen nach dem freien Willen und der Bedeutung von Identität. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-was-villagers-mit-friedrich-nietzsche-gemeinsam-hat
09:51 5/11/24
Wie Steve Albini zur Produzenten-Legende wurde
Mehrere tausende Aufnahmen hat Steve Albini im Laufe seiner Karriere gemacht. Darunter Klassiker wie Nirvanas „In Utero“, „Surfer Rosa“ von den Pixies oder „Rid of Me“ von PJ Harvey. Am Dienstag ist die Produzenten-Legende im Alter von 61 Jahren gestorben. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-wie-steve-albini-zur-produzenten-legende-wurde
11:06 5/10/24
Weezers ikonisches Debütalbum wird 30
Weezers Debütalbum gilt als eines der wichtigsten und prägendsten Alben der Alternative-Rock-Ära der 90er Jahre. Heute feiert die Platte ihren 30sten Geburtstag. Ein guter Anlass, um sie im Polfilter nochmal aufzulegen Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-weezer-buddy-holly
09:12 5/9/24
Pip Millett verpackt Schwere und Leichtigkeit in eine Geschichte
Ruhig und verletzlich ist der Sound von Pip Millett aus Manchester. Vor sensiblen und schwierigen Themen schreckt die Musikerin dennoch nicht zurück. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-pip-millett-verpackt-schwere-und-leichtigkeit-in-eine-geschichte
08:34 5/8/24
Warum Tom Misch einen vier Jahre alten Song veröffentlicht
Der britische Beatmaker Tom Misch meldet sich mit der ersten neuen Musik seit gut vier Jahren zurück. „Insecure“ ist auch schon so alt, aber läutet jetzt eine neue Ära ein. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-warum-tom-misch-einen-vier-jahre-alten-song-veroeffentlicht
08:01 5/7/24
Warum Sabrina Carpenter den Sommerhit des Jahres liefert
So ganz ist der Sommer zwar noch nicht da, ein Anwärter für den Sommerhit des Jahres steht aber seit April in den Startlöchern: Sabrina Carpenters Disco-Pop Single „Espresso“. Ihre Fans labeln den Track als „Vintage Summer“ und umschreiben damit bereits eine der Hauptzutaten für den perfekten Sommerhit. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-warum-sabrina-carpenter-den-sommerhit-des-jahres-liefert
11:27 5/6/24
Wie sich das iranische Duo Stereotype nicht unterdrücken lässt
Als Meshcut und Xeen das Projekt Stereotype starten, scheint eine Laufbahn als professionelle Musikerinnen unerreichbar weit weg. Aber sie haben sich durchgebissen und jetzt ist ihre zweite EP „Code“ erschienen. Darauf befindet sich auch der Song „Afraid“. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-wie-sich-das-iranische-duo-stereotype-nicht-unterdruecken-laesst
10:29 5/5/24
Die Frau in der Musik – in Erinnerung an Françoise Cactus
Die Musikerin Françoise Cactus mischte mit ihrem Duo Stereo Total die Musiklandschaft auf und ist für anderen Musikerinnen auch über ihren Tod hinaus ein bedeutendes Vorbild. Heute wäre ihr 60. Geburtstag. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-die-frau-in-der-musik-in-erinnerung-an-francoise-cactus
07:46 5/4/24
Almost Twins live im detektor.fm Studio
Saxophon, Bassklarinette und singende Sägen – die Leipziger Indie-Folk Band Almost Twins bringt ein interessantes Instrumentarium auf die Bühne. Im detektor.fm Studio sprechen sie über ihren neuen Song „Hands/Trees“ und spielen ihn live ein. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. Almost Twins live in Deutschland: 09.05. Hannover, Feinkost Lampe 10.05. Berlin, Monarch 15.05. Nürnberg, MUZclub 16.05. München, Glockenbachwerkstatt 17.05. Marburg, Q 19.05. Offenbach, Hafen 2 21.05. Mainz, schon schön 24.05. Leipzig, naTo 25.05. Bamberg, Live-Club Hier gibt’s Tickets und weitere Informationen. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-almost-twins-live-im-detektor-fm-studio
14:00 5/3/24
Rasco verbreiten 60s-Vibes auf Hebräisch
„Dmaot“ ist Hebräisch und bedeutet Tränen. Zum Weinen ist die Musik von Rasco aber ganz und gar nicht, sie eignet sich eher ganz hervorragend zum Tagträumen. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-rasco-verbreiten-60s-vibes-auf-hebraeisch
08:36 5/2/24
Wie Amadou & Mariam mit Afro-Pop Mauern einreißen
Seit 50 Jahren macht das Liebespaar Amadou und Miriam gemeinsam Musik. Sie gelten als Botschafter des Mali Blues und machen sich damit weltweit einen Namen. Mit ihrem neuen Song „Mogolu“ beweist das Duo aus Mali erneut, dass sie Mauern einreißen können. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-wie-amadou-mariam-mit-afro-pop-mauern-einreissen
10:43 5/1/24
Orlando Weeks & Rhian Teasdale (Wet Leg) streiten sich
Ex-Maccabees Frontmann Orlando Weeks holt sich für seinen neuen Solo-Song Wet Leg Sängerin Rhian Teasdale mit ins Boot. In „Dig“ graben sich die beiden durch ungesunde Beziehungsdynamiken. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-orlando-weeks-rhian-teasdale-wet-leg-streiten-sich
07:46 4/30/24
Pokey LaFarge – So Long Chicago
Pokey LaFarge macht sich seit 2006 mit Roots-Songs zwischen Americana, Countryblues und Rockabilly einen Namen. Sein neuer Song „So Long Chicago“ ist das Urlaubslied eines Schneevogels. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-pokey-lafarge-so-long-chicago
08:35 4/29/24
Nilüfer Yanya – Like I Say (I runaway)
Die britische Musikerin Nilüfer Yanya meldet sich mit einer neuen Single zurück. Darin geht es darum, seine kostbare Zeit gut zu nutzen. Und um eine geplatzte Hochzeit. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-niluefer-yanya-like-i-say-i-runaway
07:27 4/28/24
Lime Garden – Love Song (Immergut Festival Spezial)
Mit den liebsten Freund*innen im Grünen zelten, lauwarme Dosengetränke schlürfen und dabei seinen Lieblingsbands lauschen. Das ist bald wieder möglich. Das Immergut-Festival leitet Ende Mai die Festival-Saison ein. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-immergut-festival-2024
12:41 4/27/24
Toomaj – Soorakh Moosh
Toomaj Salehi zählt zu den wichtigsten Stimmen der iranischen Freiheitsbewegung. Seine Rap-Songs richten sich kritisch an die sozialen und politischen Missstände im Iran. Jetzt droht ihm deswegen die Todesstrafe. Hier findet ihr die Petition von Jalil, um das Todesurteil von Toomaj Salehi zu verhindern. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-toomaj-soorakh-moosh
09:05 4/26/24
Nia Archives – Unfinished Business
Wenn wilde Drums auf Rihanna und Amy Winehouse treffen: So haucht Nia Archives Jungle ein bisschen Pop ein. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-nia-archives-unfinished-business
09:32 4/25/24
John Grant – The Child Catcher
Auf „The Child Catcher“ lässt der US-amerikanische Songwriter und Musiker John Grant seiner Vorliebe für ausladenden Ambient-Synthie-Pop freien Lauf. Außerdem lässt ihn ein Film aus seiner Kindheit nicht los. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-john-grant-the-child-catcher
11:58 4/24/24
Akua Naru – Somebody Mama
Songs über die Liebe sind zeitlos. Das beweist Akua Naru mit ihrem neuen Album „All About Love: New Visions“. Auf dem Song „Somebody Mama“ geht es um die Liebe zu ihren eigenen Kindern. Wie sich diese anfühlt, erzählt sie selbst im Popfilter. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-akua-naru-somebody-mama
12:54 4/23/24
Fontaines D.C. – Starburster
Fontaines D.C. kündigen ihr viertes Album an: „Romance“. Auf der Vorab-Single „Starburster“ hört man von der Romantik aber nicht viel. Und süß ist sie auch nicht so wirklich. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-fontaines-dc-starburster
09:41 4/22/24
SCHRAMM – Fail at Love
Man möchte einfach entspannt eine nette Person daten und dann wird doch wieder alles kompliziert. Dass es in Sachen Liebe leider nicht immer so einfach läuft, wie erhofft, besingt Indie-Newcomer SCHRAMM im neuen Song „Fail at Love“. Mehr erzählt er euch im Popfilter selbst. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner. >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-schramm-fail-at-love
10:38 4/21/24
Takeover-Woche mit Molotow-Chef Andi Schmidt: L7 – Shove
L7 sind eine der ersten Bands, die in den 1990ern im Hamburger Molotow auftreten. Noch heute erinnert sich Club-Chef Andi Schmidt gern an die Performance der wilden Grunge-Band. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner.   Alle Takeover-Folgen mit Molotow-Chef Andi Schmidt Folge 1: The White Stripes – Girl, You Have No Faith in Medicine Folge 2: The Black Keys – I’ll Be Your Man Folge 3: IDLES – 1049 GOTHO Folge 4: The Hives – Bogus Operandi Folge 5: Royal Blood – Figure It Out Folge 6: SPRINTS – Heavy Folge 7: L7 – Shove >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-takeover-molotow-andi-schmidt-l7-shove
09:21 4/20/24
Takeover-Woche mit Molotow-Chef Andi Schmidt: SPRINTS – Heavy
Jeder fängt mal klein an. Auch Bands, die mittlerweile bekannt sind, standen mal auf kleinen Bühnen. Die irische Gruppe SPRINTS spielt erst vor kurzem im Hamburger Kult-Club Molotow und hat vielleicht eine rosige Zukunft vor sich. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner.   Alle Takeover-Folgen mit Molotow-Chef Andi Schmidt Folge 1: The White Stripes – Girl, You Have No Faith in Medicine Folge 2: The Black Keys – I’ll Be Your Man Folge 3: IDLES – 1049 GOTHO Folge 4: The Hives – Bogus Operandi Folge 5: Royal Blood – Figure It Out Folge 6: SPRINTS – Heavy Folge 7: L7 – Shove >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-takeover-molotow-andi-schmidt-sprints-heavy
08:50 4/19/24
Takeover-Woche mit Molotow-Chef Andi Schmidt: Royal Blood – Figure It Out
Ein Publikum live mitzureißen, ist nicht so einfach. Obwohl Royal Blood nur aus zwei Personen besteht, schafft es die Band zu begeistern und überzeugt so auch Molotow-Chef Andi Schmidt. Er lässt das Konzert der Band Revue passieren. Hier entlang geht’s zu den Links unserer Werbepartner.   Alle Takeover-Folgen mit Molotow-Chef Andi Schmidt Folge 1: The White Stripes – Girl, You Have No Faith in Medicine Folge 2: The Black Keys – I’ll Be Your Man Folge 3: IDLES – 1049 GOTHO Folge 4: The Hives – Bogus Operandi Folge 5: Royal Blood – Figure It Out Folge 6: SPRINTS – Heavy Folge 7: L7 – Shove >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/popfilter-takeover-molotow-andi-schmidt-royal-blood-figure-it-out
08:03 4/18/24

Similar podcasts