Show cover of Treecast - Die Portion Waldwissen zum Reinhören

Treecast - Die Portion Waldwissen zum Reinhören

So vielfältig wie der Wald ist, sind auch die Berufe, die man rund um den Wald ausüben kann. Wie wird man Expert:in für den Wald? Welche Rolle spielen MINT Fächer für diese Berufswege? Was hat Wald mit Biodiversität, Klimawandel, Bodenversiegelung oder Politik zu tun? Irene Gianordoli, Biologin und Umweltpädagogin vom Bundesforschungszentrum für Wald (BFW), holt Expert:innen aus dem Bereich der Waldforschung ans Mikrophon und vor die Kamera! Der Wald spielt in vielen Bereichen unseres Lebens eine wichtige Rolle: Er filtert unser Trinkwasser, liefert Sauerstoff, bindet CO2, ist Lebensraum, Ort der Erholung, Wirtschafts- und Arbeitsraum. Welche vielseitigen grünen Jobs DU selbst vielleicht in Zukunft im Wald, mit dem Wald ausüben kannst und wie du dich dabei für den Klimaschutz, Naturschutz und Biodiversität auf unserer Erde engagieren kannst, das erfährst du in diesem Podcast. Neue Folgen erscheinen jeden zweiten Donnerstag, überall, wo es Podcasts gibt. Die Gespräche sind auch auf YouTube zu sehen. Mit Unterstützung von Bund, Ländern und Europäischer Union.

Tracks

Von der Kinderzeichnung zum Verantwortung übernehmen: Waldbiodiversitätsforscherin
Schulnote 4 in Biologie und Jahre später Leiterin eines Institutes mit über 40 Mitarbeiter:innen – Nicht möglich? Doch! Katharina Lapin, Biodiversitäts-Expertin am Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) zeigt, dass es machbar ist, wenn man seine Neugierde behält, und seine eigene Nische findet, alles schaffen kann – ein Role Model für viele. Katharina Lapin spricht in dieser Folge darüber, wie die Biodiversität im Wald erforscht wird, warum es wichtig ist, Biodiversität zu schützen und welche Rolle Vorbilder in ihrer schulischen, universitären und beruflichen Laufbahn spielten.Mit Unterstützung von Bund, Länder und Europäischer Union.
26:32 11/17/2022
Waldbodenheizung in Tirol – Warme Pfoten für Waldtiere?
Dass ein Wissenschaftler nicht immer mit weißem Labormantel gekleidet ist, sondern auch mal gelbe Gummistiefel anhat und der Arbeitsort nicht immer ein Labor, sondern auch ein Gewässer im Auwald sein kann, zeigt uns Andreas Schindlbacher, Bodenökologe am Bundesforschungszentrum für Wald (BFW).Er erklärt uns in dieser Folge den Zusammenhang zwischen dem Waldboden und der Speicherung von Kohlendioxid, dem sogenannten CO2. Warum man, um dies wissenschaftlich zu untersuchen, im Tiroler Wald Heizschläuche vergräbt, erfährst du in dieser Folge!Mit Unterstützung von Bund, Ländern und Europäischer Union.
32:06 11/03/2022
Was hat ein Spaten mit einem Klimawandelforscher zu tun?
Robert Jandl, Klimawandelforscher am Bundesforschungszentrum für Wald (BFW), beschäftigt sich seit den 1980ern mit dem Klimawandel, vertritt den Wald in unzähligen Gremien und berät Klima-Aktivist:innen. Heute ist er im Studio zu Gast und spricht mit uns darüber, wie der Klimawandel am BFW erforscht wird, wie die aktuellen Prognosen für den Wald aussehen und welche Rolle dieser beim Klimaschutz spielt. Wie Robert Jandl Klimawandelforscher wurde und was ein Spaten damit zu tun hat, erfährst du in dieser Folge!Mit Unterstützung von Bund, Ländern und Europäischer Union.
38:34 10/19/2022