Show cover of Schwarzgesagt - Der Szene-Podcast

Schwarzgesagt - Der Szene-Podcast

Alle zwei Wochen treffen sich Gatto Nero & Steve und quatschen entspannt über ihren Blick auf die Gothic-Szene, die Musik und ihr Leben abseits des Mainstreams. Subjektiv, meinungsstark und durchaus mal intolerant - dafür sympathisch, ehrlich und selbstironisch: Das ist "Schwarzgesagt!". Die Playlist zum Podcast findet Ihr unter www.schwarzgehoert.de.

Tracks

Gothic-Family (3): "Ein Kind in diese Welt zu setzen ist eine krasse Entscheidung!"
Das Wichtigste vorweg: Wer heute bereits mit einer WGT-Rückschau von Gatto Nero und Steve gerechnet hat, muss sich leider noch bis zur nächsten Episode gedulden. Die beiden Podcaster müssen ihre Erlebnisse erst einmal verarbeiten, sortieren und besprechen. Am 7. Juni 2024 ist die Episode "31. Wave-Gotik-Blues" für Euch verfügbar.In den beiden ersten Teilen der losen Reihe "Gothic-Family" haben die Gäste über Ihre Rolle als Eltern in der Szene gesprochen. Das Essay von lilachris [Link führt zu Instagram] fügt dem Thema heute eine weitere Dimension hinzu, denn in diesem wirft sie die Frage auf, ob es gut ist, heute noch Kinder in die Welt zu setzen. Mit spürbarem Respekt vor dem Elternsein benennt Chrissi die Aspekte, die aus Ihrer Sicht dagegen sprechen, Kinder zu bekommen.Gatto Nero und Steve nehmen den thematischen Anwurf in dieser Episode sehr gern an und unterhalten sich über die Gründe, weshalb auch sie jeweils keinen Nachwuchs haben. Zu Beginn der Aufnahme ahnten die beiden noch nicht, wie tiefgründig und emotional diese Episode werden würde. Als Gatto Nero dann etwas anspricht, das bisher nur gute Freunde wussten, ist selbst Steve kurz mal sprachlos. Nachdem er sich wieder gefangen hat, lässt er sich dann aber selbst noch zu einem sehr emotionalen Schlusswort hinreißen.
75:22 5/23/24
WGT-Bonus: Tequila und Elektrokippe
ÜBERRASCHUNG! Gatto Nero und Steve schenken Euch zum WGT eine Extraportion Podcast, damit Ihr gut nach Leipzig kommt oder am Wochenende etwas auf den Ohren habt, das mal keine Musik ist. Über drei (!) Stunden sprechen die beiden Podcaster mit Marty Zänkert von Pseudokrupp Project und Chris Pohl von Blutengel und She hates Emotions [Links führen zu Instagram] über das Musikbusiness, das Leben als Hobby- und Berufsmusiker und allerlei Szenethemen.Diese Episode geht über den Begriff eines Interviews hinaus, denn Gatto Nero und Steve haben den beiden nicht einfach nur Fragen gestellt, sondern das sich daraus entwickelnde Gespräch einfach laufen lassen. In dieser lockeren Atmosphäre gewähren Marty und Chris erfrischend ehrliche Einblicke in ihre Gedanken zur Szene, der Zukunft der Musik und zusammen mehr als vier Jahrzehnten im Musikbusiness.Schwarzgesagt® ist ja als Podcast mit Katze bekannt und so ist auch diesmal wieder ein Fellfreund dabei: Martys Katze "Tequila" meldet sich heute mehrfach zu Wort. Leider ist sie einige Tage nach der Aufzeichnung verstorben und darum wollen Gatto Nero und Steve ihr ein kleines Audio-Denkmal setzen und widmen ihr diese Podcast-Episode. Schlaf gut, kleiner Sonnenschein!
188:00 5/16/24
Gothip (schwarz & kuschelig III)
Willkommen zur dritten Ausgabe von "Gothip", der Quasselrunde, die "... wir jeweils auf einer Lippe wegmoderieren!", meint Steve, der durch den hastigen Genuss von nur mäßig trinkbarem Rotwein schon etwas angeschickert ist. Auch Gatto Nero hat sich für diese Episode einen Wein geöffnet, der sich durch die großzügige Zugabe von Eiswürfeln geschmacklich leider auch nicht verbessert hat.Eigentlich dachten die beiden Podcaster, dass damit das Niveaulevel für die Episode klar umrissen ist. Zwischen allerlei persönlichen Erlebnissen in den letzten Tagen, der Vorfreude auf das nahende WGT und einem Blick in Gatto Neros und Steves CD-Regale kommt aber doch noch etwas Deeptalk an die Oberfläche. Eine perfekte Episode, um schonmal die Outfits für Leipzig zusammenzustellen!A pros pos Leipzig und WGT: Wer Gatto Nero und Steve wirklich mal treffen möchte, der bekommt dazu am WGT-Montag Gelegenheit. Näheres dazu erfahrt Ihr ganz am Ende der Episode und dann später bei Instagram und Facebook.
79:00 5/9/24
Gothic-Family (2): "Mama, wir sind halt so, wie wir sind!"
Weiter geht's mit dem Community-Thema Nr. 1 - hier ist der zweite Teil der losen Reihe "Gothic-Family". In dieser Epsiode haben Gatto Nero und Steve sich Kristin [Instagram: belial.noir] eingeladen, die von ihrem Leben als Mutter, Tochter und Enkelin in einer "Alternative-Family" berichtet.Mussten Kristins Großeltern in der ehemaligen DDR noch befürchten, auf dem Radar des Staatsschutzes zu landen, wenn die Haare zu lang wurden oder das Hören von "Westmusik" vermutet wurde, ist das für Kristin und ihre Kinder natürlich kein Thema mehr. Trotz eines Dorflebens weitab der großen Metropolen hat sich die kleine Fledermaus-Familie in ihrer Welt eingerichtet und Kristin blickt durchaus stolz darauf, wie sich Sohn und Tochter zu ganz eigenen Persönlichkeiten entwickeln. Musikalische Impulse hat ihre Mutter ihnen natürlich mitgegeben - dennoch bricht sich mittlerweile, zumindest beim pubertierenden Sohn, auch ein eigener Geschmack Bahn.Es wird schnell deutlich, dass mit Kristin ein sehr besonderer und interessanter Mensch bei Schwarzgesagt® zu Gast ist. Freut Euch auf ein ausführliches Gespräch über eine nicht alltägliche Szene-Sozialisierung: Von den Großeltern über die Eltern bis hin zu den eigenen Kindern. Ohne Zwang oder Vorgaben - dafür mit Empathie, (Selbst-)Reflexion und Hip-Hop von "Kontra K".
63:06 4/25/24
Left for Pleasure
Gatto Nero und Steve fanden, dass es mal wieder Zeit für Gäste und gute Musik ist. Dazu fallen jetzt sicher jedem interessante Möglichkeiten für spannende Podcast-Episoden ein. Nicht ganz so viele von Euch werden dabei an "Left for Pleasure" denken - und das ist der beste Grund für die beiden Podcaster, das Dark Wave/Postpunk-Duo zu sich einzuladen.In dem ausführlichen Gespräch geht es um den sehr persönlichen Prozess des Musik-Schaffens, die anstehende Europa-Tour mit "The KVB", ein neues Album und - natürlich! - um Katzen, die sich auch dieses Mal bei Schwarzgesagt® Gehör verschaffen. Spoiler: Es sind diesmal nicht die Podcast-Residents Lucky, Kiddo oder Éowyn, sondern die ersten Gast-Katzen in Eurem Szene-Podcast. Viel Spaß und "Miau"! 
60:24 4/11/24
Klischee-Gestöber
Grufties sind alle depressiv, hängen nur auf Friedhöfen ab und sind alle Metal-Freaks! Oder warte ... vielleicht doch eher Emos? Was die Normie-Welt so über die Szene denkt, haben wir unsere Follower bei Threads und Instagram gefragt. Uns haben super viele Antworten und Nachrichten erreicht. Manche Geschichten und Klischees, über die berichtet wurde, waren lustig – andere wiederum haarsträubend bis unglaublich. So unglaublich, dass sie zu krass waren, um sie locker-flockig zu erzählen. Aber natürlich sprechen Gatto Nero und Steve auch über vermeintlichen Satanismus, das angebliche Trinken von  Menschenblut und den immer wieder gehörten (oder „gehofften“?) Satz „Das ist nur eine Phase!“. Für ein bisschen Auflockerung zu Beginn sorgt ein Ausflug in die Filmwelt, denn es gibt aktuelle Trailer zu szenerelevanten Filmen (Na, wer errät jetzt schon, um welche es geht?!). Am Ende hat Steve dann noch eine Schnellfragerunde vorbereitet: Wer schon immer wissen wollte, wie Gatto Nero tickt, der bekommt heute 100 weitere Hinweise.Mit diesem wortwörtlichen Klischee-Gestöber wünschen Euch die beiden Podcaster ein paar schöne Feiertage und allen Frohe Ostern, die es feiern.
85:28 3/28/24
Sample story - simple story?
Content-Warnung: Gewaltverbrechen | Terrorismus Zum zweiten Mal in Folge beschäftigen sich die beiden Podcaster ausführlich mit Musik: Gatto Nero hat Songs ausgesucht, die Samples aus Filmen und Nachrichtenmagazinen enthalten. Eigentlich wollte sie für Steve ein bisschen Quizatmosphäre aufkommen lassen – leider klappt das so gar nicht, weil er einfach immer noch zu wenige oder die falschen Filme kennt. Banause! Aber sicherlich finden sich in der Hörerschaft begeisterte Mitratende, die das eine oder andere Sample und den jeweiligen Film dazu kennen. Steve beschäftigt sich in seinem Part mit Songs und Bands, deren Titel sich auf wahre Begebenheiten beziehen. Was er dabei zu Tage fördert, ist harter Tobak: Die Projekte [:SITD:], :wumpscut: und Silke Bischoff/18 Summers richten mit einigen ihrer Songs den Fokus auf die niedersten Abgründe der Gesellschaft. Morde, Amokläufe, Terrorismus und Geiselnahmen – nicht jeder wird wissen, auf welches Thema manch ein Clubtitel oder Bandname sich eigentlich bezieht. Diese Episode von Schwarzgesagt® hat Gatto Nero und Steve emotional einiges abverlangt und die Aufnahmezeit war dieses Mal weit über der tatsächlichen Laufzeit der Episode. Über den sinnlosen Tod von Menschen, die nichtsahnend Freunde besuchten, ihrer Arbeit nachgingen oder dem Unterricht folgten spricht es sich eben einfach nicht locker-flockig. Aber vielleicht mag jemand sie zum Anlass nehmen, sich selbst auch ein bisschen mehr mit dem auseinander zu setzen, wozu er bisher nur getanzt hat.Weitere Informationen zu den angesprochenen Themen findet Ihr unter den nachfolgenden Links. Beachtet bitte, dass die Informationen auf Wikipedia nicht notwendigerweise korrekt sind. Nutzt am besten die Quellenangaben am Ende der Artikel für eigene Recherchen.Das Standardwerk (Buch) zur Geschichte der RAF [Wikipedia]Mordfall von Witten [Wikipedia]Amoklauf von Erfurt [Wikipedia]Geiselnahme von Gladbeck [Wikipedia]Produktionsinfos zum Film über die Geiselnahme von Gladbeck [ARD/Das Erste]Wir widmen diese Episode den Opfern und Angehörigen der im Podcast behandelten Gewaltverbrechen. Mögen sie Frieden finden.
104:00 3/14/24
Bittersweet Melancholy
Was wäre das Leben als Gruftie, ohne einen - zumindest zeitweiligen - Hang zur Melancholie? Wahrscheinlich käme manch einer sich vor, wie ein Normie in schwarzen Klamotten. Nein, ein bisschen Wehmut, Weltschmerz, Sinnsuche oder einfach nur die Lust am Philosophieren kennen wohl alle in der Szene.So geht es auch Gatto Nero und Steve, die in dieser Episode einen Blick ins CD-Regal zur Grundlage eines langen Gespräches über die ihnen innewohnende Melancholie machen. Obwohl es rekordverdächtige 58 Songs auf die Schwarzgehört-Playlist schaffen, bleibt neben der Musik allerhand Zeit für persönliche Geschichten und einen Blick ins Seelenleben der beiden Podcaster. Folgt ihnen heute in eine Welt aus dunkler Schönheit, zauberhaften Klängen und eine gemeinsame Nähe, die auch Gatto Nero und Steve am Ende überrascht hat.
110:00 2/29/24
Gothic-Family (1): "Gebt die Szene nicht auf!"
Das Stichwort "Gothic-Family" kam schon im letzten Sommer auf und hat das Dauerbrennerthema "Baby-Bats" direkt abgelöst. Da sowohl Gatto Nero als auch Steve kinderlos sind, fehlte beiden dazu schlichtweg die Gesprächsgrundlage. Das wiederum ließ nur eine Lösung zu: Schwarzgesagt® braucht wieder einmal Gäste aus der Szene, die Euch und den beiden Podcastern das Thema näher bringen können.Für die erste Episode zur losen Reihe "Gothic-Family" begrüßen Gatto Nero und Steve mit Sarah und Dennis ein Ehepaar aus Niedersachsen. Mit Ihren beiden Töchtern (neun und zwei Jahre alt) und zwei Hunden wohnen sie in der Nähe von Oldenburg und erzählen Euch von ihrem Leben zwischen Arbeit, Schule und Kita, berichten von umzugsbedingter Szene-Pause und wie sie das WGT 2023 wieder in den Schoß der Szene gespült hat.
83:18 2/15/24
Gothip (schwarz & kuschelig II)
Willkommen zurück bei Schwarzgesagt® - dem ab sofort zu 50 % veganem Podcast. Pardon, Mic Meik mitgerechnet sind es sogar 66,66 %! Die eine wird's freuen, den anderen nerven, wenn Gatto Nero und Steve zum Auftakt der neuen Staffel erst einmal ausgiebig über verganes Essen und guilty pleasures wie Fixprodukte quatschen. Steve ist sich sicher: Das kostet Hörer, denn "vegan" ist mittlerweile in den Kommentarspalten zu einem Reizwort geworden, wie Gatto Nero direkt zu berichten weiß.Schwarz und kuschelig soll's heute wieder sein, deshalb gibt's zum Warmwerden nach der Pause allerlei kleinere und größere Unwichtigkeiten: Film-, Serien- und Gamingtipps, ordentlich was auf die Schwarzgehört-Playlist und - damit ernsthafte Themen nicht völlig auf der Strecke bleiben - auch noch ein Gespräch über den gesellschaftlichen Elefanten, der zurzeit in so ziemlich jedem Raum herumsteht.Die beiden Podcaster geben außerdem einen Ausblick auf die neue Staffel, in der noch mehr Gäste als bisher zu Wort kommen werden. Erste Pläne und Termine stehen und damit hält auch endlich das lang ersehnte Thema "Gothic-Family" Einzug in den Szene-Podcast.
88:02 2/1/24
Sad Christmas?
"Leben ist Einsamsein. Kein Mensch kennt den andern, jeder ist allein"So heißt es in Hermann Hesses Gedicht "Im Nebel". Für sehr viele Menschen sind die Weihnachtsfeiertage eine Zeit der Zusammenkunft mit Familie und Freunden. Man verbringt die Zeit gemeinsam und versucht, alles so harmonisch wie möglich zu machen - manchmal klappt das, manchmal nur so la la... Für die meisten Menschen ist aber zumindest klar, dass sie die Feiertage nicht allein verbringen möchten.Was aber ist mit denen, die allein zu Hause sind, ohne dies zu wollen und sich quasi mitten in Hesses Nebelgedicht befinden? Gatto Nero und Steve widmen diese Sonderepisode all jenen Menschen, die an den Weihnachtsfeiertagen ohne Anschluss an Familie und Freunde sind. Sie möchten Mut machen, den Blick auf kleine Freuden lenken und alle ein bisschen "in den Arm nehmen", die es gerade gut brauchen können.Steve spricht heute zum ersten Mal sehr offen über eine Zeit in seinem Leben, in der es ihm sehr schlecht ging und er das Gefühl hatte, keinen Ausweg mehr zu sehen. Sein und Gatto Neros Appell, in solchen Momenten um Hilfe zu bitten, verhallt hoffentlich nicht in der "stillen Nacht". # # # # # # # # # #Wenn Deine Gedanken darum kreisen, dass Du Dir das Leben nehmen oder Dich und/oder andere verletzen möchtest, dann sprich mit anderen Menschen. Wenn Du glaubst, in Deinem Umfeld niemanden ansprechen zu können, dann findest Du bei den nachfolgenden Institutionen Hilfe - auch anonym:Gothic-SeelsorgeWebseite: www.gothicseelsorge.deTelefonnummer: 03583 6198147 (nicht dauerhaft besetzt, Anrufbeantworter, Rückruf-Angebot)E-Mail: hilfe@gothicseelsorge.deTelefonseelsorgeWebseite: www.telefonseelsorge.deTelefonnummer: 0800 1110111 | 0800 1110222Weitere Angebote: E-Mail- und Chat-Seelsorge über die WebseiteNummer gegen KummerWebseite: www.nummergegenkummer.deTelefonnummer: 116111 (Kinder- und Jugendtelefon) | 0800 1110550 (Elterntelefon)Wenn Dich stattdessen oder darüber hinaus Suchtprobleme beschäftigen, dann kannst Du Dich hier beraten lassen:Blaues KreuzWebseite: www.blaues-kreuz.de (Suchfunktion zu lokalen Hilfsangeboten) 
38:24 12/23/23
Gothic-Styles
Die unterschiedlichen Kleidungsstile in der Szene müssen heutzutage jeweils einen hashtagtauglichen Namen haben. Beim Trad- und Romantic-Goth hat vermutlich jeder gleich etwas vor Augen. Aber was zum Teufel ist ein "Bubble-Goth" und wie kommt es, dass ein im deutschen Sprachgebrauch als rassistisches Schimpfwort angesehener Ausdruck plötzlich für einen Mode-Stil steht?!? Gatto Nero überfordert Steve heute fast komplett, der doch einfach nur in seiner erst kürzlich im Podcast erfundenen Stil-Nische bleiben möchte: #stevegoth. Dass er damit selbst eine weitere Stilrichtung hinzugefügt hat - geschenkt!A pros pos Geschenk: Die beiden Podcaster verlosen in diesem Staffelfinale zehn Exemplare des Grufti-Wimmelbildbandes "Wir Kellerkinder". Alle Infos zur Teilnahme gibt's in dieser noch einmal extralangen Episode, nach der Gatto Nero und Steve sich in die erste Pause der Schwarzgesagt®-Historie verabschieden.
84:36 12/7/23
ANTIAGE
Ab und zu geht's bei Schwarzgesagt® ja auch um Musik - und heute gibt's die Infos sogar direkt vom Erzeuger. Zum ersten Mal begrüßen Gatto Nero und Steve eine Band im Podcast: Herzlich Willkommen, ANTIAGE! Die drei Avantgarde Synth Rocker haben in diesem Sommer den "Battle of the Bands"-Contest vom Sonic Seducer Magazin gewonnen und durften deshalb das M'era Luna-Festival im August eröffnen. Am Podcast-Mikrofon plaudern Kaa Soleil, Finton Conney und Veto Lestard angeregt über ihr kreatives Schaffen, die Zusammenarbeit mit ihrem Label und die unerwarteten Vorteile, die ein Corona-Lockdown für die Videoproduktion haben kann.ANTIAGE liefern einen spannenden Einblick in ihre musikalischen und persönlichen Wurzeln, die diesjährigen Festivalauftritte, die Entstehung ihrer Musikvideos und verraten, wo und mit wem sie gern mal auf der Bühne stehen würden. Wer ANTIAGE bisher noch nicht kannte, lernt die hochsympathischen Thüringer im Podcast natürlich ganz anders kennen, als wenn ihre Musik einfach vom Algorithmus in die Playlist geworfen wird. Aber auch Fans der Band erfahren bei Schwarzgesagt® ganz sicher noch etwas Neues.
78:44 11/23/23
Cyber(-Goth)
Das positive Feedback zur Episode "Schwarzromantiker" hat deutlich gemacht, dass die Schwarzgehört®-Community sich auch für andere Strömungen innerhalb der Szene interessiert. Eine davon ist von Mitte bis Ende der Nullerjahre mit teils starker Präsenz die Clubs und Festivals frequentiert und manch einer der stets adrett in schwarz gekleideten Szenegänger - Steve eingeschlossen - hat sich damals gefragt "Was soll denn das?!" und "Woher kommen DIE denn auf einmal!?". Die Rede ist von Cyber(-Goths) - also jenen Menschen, die sich statt in schwarz gern leuchtend bis grellbunt kleiden, sich mit Cyberlocks, allerlei Schläuchen, Schweißbrillen und anderen Accessoires geschmückt auf die Dancefloors stürzen und dort Tanzchoreographien sehen lassen, bei denen manchem schwindlig wird.Gatto Nero und Steve begrüßen heute den Cyber Jan im Podcast, der von seiner Sicht auf die Sub-Subkultur berichtet und wie er die Schwarze Szene zu den Hochzeiten der Cyberbewegung erlebt hat. Welche Auswüchse die Anfeindungen gegen die "Eindringlinge" bisweilen trieb, hätten sich die beiden Podcaster nicht (alb-)träumen lassen. Steve knallt die Kinnlade runter und Gatto Nero stellt die Frage: Hat die Schwarze Szene die Cyber(-Goths) erfolgreich weggemobbt?
64:23 11/9/23
Black (Birthday) Celebration
Am 28. Oktober 2022 erschien mit "Checkliste" die erste Episode von Schwarzgesagt® und kaum haben sich Gatto Nero und Steve warmgelaufen, ist auch schon ein volles Jahr vergangen. Wer hätte das gedacht?! Nun, die beiden Podcaster jedenfalls nicht, denn für beide fühlt es sich immer noch unwirklich an, dass der Szenepodcast so vielen Menschen da draußen gefällt und so oft gestreamt wird.Gatto Nero überrascht Steve zum Geburtstag mit einem Quiz, das erst einmal recht einfach scheint, den Kandidaten dann aber doch hier und da ins Grübeln kommen lässt - am Ende fließt sogar der Angstschweiß. Schließlich geht's hier um Steves Goth-Credibility und die will er natürlich ganz weit oben wissen. Ob es - mit Hilfe der Schwarzgesagt®-Community, die bei einer Live-Schaltung auf Instagram zum Joker wurde - klappt oder Gatto ihn gar wie Günther Jauch auf's Glatteis führen will...? Nach dem Quiz werfen Gatto und Steve noch einen Blick zurück auf das vergangene Jahr, küren ihren Episoden-Nemesis und zum Schluss kommt die Community noch mit sehr lieben Glückwünschen direkt zu Wort.Lautsprecher an für die längste Einzelepisode von Schwarzgesagt®!
116:24 10/26/23
Gatto und Steves King
Freitag der 13. - die Einladung zum Thema "Horror" nehmen Gatto Nero und Steve natürlich gern an. Da Gatto aber ganz grundsätzlich so gar nicht auf Horror steht, widmen sich die beiden Podcaster ihrem gemeinsamen Nenner: Stephen King. Wer den "King of Horror" und sein Werk nicht kennt oder mag, der wird sich heute vielleicht ein bisschen abgehängt fühlen - oder aber inspiriert, vielleicht doch mal einen (erneuten) Blick auf das Gesamtwerk des amerikanischen Buchfabrikanten zu werfen. Vor allem deshalb, weil King mittlerweile zu einem weithin anerkannten Belletristik-Autoren geworden ist, der dem reinen Horrorgenre schon länger den Rücken gekehrt hat.So oder so: Gatto und Steve ergeben sich ihrem Fandasein und schwelgen in Geschichten, philosophieren über Figuren, die manchmal in mehreren Büchern und Geschichten auftauchen und küren ihre Favourites. Um Filme geht es nur am Rande, denn das Thema "King-Verfilmung" ist dann wieder ein ganz eigenes.
50:14 10/12/23
Gothip (schwarz & kuschelig I)
"Gruftie, mach' sie an die Bluetooth- *hust* Streaming-Box...": Gatto Nero und Steve haben Urlaub, sind tiefenentspannt und haben heute mal überhaupt keinen Bock darauf, allzu tiefgründig zu werden. Stattdessen gibt's eine quasi-uncut Ausgabe mit dem aktuellen "Gothip" aus dem Leben der beiden Podcaster: Fotoshootings, Spinnenphobie, Schaukeln (mit Oma-Gatto), stehen auf der Themenliste des lockeren Talkvormittages. Damit es nicht allzu unernst wird, widmen sich Gatto Nero und Steve aber auch dem Thema Tod, das eigentlich mal eine ganze Podcast-Episode füllen sollte. Dazu gibt's viel Tee, einige Adds auf der Schwarzgehört-Playlist und zwischendurch geht in Steves Küche sogar etwas zu Bruch. 
88:02 9/28/23
M'era Luna 2023 (perverse Pommes)
Gatto Nero durfte das M'era Luna 2023 aus einer besonderen Perspektive betrachten: Sie war als Model auf dem Laufsteg unterwegs und berichtet von ihren Backstage-Erlebnissen. Steve hat sich in der arte-Mediathek ein paar Konzerte angeschaut - und gruselte sich ein wenig durch das Programm. Das Fazit der beiden Podcaster: Steve will gern mal wieder hin und sehen, wie sich das Gelände und das Festival selbst seit 2008 verändert haben. Gatto Nero hingegen sieht sich nicht vor der Bühne, sondern eher wieder als Model oder Make-Up Artist auf dem M'era Luna.
45:42 9/14/23
extrem und tanzbar (2)
Im zweiten Teil des Talks mit Szene-DJ Michi beschäftigen sich Gatto Nero und Steve mit dem Essay einer Hörerin, in dem es um das Verhalten innerhalb der Szene in der Disco und auf Konzerten geht. Ein nicht ganz einfaches Thema, denn irgendwie ist und bleibt es ambivalent. Was einem Menschen legitim erscheint, stört vielleicht andere und sehr wahrscheinlich war jeder schon mal in beiden Situationen. Eine Lösung haben weder die beiden Podcaster noch Michi - aber vielleicht ergeben sich zumindest einige Denkanstöße aus dem Gespräch.
55:00 8/31/23
#Zwischenfall (Episode III: Gothic-Family)
Für alle, die sich gefragt haben, was aus dem Thema "Gothic-Family"-Thema geworden ist, gibt's heute einen Zwischenstand. Kurz und knapp serviert von Gatto Nero und Steve, musikalisch zubereitet von Mic Meik. Habt ein schönes Wochenende - die nächste reguläre Episode gibt es in einer Woche.
05:01 8/24/23
extrem und tanzbar (1)
Die Szene hat sich in den letzten 40 Jahren stetig verändert, neue Einflüsse haben ihre Spuren hinterlassen, Trends kamen und gingen - eines aber ist geblieben: Die Liebe des Szene zur Musik und eine trotz aller Widrigkeiten noch immer einigermaßen aktive Club-Kultur.Wie sieht eigentlich der Blick eines DJs auf die Szene aus, der schon seit über 25 Jahren vom Mischpult auf die schwarzen Partygänger blickt? Das haben Gatto Nero und Steve ein Urgestein der Schleswig-Holsteinischen DJ-Szene gefragt: Michael ist Mitbegründer der "extrem und tanzbar" im ELA-ELA in Schleswig und heute bei unseren beiden Podcastern am Micro. Teil Zwei des Gespräches gibt es in zwei Wochen - dann flankiert von einem passenden Essay einer unserer Hörerinnen.
49:30 8/17/23
#Zwischenfall (Episode II: M'era Luna 2023)
Kurz und knapp: Das Schwarzgesagt­®-Kurzupdate zum M'era Luna-Festival 2023. Gatto Nero und Steve wünschen allen Besuchern ein tolles Festival und allen, die zu Hause bleiben, ein schönes Wochenende - vielleicht mit einem Livestream der Konzerte.
05:17 8/10/23
Pause?!
Seit Mic Meiks Beitrag zum wirtschaftlichen Faktor von Festivalbesuchen, erreichen Gatto Nero und Steve immer neue Themenvorschläge aus Euren Reihen. Sogar so viele, dass es inzwischen schon ein oder zwei Episoden dauern kann, bis aus einem Essay eine Podcast-Episode wird. Für die erste Episode der Staffel 3 von Schwarzgesagt® hat Hörerin Lydia sich mit einem ernsten Thema bei den beiden Podcastern gemeldet. Durchaus etwas bedrückt sprechen Gatto Nero und Steve deshalb heute über eine manchmal leider notwendige Pause.
52:29 8/3/23
Community-Special
Herzlich willkommen zur 20. Episode von Schwarzgesagt®! Gatto Nero und Steve wundern sich, dass Staffel zwei bereits zu Ende ist. Grund genug, sich mit dem Feedback aus der Community zu beschäftigen, denn das erreicht die beiden Podcaster inzwischen reichlich. Fragen und Anmerkungen kommen als Instagram-Nachricht und unter Posts, Reels, Stories und den Youtube-Videos wird fleißig kommentiert. Gatto Nero und Steve geben sich zwar die größte Mühe, schnell zu antworten, aber das gelingt nicht in allen Fällen. Darum nutzen sie eine ganze Episode, um dies nachzuholen und auf Euer Feedback einzugehen.Außerdem gewähren die beiden Podcaster einen Einblick in ihre ganz persönlichen Highlights aus dieser Staffel, denn die hatte es in sich: Zum ersten mal Gäste, zum ersten Mal Gast-Beiträge aus der Hörerschaft, das lang ersehnte Special zu den "Baby-Bats" und die anstrengendste Aufnahme-Session der Staffel, wenn nicht sogar des gesamten Podcasts.Liebe Schwarzgesagt®-Community: Herzlichen Dank für Eure Treue und Euer Feedback!Schwarzgesagte Grüße vonGatto Nero, Steve und Mic Meik
57:45 7/20/23
Schwarzromantiker
In Zeiten lauter Festivals, Club- und Hallentourneen der Szenegrößen und - zumindest in den Großstädten - prall gefüllter Eventkalender bilden sie innerhalb der Szene mittlerweile eine gefühlte Minderheit: Die Schwarzromantiker. Still, in sich gekehrt und eher einer düster-morbiden Gedankenwelt zugewandt - so bildeten sie einst den Mainstream der Szene. Inzwischen nimmt man sie kaum noch wahr, denn dort, wo das schwarze Leben tobt, sind sie nicht zu finden. Aber wer abseits der Clubs und großen Bühnen den Blick schweifen lässt, findet sie zum Beispiel auf dem Wave Gotik Treffen bei Lesungen, zurückgezogen und beobachtend in Parks und aufmerksam durch Ausstellungen schlendernd.Marco [Instagram: nitelisha_arts] hat sich der Schwarzromantik verschrieben und hat Gatto Nero und Steve ein Essay zugesandt. Er entführt die beiden Podcaster in seine stille Welt abseits des Szene-Mainstreams und stellt die Frage: Ist die schwarze Romantik vom Aussterben bedroht?
60:38 7/6/23
Baby-Bat Q&A
Der Szene-Nachwuchs ist rar geworden, zumindest gefühlt. Tummelten sich in den 90'er- und Nullerjahren noch auffallend viele Neulinge (dazu gehörten damals auch Gatto Nero und Steve) auf den einschlägigen Tanz- und Festivallocations, kommt es einem in den letzten 10 - 15 Jahren so vor, als würde der Nachwuchsstrom immer dünner. Die Resonanz auf den Aufruf unserer Podcaster an eben jenen jungen Teil der Szene zeigt aber ein ganz anderes Bild. Es gibt sie noch, die "Baby-Bats" - und sie haben Fragen.Aus der Hörerschaft gab es nicht nur viele interessante Fragen - Zuhörerin Ina [Instagram: @vampina6382] hat sogar ein Essay vorbereitet. Sie stellt Gatto Nero und Steve ganz grundsätzliche Fragen und bringt die beiden Podcaster dazu, sich Gedanken über Fatalismus, Rebellion, Gate-Keeping und ihre eigene Vergangenheit zu machen.Schwarzgesagt® - von der Szene für die Szene.
74:52 6/22/23
30. Wave-Gotik-Blues
Nach dem WGT ist vor dem WGT! Aber bevor endlich wieder Pfingsten ist (oder der Festivalkalender das nächste Großereignis sichtbar werden lässt) ist erst einmal der bitter-süße WGT-Blues zu verarbeiten. Da Steve nicht dabei war, könnte er Gatto Nero natürlich wunderbar zuhören und Trost spenden, aber so wirklich kommunikativ wäre das nicht. Also haben die beiden Podcaster ganz spontan eine der ersten Podcast-Hörenden - Lydia [Instagram: lady.aidyl] - ins "Studio B" geholt, die in Leipzig mit dabei war. Die zuvor für heute geplante "Baby-Bat"-Episode rückt zugunsten eines chilligen Schwelgens in Erinnerungen zwei Wochen nach hinten, dafür widmen sich Gatto Nero und Steve dann auch exklusiv nur diesem Thema.
60:24 6/8/23
Welt-Gruftie-Tage
Das Schwarzgesagt®-Special zum 30. Wave Gotik Treffen in Leipzig veröffentlichen wir einen Tag vor dem regulären Termin - so haben alle Treffenbesucher unter unseren Hörern eine passende Begleitung für die Anreise.Inhaltlich widmen sich Gatto Nero und Steve einmal ausführlich ihren jeweils ersten Schritten auf der AGRA und in der schwarzen Pfingst-Menge. Keine Sorge - gefühlsduselig wird's nicht, nichtmal bei Steve, der ja in diesem Jahr noch einmal die Stellung zu Hause hält. Substanzlos wird's allerdings auch nicht, dafür sorgt ein Redebeitrag, der den beiden Podcastern zugespielt wurde. Dieser wirft die Frage auf, wie sich der Otto-Normal-Gothic das WGT (und andere Festivals) bei den stetigen Preissteigerungen überhaupt noch leisten kann und will. Verzichten oder vom Munde absparen? High-End-Hotelaufenthalt oder Deutschlandticket, Mini-Zelt und Dosen-Ravioli?An alle Schwarzgesagt®-Fans: Fühlt Euch eingeladen, uns Euren Diskussionsbeitrag zu Szenethemen zuzuschicken; als Audio oder in Textform. Am Ende der Episode gibt's die entsprechenden Infos.
94:49 5/24/23
Festivalträume
Für Gatto Nero liegt mit dem Plage Noire nun das erste Festival der Saison hinter ihr und es gibt viel zu berichten. Bevor sie jedoch loslegen kann, muss Steve erstmal sein "Szeneknirschen" beseitigen. Neben seinen asymmetrischen Lippen - mit herzlichem Dank an Mic Meik - gehen ihm einige Reaktionen auf die Episode "Debattenkultur" mächtig auf den Zeiger. Davon abgesehen ist aber auch er in Plauderlaune und so kommt es, dass die beiden Podcaster an diesem Tag nicht nur über das Plage Noire sprechen, sondern auch über das Festival zum Podcast. Spoiler: Es fehlt noch ein griffiger Name. Kannst Du da vielleicht aushelfen?
45:37 5/11/23
Filmalarm
In der Filmgeschichte der letzten 30 Jahre gibt es einige Werke, die sich von der Schwarzen Szene haben beeinflussen lassen, oder umgekehrt. Düster-Dystopische Set-Designs, Lack-, Leder-, Latex-Mode, Accessoires und manchmal einfach nur das Mindset oder eine melancholische Geschichte – Blockbuster und Nischenproduktionen schöpfen mal akzentuiert und mal aus dem Vollen das ab, was cool wirkt und sich vermarkten lässt. Auf ein paar dieser Werke werfen die beiden Podcaster heute mal ein besonderes Augenmerk. Gatto Nero eröffnet mit dem Klassiker schlechthin, den sie Steve zuvor zu Recherchezwecken unbemerkt untergejubelt hat. Steve wiederum hat sich unter anderem einen Anarcho-Streifen aus den späten 90’er Jahren ausgesucht. Insgesamt sechs Filme haben es in die Auswahl geschafft – Vorhang auf für die große Leinwand und: Film ab! 
59:00 4/27/23

Similar podcasts