Show cover of MITTWOCHS BEI GOETHE

MITTWOCHS BEI GOETHE

Goethe hatte seine Mittwochsgesellschaften. Wir haben unseren Podcast „Mittwochs bei Goethe“. Dieser Podcast mit Eva Mühlbacher, Deutschlehrerin am Goethe-Zentrum Verona, richtet sich an alle fortgeschrittenen Deutschlernenden, die noch mehr über die deutschsprachige Welt wissen möchten. Der Titel „Mittwochs bei Goethe“ ist eine Anspielung auf Goethes philosophische Mittwochabende, an denen er Freunde und Bekannte zu sich einlud, um mit ihnen philosophische und philologische Themen zu diskutieren. Genau so ist der Podcast gedacht: jeden zweiten Mittwoch erscheint eine neue Folge! Die Themen reichen in einer bunten Mischung von „Kultur“ und „Kunst“ über „Literatur“ bis zu „Geschichte“. Eva Mühlbacher spricht über Buch und Film, Geschichte und Gegenwart und über Literatur und ihren Bezug zu unserer Realität. Für alle, die speziell ihr Hörverstehen überprüfen möchten, zum Beispiel zur Vorbereitung auf eine Prüfung, findet sich für jede Folge ein Single-Choice-Fragebogen auf der Website des Goethe-Zentrums Verona. „Mittwochs bei Goethe“ – der Podcast für alle, die nicht genug von Deutsch kriegen können!

Tracks

37 - Folge 6.1 - Von Blütenschimmer und Mondnacht – die Natur als Paradies
Die Natur ist das Paradies auf Erden. So haben es die Lyriker der Romantik gesehen. Wir begleiten den Wandersmann in Joseph von Eichendorffs "Frische Fahrt" und starten dort, wo die Natur ein Synonym für die Lebensreise ist. Auf geht's!
13:39 5/15/24
Staffel 6 - Einführung
Herzlich willkommen zur 6. Staffel "Mittwochs bei Goethe"! Dieses Mal dreht sich alles um die Natur in der deutschsprachigen Literatur. Sie nimmt in der Literatur der Romantik einen besonderen Platz ein. In den vier Folgen dieser Staffel nimmt Eva euch mit auf eine Reise durch die Zeit und die unterschiedlichen Bedeutungen der Natur als Motiv. Viel Spaß!
01:05 5/15/24
36 - Folge 5.6 - Der Märchenprinz – König Ludwig II. von Bayern
König Ludwig II. von Bayern ist eine vielschichtige Persönlichkeit der deutschen Geschichte. Er ließ das Schloss Neuschwanstein im Allgäu in Bayern erbauen und setzte die neueste Technik dazu ein. Kommt mit auf eine Zeitreise zu diesem exzentrischen König!
10:34 5/1/24
35 - Folge 5.5 - Autor wider Willen - Franz Kafka
Dieses Jahr gibt es ein Jubiläum des Autors Franz Kafka. Zeit, sich diesen außergewöhnlichen Schriftsteller näher anzusehen! Ich erkläre euch in vier Punkten, was ihn als Schriftsteller so außergewöhnlich macht.
08:02 4/17/24
34 - Folge 5.4 - Auf nach Leipzig! – auf der größten Publikumsmesse Deutschlands
In dieser Folge nehme ich euch mit auf die Leipziger Buchmesse, die dieses Jahr vom 21.-24. März stattgefunden hat. Ihr erfahrt etwas über die Geschichte der Messe und ich erzähle euch von meinen Eindrücken dieses Ereignisses. Begleitet mich!
12:29 4/3/24
33 - Folge 5.3 - Frohe Ostern! - Osterbräuche in Deutschland und Österreich
In dieser Folge beleuchtet Eva vier Symbole der Osterzeit: das Osterei, den Osterhasen, das Osterfeuer und die Palmkätzchen. Außerdem macht sie sich auf die Suche nach Bräuchen und Traditionen der Osterzeit im deutschsprachigen Raum: 1. Der "Godnküpfi" in Österreich 2. Das "Karfreitagsratschen" 3. Die "Osterräder" 4. Das "Eierwerfen" (und "Eierpecken") 5. Das "Osterreiten" 6. Das "Osterpostamt"
13:37 3/20/24
32 - Folge 5.2 - Vorkämpferinnen - Der Internationale Frauentag am 8.März
Der Internationale Frauentag, der am 8. März gefeiert wird, hat auch in Deutschland eine lange Geschichte. In dieser Folge beleuchtet Eva die Geschichte dieses Tages und stellt zwei Vorkämpferinnen der Bewegung für Frauenrechte vor, Clara Zetkin und Rosa Luxemburg.
15:44 2/28/24
31 - Folge 5.1 - Aalaf! und Alles Walzer! – Faschingsbräuche in Deutschland und Österreich.
In dieser Folge macht sich Eva auf die Suche nach Bräuchen und Traditionen der Faschingszeit im deutschsprachigen Raum: Brauch 1: die Perchtenläufe und das "Zampern" Brauch 2: das Egga-Spiel und der "Funken" Brauch 3: das Blochziehen Brauch 4: die Wiener Ballsaison Taucht ein in die sogenannte "Fünfte Jahreszeit"!
15:06 2/14/24
Staffel 5 - Einführung
Herzlich willkommen zu Staffel 5 des Podcasts „Mittwochs bei Goethe“! In dieser Staffel werden, passend zu Jahreszeit, verschiedene Faschings- und Osterbräuche aus dem deutschsprachigen Raum vorgestellt. Außerdem ist am 8. März der Internationale Frauentag – eine Gelegenheit, sich diesen Feiertag näher anzusehen. Eva Mühlbacher stellt uns außerdem zwei bekannte Gesichter aus der Geschichte in Mini-Biografien vor: den „Märchenkönig“ Ludwig II. und den Schriftsteller Franz Kafka, der vor genau 100 Jahren verstorben ist. Ein besonderes Highlight gibt es auch für euch alle: wir nehmen euch nämlich mit auf die Leipziger Buchmesse 2024! Schön, dass ihr dabei seid – los geht’s!
01:47 2/14/24
30 - Folge 4.6 - Ausgezeichneter Lesestoff – Tonio Schachinger: „Echtzeitalter“
Der Roman "Echtzeitalter" des österreichischen Schriftstellers Tonio Schachinger hat den Deutschen Buchpreis 2023 gewonnen. Er gehört zum Genre des Schulromans, ist aber doch, nicht zuletzt durch den Ausflug in die Gaming-Welt, ganz anders.
17:25 1/31/24
29 - Folge 4.5 - Despot ohne Manieren – Ridley Scott: „Napoleon“
Der selbsternannte Kaiser der Franzosen heiratet die Habsburgerin Marie-Louise. So passt er auch in den deutschsprachigen Raum. In diesem Blockbuster passt insgesamt aber relativ wenig zusammen. Eva nimmt euch in den Film mit!
16:14 1/17/24
28 - Folge 4.4 - "Stille Nacht" - das Weihnachtslied, das um die Welt ging
Im Jahr 1818 wird das Weihnachtslied "Stille Nacht" geschrieben, in einem kleinen Dorf im Salzburgerland. Von dort tritt es seine Reise um die Welt an - zu Bing Crosby und zurück.
09:22 12/20/23
27 - Folge 4.3 - Dichter aus Leidenschaft – Rainer Maria Rilke
Rainer Maria Rilke gehört zu den berühmtesten Dichtern der Moderne. Sein Werk ist komplex und vielschichtig. Vor allem aber war er eines: ein Liebender. Aus dieser Leidenschaft heraus sind seine schönsten Gedichte entstanden.
11:27 12/6/23
26 - Folge 4.2 - Für HGW XX/7, in Dankbarkeit – Florian Henckel von Donnersmarcks „Das Leben der Anderen“
Wann werden ganz gewöhnliche Menschen zu Helden? Davon erzählt dieser Film, der in der Zeit der DDR spielt. Es geht um einen Stasi-Offizier, der beginnt, die Welt durch die Augen eines Künstlers zu sehen. Großes Kino!
15:15 11/22/23
25 - Folge 4.1 - Die Sucht nach der Sehnsucht – die Romantik
Wer bei der Epochenbezeichnung an Kerzenschein und Weingläser denkt, wird schnell enttäuscht. Die Literatur der Romantik ist komplex und todesnah, denn das ist das Ideal der neuen Bewegung, von der Goethe kein Fan war. Ich sehe mir das einmal näher an.
15:23 11/8/23
Staffel 4 - Einführung
Herzlich willkommen zu Staffel 4 des Podcasts „Mittwochs bei Goethe“! In dieser Staffel wird eine der wichtigsten Epochen des deutschen Sprachraums näher beleuchtet: die Romantik. Außerdem beschäftigt Eva Mühlbacher sich mit zwei Filmen: dem oscarprämierten „Das Leben der Anderen“ von Florian Henckel von Donnersmarck und dem aktuellen „Napoleon“ von Ridley Scott. Im Dezember begeben wir uns gemeinsam in einen kleinen Ort im Salzburgerland, aus dem das weltberühmte Weihnachtslied „Stille Nacht“ stammt und erfahren mehr über die Geschichte dieses Liedes. Nach einem kurzen Abstecher zum Dichter Rainer Maria Rilke wird Eva im Januar den Sieger des Deutschen Buchpreises rezensieren: Tonio Schachingers „Echtzeitalter“. Schön, dass ihr dabei seid – los geht’s!
02:07 11/8/23
24 - Folge 3.6 - Feminismus in Pink – Greta Gerwig: „Barbie“
Greta Gerwigs Film "Barbie" gilt schon jetzt als erfolgreichste Independent-Produktion aller Zeiten und als erfolgreichster Film einer Regisseurin. Aber was ist dran an dem Hype? Eva sagt: nicht viel.
14:44 10/18/23
23 - Folge 3.5 - Schlaglichter II – der Thesenanschlag Martin Luthers am 31. Oktober 1517
Am 31.Oktober 1517 schlägt Martin Luther seine sogenannten "Thesen", also seine "Argumente" gegen die Lehre der katholischen Kirche an das Tor der Schlosskirche in Wittenberg. Und verändert damit die Geschichte Europas.
14:43 10/4/23
22 - Folge 3.4 - Spiel des Lebens – Stefan Zweig: „Die Schachnovelle“
Wir alle mussten dieses Buch in der Schule lesen, auch außerhalb des deutschen Sprachraums. Schauen wir noch einmal genauer hin: Was haben die Theorien Freuds mit dieser Erzählung zu tun? Und was will uns diese Geschichte noch heute sagen?
12:40 9/20/23
21 - Folge 3.3 - Mann und Monster – Christopher Nolan: „Oppenheimer“
Oppenheimer. Film von Christopher Nolan. In dieser Folge gibt es eine Filmkritik zum Film "Oppenheimer". Der Sohn deutscher Einwanderer hat Großes für die Wissenschaft geleistet - und Grausames für die Menschheit hervorgebracht. Er wird als "Vater der Atombombe" bezeichnet. Christopher Nolan zeigt den Mann hinter diesem fragwürdigen Titel. Plus: ein Zitat aus einem hinduistischen Text, das für Schlagzeilen sorgte.
17:07 9/6/23
20 - Folge 3.2 - Schlaglichter der Weltgeschichte I – das Attentat vom 28. Juni 1914
Es ist ein Moment wie ihn ein Hollywood-Drehbuch nicht spannender beschreiben kann: Der österreichische Thronfolger wird auf einer Dienstreise in Serbien erschossen. Was dann passiert, wird die Welt für immer verändern: es ist der Beginn des Ersten Weltkriegs.
14:35 8/2/23
19 - Folge 3.1 - MeToo reloaded – Gotthold Ephraim Lessing: „Emilia Galotti”
Gotthold Ephraim Lessings "Emilia Galotti" und MeToo - Ein Prinz, der dazu erzogen wurde, sich alles zu nehmen, was er will, verliebt sich in Emilia Galotti. Das kann nur dramatisch enden. Und wir erkennen: Diese Geschichte um Machtverhältnisse kommt uns auch im 21.Jahrhundert sehr bekannt vor....
11:12 7/19/23
Staffel 3 - Einführung
Herzlich Willkommen zu Staffel 3 des Podcasts „Mittwochs bei Goethe“. In dieser Staffel werden literarische und kunsthistorische Themen noch präziser besprochen und die Folgen sind etwas kürzer. Der Fokus wird auf den Bezug zu unserer Gegenwart gelegt. Außerdem gibt es die neue Kategorie „Schlaglichter der Geschichte“, in der ein historisches Ereignis besonders hervorgehoben und besprochen wird. Schön, dass ihr dabei seid – los geht’s!
01:01 7/19/23
18 - Folge 2.6 - Das Land, wo die Zitronen blüh’n – Goethes Italienreise
Es ist Reisezeit und wir reisen mit dem Namensgeber unseres Instituts in den sonnigen Süden, in das Sehnsuchtsland Italien. Warum bricht er in einer Nacht- und Nebelaktion dorthin auf? Und was entdeckt er dort ganz neu?
21:00 7/5/23
17 - Folge 2.5 - Sex, Drugs, Rock n‘ Roll – der Expressionismus
In der neuen Folge geht es um den Expressionismus, eine Kunstströmung, die von 1910-1925 andauerte. Dieser Ausdruck wird sowohl für eine Strömung der bildenden Kunst als auch in der Literaturwissenschaft gebraucht. Wir werfen einen Blick in die Literaturgeschichte.
18:19 6/21/23
16 - Folge 2.4 - Magische Klänge – Wolfgang Amadeus Mozart: „Die Zauberflöte“
Die Zauberflöte – Wolfgang Amadeus Mozarts Meisterstück. Wer kennt sie nicht - die großen Geschichten von der Liebe, bei der sich die Liebenden als würdig erweisen müssen? Kommt mit mir in die magische Welt von Tamino, Pamina und Papageno. Auch der Regisseur Roland Emmerich hat diese Welt unlängst betreten ....
21:24 6/7/23
15 - Folge 2.3 - „Nichts ist vergleichbar mit deinen Händen ...“
Frida Kahlo II. Wer nicht genug von den Worten und Gedanken der Künstlerin bekommen kann: hier liest Eva einen Brief von Frida Kahlo an ihren Mann Diego Rivera (in der deutschen Übersetzung) vor und gibt eine kleine Interpretation dazu: Einfach magisch! Literaturhinweis: Der Brief wird zitiert aus: Simon Sebag Montefiore, Geschichte schreiben. Briefe, die die Welt veränderten. (Klett-Cotta, 2021), S.36/37)
06:02 5/24/23
15 - Folge 2.3 - Die Schönheit des Schmerzes – die Malerin Frida Kahlo
Kommt diese Woche mit auf eine Zeit- und Weltreise! Wir begeben uns mitten hinein ins 20. Jahrhundert und erfahren mehr über das Leben der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo! Warum? Das erfahrt ihr in der neuen Folge!
22:10 5/24/23
14 - Folge 2.2 - Die Macht des Schicksals – Fatih Akin: „Solino“
Der Film aus dem Jahr 2002 erzählt die Geschichte zweier Brüder, Gigi und Giancarlo, die beste Freunde und erbitterte Feinde sind. Zugleich erzählt Solino aber auch von der Zeit der Gastarbeiter im Ruhrgebiet, von der Hippie-Bewegung und am Ende auch von der Versöhnung.
21:43 5/10/23
13 - Folge 2.1 - Stadtgeschichten II – die Berliner Mauer
Wir machen uns in die nächste Stadt auf- nach Berlin, Gebauer gesagt zur Berliner Mauer und sehen uns ihre historische und gesellschaftliche Bedeutung an. Warum wurde sie erbaut? Und weshalb steht sie symptomatisch für Gesellschaftskonzepte des 20.Jahrhunderts?
20:56 4/26/23

Similar podcasts