Show cover of Ist das noch gesund? – Der Gesundheitspodcast der Techniker

Ist das noch gesund? – Der Gesundheitspodcast der Techniker

Besser, wenn man drüber redet: Das gilt vor allem auch dann, wenn es um die Gesundheit geht - In jeder Folge geht Dr. Yael Adler einem speziellen Thema auf den Grund. Sie spricht zum Beispiel über Depressionen, Akne und oder das Prämenstruelle Syndrom (PMS). Dabei werden auch ganz offen vermeintliche Tabus diskutiert. Denn: Je freimütiger auch über leise Befürchtungen und ernste Krankheiten gesprochen wird, desto besser können wir uns schützen. Alle vier Wochen erscheint eine neue Folge von "Ist das noch gesund?": Jetzt abonnieren. Auf der Website der Techniker Krankenkasse findest du weitere Gesundheitstipps und alle weiteren Infos über den Podcast: www.tk.de/podcast Impressum: https://bit.ly/36TPt0w

Tracks

Posttraumatische Belastungsstörung: Was hilft im Umgang mit einem Trauma? - mit Michaela Huber
Gewalt, Mobbing, Unfälle oder Missbrauch - Erlebnisse, die wir nicht verarbeiten können, machen krank. Wann spricht man von einer Posttraumatischen Belastungsstörung, welche Heilungschancen gibt es und wie können wir als Gesellschaft dazu beitragen, ein unterstützendes Umfeld zu schaffen? Darüber sprechen wir mit der psychologischen Psychotherapeutin Michaela Huber.
36:57 5/6/24
Wie wir unsere eigenen Gefühle besser verstehen - mit Lukas Klaschinski
Angst, Freude, Traurigkeit, Wut: Unsere Emotionen beeinflussen, wie wir die Welt sehen und mit ihr interagieren. Doch wie können wir lernen, sie richtig wahrzunehmen und anschließend positiv für uns zu nutzen? Lukas Klaschinski, Podcaster und Psychologe, teilt im Gespräch mit Yael Adler sein Wissen über die Bedeutung emotionaler Intelligenz für unser Wohlbefinden. Im Gespräch mit Yael Adler beantwortet er Fragen wie: · - Was sind eigentlich Gefühle und was sind ihre Aufgaben? - Was unterscheidet Gefühle von Emotionen? - Wie öffne ich mich mehr meinen Gefühlen? · - Wie beeinflussen Gefühle die Gesundheit? **Weitere Informationen der Techniker zum Thema gibt es hier:** Interview: Wir brauchen mehr Selbstmitgefühl: tk.de/techniker/2140668 Tipps für mehr Selbstmitgefühl: tk.de/techniker/2035310 Body Scan: Den Körper achtsam wahrnehmen: tk.de/techniker/2007110
40:15 4/8/24
Immunsystem: Was stärkt wirklich unsere Abwehrkräfte? - mit Dr. Matthias Menschel
Ob Viren, Bakterien, UV-Strahlung oder Verbrennungen - unser Immunsystem kämpft Tag ein Tag aus für unsere Gesundheit. Und das meist ohne, dass wir es überhaupt bemerken. Erst wenn uns die körpereigene Abwehr mal Stich lässt, wenn wir ein Kratzen im Hals bemerken oder die Nase läuft, verspüren wir plötzlich den Drang, unserem Immunsystem unter die Arme zu greifen. Wie können wir unser Immunsystem möglichst stark machen für zukünftige Erreger? Und warum sind manche Menschen eigentlich ständig krank während andere scheinbar gegen alles immun sind? Diese Fragen klären wir mit dem Facharzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren Dr. Matthias Menschel. Im Gespräch mit Yael Adler beantwortet er Fragen wie: - Wie macht sich ein schwaches Immunsystem bemerkbar? - In welchem Zusammenhang stehen das Mikrobiom im Darm und die Immunabwehr? - Welche Nährstoffe sind besonders wichtig für unser Immunsystem? - Wie beeinflusst chronischer Stress die Immunabwehr? **Weitere Informationen zum Thema gibt es hier:** Wie Stress das Immunsystem beeinflusst: tk.de/techniker/2006916 Die Bedeutung von Vitamin C für die Abwehrkräfte: tk.de/techniker/2004768 Warum Zucker das Immunsystem schwächt: tk.de/techniker/2132520 So hängen Zahngesundheit und Immunsystem zusammen: tk.de/techniker/2015644
41:19 3/11/24
Pubertät: Ein Balanceakt zwischen Nähe und Loslassen - mit Inke Hummel
Die erste Liebe, körperliche Veränderungen, Stimmungsschwankungen: Die Pubertät ist keine ganz leichte, aber doch besondere Phase im Leben von Kindern und Eltern. Denn: Die Jugendlichen entwickeln sich jetzt zu eigenständigen Persönlichkeiten mit spannenden Ansichten und Gedanken. Was passiert in den Köpfen und Körpern des Nachwuchses genau? Und wie gelingt es, die Beziehung mit den Heranwachsenden vertrauensvoll zu gestalten und miteinander im Austausch zu bleiben? Diesen Fragen gehen wir gemeinsam mit der Pädagogin Inke Hummel nach. Im Gespräch mit Yael Adler beantwortet sie Fragen wie: · Wann beginnt die Pubertät und wie lange dauert sie an? · Inwiefern verändert die Pubertät die Beziehung zwischen Kind und Eltern? · Was brauchen Kinder in dieser Phase der Umstellung? · Wie gelingt es, nicht das Vertrauen und den Kontakt zum Kind zu verlieren? Weitere Informationen zum Thema gibt es hier: So verändern sich Jungen in der Pubertät: tk.de/techniker/2009382 So verändern sich Mädchen in der Pubertät: tk.de/techniker/2009384 Seelische Veränderungen in der Pubertät: tk.de/techniker/2009386 Kinder richtig aufklären: tk.de/techniker/2009594
40:25 2/12/24
Schönheitswahn: Warum wollen wir unsere Körper verändern? - mit Dr. Ada Borkenhagen
Brustvergrößerung, Lidstraffung, Fettabsaugung - die Zahl der Schönheitsoperationen in Deutschland hat sich in den letzten 10 Jahren verdoppelt. Erleben wir derzeit einen Beautywahn? Woher kommt der Wunsch nach körperlicher Optimierung und was ist überhaupt schön? Diesen Fragen gehen wir gemeinsam mit der Psychoanalytikerin Dr. Ada Borkenhagen nach. Im Gespräch mit Yael Adler beantwortet sie Fragen wie: · Haben wir Menschen eine angeborene Angst vor dem Altern? · Welche Auswirkungen haben Schönheitsoperationen auf die Psyche? · Welche Schönheitsoperationen werden heute am häufigsten durchgeführt? · Ab wann spricht man von einem krankhaften Wunsch nach Veränderung? Weitere Informationen zum Thema gibt es hier: Selbstliebe: Akzeptiere dich, wie du bist: tk.de/techniker/2120902 Selbstmitgefühl: www.tk.de/techniker/2035310 So bleibt die Haut jung und gesund: tk.de/techniker/2034800
42:55 1/15/24
High Protein: Wie viel Eiweiß ist gesund? - mit Dr. Hans Braun
Ob Pulver, Pudding oder spezieller Riegel - wer mehr Eiweiß zu sich nehmen möchte, findet im Supermarkt mittlerweile eine große Auswahl an Produkten, die mit einer Extraportion Protein werben. Doch wann braucht es die überhaupt? Und ist eine eiweißbetonte Ernährung wirklich gesünder? Diesen Fragen gehen wir gemeinsam mit dem Sport- und Ernährungswissenschaftler Dr. Hans Braun nach.
41:07 12/18/23
Endometriose: Wenn Schmerzen zur Regel werden – mit Dr. Sylvia Mechsner
Starke Schmerzen während der Menstruation, beim Sex oder sogar Unfruchtbarkeit: Endometriose kann viele verschiedene Symptome verursachen und wird daher auch als "Chamäleon der Gynäkologie" bezeichnet. Viele Betroffene wissen oft nicht, was hinter ihren - teilweise sehr diffusen - Beschwerden steckt. Dadurch dauert es oft viele Jahre, bis die Diagnose Endometriose gestellt wird. Wie man die Krankheit früher erkennen kann, weiß Dr. Sylvia Mechsner. Sie ist Leiterin des Endometriosezentrums an der Charité in Berlin und beantwortet im Gespräch mit Yael Adler folgende Fragen wie: • Was ist Endometriose genau? • Welche Symptome weisen auf Endometriose hin? • Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? • Ist Endometriose heilbar? Weitere Informationen zum Thema gibt es hier: Was ist eine Endometriose? [tk.de/techniker/2022696] (tk.de/techniker/2022696) FEMNA – digitale Unterstützung bei Endometriose: [tk.de/techniker/2150254] (tk.de/techniker/2150254)
51:02 11/20/23
Impostor-Syndrom: Bin ich ein Hochstapler? – mit Franca Cerutti
"Hilfe, was mache ich hier eigentlich?” -“Hast du dich wirklich genug angestrengt?” - Oder: “Was, wenn alle merken, dass ich nichts kann?” Wer solche Gedanken öfters hat, leidet vielleicht am sogenannten Impostor-Syndrom, auch als Hochstapler-Phänomen bekannt. Betroffene fühlen sich trotz offensichtlicher Qualifikationen und Erfolge als Betrüger:innen, die jeden Moment entlarvt werden könnten. Franca Cerutti ist Psychotherapeutin und erklärt im Gespräch mit Yael Adler: • Was ist das Impostor-Phänomen genau? • Woher kommt das Gefühl, ein Hochstapler beziehungsweise Hochstaplerin zu sein? • Welche Strategien helfen gegen diese Selbstzweifel? • Wie können Betroffene ihren Selbstwert stärken? Weitere Informationen zum Thema gibt es hier: Selbstmitgefühl - wie du lernst, dich selbst zu unterstützen: tk.de/techniker/2035310 Interview mit Dr. Christine Brähler über Selbstmitgefühl: tk.de/techniker/2140668
37:24 10/23/23
Trauer: Wie schafft man es, Tod und Verlust zu verarbeiten? – mit Dr. David Althaus
Wut, Leere, Schmerz: Trauer kann viele Facetten haben und ist ein ganz individueller Prozess. Viele Menschen fühlen sich überfordert und wissen nicht, wie sie mit ihren Gefühlen umgehen sollen. Dr. David Althaus, Psychologe und Trauerexperte, begleitet sie durch diese schwere Zeit und auf dem Weg zurück in ein erfülltes Leben. Im Gespräch mit Yael Adler beantwortet er Fragen wie:    - Was genau ist Trauer eigentlich?  - Wie können wir Trauer bewältigen?  - Was können Außenstehende tun?  - Wo findet man Hilfe?  - Wie gehen Kinder mit Trauer um?    **Weitere Informationen zum Thema gibt es hier:**   Alles zum Thema Trauer: [tk.de/techniker/2017898 ] (tk.de/techniker/2017898) Hilfe finden bei psychischen Problemen und Depression: : [tk.de/techniker/2019136] (tk.de/techniker/2019136)
62:36 9/25/23
Tinnitus: Was tun, wenn's ständig piept? – mit Dr. Holger Schulze
Piepen, sausen, brummen, summen oder klingeln: Ein Tinnitus kann sich durch verschiedenste Ohrgeräusche bemerkbar machen. Für manche Betroffenen stellt das eine große psychische Belastung dar und viele wissen nicht, an wen sie sich wenden können. Dabei kann Tinnitus, wenn er unbehandelt bleibt, zu erheblichen Beeinträchtigungen des Alltags führen. **Dr. Holger Schulze, HNO-Experte an der Universität Erlangen, erläutert im Gespräch mit Yael Adler:** - Wie entsteht Tinnitus? - Wie kann man Tinnitus vorbeugen? - Welche Symptome weisen auf Tinnitus hin? - Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? - Kann man Tinnitus heilen? **Weitere Informationen zum Thema gibt es hier:** Alles zum Thema Tinnitus: [tk.de/techniker/2022696] (tk.de/techniker/2022696) Wie hilft die kognitive Verhaltenstherapie? [tk.de/techniker/2022692] (tk.de/techniker/2022692) Übernimmt die Techniker die Kosten für meine Behandlung? [tk.de/techniker/2008514] (tk.de/techniker/2008514) Tinnitracks Neuro-Therapie – die Tinnitus-App auf Rezept: [tk.de/techniker/2010642] (tk.de/techniker/2010642)
48:54 8/28/23
Bindungsangst: Wie wir trotzdem gesunde Beziehungen führen können - mit Stefanie Stahl
Obwohl wir ein psychisches Grundbedürfnis nach Bindung haben, fällt es manchen Menschen schwer, feste Beziehungen einzugehen. Woran das liegt, welche Auswirkungen Bindungsangst auf unsere Gesundheit haben kann und wie sie sich überwinden lässt, erklärt uns die Psychologin Stefanie Stahl. **Im Gespräch mit Yael Adler beantwortet sie Fragen wie:** -Woran erkennt man Bindungsangst? -Wie sollte man sich bindungsängstlichen Menschen gegenüber verhalten? -Welche Auswirkungen haben Bindungs- und Verlustängste auf die Gesundheit? -Wie lässt sich die Angst vor Bindung überwinden? -Wie gelingt es, eine gesunde und sichere Beziehung zu führen? **Weitere Informationen der Techniker zum Thema gibt es hier:** Glückliche Beziehungen führen: (tk.de/techniker/2120000) [tk.de/techniker/2120000] Toxische Beziehungen: (tk.de/techniker/2119996) [tk.de/techniker/2119996] Diese Beziehungsformen gibt es: (tk.de/techniker/2123808)[tk.de/techniker/2123808] Selbstmitgefühl stärken: (tk.de/techniker/2035310) [tk.de/techniker/2035310] Warum gute Beziehungen so wichtig sind:(tk.de/techniker/2106482) [tk.de/techniker/2106482]
41:27 7/31/23
Leberflecke - wann sind sie gefährlich? mit Dr. Yael Adler
Jeder Mensch hat sie irgendwo am Körper. Auch wenn man sie nicht immer schön findet: Gefährlich sind die meisten Leberflecke nicht. Sie können es aber werden. Umso wichtiger ist es, die Haut bestmöglich zu schützen und die braunen Flecken regelmäßig kontrollieren zu lassen. Frühzeitig erkannt, können krankhaft veränderte Leberflecke in der Regel gut behandelt werden. Im Zweifel lieber einmal mehr zur Vorsorge gehen, rät die Dermatologin Dr. Yael Adler. **ImIm Gespräch mit Georg Dahm beantwortet sie Fragen wie:**Im - Was ist ein Leberfleck und wie entsteht er? - Was begünstigt die Entstehung von Leberflecken? - Wie sieht ein gefährlich veränderter Leberfleck aus? - Welche Rolle spielen Leberflecke bei der Entstehung von Hautkrebs? - Wie oft sollte man seine Leberflecke routinemäßig untersuchen lassen? **Weitere Informationen der Techniker zum Thema gibt es hier:** Pigment- und andere Flecken:[tk.de/techniker/2017634] (tk.de/techniker/2017634) Wie entsteht Hautkrebs? [tk.de/techniker/2015292] (tk.de/techniker/2015292) Hautkrebsrisiko senken: [tk.de/techniker/2015298] (tk.de/techniker/2015298) Richtig eincremen: [tk.de/techniker/2062004] (tk.de/techniker/2062004) Sonnenschutz im Urlaub: [tk.de/techniker/2007580] ([tk.de/techniker/2007580)
37:54 7/3/23
Sportsucht – wenn das Hobby zum Zwang wird - mit Dr. Oliver Stoll
Sie trainieren früh morgens, mitten in der Nacht oder sogar heimlich: Sportsüchtige können von Bewegung einfach nicht genug bekommen. Das geht so weit, dass sie sogar noch trainieren, wenn sie bereits Schmerzen haben. Statt der Lust an Bewegung spüren Betroffene einen inneren Zwang, sich bewegen zu müssen. Wer dem Sport alles unterordnet und den Körper durch übermäßiges Trainieren ständig überfordert, sollte aufmerksam werden, sagt der Sportwissenschaftler und -psychologe Dr. Oliver Stoll.
42:58 6/5/23
Einsamkeit – und ihre gesundheitlichen Folgen - mit Dr. Susanne Bücker
Fünf bis 15 Prozent der Deutschen sind chronisch einsam. Darunter viele ältere Menschen, aber auch immer mehr junge Erwachsene. Dabei ist Einsamkeit nicht nur ein unangenehmes Gefühl, sondern kann zu einem echten Gesundheitsrisiko werden. Denn wer sich ständig einsam fühlt, lebt meist ungesünder, wird häufiger krank und stirbt früher. Gerade deshalb ist es so wichtig, möglichst schon in jungen Jahren ein stabiles soziales Netz aufzubauen, rät unser heutiger Gast, die Psychologin und Einsamkeitsforscherin Dr. Susanne Bücker. ** Im Gespräch mit Yael Adler beantwortet sie Fragen wie: ** Wie fühlt sich Einsamkeit an? Wer ist besonders von Einsamkeit betroffen? Welche Folgen kann Einsamkeit haben? Welche Möglichkeiten gibt es, um gegen Einsamkeit anzugehen? Wie lässt sich Einsamkeit vorbeugen? **Weitere Informationen der Techniker zum Thema gibt es hier:** Tipps für gute Beziehungen: [tk.de/techniker/2120000] (tk.de/techniker/2120000) Die eigene Selbstwirksamkeit stärken: [tk.de/techniker/2119994] (tk.de/techniker/2119994) Gute Beziehungen zu anderen: [tk.de/techniker/2062406] (tk.de/techniker/2062406) Bedeutung von Freundschaften: [tk.de/techniker/2104340] (tk.de/techniker/2104340) Und wenn du sonst nichts rund ums Thema Gesundheit verpassen willst, abonniere unseren Newsletter: [www.tk.de/techniker/2038018 ] (https://www.tk.de/techniker/2038018)
34:21 5/8/23
Abenteuer Eltern werden: Gesund durch Schwangerschaft und Geburt - mit Kareen Dannhauer
Sich auf das erste Kind einzustellen, kann für Eltern eine Riesen- Herausforderung sein. Denn die Vorstellung, künftig (und viele Jahre lang) für einen kleinen Menschen verantwortlich zu sein, ist sehr aufregend und gleichzeitig auch beängstigend. Gute Vorbereitung kann werdenden Mamas und Papas viel Verunsicherung nehmen, sagt unser heutiger Gast, die Hebamme und Bestseller-Autorin Kareen Dannhauer. **Im Gespräch mit Yael Adler beantwortet er Fragen wie: ** Wie erleben Mütter und Väter die erste Schwangerschaft? Wie gehen Frauen mit den körperlichen Veränderungen um? Was erwartet Mütter vor und während der Geburt? Was ist wichtig in den ersten Tagen nach der Geburt? Was tun bei einer Wochenbettdepression? **Weitere Informationen der Techniker zum Thema gibt es hier:** Rund um Schwangerschaft & Geburt: [tk.de/techniker/2003574] (tk.de/techniker/2003574) Alle Apps und Services für Schwangere: [tk.de/techniker/2121932] (tk.de/techniker/2121932) Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft: [tk.de/techniker/2009374] (tk.de/techniker/2009374) Rezepte in der Schwangerschaft: [tk.de/techniker/204471] (tk.de/techniker/204471) Und wenn du sonst nichts rund ums Thema Gesundheit verpassen willst, abonniere unseren Newsletter: [www.tk.de/techniker/2038018 ] (https://www.tk.de/techniker/2038018)
59:42 4/10/23
Geschlechtskrankheiten: Was tun, wenn's brennt? - mit Dr. Anja Masuhr
Chlamydien, Gonorrhoe, Syphilis - sexuell übertragbare Krankheiten treten häufiger auf, als man denkt. Doch darüber zu reden, ist den meisten Menschen peinlich und viele wollen noch nicht mal eine Ärztin oder einen Arzt zurate ziehen. Dabei können Geschlechtskrankheiten unbehandelt schwerwiegende Folgen haben - von unangenehmem Ausfluss bis hin zur Unfruchtbarkeit. Was man über Erkrankungen im Intimbereich wissen sollte und wie man sich vor ihnen schützt, erklärt Dr. Anja Masuhr, leitende Oberärztin der Infektiologie am Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum in Berlin.
51:29 3/13/23
Reizdarmsyndrom: Mehr als ein Bauchgefühl - mit Prof. Dr. Andreas Stengel
Viele leiden mal unter Verstopfung, Durchfall oder Bauchschmerzen. Wenn die Beschwerden zur Regel werden, kann jedoch das Reizdarmsyndrom dahinterstecken. Anders als bei den meisten Krankheiten kann ein Reizdarm eine Vielzahl von verschiedenen Ursachen haben: Neben der Ernährung und physischen Veranlagungen spielt vor allem auch die Psyche eine große Rolle, erzählt der Internist und Psychosomatiker Prof. Dr. Andreas Stengel.
54:56 2/13/23
Rauchstopp: So kommst du von den Zigaretten los - mit Dr. Karin Vitzthum
Mehr als 120.000 Menschen sterben laut Bundesministerium für Gesundheit in Deutschland jährlich an den Folgen von Tabakkonsum. Das sind 40-mal so viele wie im Straßenverkehr. Rauchen ist damit das größte vermeidbare Gesundheitsrisiko, die Zigarette jedoch ein hartnäckiger Gegner. Warum es so schwerfällt, die Sucht zu besiegen und welche Möglichkeiten es gibt, um dauerhaft rauchfrei zu werden, erklärt die Psychologin Dr. Karin Vitzthum.
36:26 1/16/23
Gesund durch die Schwangerschaft und Geburt - mit Prof. Dr. Nicolai Maass
Die erste Schwangerschaft ist ein ganz besonderes Abenteuer - bis zu einem gewissen Grad aber auch eine Reise ins Ungewisse. Plötzlich ist alles anders und oft gibt es herausfordernde Momente, in denen ein guter Rat hilfreich sein kann. Damit werdende Eltern die Zeit vor, während und nach der Geburt möglichst sorglos erleben, beantwortet uns in dieser Podcast-Folge Prof. Dr. Nicolai Maass die häufigsten Fragen rund um die Schwangerschaft und Geburt. Er ist Direktor der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein am Campus Kiel. Im Gespräch mit Yael Adler beantwortet er Fragen wie: - Worauf sollte man während der Schwangerschaft achten? - Wie können sich Väter vor und während der Geburt einbringen? - Welche Termine sollten im Laufe der Schwangerschaft wahrgenommen werden? - Wann kann ein Kaiserschnitt sinnvoll sein? - Was passiert nach der Geburt? Weitere Informationen der Techniker zum Thema gibt es hier: Apps und Services für Schwangere: www.tk.de/techniker/2121932 Alles rund um die Schwangerschaft und die Geburt: www.tk.de/techniker/2003574 Rezepte in der Schwangerschaft: www.tk.de/techniker/2044718 Gesundheitslexikon für Schwangere: www.tk.de/techniker/2121942 Alles rund um die Schwangerenvorsorge: www.tk.de/techniker/2121934 Tipps für werdende Väter: www.tk.de/techniker/2136266
47:15 12/19/22
Vorsorge: Die eigene Gesundheit im Blick - mit Prof. Dr. Christoph Bamberger
Die meisten Menschen suchen erst dann medizinischen Rat, wenn körperliche Beschwerden überhandnehmen. Dabei könnten Auffälligkeiten bei der Gesundheitsvorsorge frühzeitig erkannt und der Ausbruch von manchen Krankheiten sogar vermieden werden. Wie wichtig regelmäßige Check-ups sind und was wir selbst für ein langes, aktives Leben tun können, erklärt uns in dieser Folge der Vorsorgespezialist Prof. Dr. Christoph Bamberger.
46:10 11/21/22
Sucht: Was tun, wenn man nicht mehr aufhören kann? - mit Prof. Dr. Falk Kiefer
Suchterkrankungen haben viele Gesichter. Sie können sowohl stoffgebunden sein, wie beim Alkoholismus oder dem Drogenmissbrauch, als auch stoffungebunden. Dazu zählen beispielsweise Essstörungen, exzessives Kaufverhalten oder pathologisches Glücksspiel. Doch ganz egal, welche Gestalt die Abhängigkeit auch annimmt: Ist eine Sucht erst einmal da, ist es gar nicht so leicht, sie wieder loszuwerden. Warum das so ist und wie es trotzdem klappen kann, verrät uns in dieser Podcast-Folge der Sucht-Experte Prof. Dr. Falk Kiefer.
55:09 10/24/22
Abenteuer Natur: Warum Outdoor-Sport so gesund ist – mit Prof. Dr. Manuel Sand
Outdoorsport war selten so beliebt wie heute. Immer mehr Menschen treibt es für die Bewegung raus in die Natur. Und das nicht ohne Grund! Deutschlands einziger Professor für Outdoorsport und Adventuremanagement, Prof. Dr. Manuel Sand, erklärt, wie regelmäßige Sporteinheiten an der frischen Luft neben unserer körperlichen Fitness auch unsere mentale Gesundheit beeinflussen und wieso sogenannte „Microadventures“ in jeden Alltag passen.
50:33 9/26/22
Liebeskummer: Was dabei im Körper passiert und wie man ihn überwindet - mit Dr. Eva Kalbheim
Eben noch auf Wolke sieben, plötzlich ist alles vorbei. Eine Trennung kann einem förmlich den Boden unter den Füßen wegreißen. Von einem Moment auf den anderen ist nichts mehr, wie es war. Was folgt, ist einer der schlimmsten psychischen Schmerzen: der Liebeskummer. Nahezu jeder Mensch durchlebt ihn mindestens einmal im Leben und weiß, wie weh ein gebrochenes Herz tun kann. Zu Gefühlen wie Trauer, Selbstzweifel und Hoffnungslosigkeit gesellen sich nicht selten auch schlaflose Nächte und Appetitlosigkeit. Hält dieser Zustand an, kann Herzschmerz sogar in eine Depression übergehen. Was Liebeskummer mit uns macht und wann wir uns Hilfe suchen sollten, verrät uns Dr. Eva Kalbheim. Sie ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie mit eigener Praxis in Bonn und weiß: Um den Trennungsschmerz zu überwinden, braucht es viel Selbstliebe.
34:43 8/29/22
Overthinking: Wenn der Kopf nicht zur Ruhe kommt - mit Prof. Dr. Thomas Ehring
Komplex denken zu können, hat uns Menschen im Laufe der Evolution einen großen Vorteil verschafft. Gelegentlich neigen wir jedoch dazu, zu viel nachzudenken. Das Gedankenkarussell dreht sich und der Kopf will einfach keine Ruhe geben. In Fachkreisen nennt man dieses Phänomen Overthinking oder Rumination - umgangssprachlich: gedankliches Wiederkäuen. Warum wir Menschen zum Grübeln neigen und wann das nicht mehr gesund für uns ist, verrät uns Prof. Dr. Thomas Ehring. Er ist Psychotherapeut und Professor für Klinische Psychologie.
33:37 8/1/22
Das Einmaleins des Stoffwechsels - erklärt von Prof. Dr. Alexander Bartelt
Warum können manche Menschen essen, was sie wollen, während andere trotz strikter Diäten zunehmen? Eine große Rolle spielt dabei der Stoffwechsel, der zu großen Teilen genetisch bedingt ist. Wie sollten sich "gute Futterverwerter” verhalten, ab wann gilt man als “schlechter Futterverwerter”? Und: Gibt es Ernährungs-Typen, die von vornherein chancenlos sind im Kampf gegen Kilos? Nein, sagt unser heutiger Gast Dr. Alexander Bartelt, Professor für kardiovaskulären Stoffwechsel und führender Wissenschaftler zum Thema Körperfett. In dieser Folge verrät er uns, wie man mit der richtigen Ernährung und regelmäßiger Bewegung den eigenen Stoffwechsel auf Trab halten kann.
64:51 7/4/22
Fehlgeburten: Warum manche Schwangerschaften plötzlich enden - mit Dr. Nadine Al-Kaisi
Wenn eine Schwangerschaft endet, bevor das Baby lebensfähig ist, spricht man von einer Fehlgeburt oder auch von einem Abort. Ein medizinischer Fakt, hinter dem sehr viele Gefühle stehen: Für betroffene Frauen ist diese Erfahrung fast immer eine enorme psychische Belastung. Denn neben schmerzhafter Trauer kommen oft auch Schuld- und Versagensgefühle auf. Und obwohl viele Schwangerschaften auf diese Weise enden, herrscht rund um das Thema Fehlgeburt großes Schweigen. Höchste Zeit, mehr darüber zu sprechen - findet auch die Frauenfachärztin Dr. Nadine Al-Kaisi aus München. Sie erklärt, was es bedeutet, eine Fehlgeburt zu haben, welche Faktoren das Risiko möglicherweise erhöhen können und wo betroffene Paare Hilfe und Unterstützung finden können.
36:06 6/6/22
Resilienz bei Kindern: Lernen, mit Krisen umzugehen - mit Prof. Dr. Ulrike Graf
Sich zurechtfinden im Kindergarten, neue Gruppendynamik in der Schule, Orientierung aufnehmen in der Pubertät - Kinder stehen früh mitten im Leben und sind Situationen ausgesetzt, mit denen sie zurechtkommen müssen. Eine gut ausgebildete Resilienz hilft dabei, Herausforderungen nicht als Belastung zu sehen. Wie Eltern ihre Kinder unterstützen können, belastbarer zu werden und welche Rolle pädagogische Einrichtungen spielen, verrät uns die Erziehungswissenschaftlerin Prof. Dr. Ulrike Graf. · Im Gespräch mit Yael Adler beantwortet sie Fragen wie: - Was genau verstehen wir unter Resilienz? - Welchen Belastungen sind Kinder heute ausgesetzt? - Wie genau lässt sich Resilienz “trainieren”? - Ist der Lernprozess bei Resilienz jemals abgeschlossen? - Wie sprechen Eltern mit ihren Kindern über Kriege und Krisen? Weitere Informationen der Techniker zum Thema gibt es hier: Resilienz: Mit Krisen fertig werden: tk.de/techniker/2006874 Stresssymptome von Kindern: tk.de/techniker/2010032 Kinder im Stress und wie Eltern helfen können: tk.de/techniker/2010038
37:42 5/2/22
Wechseljahre: Was vor und nach der Menopause im Körper passiert - mit Dr. Silke Bartens
Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen: Viele Frauen beschäftigen sich erst mit den Wechseljahren, wenn sich die ersten Beschwerden bemerkbar machen. Dabei sind die Wechseljahre eine Lebensphase, die jede Frau früher oder später durchlebt. Warum also nicht darauf vorbereiten? Wie das geht, was in den Jahren vor und nach der Menopause passiert und wie man mit den hormonellen Veränderungen besser zurechtkommen kann, verrät die Gynäkologin Dr. Silke Bartens aus München.
50:27 4/25/22
Klimawandel: Warum Umweltschutz auch gut für die Gesundheit ist - mit Dr. Eckart von Hirschhausen
Unsere Erde hat Fieber. Durchschnittlich hat sich die Temperatur auf unserem Planeten bereits um einen Grad erwärmt. Nicht viel, könnte man denken. Doch die Auswirkungen sind bereits heute spürbar - auch was unsere Gesundheit angeht. Denn mit der Erderwärmung steigt auch die Zahl der Hitzewellen, Infektionskrankheiten und Allergien. Höchste Zeit zu handeln, findet Dr. Eckart von Hirschhausen. Er ist nicht nur als Arzt und Kabarettist bekannt, sondern hat auch die Stiftung "Gesunde Erde - gesunde Menschen" ins Leben gerufen und beschäftigt sich mit den gesundheitlichen Folgen der Klimakrise.
48:27 4/11/22
Funkstille: Wenn Menschen den Kontakt zu ihrer Familie abbrechen - mit Dr. Sandra Konrad
Familie bedeutet in der Regel Verbundenheit und Geborgenheit. Man gehört einfach zusammen. Doch dieses Gefühl kennt nicht jeder Mensch und so halten familiäre Bande nicht automatisch ein Leben lang. Erwachsene Kinder, die den Kontakt zu ihren Eltern abbrechen, sind kein seltenes Phänomen. Ebenso kann es vorkommen, dass Eltern einen totalen Kontaktabbruch forcieren. Doch was muss in der Familie passiert sein, dass sich Menschen für so einen drastischen Schritt entscheiden? Wie können Betroffene mit dem Trennungsschmerz besser umgehen? Und wie lässt sich eine solche Funkstille wieder überwinden? Das erklärt die Diplom-Psychologin und Buchautorin Dr. Sandra Konrad aus Hamburg.
38:13 3/28/22

Similar podcasts