Show cover of Mitarbeiter führen

Mitarbeiter führen

Mitarbeiterführung ist eine Herausforderung, der sich viele Führungskräfte tagtäglich stellen müssen. Du bist gerade in dieser Situation? Du hast ein neues Team übernommen und dein Chef hat hohe Erwartungen an dich? Doch bisher läuft es nicht so, wie du es dir vorgestellt hast? Ich kann genau nachvollziehen, wie du dich fühlst. Schließlich bin ich seit über 30 Jahren selbst als Führungskraft tätig und wurde auch schon in meiner Karriere geführt. Die Fragen, mit denen du konfrontiert bist, sind keine Seltenheit: Wie gehe ich mit schwierigen Mitarbeitern um? Wie schaffe ich es, dass Meetings endlich produktiv sind? Warum arbeitet mein Team scheinbar gegeneinander? Es ergibt doch keinen Sinn, oder? Diese Fragen haben auch meine ehemaligen Mitarbeiter gestellt. Ich habe ihnen dann von meiner Erfahrung erzählt und ihnen die Theorie hinter den Antworten nähergebracht. Doch was sie wirklich gebraucht haben, waren Praxisbeispiele und konkrete Tipps. Und da kam mir die Idee: Vielleicht interessieren sich auch andere dafür?Deshalb habe ich diesen Podcast gestartet. Denn als vielbeschäftigte Führungskraft hast du oft wenig Zeit. Aber du kannst diesen Podcast beim Autofahren, in der Bahn, beim Fliegen oder beim Joggen hören. So kannst du dir wertvolle Impulse und Inspiration für deine Mitarbeiterführung holen, wann immer es dir passt.In meinem Podcast teile ich meine Erfahrungen, gebe praktische Ratschläge und zeige dir, wie du mit den Herausforderungen der Mitarbeiterführung umgehen kannst. Egal, ob es um schwierige Situationen, effektive Kommunikation oder den Aufbau eines motivierten Teams geht – hier findest du wertvolle Insights und hilfreiche Strategien, die dir in deinem Führungsalltag weiterhelfen werden.Also schalte ein und lass dich von meinen Geschichten und Tipps inspirieren. Denn gemeinsam können wir an deiner Führungskompetenz arbeiten und erfolgreichere Teams aufbauen. ➡ Meine Webseite: https://www.mitarbeiterfuehren.com

Tracks

Top Führungskraft: Vertrauen, Feedback und Meetings meistern
In dieser Episode unseres Podcasts erfährst du, welche Merkmale und Qualitäten eine herausragende Führungskraft ausmachen. Als Leadership Coach mit drei Jahrzehnten Erfahrung als Geschäftsführer und Führungskraft teile ich meine besten Tipps und Erkenntnisse. Wir beginnen mit der Frage, ob man Führung lernen kann. Ich bin überzeugt, dass jeder eine großartige Führungskraft sein kann, wenn er die richtigen Techniken anwendet. Vertrauen aufbauen ist essenziell. Das bedeutet, Fehler zuzugeben und ehrlich zu sein. Ehrlichkeit und Verletzlichkeit stärken den Respekt und das Vertrauen deiner Mitarbeiter. Konkrete Anerkennung und Feedback zeigen, dass du aufmerksam bist und die Bemühungen deiner Mitarbeiter schätzt. Eine gute Vorbereitung auf Mitarbeitergespräche zeigt, dass du den Mitarbeiter über andere Arbeiten priorisiert hast. Top Feedback zu geben ist ebenso wichtig. Setze klare Erwartungen und kommuniziere diese transparent. Konkretes Feedback ist hilfreicher als allgemeine Aussagen und gibt spezifische, umsetzbare Ratschläge. Nutze 360-Grad-Feedback, um ein umfassendes Bild zu erhalten. Produktive Meetings zu leiten ist die dritte essenzielle Qualität. Jedes Meeting sollte ein klares Ergebnis haben: Entscheidungen treffen, Informationen austauschen, Feedback geben, Ideen generieren oder Beziehungen stärken. Soziale Ereignisse sind genauso wichtig wie formelle Meetings, um die Beziehungen im Team zu stärken. Diese drei Qualitäten – Vertrauen aufbauen, großartiges Feedback geben und produktive Meetings leiten – sind entscheidend, um als Führungskraft erfolgreich zu sein. Tauche ein in die Welt der effektiven Führung und entdecke, wie du dein Team auf das nächste Level bringst. Viel Spaß beim Zuhören! Auf die Warteliste des Leadership Programms: https://mitarbeiterfuehren.com/leadership-programm/
07:43 7/19/24
Regelmäßige Mitarbeitergespräche: Der Schlüssel zu Vertrauen und Effizienz im Team
In dieser Episode unseres Podcasts erfährst du, warum regelmäßige Mitarbeitergespräche unverzichtbar sind und wie sie das Vertrauen und die Effizienz in deinem Team steigern können. Kai, dein Führungskräfte-Coach, teilt seine Erkenntnisse aus drei Jahrzehnten als Geschäftsführer und Führungskraft. Er erklärt, warum jährliche Gespräche nicht ausreichen und wie das Konzept "Management by Walking Around" zwar hilfreich, aber nicht umfassend genug ist. Du wirst lernen, welche Themen du in Mitarbeitergesprächen ansprechen solltest, wie aktuelle Herausforderungen, Erwartungen, persönliche Ziele und der Unterstützungsbedarf deiner Mitarbeiter. Außerdem gibt Kai praktische Tipps, wie oft und wie lange diese Gespräche stattfinden sollten, und betont die Vorteile dieser regelmäßigen Austauschform. Er zeigt auf, wie du durch wöchentliche 30-minütige Gespräche eine vertrauensvolle Beziehung aufbaust, die Motivation deiner Mitarbeiter steigerst und langfristig Zeit sparst. Tauche ein in die Welt der effektiven Mitarbeiterkommunikation und erfahre, wie du durch gezielte Gespräche dein Team besser kennenlernst und erfolgreicher führst. Diese Episode ist ein Muss für alle, die ihre Führungskompetenzen verbessern und ihr Team auf das nächste Level bringen wollen. Auf die Warteliste des Leadership Programms: https://mitarbeiterfuehren.com/leadership-programm/
06:47 7/12/24
Die Geheimwaffe zur Mitarbeiterentwicklung: Wie Ikigai dein Team motiviert und inspiriert!
In dieser Episode unseres Podcasts tauchen wir tief in die faszinierende Welt von Ikigai ein – das japanische Geheimnis für ein erfülltes Leben – und wie du dieses Konzept nutzen kannst, um dein Team zu motivieren und zu inspirieren. Ich erkläre, wie die vier zentralen Fragen von Ikigai dazu beitragen können, das volle Potenzial deiner Mitarbeiter zu entfesseln und ihre Zufriedenheit sowie Produktivität zu steigern. Wir sprechen darüber, wie du herausfinden kannst, was deine Mitarbeiter lieben, worin sie gut sind, wofür sie bezahlt werden können und was die Welt braucht. Dabei gehen wir auf praktische Anwendungen ein, wie z.B. das Organisieren von Workshops, das Führen von Einzelgesprächen, das Anpassen von Aufgaben und Projekten sowie das Setzen von langfristigen Zielen. Du erfährst, wie diese Maßnahmen nicht nur die individuelle Entwicklung deiner Mitarbeiter fördern, sondern auch die gesamte Unternehmenskultur positiv beeinflussen können. Außerdem teilen wir persönliche Erfahrungen und Beispiele, um zu verdeutlichen, wie Ikigai nicht nur beruflich, sondern auch persönlich für Wachstum und Klarheit sorgen kann. Ikigai ist mehr als nur ein Tool zur Selbstfindung – es ist ein kraftvolles Instrument zur Mitarbeiterentwicklung, das dein Unternehmen auf das nächste Level heben kann. Lass dich inspirieren und entdecke, wie du die Prinzipien von Ikigai in deinem Team umsetzen kannst. Wir hoffen, dass du aus dieser Episode wertvolle Erkenntnisse mitnehmen kannst. Viel Spaß beim Zuhören und viel Erfolg bei der Umsetzung von Ikigai in deinem Arbeitsalltag! Auf die Warteliste des Leadership Programms: https://mitarbeiterfuehren.com/leadership-programm/
05:55 7/5/24
Geheimnisse der Mitarbeitermotivation: 6 Tipps für Führungskräfte
In dieser Episode enthülle ich das Geheimnis hinter der unerschütterlichen Motivation erfolgreicher Teams und zeige dir, wie du als Führungskraft dein Team zu neuen Höhen führen kannst. Ich erkläre, wie du eine kollaborative Umgebung schaffst, in der sich deine Mitarbeiter wertgeschätzt fühlen und produktiver sind. Du wirst entdecken, wie wichtig es ist, deine Vision mit deinem Team zu teilen und ihnen zu zeigen, wie ihre Arbeit zur Erreichung dieser Vision beiträgt. Ich spreche darüber, wie positives und spezifisches Feedback die Stimmung und das Selbstvertrauen deiner Mitarbeiter hebt und ihre tägliche Motivation steigert. Du wirst lernen, die individuellen Arbeitsstile deiner Teammitglieder zu erkennen, um ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das jeden optimal unterstützt. Führe dein Team durch Vorbild und zeige ihnen, was du von ihnen erwartest, indem du selbst hart arbeitest und engagiert bist. Ich zeige dir, wie du die persönliche Entwicklung deiner Mitarbeiter fördern kannst, indem du ihnen Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung bietest und ihre Karriere vorantreibst. Kleine Veränderungen können den größten Unterschied machen – beginne noch heute und beobachte, wie sich die Motivation und Produktivität deines Teams verbessern.
05:54 6/28/24
Wie du Rückdelegation vermeidest
In dieser Episode sprechen wir über die Herausforderungen, denen sich Führungskräfte stellen müssen, wenn sie Aufgaben an ihre Mitarbeiter delegieren. Oftmals kommen Aufgaben wieder zurück auf den Schreibtisch des Chefs – ein Phänomen, das als Rückdelegation oder Monkey-Business bekannt ist. Ich habe vier Typen von Chefs identifiziert, die regelmäßig vor diesen Herausforderungen stehen: Der Kumpeltyp: Immer nett und verständnisvoll, kann dieser Chef schlecht Nein sagen und wird leicht ausgenutzt. Der Kontrollfreak: Dieser Chef gibt seinen Mitarbeitern keine Freiräume und überprüft ständig alles, was hochgradig demotivierend ist. Der Überlastete: Arbeitet endlos lange und übernimmt zusätzliche Aufgaben, auch wenn er schon überlastet ist. Der Ungeduldige: Mit hoher Taktfrequenz arbeitet dieser Chef alles lieber selbst ab, anstatt auf seine Mitarbeiter zu warten. Erkennst du dich oder deinen Vorgesetzten in einem dieser Typen wieder? Teile deine Erfahrungen und Gedanken in den Kommentaren mit mir!
06:06 6/21/24
Die Kunst des Feedbackgebens
In dieser Podcast-Episode sprechen wir über die Kunst des Feedback-Gebens – ein essenzielles Werkzeug für Führungskräfte, um ihre Teams zu motivieren und zu engagieren. Viele Mitarbeiter fühlen sich oft demotiviert und frustriert, aber das muss nicht so bleiben. Mit den richtigen Feedback-Strategien kannst du als Führungskraft die Arbeitsmoral und Produktivität deines Teams erheblich steigern. Zu Beginn beleuchten wir die Bedeutung von Feedback und wie es den Unterschied zwischen einem motivierten und einem demotivierten Team ausmachen kann. Der erste entscheidende Tipp: Feedback ist ein Geschenk. Vergleiche es mit einem gut verpackten Geschenk – es sollte wertschätzend und konstruktiv sein, um wirklich als Hilfe wahrgenommen zu werden. Ein Beispiel zeigt, wie wichtig es ist, Kritik so zu formulieren, dass sie nicht verletzt, sondern hilft. Der zweite Tipp: Kritisiere nur unter vier Augen. Niemand wird gerne öffentlich kritisiert, da dies oft als Angriff empfunden wird und zu defensivem Verhalten führt. Ein ruhiger, privater Moment ist der richtige Zeitpunkt für konstruktive Kritik, um die Würde des Mitarbeiters zu wahren und positive Veränderungen zu bewirken. Der dritte Tipp: Sei konkret. Allgemeines Lob oder Kritik bringt niemandem etwas. Statt vager Aussagen wie „Deine Berichte sind immer zu lang“ ist es hilfreicher, spezifisch zu sein: „Dein Proposal ist zu detailliert, 20 Seiten reichen aus.“ Ein prägnantes Beispiel aus meiner Praxis zeigt, wie konkrete Rückmeldungen zu besseren Ergebnissen führen. Abschließend fassen wir die wichtigsten Punkte zusammen: Feedback ist ein Geschenk, kritisiere nur unter vier Augen und sei immer konkret. Im nächsten Podcast sprechen wir über effektive Delegationsstrategien. Bleib dran und bis dann!
05:09 6/14/24
Die Kunst des erfahrungsbasierten Interviews - Teil 2
Im ersten Teil haben wir die Grundlagen des erfolgreichen Einstellens besprochen. Wir haben die Bedeutung von Können, Kompetenz und Kultur hervorgehoben. Außerdem haben wir erklärt, warum Bauchgefühl allein nicht ausreicht und wie du eine präzise Stellenbeschreibung erstellst. In dieser Episode tauchen wir tief in die Kunst des erfahrungsbasierten Interviews ein. Der Ansatz basiert auf der Prämisse, dass vergangenes Verhalten der beste Prädiktor für zukünftiges Verhalten ist. Natürlich lernen und wachsen Menschen, aber diese Erkenntnisse müssen sich im Verhalten zeigen. Viele können ideale Verhaltensweisen erklären, handeln jedoch oft anders. Wissen und Handeln sind nicht dasselbe. Für jede Kompetenz, die du mit einem Kandidaten erkundest, stelle Fragen, die drei Dimensionen berühren: Erfahrung, Konzept und Lernen. Zuerst erfährst du, ob die Person diese Kompetenz in der Vergangenheit gezeigt hat. Fragen wie „Erzählen Sie mir von einer Zeit, als…“ helfen dir, ehrliche Antworten zu bekommen. Ergänze diese Fragen mit Unterfragen, um den Kontext, die Handlungen und das Ergebnis zu verstehen. Konzeptuelle Fragen beurteilen, ob die Person ein intellektuelles Verständnis der Kompetenz hat. Frage nach der Bedeutung von Neugier oder welchen Anzeichen eine neugierige Person zeigt. Dies hilft dir zu sehen, ob der Kandidat das theoretische Wissen hat, das sein Verhalten leiten könnte. Schließlich geht es um das Lernen. Fragen zu früheren Fehlern oder Situationen, in denen die Person mehr hätte tun können, zeigen, ob der Kandidat aus seinen Erfahrungen gelernt hat. Dies ist entscheidend für den Erfolg in fast jeder Rolle. Das Lernen aus erfahrungsbasierten Interviews ist sowohl eine Kunst als auch eine Wissenschaft. Bereite dich gut vor, fokussiere dich auf wenige Kompetenzen pro Interview und nutze mehrere Runden, um alle abzudecken. Erstelle eine Liste von Kompetenzen und entsprechenden Fragen, die du wiederverwenden kannst. Zum Schluss lade ich dich zu meinem Workshop "Meisterhaft Interviewen – Finde die richtigen Mitarbeiter" ein. Dort lernst du, wie du deinen Einstellungsprozess revolutionieren und die passenden Mitarbeiter mit Selbstvertrauen auswählen kannst. Der Workshop findet am 27. Juni 2024 um 19:30 Uhr online statt. Der reguläre Preis beträgt 49,00 EUR, aber mit dem Code MITARBEITER29 erhältst du den Workshop für nur 29,00 EUR. Zum Workshop: https://mitarbeiterfuehren.com/soforthilfe/meisterhaft-interviewen/
06:34 6/7/24
Erfolgreiche Einstellungen: Die drei Ks für dein Team
In dieser Episode geht es um die Grundlagen des erfolgreichen Einstellens. Menschen sind das Herzstück jedes Teams, und die richtigen Leute können Großes erreichen. Aber wie findest du die passenden Mitarbeiter für dein Team? Wir starten mit der Rolle der Führungskräfte, die oft ein bestehendes Team übernehmen. Irgendwann wird eine Stelle frei, und du musst einen neuen Kollegen einstellen. Der Einstellungsprozess ist zeitaufwändig und herausfordernd, wobei Interviews für viele ganz oben auf der Liste stehen. Interviewen, wie auch Meetings leiten, scheint eine grundlegende Fähigkeit zu sein, doch viele Organisationen bieten wenig Training dafür an, selbst wenn sie standardisierte Einstellungsprozesse haben. In meiner frühen Karriere habe ich mich oft auf mein Bauchgefühl verlassen, aber das ist keine optimale Methode. Wir stellen dir die drei Ks des Einstellens vor: Können, Kompetenz und Kultur. Diese drei Bereiche helfen dir, die potenzielle Eignung eines Kandidaten zu verstehen. Können bezieht sich auf die Fähigkeiten und das Fachwissen der Person. Kompetenz umfasst die notwendigen Soft Skills, die für die Rolle erforderlich sind. Kultur bedeutet, dass die Person in deinem Team und in der organisatorischen Umgebung aufblühen sollte. Der Hauptfokus des Interviews liegt auf den Kompetenzen. Andere Methoden, wie Simulationen, bewerten Können und Kultur. Kompetenzen sind Soft Skills wie Neugier, Mitgefühl und Durchhaltevermögen. Diese zu entwickeln, dauert lange und ist schwieriger als das Erlernen von Fachkenntnissen. Daher ist es entscheidend, dass die Person die erforderlichen Kompetenzen mitbringt. Wir besprechen, wie du diese Kompetenzen im Interview erkennen und bewerten kannst. Eine präzise Stellenbeschreibung, die Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen berücksichtigt, ist dabei entscheidend. Listen wie die Lominger-Kompetenzbibliothek bieten hilfreiche Werkzeuge. Zum Workshop: https://mitarbeiterfuehren.com/soforthilfe/meisterhaft-interviewen/
03:43 5/31/24
Die drei wichtigsten Mitarbeitergespräche, die du regelmäßig führen musst
In dieser Episode unseres Podcasts geht es darum, wie du als Führungskraft effektive Mitarbeitergespräche führen kannst. Ich teile meine Erkenntnisse und Tipps mit dir. Du erfährst, welche Gespräche wirklich wichtig sind und wie du sie optimal gestaltest, um dein Team strategisch und langfristig zu führen. Ich nehme dich mit auf meine Reise als junge Führungskraft und zeige dir, wie ich durch zahlreiche Erfahrungen die entscheidenden drei Arten von Mitarbeitergesprächen entdeckt habe: Check-ins, Entwicklungsgespräche und Leistungsbeurteilungen. Diese Gespräche sind der Schlüssel zu einer erfolgreichen Teamführung und helfen dir, die Leistung und Entwicklung deines Teams nachhaltig zu verbessern. Du bekommst praktische Anleitungen, wie du diese Gespräche strukturieren und in deinen Führungsalltag integrieren kannst. Erfahre, wie regelmäßige Check-ins deinen Mitarbeitern helfen, ihre Aufgaben besser zu bewältigen und ihre Prioritäten neu zu setzen. Entwicklungsgespräche zeigen deinem Team, dass dir ihre persönliche und berufliche Entwicklung am Herzen liegt. Leistungsbeurteilungen bieten dir und deinen Mitarbeitern die Möglichkeit, Erfolge zu feiern und neue Ziele zu setzen. Höre rein und lerne, wie du durch gezielte Mitarbeitergespräche das Beste aus deinem Team herausholen kannst! Zum Newsletter: https://mitarbeiterfuehren.com/kontakt/42-newsletter-anmeldung/
06:59 5/24/24
Fragen wie ein Pro – Dein Schlüssel zum Erfolg
In dieser Episode unseres Podcasts tauchen wir tief in die Kunst des Fragens ein, eine alltägliche, doch oft unterschätzte Fähigkeit, die sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld von entscheidender Bedeutung ist. Dein Coach zeigt dir, wie du durch geschickte Fragen nicht nur mehr lernen, sondern auch deine Beziehungen verbessern kannst. Wir besprechen die Herausforderungen beim Fragenstellen und warum es manchmal schwierig sein kann, die richtigen Fragen zu formulieren. Du erhältst praktische Tipps, wie du deine Fragetechnik verbessern und strategisch in schwierigen Gesprächen einsetzen kannst. Außerdem wird die Bedeutung des aktiven Zuhörens und des durchdachten Antwortens erörtert, um Vertrauen und Respekt in deinen Gesprächen zu fördern. Diese Episode bietet dir die Werkzeuge, um in jedem Gespräch bewusster zu fragen und zuzuhören, und somit tiefere und bedeutungsvollere Interaktionen zu schaffen. Zugang zum Workshop: https://elopage.com/s/mitarbeiterfuehren/Fragen-als-Tool/payment
04:59 5/17/24
Die Kunst des erfolgreichen Onboardings: Vermeide diese 10 klassischen Fehler
In dieser Podcast-Episode widmen wir uns den zehn häufigsten Fehlern beim Onboarding neuer Mitarbeiter und wie du sie vermeiden kannst. Von zu langem Warten auf den Arbeitsvertrag über einen unvorbereiteten Arbeitsplatz bis hin zu mangelndem Feedback – wir decken alle Stolpersteine ab, die den Start neuer Mitarbeiter ins Straucheln bringen können. Außerdem lade ich dich zu meinem Workshop "Onboarding 100: In 100 Tagen zum Teamerfolg" ein, der am 21. Juni 2024 in den Design Offices München Nove stattfindet. Erfahre, wie du die Fluktuation reduzieren und eine erfolgreiche Onboarding-Strategie entwickeln kannst. Sicher dir deinen Platz und tausche dich mit Experten und Gleichgesinnten aus. Alle Details und den Link zur Anmeldung findest du in den Shownotes. Mach dein Team flugfähig und sei bereit für die Onboarding-Revolution! Zugang zum Workshop: https://elopage.com/s/mitarbeiterfuehren/onboarding-100-in-100-tagen-zum-teamerfolg/payment
07:33 5/10/24
Endlich wieder mehr Zeit haben
In dieser Podcast-Episode dreht sich alles um die Kunst der Delegation. Delegation ist eine entscheidende Fähigkeit für jede Führungskraft, um Zeit effizient zu nutzen und das Team erfolgreich zu führen. Ich spreche mit dir darüber, wie du die richtige Einstellung zur Delegation entwickeln kannst und warum sie so wichtig ist. Außerdem geben ich dir Einblicke, wie Delegation im Rahmen meines bevorstehenden Leadership-Programms am 10. Mai eine zentrale Rolle spielt. Sei dabei und erfahre, wie du deine Delegationsfähigkeiten verbessern kannst, um erfolgreich zu führen und die beabsichtigten Ergebnisse zu erzielen. Den Link zum Programm findest du in den Shownotes. Zugang Leadership Programm: https://mitarbeiterfuehren.com/leadership-programm/
15:49 5/3/24
Wie du vermeidest, die falsche Person einzustellen
In der neuesten Episode widmen wir uns einem Thema, das jede Führungskraft intensiv beschäftigt: der effektiven Personalauswahl. Wir erkunden ausführlich, wie man die Herausforderungen des Einstellungsprozesses meistert, um sicherzustellen, dass man die richtige Person für sein Team findet. Zu Beginn sprechen wir über die Bedeutung einer sorgfältigen Vorbereitung vor jedem Vorstellungsgespräch. Die Wichtigkeit, den Lebenslauf genau zu prüfen und sich bewusst zu machen, dass eine gründliche Vorbereitung weit über das schnelle Überfliegen der Bewerbungsunterlagen hinausgeht, steht dabei im Fokus. Wir diskutieren, wie man durch gezielte Fragen tiefere Einblicke in die Fähigkeiten und die Persönlichkeit der Kandidaten gewinnt. Ein weiteres Kernthema dieser Episode ist die Anpassung der Interviewfragen an den jeweiligen Kandidaten, um sicherzustellen, dass die Fragen relevant und aufschlussreich sind. Wir erörtern die Bedeutung der Einheitlichkeit im Interviewprozess, ohne die individuelle Anpassungsfähigkeit zu verlieren. Dabei betonen wir, wie wichtig es ist, den gesamten Kontext der bisherigen Erfahrungen eines Bewerbers zu berücksichtigen, anstatt sich nur auf spezifische, isolierte Fähigkeiten zu konzentrieren. Außerdem sprechen wir über die Bewertung der Kandidaten und wie wichtig es ist, sich nicht von Vorurteilen leiten zu lassen. Die Diskussion beinhaltet Strategien, um den Halo-Effekt zu vermeiden und wie eine offene, neutrale Herangehensweise im Interview dazu beitragen kann, die besten Talente objektiv zu beurteilen. Schließlich gehen wir auf die optimale Struktur des Interviewprozesses ein. Diese Episode bietet eine Fülle von Einblicken und praktischen Ratschlägen, die Führungskräften helfen können, ihre Einstellungsverfahren zu verfeinern und letztendlich die besten Entscheidungen für ihr Team und ihr Unternehmen zu treffen. Warteliste Leadereship Programm: https://mitarbeiterfuehren.com/leadership-programm/
11:09 4/26/24
Prokrastination - Aufschieberitis besiegen
In der heutigen Episode widmen wir uns einem Thema, das uns alle herausfordern kann: der Prokrastination. Wir alle kennen das Zögern und Aufschieben unliebsamer Aufgaben – doch was steckt wirklich dahinter? Bevor du vorschnell deine eigene Prokrastination oder die eines anderen beurteilst, ist es wichtig zu verstehen, was sie verursacht und ob sie tatsächlich ein Problem darstellt. Manchmal ist es notwendig, einen Schritt zurückzutreten und zu erkennen, dass Aufschieben auch einfach eine Arbeitsweise sein kann, mit der man sich arrangieren muss. Doch wenn Veränderung nötig ist, gibt es wirksame Strategien: das Setzen von Meilensteinen, das Identifizieren des kleinsten ersten Schritts, das feste Einplanen von Aufgaben am Vortag, das Erledigen der unangenehmsten Aufgaben zuerst am Morgen und die Selbstbelohnung nach getaner Arbeit. Diese Techniken können dir helfen, besser mit Aufschieberitis umzugehen und deine Produktivität zu steigern. Für alle, die tiefer in das Thema einsteigen möchten, biete ich den Workshop "Schluss mit Morgen: Aufschieberitis besiegen" an, der am 25. April um 19:30 stattfindet. Dieser Workshop ist ideal für jeden, der seine Prokrastination verstehen und überwinden möchte. Melde dich an unter: https://elopage.com/s/mitarbeiterfuehren/Aufschieberitis-besiegen/payment, und nimm die Kontrolle über deine Zeit und deine Aufgaben zurück. Verpasse nicht die Chance, effektivere Arbeitsweisen zu erlernen und so deine tägliche Leistungsfähigkeit zu maximieren. Freue mich, dich im Workshop zu sehen! https://elopage.com/s/mitarbeiterfuehren/Aufschieberitis-besiegen/payment
10:36 4/19/24
Führen über Generationen: Brücken bauen mit Gen Y und Z
Führen über Generationen Brücken bauen mit Gen Y und Z In dieser Podcast-Episode diskutieren wir die Herausforderungen und Chancen der Führungsarbeit mit Generation Z, basierend auf einer inspirierenden Antwort auf meinen jüngsten Newsletter. Ein Gen Y Mitglied und selbsternanntes Alphatier teilt ihre Erfahrungen und Ansichten darüber, wie einbeziehende Führung mehr Engagement und bessere Teamarbeit fördern kann. Sie betont die Bedeutung von Gerechtigkeit und Work-Life-Balance, unabhängig von der Generation. Ihr Verständnis von Führung geht über einfache Anweisungsbefolgung hinaus und unterstreicht, wie essenziell es ist, Mitarbeiter in Entscheidungen einzubeziehen. Um selbst herauszufinden, ob du das Zeug zur Führungskraft hast, nimm an unserem kostenlosen Fragebogen teil und abonniere gleichzeitig unseren Newsletter: Hast du das Zeug zur Führungskraft. https://elopage.com/s/mitarbeiterfuehren/Hast-du-das-Zeug-zur-Fuehrungskraft
09:27 4/12/24
Freiraum statt Fesseln: Wege aus dem Mikromanagement
In dieser Episode bespreche ich, wie Mikromanagement die Dynamik eines Teams beeinträchtigen und zu Demotivation führen kann, obwohl es oft aus einem Bedürfnis nach Perfektion und Kontrolle entsteht. Ich erläutere, wie Führungskräfte unbeabsichtigt in diese Falle tappen, indem sie sich zu stark in das Tagesgeschäft einmischen und die Eigeninitiative ihrer Teams einschränken. Anhand von Beispielen verdeutliche ich die negativen Auswirkungen von Mikromanagement, wie eingeschränkte Kreativität und Vertrauensverlust, und diskutiere, warum es oft aus Unsicherheit und Angst vor Kontrollverlust resultiert. Ich teile persönliche Erfahrungen und Lektionen über die Bedeutung von Vertrauen und Delegation im Führungsprozess. Abschließend biete ich konkrete Strategien an, um Mikromanagement zu überwinden: die Führungsrolle anzunehmen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, Ziele zu setzen, aber Freiräume in der Umsetzung zu lassen, und Fehler als Lernchancen zu nutzen. Dieser Leitfaden soll Führungskräften helfen, ein vertrauensvolles und produktives Arbeitsumfeld zu fördern, in dem Mitarbeiter und Unternehmen sich gemeinsam entwickeln. Du möchtest auf die Warteliste des Leadership-Programms? Und willst keinesfalls verpassen, wann der Verkaufsstart ist? Dann ist das deine Gelegenheit: https://mitarbeiterfuehren.com/leadership-programm/
05:11 4/5/24
Emotionen führen: Das Geheimnis einer authentischer Führungskraft
In der heutigen Folge von "Emotionen führen: Das Geheimnis einer authentischer Führungskraft" tauchen wir tief in die Welt der Führungskräfte ein, die täglich mit dem Spagat zwischen ihren persönlichen Gefühlen und den Erwartungen ihrer Rolle konfrontiert sind. Unser Alltag als Führungspersonen ist geprägt von ungeschriebenen Regeln und der Herausforderung, authentisch zu bleiben, während wir gleichzeitig den Anforderungen unserer Position gerecht werden müssen. In dieser Episode enthüllen wir, warum die emotionale Arbeit, die oft im Verborgenen bleibt, heute wichtiger denn je ist und wie sie, wenn richtig kanalisiert, einen positiven Einfluss auf unser Umfeld haben kann, ohne dass wir dabei unsere eigene Gesundheit aufs Spiel setzen. Wir sprechen darüber, wie wir durch das Neubewerten von Situationen, das Konzentrieren auf das Wesentliche, das Durchführen eines emotionalen Audits und das bewusste Wiederanknüpfen und Auftanken, einen Weg finden können, unsere Rollen authentisch und mit Integrität auszufüllen. Unsere heutigen Erkenntnisse stammen nicht nur aus persönlichen Erfahrungen, sondern auch aus den Geschichten von Führungskräften, die gelernt haben, ihre emotionalen Herausforderungen als Chancen für Wachstum und Selbstverständnis zu sehen. Wir diskutieren praktische Techniken und stellen tiefsinnige Fragen, die uns dabei helfen, unsere eigene emotionale Landschaft besser zu verstehen und zu navigieren. Diese Strategien sind nicht nur darauf ausgerichtet, die Effektivität und Glaubwürdigkeit in unserer Rolle als Führungskräfte zu erhöhen, sondern auch darauf, ein gesundes Gleichgewicht zu finden, das es uns ermöglicht, langfristig zu bestehen und zu gedeihen. Egal, ob du eine Führungskraft bist, die nach Wegen sucht, authentischer zu sein, oder einfach nur neugierig auf die emotionale Dynamik von Führungsrollen, diese Episode bietet wertvolle Einblicke und Werkzeuge, die dich unterstützen können. Begleite uns auf dieser Reise, während wir die Kunst der emotionalen Führung erkunden und wie wir sie nutzen können, um nicht nur erfolgreicher zu führen, sondern auch ein erfüllteres Leben zu führen. Du möchtest auf die Warteliste des Leadership-Programms? Und willst keinesfalls verpassen, wann der Verkaufsstart ist? Dann ist das deine Gelegenheit: https://mitarbeiterfuehren.com/leadership-programm/
09:31 3/29/24
Warum mangelnde Wertschätzung dich Mitarbeiter kostet
Warum mangelnde Wertschätzung dich Mitarbeiter kostet In dieser Episode beleuchte ich, wie mangelnde Wertschätzung Teams zersetzen und gleichzeitig der Schlüssel zu Loyalität und Erfolg sein kann. Die Geschichte von Markus, der ein talentiertes Software-Entwicklungsteam leitet, dient als Warnung. Obwohl sein Team engagiert und innovativ ist, vernachlässigt Markus es, deren Einsatz und Leistungen anzuerkennen. Dieses Versäumnis führt dazu, dass sich die Mitarbeiter unterbewertet fühlen, ihre Motivation verlieren und letztlich das Unternehmen verlassen. Die Folgen sind sinkende Produktivität, erhöhte Fluktuation und hohe Kosten für die Wiederbeschaffung von Talenten. Um dieser Falle zu entkommen, sollte Markus beginnen, regelmäßig Anerkennung zu zeigen, sei es durch ein einfaches „Danke“, öffentliches Lob oder kleine Gesten der Wertschätzung. Diese Maßnahmen können die Zufriedenheit und das Engagement steigern sowie eine Kultur der Wertschätzung schaffen, die Loyalität fördert und das Unternehmen für Top-Talente attraktiver macht. Außerdem stelle ich mein einzigartige mehr monatiges Leadership-Programm vor, das prägnante Lernvideos, nützliche Checklisten und wöchentliches Coaching umfasst, um Führungskompetenzen schrittweise zu verbessern. Die Anmeldung für den nächsten Kurs im Mai ist nun auf https://leadership-program.com möglich, mit begrenzten Plätzen für eine intensive, individuelle Betreuung.
05:17 3/21/24
5 Wege wie man seine Mitarbeiter falsch führt
5 Wege wie man seine Mitarbeiter falsch führt In dieser Episode enthülle ich fünf verbreitete Führungsfehler, die oft unbewusst begangen werden und Teams daran hindern, ihr volles Potenzial zu entfalten. Es wird diskutiert, warum Führung essenziell ist - es geht darum, Menschen zu leiten, zu inspirieren und zu unterstützen, um gemeinsame Ziele zu erreichen. Eine effektive Führung beeinflusst direkt Motivation, Engagement und Zufriedenheit der Mitarbeiter, was wiederum Produktivität und Innovationskraft steigert. Die fünf Kernfehler umfassen mangelnde Kommunikation, unzureichende Delegation, fehlende Anerkennung, Inflexibilität und die Vernachlässigung der Teamentwicklung. Ich betone, wie wichtig es ist, eine Kultur der Offenheit zu fördern, Stärken zu erkennen und in die Entwicklung des Teams zu investieren, um diese Fallen zu vermeiden. Außerdem stelle ich mein einzigartige mehr monatiges Leadership-Programm vor, das prägnante Lernvideos, nützliche Checklisten und wöchentliches Coaching umfasst, um Führungskompetenzen schrittweise zu verbessern. Die Anmeldung für den nächsten Kurs im Mai ist nun auf https://leadership-program.com möglich, mit begrenzten Plätzen für eine intensive, individuelle Betreuung.
05:36 3/15/24
Fünf Schlüsselwerkzeuge für gutes Entscheiden
In dieser Episode tauchen wir tief in die Kunst der Entscheidungsfindung ein, ein kritisches Feld, das jede Führungskraft meistern muss. Wir decken fünf unverzichtbare Werkzeuge auf, die in jeder Führungsrolle von entscheidender Bedeutung sind: von der Bedeutung der gründlichen Informationsbeschaffung über die Kraft der Demut und die Notwendigkeit einer vielschichtigen Perspektive bis hin zur Kultivierung einer entscheidungsfreundlichen Kultur und der Entwicklung eines flexiblen Plans. Anhand von persönlichen Erfahrungen und prägnanten Beispielen beleuchten wir, wie diese Werkzeuge in der Praxis angewendet werden können, um nachhaltige und positive Ergebnisse zu erzielen. Erfahre, wie du durch diese Ansätze bessere Entscheidungentriffst, die nicht nur heute, sondern auch in Zukunft Bestand haben. https://leadership-program.com
06:06 3/8/24
Von Kollegen zu Kapitänen: Navigieren durch den Führungswechsel
In dieser Episode widmen wir uns den Herausforderungen und Chancen, die der Übergang von einer Position zur nächsten Führungsrolle mit sich bringt. Wir erkunden, wie wichtig es ist, sich Zeit für persönliche Gespräche zu nehmen, um Respekt und Vertrauen aufzubauen, und warum eine Coaching-Denkweise für die Motivation und Ergebnisorientierung des Teams entscheidend ist. Wir diskutieren die Bedeutung von bedachtem und kooperativem Handeln in Konfliktsituationen und betonen die Rolle emotionaler Intelligenz in der Führung. Außerdem beleuchten wir, wie kleine Veränderungen und das Einbeziehen des Teams in den Übergangsprozess den Weg für eine erfolgreiche Führung ebnen können. Wir teilen Einsichten darüber, wie das Setzen von klaren Grenzen, das Pflegen bestehender Beziehungen und das Führen durch Vorbild das Team stärken und die neue Dynamik positiv gestalten. Abschließend unterstreichen wir die Wichtigkeit, authentisch zu bleiben und sich auf die Bedürfnisse des Teams zu konzentrieren, um als Führungskraft erfolgreich zu sein. Diese Episode bietet wertvolle Tipps und Strategien für alle, die vor der Herausforderung stehen, in eine Führungsrolle zu wechseln, und vermittelt, wie man diesen Übergang mit Integrität und Effektivität meistert. https://leadership-program.com
10:50 3/1/24
Gegen die Uhr: Wie du mehr in deine Tag packst
Für zahlreiche Führungskräfte gleicht das Zeitgefüge einem stetig entwischenden Sandkornhaufen: Die Stunden des Tages wirken unzureichend. Die Liste der zu erledigenden Aufgaben wächst beständig - schneller gar, als wir die Chance haben, auch nur einen Punkt davon abzustreichen. Wir stehen im Kreuzfeuer der Erwartungen: von Kollegen, von Kunden, eingebettet in ein Netz aus familiären Pflichten und gesellschaftlichen Obliegenheiten. Über all diesen Muss-Aufgaben schweben die Wünsche, die unser Herz höher schlagen lassen würden – sei es der Besuch im Fitnessstudio, das Zubereiten eines feinen Mahls, das Erlernen eines Instruments, das Vertiefen in ein Buch aus reinem Lesevergnügen oder der Luxus, jede Nacht acht bis neun Stunden dem Schlaf zu frönen –, die jedoch im straffen Korsett unseres Alltags keinen Platz zu finden scheinen. Die nackte Wahrheit jedoch lautet: Auch wenn es den Anschein hat, dass unser Dasein nicht ausreicht, um jedwede Ambition zu umfassen – zumindest nicht simultan –, so offenbart sich bei genauerem Hinsehen ein überraschendes Potenzial. Ein Potenzial, das sich entfaltet, sobald wir unsere Zeit nicht als Feind, sondern als Verbündeten begreifen, sie bewusst gestalten und ihr Richtung geben. In dieser Episode entfalte ich vier Zeitmanagement-Strategien, wie ich nicht nur meinen Tag strukturiere, sondern verbessere. Sie sind das Destillat meiner Erfahrungen, gesiebt durch die Praxis, angereichert mit proaktiven Tipps für ein effektives Zeitmanagement. https://elopage.com/s/mitarbeiterfuehren/Zeit-Strategien/payment
10:47 2/23/24
Von Führung zu Führung: Die Kunst, Teams zum Erfolg zu führen
In dieser packenden Podcast-Folge geht es um persönliche Einblicke und wertvolle Tipps, wie man als Führungskraft Teams zum Erfolg führt. Erfahre, warum Zuverlässigkeit, Respekt, Ehrlichkeit und Professionalität die Grundpfeiler effektiver Führung sind und wie Anpassungsfähigkeit sowie Teamfähigkeit in der heutigen dynamischen Arbeitswelt unerlässlich sind. Wir sprechen auch über die Bedeutung von Eigenverantwortung und die Rolle von Führungskräften bei der Problemlösung, statt Probleme zu schaffen. Highlight der Folge ist die Vorstellung des bevorstehenden Leadership-Programms, das im Frühling startet und Führungskräften hilft, ihre Skills zu schärfen. Besuche leadership-program.com für weitere Infos. Diese Episode ist ein Muss für Führungskräfte, die ihr Team mit Integrität und Inspiration zum Erfolg führen möchten. https://leadership-program.com/
05:40 2/16/24
Hinter deinem Rücken: Klatsch als Führungstool
In dieser Episode von "Hinter deinem Rücken: Klatsch als Führungstool" tauchen wir tief in das oft missverstandene Phänomen des Arbeitsplatzklatsches ein und beleuchten, wie Führungskräfte es zu ihrem Vorteil nutzen können. Wir beginnen mit der Erkenntnis, dass Klatsch am Arbeitsplatz unvermeidlich ist und erkunden, warum es nicht immer negativ sein muss, wenn das Team hinter deinem Rücken spricht. Anstatt sich von der Kritik entmutigen zu lassen, diskutieren wir, wie wichtig es ist, eine neutrale Denkweise anzunehmen und sich selbst objektiv zu analysieren, um die Kommunikation und das Vertrauen innerhalb des Teams zu verbessern. Wir besprechen die Bedeutung von Selbstreflexion und dem Übernehmen von Verantwortung für eigene Fehler, bevor man andere zur Rede stellt. Außerdem erfährst du, wie du zu den Grundlagen der Führung zurückkehrst, um dein Team effektiv zu motivieren und zu inspirieren. Schließlich beleuchten wir die unerwarteten Vorteile von Klatsch, darunter Informationsvermittlung, Verstärkung der Unternehmenswerte und Stressreduktion. Diese Episode bietet praktische Strategien für Führungskräfte, um Klatsch als Werkzeug für persönliches Wachstum und zur Stärkung des Teams zu nutzen. https://leadership-program.com/
08:19 2/9/24
Umgang mit Gehaltserhöhungen, wenn die Budgets knapp sind
In dieser Episode des Podcasts widmen wir uns der komplexen Herausforderung, mit Gehaltserhöhungsanfragen umzugehen, wenn die Budgets des Unternehmens nicht da sind. Wir erkunden, wie Führungskräfte mit offener und ehrlicher Kommunikation, Anerkennung der Mitarbeiterleistungen und der Erkundung alternativer Belohnungsformen diese heikle Situation meistern können. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Aufbau einer Kultur des offenen Dialogs und der Förderung kreativer Lösungen, um die Bedürfnisse der Mitarbeiter innerhalb der finanziellen Grenzen des Unternehmens zu berücksichtigen. Wir beleuchten, wie wichtig es ist, klare Ziele und Pläne für die Zukunft zu setzen und wie man durch Empathie und strategisches Denken eine positive Teamdynamik fördert. https://leadership-program.com
08:29 2/2/24
Vom Streit zur Stärke: Meistere Konflikte, schmiede starke Teams
In dieser Podcast-Episode geht es um Konflikte am Arbeitsplatz und wie Führungskräfte damit umgehen können. Wir diskutieren die verschiedenen Reaktionen auf Konflikte, warum es wichtig ist, nicht immer nach Win-Win-Lösungen zu streben, und die Bedeutung von Machtverhältnissen. Auch die unterschiedliche Risikobereitschaft bei Entscheidungen wird beleuchtet. Der Schwerpunkt liegt darauf, wie Führungskräfte Konflikte als Chance zur Information und Verbesserung der Teamdynamik nutzen können, um eine starke und harmonische Arbeitsumgebung zu schaffen. Das Leadership-Programm öffnet wieder im April 2024. Dieses Mal mit dir! Werde zur Führungskraft über die alle sagen: "Die hat ihren Laden im Griff" https://leadership-program.com/
07:03 1/26/24
Die Kunst des Vorgesprächs: Rekrutierung meistern
Du stehst vor der Herausforderung, bald potenzielle Neuzugänge für dein Team zu interviewen? Oder du fragst dich, wie man das perfekte Vorgespräch führt? Diese Episode dreht sich genau darum. Entdecke, wie du Smalltalk effizient gestaltest, das Gespräch durch eine klare Agenda strukturierst und gekonnt auf delikate Themen wie Gehaltsvorstellungen eingehst. Wir gehen auf die Bedeutung von Transparenz und Offenheit im Gespräch ein und bieten Ratschläge, um den Kandidaten dazu zu bewegen, sich vollständig zu öffnen. Zudem erfährst du, wie du als Rekrutierungsagentur oder als internes HR-Team am besten vorgehst, um das Interesse des Kandidaten von Anfang bis Ende zu halten. Die Episoden-Highlights beinhalten Strategien zur Selbstvorstellung, wie man die Kernpunkte einer Stellenbeschreibung effektiv kommuniziert und wie man das Gespräch steuert, sodass es für beide Seiten wertvoll bleibt. Setz dich hin, horch rein und bereite dich darauf vor, dein nächstes Vorgespräch in einen echten Triumph zu verwandeln. https://mitarbeiterfuehren.com/leadership-programm/bewerber-professionell-interviewen/
08:17 1/19/24
Die ideale Frequenz für Mitarbeitergespräche - was sagt die Forschung
The show producer has not yet provided a description for this episode.
09:28 1/12/24
Ziele setzen, führen, erreichen: Dein Karriereplan zum Erfolg
In dieser Episode erkunden wir, wie du als Führungskraft einen klaren und effektiven Karriereweg gestalten kannst. Wir diskutieren, warum ein bewusster Karriereweg entscheidend für deine Entwicklung ist und wie eine gründliche Selbsteinschätzung dir hilft, deine beruflichen Ziele und Ambitionen zu verstehen und zu erreichen. Du lernst die Bedeutung von Gesprächen mit Vorgesetzten und die Notwendigkeit, die Anforderungen für den nächsten Karriereschritt zu verstehen. Wir betonen, dass es nie zu spät ist, deinen Weg zu planen und wie Flexibilität und Offenheit für Veränderungen dir dabei helfen, eine Arbeit zu finden, die wirklich zu dir passt und dir ermöglicht, einen stolzen Beitrag zu leisten. Bereite dich darauf vor, strategisch zu denken und deine Zukunft aktiv zu gestalten.
04:58 1/5/24
Vom Teammitglied zur Führungskraft: Der entscheidende Sprung
In dieser Podcast-Episode erkunden wir den bedeutenden Übergang vom Teammitglied zur Führungskraft, den viele mit dem Jahreswechsel vollziehen werden. Ich teile wertvolle Einsichten und Geschichten aus echten Coaching-Sessions, die den Weg für dich als angehende Führungspersonen ebnen kann. Der Fokus liegt darauf, zu verstehen, dass Führung mehr als nur eine Titeländerung ist; es ist eine grundlegende Verschiebung in Denkweise, Handeln und Interaktion. Wir diskutieren, wie sich die Rolle von einem individuell orientierten Mitarbeiter zu einem Teamförderer und -coach entwickelt, wobei der Erfolg des Teams über persönliche Errungenschaften gestellt wird. Ich beleuchte die Herausforderungen und Belohnungen dieses Übergangs und gebe praktische Tipps, wie man diesen Prozess erfolgreich gestalten kann. Begleite mich, um zu lernen, wie du dein Team inspirieren und eine Kultur des gemeinsamen Erfolgs und des kontinuierlichen Lernens schaffen kannst, während du dich selbst in deiner neuen Rolle als Führungskraft entwickelst.
06:37 12/29/23

Similar podcasts