Artist picture of Camel

Camel

42 618 Fans

Hör alle Tracks von Camel auf Deezer

Top-Titel

Stationary Traveller Camel 05:31
Pressure Points Camel 02:08
Refugee Camel 03:46
Vopo's Camel 05:30
Heroes Camel 04:49
Missing Camel 04:18
Another Night Camel 06:55
Air Born Camel 05:01
Freefall Camel 05:52
West Berlin Camel 05:07

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Camel auf Deezer

Camel (Expanded Edition)

von Camel

24.11.23

253 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Camel

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Camel

Playlists

Playlists & Musik von Camel

Erscheint auf

Hör Camel auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Camel ist eine im Jahr 1971 gegründete Progressive-Rock-Band aus Großbritannien. Kopf der Band ist Sänger und Gitarrist Andrew „Andy“ Latimer. Zu den Gründungsmitgliedern gehören Keyboarder Peter Bardens, Bassist Doug Ferguson und Schlagzeuger Andy Ward. Camel erlangt Bekanntheit durch ihre melodischen Kompositionen mit langen Instrumentalparts. Das selbst betitelte Debütalbum erscheint 1973. In der Folge schafft es Camel mit Alben wie Mirage (1974), The Snow Goose (1975) und Moonmadness (1976) zu Top-Platzierungen in den britischen und US-amerikanischen Charts. Ab den 1980er Jahren nähert sich Camel mit kürzeren, eingängigeren Titeln immer mehr dem Mainstream an. Mit Alben wie The Single Factor (1982) oder Stationary Traveller (1984) feiern Camel vor allem in der britischen Heimat Erfolge. Nach einigen Umbesetzungen löst sich die Band ab Mitte der 1980er Jahre auf. Zu Beginn der 1990er Jahre findet Camel in neuer Besetzung wieder zusammen. Die Band veröffentlicht auch wieder Alben: Dust and Dreams (1991), Harbour of Tears (1996) und Rajaz (1999). Ab den 2000er Jahren konzentriert sich Camel auf Live-Konzerte. Insgesamt wird es ruhiger um die Band. Anlässlich der ersten Veröffentlichung vor 50 Jahren erscheint im Jahr 2023 die Kompilation Air Born – The MCA & Decca Years 1973–1984. Der Longplayer klettert auf Platz 40 in Deutschland.