Artist picture of Watchhouse

Watchhouse

4 453 Fans

Hör alle Tracks von Watchhouse auf Deezer

Top-Titel

Hey Stranger Watchhouse 03:27
Beautiful Flowers Watchhouse 03:38
Daylight Watchhouse 03:13
Wildfire Watchhouse 05:29
Echo Watchhouse 03:21
Take This Heart of Gold Watchhouse 03:45
My Brother, My Keeper Watchhouse 03:05
Lonesome Whistle Watchhouse 03:40
Rounder Watchhouse 03:46
Settled Down Watchhouse 03:03

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Watchhouse auf Deezer

House of Stone
Turtle Dove & the Crow
There Was a Time
The Runaround

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Watchhouse

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Watchhouse

Playlists

Playlists & Musik von Watchhouse

Erscheint auf

Hör Watchhouse auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der Gitarrist Andrew Marlin traf sich zum ersten Mal am Tag der Amtseinführung von Präsident Obama im Jahr 2009, als er bei einer von Freunden veranstalteten Jamsession in einer Bluegrass-Band namens Big Fat Gap spielte und die Geigerin Emily Frantz bei dem traditionellen Standard "Bury Me Beneath the Willow Tree" mitmachte. Nach ein paar weiteren Liedern war ihre natürliche musikalische Verbindung sofort offensichtlich, und die beiden entwickelten sich vom Spielen traditioneller Melodien zum Schreiben eigener Songs und zur Eigenproduktion ihres Debütalbums Quiet Little Room" in ihrer Heimatstadt Chapel Hill im Jahr 2010.

Marlin hatte ursprünglich in Rockbands Gitarre gespielt, aber nach dem Tod seiner Mutter, als er 18 Jahre alt war, wurde die Musik zu einem therapeutischen Schwerpunkt für ihn, und als er ein gemeinsames Album von Ricky Skaggs und Tony Rice hörte, widmete er sich ganz der Beherrschung der Feinheiten des Bluegrass. Frantz hingegen lernte als Kind zunächst klassische Geige nach der Suzuki-Methode, bevor sie der Formalität ihres Unterrichts überdrüssig wurde und sich als Teenager der lebendigen Ausgelassenheit der Bluegrass-Geige zuwandte, wobei sie sich später von Alison Krauss und The Carter Family inspirieren ließ.

Als das Wiederaufleben der bodenständigen Americana-Musik eine jüngere Generation zu erreichen begann, etablierte sich das Duo mit seinen sanften Harmonien und wiegenden Wiegenliedern in der US-Folkszene. Das Album This Side of Jordan" wurde von NPR zu einem der zehn besten Folk-Alben des Jahres 2013 gekürt und mit Gillian Welch, David Rawlings und Old Crow Medicine Show verglichen. Später heiratete das Paar und tourte mit den Avett Brothers. Ihr Album "Blindfaller" aus dem Jahr 2016 fängt sowohl die intime, beschwörende, appalachische Süße des Duos als auch die Melancholie und das rohe, verzweifelte Unheil ein, das Marlins Lieder oft durchzieht. Sie gaben auch ihr Debüt beim Newport Folk Festival, bekamen ihre erste Tochter und kehrten 2019 mit ihrem sechsten Album "Tides of Teardrop" zurück, auf dem Marlin zum ersten Mal den Tod seiner Mutter in seinen Liedern verarbeitete.