Artist picture of Markus Becker

Markus Becker

14 449 Fans

Hör alle Tracks von Markus Becker auf Deezer

Top-Titel

Das rote Pferd Markus Becker 03:10
Das rote Pferd Markus Becker, Die Mallorca Cowboys 03:10
Hörst du die Regenwürmer husten? Markus Becker 04:21
Bierkapitän Markus Becker, Richard Bier 03:28
Quellkartoffel und Dupp-Dupp Markus Becker, Dragan (Der Autohändler), Andy Luxx 02:52
Der Wellerman Song (Geil Geil Es ist so geil) Buddy Poke, VoXXclub, Markus Becker 03:03
Die schönste Frau der Welt Mickie Krause, Markus Becker 03:26
Piratentanz Markus Becker 03:20
Fliegerlied Markus Becker 03:27
Die schönste Frau der Welt Markus Becker 03:27

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Markus Becker auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Markus Becker

Playlists

Playlists & Musik von Markus Becker

Erscheint auf

Hör Markus Becker auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der deutsche Schlagersänger Markus Becker ist am 17. März 1971 in der rheinland-pfälzischen Stadt Annweiler am Trifels geboren. Er ist gelernter Krankengymnast sowie Einzelhandelskaufmann und begann 1993 mit Schlagermusik aufzutreten. Das Markenzeichen des Künstlers ist sein roter Cowboyhut, den er seit 2007 immer bei seinen Auftritten trägt. Professionell zu singen begann Markus Becker 2001. Seit 2003 gibt er im Biergarten Mega-Park auf der Insel Mallorca sowie am Goldstrand an der bulgarischen Küste des Schwarzen Meers Schlagermusikkonzerte. Die Debütsingle „Das rote Pferd“ mit den Mallorca Cowboys erschien 2007 und kam in Deutschland auf den 4. Platz, in Österreich auf den 11. Platz und in der Schweiz auf Platz 35 der Charts. 2008 veröffentlichte der Sänger sein Debütalbum Das rote Pferd (Das Party-Album) sowie die Hitsingle „Hörst du die Regenwürmer husten?“, die auf den 23. Platz der deutschen Singlecharts kam. Im selben Jahr war er Gast bei der Chart-Show The Dome gemeinsam mit Musikern wie OneRepublic, Fettes Brot und Christina Stürmer. 2011 und 2015 wurde Markus Becker jeweils mit dem Ballermann-Award ausgezeichnet. Nach weiteren Single- und Albenveröffentlichungen kam 2017 das Album King of Kidsclub heraus und landete auf Platz 64 der deutschen Charts. Das Album Kings of Kidsclub (Vol. 2) erschien im Sommer 2018 und erreichte den 88. Platz in den deutschen Albumcharts. 2020 kam die Single „Ale Ale Aleksandra“ heraus.