Artist picture of Mickie Krause

Mickie Krause

78 825 Fans

Hör alle Tracks von Mickie Krause auf Deezer

Top-Titel

Eine Woche wach Mickie Krause 03:56
Nie mehr Alkohol - freie Getränke Mickie Krause 03:24
Mehr Promille als IQ Mickie Krause 03:31
Cerveza ist besser Mickie Krause 03:27
Geh mal Bier hol'n - GmBh Mickie Krause 03:07
Schatzi schenk mir ein Foto Mickie Krause 03:25
Eine Woche wach Mickie Krause, Noisetime 03:14
Wir leben Schlager Jürgen Drews, Ben Zucker, Kerstin Ott, Matthias Reim 03:02
Kann ich so nicht sagen müsst ich nackt seh'n Mickie Krause 03:36
Finger weg von Sachen ohne Alkohol Mickie Krause 03:20

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Mickie Krause auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Mickie Krause

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Mickie Krause

Playlists

Playlists & Musik von Mickie Krause

Erscheint auf

Hör Mickie Krause auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Unter dem Namen Michael Engels kam der deutsche Schlagersänger Mickie Krause am 21. Juni 1970 in Wettringen zur Welt. Nach zwei Ausbildungen war er Warm-Upper bei Hans Meiser, Birte Karalus und Oliver Geissen sowie Sänger der Schlagerband Erika Rehbein und das Schlagerkarussell. Sein Debüt gab Mickie Krause mit seiner Single „Anita“ 1998. Ein Jahr später begann er in der Urlaubsaison neben dem erfolgreichen Schlagersänger Jürgen Drews in der Diskothek Riu Palace auf der Baleareninsel Mallorca aufzutreten. Im Winter tritt er auf Mallorca-Partys in Deutschland sowie bei Après-Ski-Partys auf. Mickie Krause gelang 1999 sein Durchbruch mit dem Song „Zehn nackte Friseusen“, der auf den 26. Platz in der deutsche Hitparade kam. Sein Debütalbum Ok…Folgendes – Meine größten Erfolge Teil 2 erschien 2001 und kletterte auf den 85. Platz der deutschen Charts. Zahlreiche der Melodien der Lieder von Mickie Krause basieren auf Melodien berühmter Oldies und Klassiker. Es folgten weitere Alben, Krause Alarm – Das beste Partyalbum der Welt (2003), Wie Blei in den Regalen (2006) und Entscheidung auf Mallorca (2010). Mehrfach gewann der Musiker den Ballermann-Award. 2014 erschien das Album Ein Wort sagt mehr als 1000 Bilder, was den 27. Platz der deutschen Hitparade erreichte. 2020 kam die Single „10 Liter Bier (und dann geht das)“ heraus. Im folgenden Jahr wurde Mickie Krause mit dem Smago! Award ausgezeichnet.