Artist picture of AVAION

AVAION

5 312 Fans

Top-Titel

Pieces AVAION 03:16
Don't wake me up Why So Sad, AVAION 02:44
Pieces AVAION, Vize, Leony 02:52
Fallin' AVAION, Why So Sad 02:43
Hope AVAION 03:13
Sleepless AVAION, PaulWetz, Nu Aspect, Yuma. 02:45
Keep On Dancing AVAION 03:05
I don't know why AVAION 03:07
Pieces AVAION 02:42
Lies AVAION 02:58

Aktuelle Veröffentlichung

Don't wake me up

von Why So Sad, AVAION

02.12.2022

7 Fans

Ähnliche Künstler*innen

Für jede Stimmung

Biografie

Der
deutsche Sänger, Musiker und DJ Avaion ist 1996 geboren und wuchs im Süden
Deutschlands auf, sein bürgerlicher Name ist nicht bekannt. Sein Künstlername
geht auf ein Spiel zurück, welches er bereits im Kindergarten spielte und
diesem dem Namen Avaion gab. Der Sänger stammt aus einer musikalischen Familie
und begann mit sechs Jahren Klavier zu spielen. Später lernte er auch Orgel und
Gitarre. Seine erste Musik komponierte Avaion mit den von ihm erlernten
Instrumenten und begann mit dem Rappen und Singen. Die ersten Songs fing der
Künstler 2010 zu produzieren, anfangs Drum and Bass sowie Dubstep. Auf dem Open
Beatz Festival
in Bayern trat der Musiker bereits 2017 auf der Hauptbühne
auf. Seine Debütsingle „Fucked Up“ kam 2018 heraus. Im selben Jahr
erschien die zweite Single „Lost“. Auf den diversen Internetplattformen
werden die Songs von Avaion millionenfach abgespielt. 2019 erschienen die
Singles „Ride“, „You“ und „Pieces“. Der Track „Pieces“
wurde zwar bereits 2019 veröffentlicht, kam aber erst Anfang 2022 in die
Charts. In der Schweiz stieg der Song auf Platz 72 und in Deutschland auf den
76. Platz. 2021 kam eine neue Version von „Pieces“ mit Leony und Vize heraus.
Im Februar 2022 veröffentlichte Avaion vier Versionen von „Pieces“ auf
der gleichnamigen EP.