Artist picture of King Krule

King Krule

59 778 Fans

Hör alle Tracks von King Krule auf Deezer

Top-Titel

Baby Blue King Krule 03:35
Seagirl King Krule, Raveena 03:22
Seaforth King Krule 04:05
Out Getting Ribs King Krule 04:16
Boxing (feat. King Krule) Mount Kimbie, King Krule 03:07
Easy Easy King Krule 02:49
Border Line King Krule 03:05
Flimsier King Krule 03:59
That Is My Life, That Is Yours King Krule 03:11
Wednesday Overcast King Krule 03:07

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von King Krule auf Deezer

Easy Easy
Border Line
Has This Hit?

EXPLICIT

Foreign 2

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von King Krule

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie King Krule

Playlists

Playlists & Musik von King Krule

Erscheint auf

Hör King Krule auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Archy Marshall, weithin bekannt unter seinem Künstlernamen King Krule, ist ein englischer Singer-Songwriter und Musiker. Er wurde am 24. August 1994 im Süden Londons geboren. Marshalls vielseitiger Musikstil wird als eine einzigartige Mischung aus Punk-Jazz, Darkwave, Trip-Hop und Indie-Rock beschrieben. Sein offizielles Debüt unter dem Namen Zoo Kid gab er im Alter von 17 Jahren und veröffentlichte 2010 die EP U.F.O.W.A.V.E. sowie die Single "Out Getting Ribs". Es war jedoch sein 2013 unter dem Namen King Krule veröffentlichtes Studiodebüt 6 Feet Beneath the Moon, das seine Präsenz in der unabhängigen Musikszene festigte. Das Album wurde von der Kritik für seine rauen Emotionen und seinen innovativen Sound gelobt und erreichte Platz 65 der britischen Charts. Im Jahr 2017 konnte er seinen Status mit dem Album The OOZ weiter ausbauen, das ihm eine Nominierung für den Mercury Prize einbrachte. An diesen Erfolg knüpfte er 2020 mit seinem dritten Studioalbum Man Alive! an, das auf Platz 12 der britischen Albumcharts landete und von den Kritikern hoch gelobt wurde. Nach der Veröffentlichung des Live-Albums You Heat Me Up, You Cool Me Down im Jahr 2021 setzte sich seine musikalische Entwicklung mit Space Heavy(2023) fort, einer stimmungsvollen Angelegenheit, bei der der Künstler seine Klangpalette noch weiter ausbaute. Space Heavy kletterte im Vereinigten Königreich bis auf Platz 18 der Charts und erreichte in Ländern wie Australien, Neuseeland, Belgien und Frankreich einen Spitzenplatz (191).