Artist picture of Friend 'N Fellow

Friend 'N Fellow

544 Fans

Hör alle Tracks von Friend 'N Fellow auf Deezer

Top-Titel

Light My Fire Friend 'N Fellow 03:15
Purple Haze Friend 'N Fellow 03:03
Clocks Friend 'N Fellow 04:09
Fly Like an Eagle Friend 'N Fellow 03:14
My Baby Just Cares for Me Friend 'N Fellow 03:29
Throw It Away Friend 'N Fellow 04:21
Friends Friend 'N Fellow 03:00
I Still Haven't Found What I'm Looking For Friend 'N Fellow 04:12
Shout Friend 'N Fellow 03:46
Summertime Friend 'N Fellow 04:32

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Friend 'N Fellow auf Deezer

Light My Fire
Fly Like an Eagle
I Still Haven't Found What I'm Looking For
Bad Love

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Friend 'N Fellow

Für jede Stimmung

Biografie

Das 1991 in Weimar gegründete Duo Friend 'N Fellow besteht aus der Sängerin Constanze Friend und dem virtuosen Gitarristen Thomas Fellow und ist vielseitig und genreübergreifend. Beide Mitglieder verfolgten ihre eigenen Karrieren, bevor sie zusammenarbeiteten. Als ausgebildete Sängerin eröffnete Friend als Leadsängerin der R&B-Band Mr. Adapoe für Künstler wie Alvin Lee und James Brown. Währenddessen etablierte sich Fellow als einer der besten deutschen Gitarristen und wurde schließlich Professor an der Dresdner Musikhochschule. Inspiriert von Blues, Jazz, Soul und Pop, begannen die beiden Musiker 1991 mit ihrer Zusammenarbeit und veröffentlichten 1995 ihr Independent-Debüt Fairy Godmother". Danach begann das Duo mit Ruf Records zusammenzuarbeiten. Die Partnerschaft begann mit dem 1997 erschienenen Album Home und wurde in den folgenden zwei Jahrzehnten fortgesetzt. Nach der Veröffentlichung von Purple Rose (1998) und Taxi(2001) zeigten Friend 'N Fellow mit Live(2003), das einen Auftritt in ihrer Heimatstadt Weimar festhielt, ihre Stärke als unverzichtbarer Live-Act. Zwei Jahre später interpretierten die Musiker den Sound ihrer Lieblingskünstler mit einer Sammlung von Coversongs - dem treffend benannten Covered - neu und begannen mit der Arbeit an einem neuen Album mit Originalmaterial, Crystal, das 2006 erschien. Es folgten Studioalben wie Lady(2009), Discovered (2010) und About April (2015) sowie das Konzertalbum Silver Live(2016). Drei Jahre später veröffentlichte Friend 'N Fellow sein zwölftes Album Characters auf Thomas Fellows eigenem Plattenlabel Doctor Heart Music.