Artist picture of Makko

Makko

15 856 Fans

Hör alle Tracks von Makko auf Deezer

Top-Titel

Nachts wach Miksu / Macloud, Makko 02:58
Nachts wach (Lila Wolken Bootleg) Miksu / Macloud, Makko 02:38
nimm mit Paula Hartmann, Makko 02:39
Leben ist zu kurz um Angst zu haben Makko 02:25
Ich will Miksu / Macloud, Makko, T-low 03:13
Pueblo Makko 03:04
Ausreden Makko 02:13
Wein Makko 02:15
makkohatjedenliebaussersichselbst Makko 02:47
Morgen/Heute Makko 02:50

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Makko auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Makko

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Makko

Playlists

Playlists & Musik von Makko

Erscheint auf

Hör Makko auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Makko, bürgerlicher Name Christoph Makowski, ist ein deutscher Rapper. Geboren in Berlin, zieht er als Kind in die Provinz nach Fürstenwalde/Spree. Er fängt früh mit dem Skaten an und gewinnt 2014 erste Einblicke in das Thema Musik. Seine Leidenschaft zur Musik wird immer größer, so dass er nach der Schule seine Ausbildung zum Ergotherapeuten zugunsten einer Rapkarriere abricht. Zunächst ist Makko mehr für seine Freestyles als seine Songs bekannt. Seine Freunde ermutigen Makko, im November 2019 seine erste Single „Leb Es Oder Lass Es“ zu veröffentlichen. Im März 2020 folgt das gleichnamige Album. Sein Sound findet sich irgendwo zwischen Cloud-Rap und Hip-Hop wieder. In seinen Songs vereinigen sich Deutsch-Rap und die Skateboarding-Kultur. Im September 2020 erscheint das Mixtape Aus Dem Block, Für Den Block. Im Oktober 2021 veröffentlicht er die Single „Morgen/Heute“. Das dazugehörige Album Leb Es Oder Lass Es 2 erblickt im Dezember 2021 das Licht der Welt. Neben seiner Solo-Karriere gehört er zum Rap-Kollektiv Bolo Boys. Weitere Mitglieder sind Künstler wie Toobrokeforfiji, Sin Davis, Can mit Me$$r, Beslik Meister und Okfella. Im Jahr 2022 folgen die EP und das Album mit dem Titel Pass dich nie an, Pass auf dich auf. Zusammen mit den Produzenten Miksu & Macloud gelingt Makko im selben Jahr mit der Single „Nachts wach“ ein Nummer-1-Hit in Deutschland und in Österreich. 2023 folgt mit Lieb mich oder lass es, Pt. 1 ein weiteres Album. Erneut unter Beteiligung von Miksu & Macloud sowie T-Low erreicht er mit der Single „Ich will“ Platz 6 in Deutschland. Im Februar 2024 veröffentlicht Makko mit Lieb mich oder lass es, Pt.1+2 ein weiteres Album. Der Longplayer klettert bis auf Platz 3 in Deutschland.