Artist picture of Ariana Grande

Ariana Grande

12 568 629 Fans

Hör alle Tracks von Ariana Grande auf Deezer

Top-Titel

we can't be friends (wait for your love) Ariana Grande 03:50
Save Your Tears The Weeknd, Ariana Grande 03:11
yes, and? Ariana Grande 03:35
7 rings Ariana Grande 02:58
Dangerous Woman Ariana Grande 03:55
One Last Time Ariana Grande 03:17
Into You Ariana Grande 04:04
Problem Ariana Grande, Iggy Azalea 03:13
Rain On Me Lady Gaga, Ariana Grande 03:02
no tears left to cry Ariana Grande 03:25

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Ariana Grande auf Deezer

Eternal sunshine

von Ariana Grande

08.03.24

29170 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Ariana Grande

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Ariana Grande

Playlists

Playlists & Musik von Ariana Grande

Erscheint auf

Hör Ariana Grande auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Ariana Grande (* 26. Juni 1993 in Boca Raton, Florida) ist eine US-amerikanische Sängerin, Schauspielerin und mehrfache Grammy-Gewinnerin. Die im Jahr 1993 geborene Künstlerin erlangt zunächst als Schauspielerin Berühmtheit. Nach kleineren Erfolgen als Musical-Darstellerin am Broadway, übernimmt Ariana Grande als 16-jährige die Rolle der Cat Valentine in der US-Jugendserie Victorious. Durch die Serie wird die Teenagerin auf einen Schlag international bekannt. Im Jahr 2011 folgt der Kinofilm iCarly: Party mit Victorious, der den Ruhm von Ariana Grande als Schauspielerin festigt. Parallel zu ihrer Schauspielkarriere beginnt Ariana Grande im selben Jahr eigene Versionen bekannter Hits von Künstlern wie Bruno Mars und Lady Gaga einzusingen und per Social Media zu verbreiten. Dadurch wird das Plattenlabel Universal Republic Records auf Ariana Grande aufmerksam. Zunächst als reiner Streaming-Star gestartet, erscheint im Jahr 2013 mit Yours Truly ihr erster Longplayer. Das Album schafft es in den US-Billboard-Charts direkt auf Platz 1. Es folgen mit My Everything (2014), Dangerous Woman (2016), Sweetener (2018), Thank U (2019), Next und Positions (2020) bisher fünf weitere Alben, mit denen die Künstlerin weltweit Spitzenplätze in den Charts belegt. „Problem“, „Bang Bang“, „No Tears Left To Cry“, „7 Rings“ oder „Positions“ sind nur einige von vielen großen Top-Hits von Ariana Grande. Mit ihrer Musik hat Ariana Grande inzwischen zahlreiche internationale Musikpreise gewonnen. Neben den MTV Music Awards, American und Brit Awards ist Ariana Grande bereits zweimal mit der wichtigsten US-amerikanischen Musiktrophäe ausgezeichnet worden: dem Grammy. Im Jahr 2019 setzt sie sich in der Kategorie Best Pop Vocal Album durch und erhält zwei Jahre später als Best Pop Duo/Group Performance zusammen mit Lady Gaga eine weitere Auszeichnung. Zusammen mit The Weeknd gelingen der Künstlerin zwei weitere Nummer-1-Hits: „Save Your Tears (Remix)“ (2021) und „Die for You (Remix)“ (2023). Im Jahr 2024 schafft es ihre Single „Yes, and?“ unter anderem in den USA und der Schweiz auf Platz 1 der Charts. Im April 2024 folgt das dazugehörige Album Eternal Sunshine.