Artist picture of Highasakite

Highasakite

5 296 Fans

Hör alle Tracks von Highasakite auf Deezer

Top-Titel

Free To Go SeeB, Highasakite 03:37
Samurai Swords (Acoustic Version) Highasakite 03:48
Someone Who'll Get It Highasakite 03:41
Lover, Where Do You Live? Highasakite 05:02
Samurai Swords Highasakite 03:19
Keep that Letter Safe Highasakite 03:40
Under The Sun Highasakite 05:02
Son of a Bitch Highasakite 03:05
5 Million Miles Highasakite 03:50
Never Surrender Highasakite, Hver gang vi møtes 03:09

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Highasakite auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Highasakite

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Highasakite

Playlists

Playlists & Musik von Highasakite

Erscheint auf

Hör Highasakite auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Highasakite ist eine norwegische Band, die atmosphärische Synthesizer mit donnernden Perkussionsinstrumenten und moderner Produktion mischt, um eine dramatische Kulisse für die Sängerin Ingrid Håvik zu bilden. Die Band entstand 2010, als Håvik während ihres Studiums am Trondheim Jazz Conservatory den Schlagzeuger Trond Bersu kennenlernte. Kurz darauf begannen sie mit der Arbeit an ihrem Debütalbum "All That Floats Will Rain", das 2012 beim Plattenlabel Riot Factory erschien. Es folgten Live-Shows mit zusätzlichen Mitgliedern, die Synthesizer, Percussion und Blechblasinstrumente wie Flugabone und Tuba spielten. Um sich dem amerikanischen Markt zuzuwenden, veröffentlichte die Band die ersten fünf Songs ihres Debütalbums als EP "In and Out of Weeks" (2013). Später im Jahr 2013 ging die Band ins Studio, um ihr nächstes Album "Silent Treatment" mit dem norwegischen Produzenten Kåre Christoffer Vestrheim aufzunehmen. Das 2014 veröffentlichte Album erreichte die Spitze der norwegischen Charts und brach den Rekord für die meisten aufeinanderfolgenden Wochen an der Spitze - es hielt sich über 92 Wochen dort. Die Band gewann in diesem Jahr auch mehrere Preise, darunter den "Spellemannprisen" (das norwegische Pendant zu den Grammys) für die Popgruppe des Jahres. Das dritte Album "Camp Echo" erschien 2016 und erreichte ebenfalls die Spitze der norwegischen Charts. Darauf folgte die EP "Acoustic Versions" mit Gesangs- und Klavierarrangements der Singles "Samurai Swords" und "Golden Ticket" Im Dezember 2016 war die Band einer der Künstler, die beim Friedensnobelpreiskonzert in Oslo auftraten. Highasakite hat im Januar 2019 ihr viertes Album "Uranium Heart" veröffentlicht.