Artist picture of Jimin

Jimin

212 950 Fans

Hör alle Tracks von Jimin auf Deezer

Top-Titel

Like Crazy Jimin 03:32
Set Me Free Pt.2 Jimin 03:20
Closer Than This Jimin 03:43
Face-off Jimin 03:49
Alone Jimin 03:31
Promise Jimin 02:31
Like Crazy (UK Garage Remix) Jimin 03:30
Like Crazy (Deep House Remix) Jimin 03:00
Angel (feat. Muni Long, JVKE, NLE Choppa) (Anniversary Edition) Jimin, Mark Ralph, Muni Long, Jvke 04:23
Angel Pt. 2 (feat. Jimin of BTS, Charlie Puth and Muni Long / FAST X Soundtrack) Jimin, Fast & Furious: The Fast Saga, Jvke, Charlie Puth 02:56

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Jimin auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Jimin

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Jimin

Playlists

Playlists & Musik von Jimin

Erscheint auf

Hör Jimin auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der südkoreanische Sänger und Tänzer Park Ji-min (* 13. Oktober 1995), oder kurz Jimin, erlangt als Mitglied der K-Pop-Gruppe BTS internationalen Ruhm. Geboren in der Stadt Busan, zeigt er schon in jungen Jahren großes Interesse am Tanzen. Zunächst als Hip-Hop-Tänzer studiert er später zeitgenössischen Tanz an der Busan High School of Arts. Nach erfolgreichem Vorsingen bei Big Hit Entertainment wird Jimin als Trainee in den Kader des Mediengiganten aufgenommen. Im Jahr 2013 gibt der Künstler sein Debüt bei BTS. Mit Songs wie „Lie“ (2016), „Serendipity“ (2017) und „Filter“ (2020) erobert Jimin das Publikum auf der ganzen Welt. Dabei stellt er seine Vielseitigkeit und große emotionale Bandbreite als Sänger unter Beweis. Seit dem Jahr 2014 veröffentlicht er auch sporadisch eine Handvoll Solo-Singles wie „Christmas Day“ und „We Don't Talk Anymore“ zusammen mit Jungkook sowie „Promise“ (2018) und „Christmas Love“ (2020). Der 2022 veröffentlichte Track „With You“, der in Zusammenarbeit mit Ha Sung-woon von Wanna One aufgenommen wird, dient als Soundtrack für die erfolgreiche südkoreanische TV-Serie Our Blues. Der Song landet auf Platz 15 der Gaon-Charts. Im Jahr 2023 kündigt Jimin sein bevorstehendes Debütalbum mit den Singles „Set Me Free Pt. 2“ und „Like Crazy“ an. Mit letzterem Song schafft es Jimin als erster südkoreanischer Solokünstler an die Spitze der Billboard Hot 100. FACE, sein erstes Solo-Album, erscheint im Frühjahr 2023 und erreicht Platz 1 in Südkorea, Japan und den Vereinigten Staaten. In Deutschland reicht es für Platz 7.