Artist picture of Cindy & Bert

Cindy & Bert

281 Fans

Hör alle Tracks von Cindy & Bert auf Deezer

Top-Titel

Immer wieder sonntags Cindy & Bert 03:14
Das Wandern ist des Müllers Lust Cindy & Bert 03:18
Wenn die Rosen erblühen in Malaga Cindy & Bert 03:09
Immer wieder Sonntags Cindy & Bert 01:20
Verbotene Liebe Cindy & Bert 02:50
Mama Luise Cindy & Bert 03:14
Horch was kommt von draußen rein Cindy & Bert 02:54
Glücksrad Cindy & Bert 02:54
Western Melodie Cindy & Bert 03:34
Du kamst mit dem Regen Cindy & Bert 02:43

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Cindy & Bert auf Deezer

Wenn die Rosen erblühen in Malaga
Der schwarze Husar
Zwei Gitarren in der Sternennacht
Daddy Big Eye

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Cindy & Bert

Playlists

Playlists & Musik von Cindy & Bert

Erscheint auf

Hör Cindy & Bert auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Das im Jahr 1965 im saarländischen Völklingen gegründete Schlagerduo Cindy & Bert wird vor allem durch die Hitsingle „Immer wieder Sonntags“ (1973) und den Eurovision Song Contest-Beitrag „Die Sommermelodie“ (1974) bekannt. Jutta Gusenberger (* 26. Januar 1948) und Norbert Berger (* 12. September 1945) treten 1965 das erste Mal als Cindy & Bert auf. Zwei Jahre später heiraten die beiden. Im Jahr 1969 unterschreiben sie beim Label Cornet und veröffentlichen eine Reihe von Singles, darunter „Saturday Morning“, „Cäsar Und Cleopatra“ und „Rot War Der Mohn“. Auf einer ihrer ungewöhnlichsten Singles mischt das Duo Neil Diamonds „Holly Holy“ mit Black Sabbaths „Paranoid“. Herausgekommen ist „Der Hund von Baskerville“. Die Single „Geh die Straße“ aus dem Jahr 1972 ist der erste Top-40-Hit des Duos und erreicht Platz 36 der deutschen Single-Charts. Ihre nächste Single „Immer wieder Sonntags“ (1973) entwickelt sich zur erfolgreichsten Single von Cindy & Bert. Der Song erreicht Platz 3 der Charts. Mit dem Lied „Die Sommermelodie“ vertritt das Schlagerduo im Jahr 1974 Deutschland beim Eurovision Song Contest. Am Ende belegen Cindy & Bert zusammen mit den Beiträgen aus Norwegen, der Schweiz und Portugal auf Platz 14, dem letzten Platz. Später folgen noch mehrere Top-40-Hits, darunter „Ich komm' bald wieder“. Der Song erreicht Platz 10. Ihre Erfolgssträhne endet Mitte der 1970er Jahre, obwohl sie bis in die späten 1980er Jahre weiterhin Singles und Alben veröffentlichen. Cindy & Bert lassen sich 1988 scheiden und verfolgen unterschiedliche Karrieren in der Musikbranche. In den 1990er Jahren kommen sie wieder zusammen. Beide konzentrieren sich auf dem Oldie-Markt. Am 14. Juli 2012 verstirbt Norbert „Bert“ Berger.