Artist picture of Kato

Kato

33 843 Fans

Hör alle Tracks von Kato auf Deezer

Top-Titel

Show You Love Kato, Sigala, Hailee Steinfeld 03:02
Turn The Lights Off (feat. Jon) Kato, Jon 02:56
Holder Mig Vågen Kato, Toko 02:35
Show You Love Kato, Sigala, Hailee Steinfeld 02:58
Are You Gonna Go My Way Kato, Ian Dawn 03:17
Solbriller Kato 03:10
Show You Love Kato, Sigala, Hailee Steinfeld 03:09
Oldschool Kato 02:23
Where Do We Go From Here Svenstrup & Vendelboe, Christopher, Kato 04:58
Turn The Lights Off Kato, DJ Jose, Jon 05:33

Beliebteste Veröffentlichung

Neuheiten von Kato auf Deezer

Speakers On
Speakers On
Speakers On
Speakers On

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Kato

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Kato

Playlists

Playlists & Musik von Kato

Erscheint auf

Hör Kato auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der dänische House-DJ und Musikproduzent Thomas Kato Vittrup, besser bekannt als Kato, wird am 13 September 1981 in Thisted geboren. Bereits 2005 beginnt er als DJ in Nachtclubs aufzulegen und für andere Künstler zu remixen, wenig später schreibt und produziert er auch eigene Musik. Den Durchbruch schafft er 2010 mit dem kommerziellen Erfolg der Single Turn the Lights Off", die bereits acht Monate später für 30.000 verkaufte Exemplare Platinstatus erhält. Der Track ist eine Coverversion eines früheren Hits von DJ Jose aus dem Jahr 2007. Kato veröffentlicht sein erstes Album Discolized am 1. März 2010 und landet damit auf Platz 6 der offiziellen dänischen Albumcharts. Für seine Single Hey Shorty (Yeah Yeah Pt. II)" arbeitet er mit den Rappern U$O und Johnson, Desert Walk" entsteht in Zusammenarbeit mit der Rap-Gruppe Outlandish. Beide Singles erreichen die Top 5 der dänischen Single-Charts. Katos zweitem Album Discolized 2.0, das im Frühjahr 2011 erscheint, schafft es an die Spitze der dänischen Charts. Weitere Alben wie Behind Closed Doors (2013) und Now (2015) landen auf Rang 4 und 5. 2017 veröffentlicht Kato die Single Show You Love" mit Sigala und Hailee Steinfeld, eine weitere Kollaborationen erscheint 2022 unter dem Titel Odyssey" mit Spyker und Tobsik.