Artist picture of Visions of Atlantis

Visions of Atlantis

17 015 Fans

Hör alle Tracks von Visions of Atlantis auf Deezer

Top-Titel

Clocks Visions of Atlantis 03:55
Monsters Visions of Atlantis 03:35
Wanderers Visions of Atlantis 03:32
Pirates Will Return Visions of Atlantis 06:07
Melancholy Angel Visions of Atlantis 03:55
Master the Hurricane Visions of Atlantis 07:18
Armada Visions of Atlantis 04:03
Legion of the Seas Visions of Atlantis 04:35
I Will Be Gone Visions of Atlantis 05:37
Heroes of the Dawn Visions of Atlantis 04:31

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Visions of Atlantis auf Deezer

Monsters

von Visions of Atlantis

14.05.24

60 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Visions of Atlantis

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Visions of Atlantis

Playlists

Playlists & Musik von Visions of Atlantis

Erscheint auf

Hör Visions of Atlantis auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die Symphonic-Metal-Band Visions of Atlantis wurde im Jahr 2000 in Bruck an der Mur, Steiermark, Österreich, gegründet. Gegründet von Schlagzeuger Thomas Caser (dem einzigen konstanten Mitglied der Band im Laufe ihrer Karriere), Sänger Christian Stani, Sängerin Nicole Bogner, Gitarrist Werner Fiedler, Bassist Michael Koren und Keyboarder Chris Kamper, veröffentlichte die Gruppe 2002 ihr Debütalbum Eternal Endless Infinity. Die ständig wechselnden Besetzungen der Band begannen im folgenden Jahr mit dem Ausstieg von Sänger Christian Stani (ersetzt durch Mario Plank) und Keyboarder Chris Kamper (ersetzt durch Miro Holly). Nach dem zweiten Album Cast Away (2004) wurde Nicole Bogner durch Melissa Ferlaak ersetzt und Fiedler wurde durch Wolfgang Koch ersetzt. Visions of Atlantis veröffentlichten 2007 ihr drittes Album Trinity, auf das der Ausstieg von Ferlaak folgte (sie wurde durch Joanna Nieniewska und dann Maxi Nil ersetzt). Die Besetzung der Gruppe änderte sich weiter mit der Veröffentlichung von Alben wie Delta (2011), Ethera (2013), The Deep & the Dark (2018), Wanderers (2019) und Pirates (2022). Die Besetzung von Visions of Atlantis mit dem Schlagzeuger Caser, dem Bassisten Herbert Glos, dem Sänger Christian Douscha, der Sängerin Clémintine Delauncey und dem Gitarristen Michele Guaitoli war eine der langlebigsten in der Karriere der Band, die sowohl auf den Alben Wanderers und Pirates als auch auf den drei Live-Alben der Gruppe zu hören war: The Deep & the Dark Live @ Symphonic Metal Nights (2019), A Symphonic Journey to Remember (2020) und Pirates Over Wacken (2023).