Artist picture of Minelli

Minelli

14 234 Fans

Hör alle Tracks von Minelli auf Deezer

Top-Titel

Rampampam Minelli 03:20
Rampampam (French Version) Minelli 03:18
MMM Minelli 03:12
Rampampam (Filatov & Karas Remix) Minelli 02:32
Deep Sea Minelli, R3HAB 02:35
Mariola Minelli 03:03
Fantasy Ely Oaks, Minelli 02:19
No Tears Minelli 02:37
Could Be Something Minelli 02:33
Rampampam (NALYRO Remix) Minelli 03:10

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Minelli auf Deezer

Picpocpac

von Minelli

24.11.23

14 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Minelli

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Minelli

Playlists

Playlists & Musik von Minelli

Erscheint auf

Hör Minelli auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Als Luisa Ionela Luca ist die rumänische Sängerin und Songwriterin Minelli am 22. August 1988 in Slobozia geboren. Die Künstlerin war zwischen 2006 und 2009 Teil der rumänischen Girlgroup Wassabi und betätigte sich im Anschluß vorwiegend als Songwriterin für beispielsweise Markus Schulz und Mandinga. Ende des Jahres 2013 hatte die Sängerin ihr Comeback mit dem Song „Portilla de bobo“, einer Zusammenarbeit mit LoL Deejays und Follow Your Instinct. Das Lied kam auf den 52. Platz der französischen Charts. Im selben Jahr erschien mit ihrer Band MoJo der Song „Daca Strig“. Gemeinsam mit Dave Ramone veröffentlichte Minelli im Sommer 2016 die Single „Love on Repeat“ und erreichte mit dem Song den 87. Platz der deutschen Charts. Kurz darauf erschien die Single „My Mind“, einer Kollaboration mit dem DJ Vanotek. Die erste Solo-Single „Empty Spaces“ von Minelli kam im September 2017 heraus und wurde millionenfach auf diversen Internet-Plattformen angeklickt. 2019 erschien der Song „Mariola“, der an die Chartspitze in Rumänien stieg. Im Jahr 2020 wurde die Single „Discoteka“ veröffentlicht, die eine Zusammenarbeit mit INNA ist, der den 62. Platz der rumänischen Charts erreichte. 2021 landete die Sängerin mit dem Lied „Rampampam“ einen Nummer-eins-Hit in Russland und Rumänien.