Artist picture of Fakear

Fakear

193 060 Fans

Hör alle Tracks von Fakear auf Deezer

Top-Titel

About You Fakear 03:30
Chakra Fakear 04:08
La lune rousse Fakear, Deva Premal 03:45
Elysium Fakear 03:03
Out Of Reach Fakear 03:37
Song For Jo Fakear 03:24
Silver Fakear, Rae Morris 03:32
Hinode Fakear 03:27
Sheer-Khan Fakear 03:44
Prism Fakear 04:16

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Fakear auf Deezer

Hypertalisman

von Fakear

19.01.24

1522 Fans

Fakear auf Tour

Konzerte von Fakear

JUN
08
Fakear at Sakifo Music Festival (June 8, 2024)
Saint-Pierre, Reunion

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Fakear

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Fakear

Playlists

Playlists & Musik von Fakear

Erscheint auf

Hör Fakear auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Théo Le Vigoureux, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Fakear, erblickte am 13. Mai 1991 in Caen, Frankreich, das Licht der Welt. Dank seiner Eltern, die beide Musiklehrer sind, ist er von klein auf in der Welt der Musik zu Hause. Er lernte früh Saxophon und Gitarre kennen. Nach Amateuranfängen in einer Rockband mit Freunden aus der Oberstufe tritt der junge Musiker 2013 allein unter dem Namen Fakear auf, der ein Wortspiel aus dem Englischen darstellt: "Fake ear" ("falsches Ohr"). Es folgten vier EPs mit elektronischer Musik, Bird, Pictural, Backstreet und Sonopark , die 2011 enthüllt wurden, bevor er 2012 sein erstes Studioalbum Washin' Machine veröffentlichte. Dann kehrte er 2013 mit Morning in Japan und Dark Lands zum Kurzformat zurück, gefolgt von Sauvage im Jahr 2014 und Asakusa im darauffolgenden Jahr. Er trat zum ersten Mal auf der Bühne des Olympia auf. 2016 kehrte er mit seinem zweiten Studioalbum Animal zurück, das ihn einem breiten Publikum bekannt machte und auf Platz 17 der französischen Bestsellerliste stieg. Er bestätigte dies mit den Alben All Glows im Jahr 2018 und Everything Will Grow Again im Jahr 2020. Zwei Jahre später feierte er sein Comeback mit der einfachen Single "Moonlight Moves", die Teil des nächsten Albums Talisman wurde, das 2023 enthüllt wurde.