Artist picture of Hannah Ellis

Hannah Ellis

400 Fans

Hör alle Tracks von Hannah Ellis auf Deezer

Top-Titel

Officer Down Hannah Ellis 03:37
You Were Never Gone Hannah Ellis 05:13
Someone Else's Heartbreak Hannah Ellis 03:35
Wine Country Hannah Ellis 02:43
If the World Was Ending Hannah Ellis, Nick Wayne 03:32
Country Can Hannah Ellis 02:53
Plans (Acoustic) Hannah Ellis 03:27
One Of These Days Hannah Ellis 03:04
Home And A Hometown Hannah Ellis 03:13
Us Hannah Ellis 03:04

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Hannah Ellis auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Hannah Ellis

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Hannah Ellis

Playlists

Playlists & Musik von Hannah Ellis

Erscheint auf

Hör Hannah Ellis auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die amerikanische Country-Sängerin Hannah Ellis wuchs in Campbellsville, Kentucky, auf, wo sie am 14. August 1990 geboren wurde. Nach ihrem Abschluss an der University of Kentucky im Jahr 2012 zog sie nach Nashville, Tennessee, um ihre Karriere als Songwriterin zu starten, die sie schon bald mit Liedern für Künstler wie Danielle Bradbery, Carly Pearce und KING & COUNTRY bereichern sollte. Ellis begann auch aufzutreten und erhielt 2015 einen Platz in der achten Staffel des Gesangswettbewerbs The Voice , woraufhin sie einen Verlagsvertrag mit Word Music unterzeichnete. 2016 veröffentlichte sie"Officer Down" und widmete den Song einem Verwandten, der während seines aktiven Dienstes als Polizist verstarb. Ein weiterer Originalsong,"You Were Never Gone", erschien 2017 auf dem Teen Wolf-Soundtrack , und im Oktober veröffentlichte sie die selbstbetitelte Debüt-EP Hannah Ellis . In den späten 2010er-Jahren veröffentlichte Ellis weiterhin eigenständige Singles, darunter das Weihnachtslied"Mary, Did You Know?" (2018) und das Nick Wayne-Duett"If The World Was Ending" (2019). Trotz ihres Erfolgs als Songwriterin für andere Künstler erreichte Hannah Ellis mit ihrem Solomaterial erst 2022 mit"Country Can" die Billboard-Charts Der Song wurde im Sommer veröffentlicht und kletterte Anfang 2023 auf Platz 55 der Top 60 Radio Country Songs Charts. Einige Monate später erreichte"Wine Country" denselben Höhepunkt und landete im September 2023 auf Platz 55 der Top 60 Radio Country Songs. "Wine Country" erschien auch auf Ellis' Debütalbum That Girl, das Anfang des folgenden Jahres veröffentlicht wurde.