Artist picture of Jake Owen

Jake Owen

92 923 Fans

Hör alle Tracks von Jake Owen auf Deezer

Top-Titel

Made For You Jake Owen 03:58
Barefoot Blue Jean Night Jake Owen 02:47
American Love Jake Owen 03:15
Homemade Jake Owen 03:12
I Was Jack (You Were Diane) Jake Owen 03:07
Okie From Muskogee John Anderson, Toby Keith, Buddy Miller, Tanya Tucker 01:35
American Country Love Song Jake Owen 03:19
Country Stuff (feat. Jake Owen) Walker Hayes, Jake Owen 02:33
Down To The Honkytonk Jake Owen 03:06
Best Thing Since Backroads Jake Owen 03:07

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Jake Owen auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Jake Owen

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Jake Owen

Playlists

Playlists & Musik von Jake Owen

Erscheint auf

Hör Jake Owen auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Jake Owen ist ein amerikanischer Country-Sänger, Songschreiber und Gitarrist. Owen erwog eine Karriere als Profigolfer, bis ihn ein Unfall beim Wasserskifahren dazu veranlasste, aufzugeben und zur Gitarre zu greifen. Nachdem er das College abgebrochen hatte, zog er nach Nashville und schrieb mit dem Produzenten Jimmy Ritchey Songs, darunter "Ghost", das von Kenney Chesney aufgenommen wurde und von Owen, Ritchey und Chuck Jones geschrieben wurde. Später ging Owen mit Chesney und einigen anderen Top-Country-Acts auf Tournee.

2006 veröffentlichte er sein Debütalbum "Startin' With Me", aus dem die Singles "Yee Haw" und der Titelsong hervorgingen. Sein zweites Album war "Easy Does It" im Jahr 2008, das den Hit "Don't Think I Can't Love You" enthielt. Seine nächsten Alben waren "Barefoot Blue Jean Night" im Jahr 2011, das mit dem Titeltrack und "Alone With You" weitere Hits enthielt, und dann die LP "Days of Gold" im Jahr 2013, die den Nummer-eins-Hit "Beachin'" enthielt.

Im Jahr 2015 veröffentlichte er das Album "American Love", gefolgt von einer "Greatest Hits"-Compilation im Jahr 2017 und einer Coverversion von John Cougar Mellencamps "I Was Jack (You Were Diane)" als Single, die Platz eins erreichte. 2019 veröffentlichte er das Album "Greetings from Jake", das die Singles "Down to the Honky Tonk" und das Liebeslied "Made for You" enthielt.