Artist picture of Jovem Dionisio

Jovem Dionisio

58 418 Fans

Hör alle Tracks von Jovem Dionisio auf Deezer

Top-Titel

Pontos de Exclamação Jovem Dionisio 03:01
ACORDA PEDRINHO Jovem Dionisio 02:53
to bem Jovem Dionisio 02:35
Pontos de Exclamação Jovem Dionisio, Vintage Culture, Future Class 03:38
Algum Ritmo Gilsons, Jovem Dionisio 03:35
Invisível Jovem Dionisio 03:09
Não foi por mal Jovem Dionisio 02:15
Aguei ANAVITÓRIA, Jovem Dionisio 03:11
Belnini Jovem Dionisio 02:36
Mas de preferência não Jovem Dionisio 02:18

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Jovem Dionisio auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Jovem Dionisio

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Jovem Dionisio

Playlists

Playlists & Musik von Jovem Dionisio

Erscheint auf

Hör Jovem Dionisio auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Jovem Dionisio ist eine brasilianische Indie-Pop- und Bedroom-Pop-Band, die 2019 in Curitiba, Paraná, gegründet wurde. Die Band besteht aus Bernardo Pasquali (Gesang), Rafael "Fufa" Dunajski Mendes (Gitarre), Gustavo Karam (Bass), Bernardo Hey (Keyboard), und Gabriel "Mendão" Dunajski Mendes (Schlagzeug). Die Wurzeln der Band reichen bis ins Jahr 2012 zurück, als Rafael und Gustavo Mendes zusammen mit ihren Freunden die Band Huff gründeten. Der erste Auftritt der Gruppe fand während ihres letzten Schuljahres statt, wo sie Coversongs von brasilianischen und internationalen Bands spielten. Im weiteren Verlauf ihrer musikalischen Reise benannten sie sich 2019 in Jovem Dionisio um, inspiriert von einem lokalen Barbesitzer namens Dionísio. Ihre Debüt-EP, Dança Entre Casais, wurde 2019 veröffentlicht. Während der COVID-19-Pandemie nahmen sie ihre erste Single "Pontos de Exclamação" auf, die große Popularität erlangte. Der Song wurde später von Vintage Culture und Future Class geremixt, was seine Reichweite in der elektronischen Musikgemeinschaft vergrößerte. Im Jahr 2020 unterzeichnete Jovem Dionisio einen Vertrag mit Sony Music und wurde von Apple Music zum "Künstler des Monats" ernannt. Das Musikvideo zu "Pontos de Exclamação" wurde auf ihrem Streaming-Kanal mehr als 23 Millionen Mal aufgerufen und markierte einen wichtigen Meilenstein in ihrer Karriere. Diesem Erfolg folgte 2022 die Veröffentlichung ihres Studiodebüts "Acorda, Pedrinho", das ihnen ein Jahr später eine Nominierung in der Kategorie "Beste Pop/Rock-Gruppe" beim Prêmio da Música Brasileira einbrachte. " Acorda Pedrinho", der Titelsong des Albums, erreichte die Spitze der brasilianischen Top 100. Im Jahr 2024 kehrte Jovem Dionisio mit einer zweiten LP mit dem Titel Ontem Eu Tinha Certeza (Hoje Eu Tenho Mais) zurück, einem 12-Track-Album, das die Hit-Single "to bem" und Beiträge von Arnaldo Antunes, Paulo Leminski und Grupo Menos É Mais enthielt.