Artist picture of Patent Ochsner

Patent Ochsner

3 796 Fans

Hör alle Tracks von Patent Ochsner auf Deezer

Top-Titel

Für immer uf di Patent Ochsner 03:47
Guet Nacht, Elisabeth Patent Ochsner 04:56
W. Nuss vo Bümpliz Patent Ochsner 05:31
Scharlachrot Patent Ochsner 04:14
Guet Nacht, Elisabeth Patent Ochsner 05:17
Ausklaar Patent Ochsner 02:39
Bälpmoos Patent Ochsner 04:42
W.Nuss vo Bümpliz Patent Ochsner, Berner Symphonieorchester 07:41
Zucker + Zitrone Patent Ochsner 03:33
Novämber Patent Ochsner 05:25

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Patent Ochsner auf Deezer

Sensemaa

von Patent Ochsner

17.05.24

4 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Patent Ochsner

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Patent Ochsner

Playlists

Playlists & Musik von Patent Ochsner

Erscheint auf

Hör Patent Ochsner auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Patent Ochsner ist eine Schweizer Folk-Rock-Band, die 1990 von Gitarrist und Sänger Büne Huber gegründet wurde. Die Besetzung der Band und damit auch die Instrumentenmischung hat sich im Laufe der Jahre mehrmals geändert, da die Band regelmässig die Schweizer Albumcharts anführte. Ihr erstes Album "Schlachtplatte" wurde 1991 veröffentlicht und erreichte Platz zwei der Charts. Darauf folgte 1993 das Album "Fischer", das auf Platz eins landete. 1995 unterschrieb die Band einen Plattenvertrag bei BMG und veröffentlichte die Alben "Gmües" (1995) und "Stella Nova" (1997). In dieser Zeit hatte Patent Ochsner mit "Jänner" (1994), "Jacques" (1995) und "W. Nuss vo Bümpliz" drei Top-20-Hits in den Schweizer Single-Charts. Nuss vo Bümpliz" im Jahr 1996.

Auf die Veröffentlichung des Live-Albums "Wilbbolz und Süsstrunk" im Jahr 1998 folgte eine Phase der Inaktivität für die Band, denn ihr nächstes Studioalbum "Trybguet" wurde erst 2003 veröffentlicht. Aus diesem Album wurden zwei Hitsingles ausgekoppelt, "Brandstifter" und der Titelsong "Trybguet". Das Album erreichte die Spitze der Schweizer Albumcharts und die Band wechselte von BMG zu "Muve Records", um 2005 "Liebi, Tod und Tüüfu" zu veröffentlichen, gefolgt von einem Wechsel zu "Universal" im Jahr 2008, um "Rimini Flashdown" zu veröffentlichen. Beide Alben erreichten auch die Spitze der Schweizer Albumcharts.

Patent Ochsner veröffentlichte drei weitere Live-Alben: "Bundesplatz" im Jahr 2010, "Gurten 2015 Live" im Jahr 2015 und "Strange Fruits - Unique Moments - Live im Landesmuseum" im Jahr 2017. Ihre aktuelle Single "Für Immer Uf Di" sollte ursprünglich auf dem Album "Stella Nova" enthalten sein, wurde aber erst im März 2019 veröffentlicht.