Artist picture of Frank Reyes

Frank Reyes

39 985 Fans

Hör alle Tracks von Frank Reyes auf Deezer

Top-Titel

Quién Eres Tu Frank Reyes 04:22
NO Te Olvides de Mi Frank Reyes 04:17
Tu Eres Ajena Frank Reyes 03:59
Payasos Romeo Santos, Frank Reyes 03:23
Que Te Vayas Frank Reyes 04:40
Fecha de Vencimiento Frank Reyes 03:32
Noche de Pasion Frank Reyes 04:16
Nade de Nada Frank Reyes 04:09
Lejos de Tu Vida Frank Reyes 03:19
Quien De Los Dos Será Frank Reyes 03:36

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Frank Reyes auf Deezer

Papá

von Frank Reyes

30.05.24

3 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Frank Reyes

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Frank Reyes

Playlists

Playlists & Musik von Frank Reyes

Erscheint auf

Hör Frank Reyes auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der dominikanische Singer-Songwriter Frank Reyes wurde am 4. Juni 1969 als Francisco López Reyes in Tenares, Hermanas Mirabal, geboren und ist allgemein als "Prince of Bachata" bekannt. Er ist bekannt für seinen Beitrag zum Bachata-Genre und wurde bei den Soberano Awards sieben Mal als "Bachata des Jahres" ausgezeichnet. Seine musikalische Berufung fand er schon in jungen Jahren, als er mit seinen Brüdern eine Gruppe gründete. Mit 12 Jahren zog er nach Santo Domingo, wo er eine Reihe von Gelegenheitsjobs annahm, bevor er sich für eine Musikkarriere entschied. Sein Weg zum Ruhm begann mit seinem Studiodebüt Tú Serás Mi Reina aus dem Jahr 1991, das Hits wie "Como Fui a Enamorarme de Ti" und "Voy Pa' lla" enthielt, die eine Debatte mit seinem Kollegen Anthony Santos über die Urheberschaft auslösten. Frank Reyes veröffentlichte weiterhin erfolgreiche Alben wie Si El Amor Condena, Estoy Condenado (1993) und Bachata Con Categoría (1994), das letzte, in dem es um Liebeskummer und Betrug ging. 1998 änderte er seinen Stil auf dem Album Vine a Decirte Adiós, das Hits wie "Muy Lindo Amor" und "Me Dejaste Abandonado" enthielt, völlig Sein 1999 erschienenes Album Extraño Mi Pueblo und die folgenden Veröffentlichungen festigten seinen Ruf mit Chart-Hits und Auszeichnungen. Sein 2004 erschienenes Album Cuando Se Quiere Se Puede gilt weithin als eines seiner besten, das bei den Casandra Awards 2005 als Album des Jahres ausgezeichnet wurde und Hits wie "Voy a Dejarte de Amar" und "Quién Eres Tú" hervorbrachte Auch mit Live-Alben und Kollaborationen wie dem 2005 veröffentlichten From Santo Domingo Live und dem Bachata-Hit Princesa", seinem ersten Nummer-1-Hit in den Billboard-Charts, sorgte er für weitere Innovationen. In den folgenden Jahren erweiterte Frank Reyes nicht nur seinen Katalog mit Alben wie Te Regalo el Mar (2007), Soy Tuyo (2012) und Noche de Pasión (2014), sondern arbeitete auch mit der neuen Generation von Bachata-Künstlern wie Alexandra und Romeo Santos zusammen. Devuélveme Mi Libertad, sein achtzehntes Studioalbum, erschien 2016, gefolgt von Aventurero (2021) und drei Bänden der Retrospektive Mi Historia Musical, die alle 2023 veröffentlicht wurden.