Artist picture of Lime Cordiale

Lime Cordiale

4 276 Fans

Hör alle Tracks von Lime Cordiale auf Deezer

Top-Titel

Op Shop Lover Grentperez, Lime Cordiale 02:30
Unnecessary Things Lime Cordiale, IDRIS 03:50
Robbery Lime Cordiale 03:43
Temper Temper Lime Cordiale 03:28
Money Lime Cordiale 03:58
I Touch Myself Lime Cordiale 03:35
Can I Be Your Lover Lime Cordiale 03:32
What Is Growing Up? Lime Cordiale 02:50
Up In The Air Lime Cordiale 03:47
Apple Crumble Lime Cordiale, IDRIS 03:09

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Lime Cordiale auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Lime Cordiale

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Lime Cordiale

Playlists

Playlists & Musik von Lime Cordiale

Erscheint auf

Hör Lime Cordiale auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die Brüder Oli und Louis Leimbach aus Sydney sind die treibende Kraft hinter Lime Cordiale, einem Indie-Pop-Rock-Duo, das es in sich hat. Lime Cordiale wurde 2009 gegründet, spielte Shows in Sydneys Northern Beaches und veröffentlichte 2011 drei digitale Singles. 2012 folgten zwei EPs - die Debüt-EP Faceless Cat, die die Single "Pretty Girl" enthielt, und Falling Up the Stairs, die "Bullshit Aside" und "Sleeping At Your Door" enthielt. Es folgten eine Handvoll weiterer Singles und eine dritte EP, aber erst die Veröffentlichung ihres Debütalbums im Jahr 2017 ließ die Popularität der Band wachsen. Permanent Vacation wurde von Dave Hammer (Thundamentals, Nicole Millar, Washington) produziert und verkörperte den poppigen Retro-Surf-Rock-Sound von Lime Cordiale, der auf Platz 79 der ARIA-Charts landete. Im Juli 2020 veröffentlichte die Band ihr zweites Album 14 Steps to a Better You, das die ARIA-Charts anführte und bei den J Awards 2020 zum australischen Album des Jahres gekürt wurde. Es sicherte den Brüdern außerdem beeindruckende sechs Nominierungen bei den ARIA Music Awards in diesem Jahr, darunter den Preis für den Durchbruch als Künstler - Release. Das Album(14 Steps to a Better You (Relapse)) wurde im November 2020 mit sechs zusätzlichen Tracks wiederveröffentlicht.