Artist picture of Ismail YK

Ismail YK

85 183 Fans

Hör alle Tracks von Ismail YK auf Deezer

Top-Titel

Bas Gaza Türkiye Ismail YK 03:06
Bombabomba.com Ismail YK 04:32
Bas Gaza Ismail YK 04:09
Nerdesin Ismail YK 05:43
Tıkla Ismail YK 04:45
Ceviz Ismail YK 04:47
Git Hadi Git Ismail YK 05:26
Gel de Of Çekme Ismail YK 03:47
Duydum ki Çok Mutsuzsun Ismail YK 04:42
Şekerim Ismail YK 03:57

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Ismail YK auf Deezer

Gel de Of Çekme

von Ismail YK

23.05.24

13 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Ismail YK

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Ismail YK

Playlists

Playlists & Musik von Ismail YK

Erscheint auf

Hör Ismail YK auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der am 5. Juli 1978 in Hamm, Westdeutschland, geborene Ismail Yurtseven ist ein türkischer Arabesque-/Pop-/Folk-Sänger und Liedermacher, der besser unter dem Künstlernamen Ismail YK bekannt ist. Ursprünglich war er Mitglied der Geschwisterband Yurtseven Kardeşler (Spitzname YK), die in Deutschland auftrat, wo sie immer noch lebte. Yurtseven Kardeşler begannen 1985 mit Auftritten und Aufnahmen, hatten aber bis zu einem Auftritt in einer deutschen Fernsehshow im Jahr 1988 keinen großen Erfolg. Ismail YK schloss sich der Band an, als sie 1996 ihr Album Bir Tek Sen / Barış Olsun aufnahmen. Nach mehreren weiteren Alben mit der Gruppe begann Ismail YK 2004 parallel eine Solokarriere mit dem Album Şappur Şuppur, das sich über eine Million Mal verkaufte. Sein zweites Soloalbum, Bombabomba.com (2006), wurde zu einem der meistverkauften türkischen Alben. Auf diese Veröffentlichung folgten weitere erfolgreiche Alben wie Bas Gaza (2008), Haydi Bastir (2009), Psikopat (2011) und Metropol (2012). Nach einer dreijährigen Pause kehrte Ismail YK mit Kıyamet (2015) zurück, das neues Material und Neuaufnahmen von Titeln früherer Alben enthielt. Nach der Veröffentlichung von Tansiyon (2018) konzentrierte er sich auf die Veröffentlichung einer Reihe von Singles, darunter "Ayvayı Yemiş" (2020), "Hadi Ya" (2021), "Tatlı Kız" (2021), "Cehennem" (2022), "Sen Gidemezsin" (2023), "Hey Siri" (2023) und "Sen Herkesten Tatlısın" featuring Başak (2023).