Artist picture of Vikingur Olafsson

Vikingur Olafsson

21 004 Fans

Hör alle Tracks von Vikingur Olafsson auf Deezer

Top-Titel

Goldberg Variations, BWV 988 : J.S. Bach: Goldberg Variations, BWV 988 - Aria da Capo Vikingur Olafsson, Johann Sebastian Bach 02:35
Goldberg Variations, BWV 988 : J.S. Bach: Goldberg Variations, BWV 988 - Aria Vikingur Olafsson, Johann Sebastian Bach 04:05
Glassworks : Glass: Glassworks: Opening Vikingur Olafsson, Philip Glass 07:45
Prelude & Fugue in C Minor (Well-Tempered Clavier, Book I, No. 2), BWV 847 : J.S. Bach: Prelude & Fugue in C Minor (Well-Tempered Clavier, Book I, No. 2), BWV 847 - I. Prelude Vikingur Olafsson, Johann Sebastian Bach 01:24
Prelude & Fugue in D Major (Well-Tempered Clavier, Book I, No. 5), BWV 850 : J.S. Bach: Prelude & Fugue in D Major (Well-Tempered Clavier, Book I, No. 5), BWV 850 - I. Prelude Vikingur Olafsson, Johann Sebastian Bach 01:02
Goldberg Variations, BWV 988 : J.S. Bach: Goldberg Variations, BWV 988 - Var. 1 Vikingur Olafsson, Johann Sebastian Bach 01:30
Prelude & Fugue in C Minor (Well-Tempered Clavier, Book I, No. 2), BWV 847 : J.S. Bach: Prelude & Fugue in C Minor (Well-Tempered Clavier, Book I, No. 2), BWV 847 - II. Fugue Vikingur Olafsson, Johann Sebastian Bach 01:38
J.S. Bach: Widerstehe doch der Sünde, BWV 54 (Transcr. by Víkingur Ólafsson) Vikingur Olafsson 04:22
Prelude in G Major Vikingur Olafsson 03:54
Goldberg Variations, BWV 988 : J.S. Bach: Goldberg Variations, BWV 988 - Var. 4 Vikingur Olafsson, Johann Sebastian Bach 00:56

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Vikingur Olafsson auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Vikingur Olafsson

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Vikingur Olafsson

Playlists

Playlists & Musik von Vikingur Olafsson

Erscheint auf

Hör Vikingur Olafsson auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der isländische Pianist Víkingur Ólafsson hat sich mit der Aufführung neuer Klavierkonzerte von Philip Glass, Daníel Bjarnason und Haukur Tómasson einen Namen in der Welt der klassischen Musik gemacht. Sein internationales Renommee baute er durch eine vielfältige Zusammenarbeit mit Sayaka Shoji, Pekka Kuusisto und Björk sowie mit den bildenden Künstlern Roman Signer und Lillevän weiter aus. Der am 14. Februar 1984 in Reykjavik, Island, geborene Musiker wurde schon in jungen Jahren von seiner Mutter, einer Musiklehrerin, unterrichtet und erwarb später einen Master-Abschluss an der berühmten New Yorker Juilliard School unter der Leitung von Jerome Lowenthal und Robert McDonald. Víkingur Ólafsson gewann mehrere renommierte Preise in Island und gründete sein eigenes Plattenlabel, um 2009 sein erstes Album Debut zu veröffentlichen. Das Album enthielt Werke von Brahms und Beethoven. Es folgten Chopin-Bach (2011) und Schuberts Winterreise (2012), die bei den diesjährigen Icelandic Music Awards zum Klassik-Album des Jahres gekürt wurde. 2016 erhielt er einen exklusiven Plattenvertrag bei der Deutschen Grammophon und veröffentlichte das Album Philip Glass: Piano Works, das die Klavieretüden des amerikanischen Komponisten aus zwei Jahrzehnten enthält. Außerdem brachte er Klavierkonzerte von isländischen Komponisten wie Haukur Tómasson, Snorri Sigfús Birgisson und Daniel Bjarnason zur Uraufführung. Víkingur Ólafssons durchdacht zusammengestellte Liederabende zu verschiedenen Themen und seine Liebe zum Detail machten ihn zu einer beliebten Live-Attraktion in der ganzen Welt. Er hat auch zwei isländische TV-Serien über klassische Musik moderiert und übernahm 2016 die künstlerische Leitung des isländischen Vinterfestes und wurde Gründer und künstlerischer Leiter des Reykjavik Midsummer Music Festivals. Im Jahr 2018 veröffentlichte er Johan Sebastian Bach, eine Sammlung von Bachs Werken für Keyboard solo. Das Album wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter die BBC Music Magazine's Recording of the Year und Instrumental Album of the Year. 2020 folgte Debussy - Rameau , 2021 Reflections featuring Hania Rani, Balmorhea, Hugar and Helgi Jonsson, 2021 Mozart & Contemporaries und 2022 From Afar. Im Jahr 2023 veröffentlichte Víkingur Ólafsson Bach: Goldberg Variations, ein leidenschaftliches Projekt, von dessen Aufnahme er seit 25 Jahren geträumt hatte.