Artist picture of amaarae

Amaarae

25 720 Fans

Hör alle Tracks von amaarae auf Deezer

Top-Titel

SAD GIRLZ LUV MONEY Amaarae, Kali Uchis, Moliy 03:24
Angels in Tibet Amaarae 02:22
Princess Going Digital Amaarae 03:09
SAD GIRLZ LUV MONEY Amaarae, Moliy 03:16
Reckless & Sweet Amaarae 02:39
Sossaup KAYTRAMINÉ, Aminé, KAYTRANADA, Amaarae 02:36
Wasted Eyes Amaarae 02:28
LIKE IT Amaarae 03:56
Spend Some Time Amaarae, Wande Coal 02:48
LEAVE ME ALONE Amaarae 02:36

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von amaarae auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von amaarae

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie amaarae

Playlists

Playlists & Musik von amaarae

Erscheint auf

Hör amaarae auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die Sängerin und Produzentin Ama Serwah Genfi, in der Öffentlichkeit als Amaarae bekannt, wurde am 4. Juli 1994 in New York, USA, geboren. Sie schaffte es mit ihren cleveren Texten, einem extrovertierten modischen Stil und den bis ins kleinste Detail ausproduzierten Songs, zu einer globalen Vorkämpferin des afrikanischen Alté-Genres zu werden. Mit 13 Jahren schrieb sie ihre ersten eigenen Lieder, versuchte sich musikalisch immer weiter aus und machte mit 17 Jahren ein Praktikum in einem Tonstudio. Nach dem College zog es sie zurück nach Ghana, die Heimat ihrer Eltern. Mit ihrer ersten EP Passionfruit Summers schaffte sie es 2017 mehr Sichtbarkeit für queere Lebensgeschichten und Gefühle in den Mainstream zu bringen. Der Song Fluid” brachte ihr erstmals größere Aufmerksamkeit. Im November 2020 veröffentlichte sie ihr Debütalbum The Angel You Don’t Know. Der Song „Sad Girlz Luv Money" (feat. Moliy) ging dank eines Remix mit der US-Sängerin Kali Uchis 2021 viral und konnte sich so weltweit in vielen Bestenlisten platzieren. So auch in Deutschland und Österreich. In der Schweiz knackte die Single sogar die Top 20. Nach Zusammenarbeiten mit verschiedenen westafrikanischen Künstler*innen konnte sie sich fest in der Musikszene etablieren und wurde u.a. für einen Glitz Style Award (2018) und zweimal bei den Ghana Music Awards (2021) nominiert.