Artist picture of SHINee

SHINee

443 587 Fans

Hör alle Tracks von SHINee auf Deezer

Top-Titel

Ring Ding Dong SHINee 03:51
HARD SHINee 02:56
Body Rhythm SHINee 03:12
Sherlock·셜록 (Clue + Note) SHINee 03:57
누난 너무 예뻐 Replay SHINee 03:36
Don't Call Me SHINee 03:40
세뇨리따 Senorita SHINee 03:31
Lucifer SHINee 03:53
View SHINee 03:10
JUICE SHINee 03:17

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von SHINee auf Deezer

HARD - The 8th Album

von SHINee

26.06.23

1669 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von SHINee

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie SHINee

Playlists

Playlists & Musik von SHINee

Erscheint auf

Hör SHINee auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Die südkoreanische K-Pop-Gruppe Shinee (stilisiert SHINee), bestehend aus Onew, Jonghyun, Key, Minho und Taemin, feiert im Jahr 2008 mit dem Mini-Album Replay ein explosives Debüt. Kurz darauf folgt ihr erstes komplettes Studioalbum The Shinee World, für das sie beim 23. Golden Disc Awards für das „Newcomer-Album des Jahres“ ausgezeichnet werden. Im Jahr 2009 erscheint Romeo, ein weiteres Mini-Album mit der Leadsingle „Juliette“. Es folgt das Album Lucifer (2010), das die heimischen Charts stürmt. Der mitreißende Titelsong bringt Shinee auch internationale Anerkennung. Die Gruppe hat sich inzwischen zu einem der größten Musikacts Südkoreas entwickelt. Im Jahr 2013 erscheint das Mini-Album Sherlock. Aufgrund des überwältigenden Erfolgs der japanischen Fans unterschreibt die Gruppe anschließend bei EMI Music – Japan. Shinee entwickelt sich schnell zu einer der erfolgreichsten K-Pop-Gruppen des Landes. Im Jahr 2013 erweitern sie ihre Diskografie um drei Alben: The Misconceptions of You – Dream Girl, The Misconceptions of Me – Why So Serious? und Everybody. Alle drei Longplayer landen in Südkorea und den USA auf Platz 1 der Charts. Im Jahr 2014 kehrt die Gruppe mit I'm Your Boy zurück. Die Scheibe enthält die Hits „Everybody“ und „Lucky Star“. Für 2016 kündigen Shinee ihr Album 1 of 1 an. Doch ein Jahr später kommt es zu einer Tragödie. Sänger Jonghyun am nimmt sich am 18. Dezember 2017 im Alter von 27 Jahren das Leben. Trotz des großen Verlustes tritt die Gruppe weiterhin auf. Im Jahr 2018 veröffentlicht die Band ein neues dreiteiliges Album mit dem Titel The Story of Light, darauf auch posthume Tracks mit dem ehemaligen Sänger. Dre Jahre später folgt Don't Call Me, das sie erneut an die Spitze der heimischen Charts katapultiert.  Im Jahr 2023 bauen Shinee ihren Platz in der internationalen K-Pop-Szene weiter aus. Zunächst startet die Band ihre lang erwartete große Tournee und veröffentlicht mit Hard – The 8th Album ein weiteres Hit-Album.