Artist picture of M. Pokora

M. Pokora

1 638 956 Fans

Hör alle Tracks von M. Pokora auf Deezer

Top-Titel

Tombé M. Pokora 03:53
Si on disait Dadju, M. Pokora 03:10
Chez toi, chez moi M. Pokora, Fally Ipupa 02:39
Les planètes M. Pokora 03:50
A nos actes manqués M. Pokora 03:45
Qui on est M. Pokora 03:14
Dangerous (feat. Sebastian & Timbaland) M. Pokora, Sebastian, Timbaland 04:43
S'en aller M. Pokora 03:08
Juste une photo de toi M. Pokora 03:52
Cette année là M. Pokora 03:38

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von M. Pokora auf Deezer

M. Pokora auf Tour

Konzerte von M. Pokora

JUIL
28
Matt Pokora and M. Pokora at Théâtre de Verdure du Casone (July 28, 2024)
Ajaccio, France

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von M. Pokora

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie M. Pokora

Playlists

Playlists & Musik von M. Pokora

Erscheint auf

Hör M. Pokora auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Der französische Singer-Songwriter M. Pokora alias Matt Pokora wurde bekannt, nachdem er in der französischen Version der TV-Reality-Show "Popstars" aufgetreten war. Der Sänger wurde 1985 als Matthieu Tota in Straßburg geboren und ist der Sohn von André Tota, dem ehemaligen französischen Stürmer, der für mehrere bekannte französische Mannschaften Fußball spielte. In seinen jungen Jahren hatte Tota gehofft, seinem Vater in den Profifußball zu folgen, entschied sich dann aber doch für die Musik und wurde nach seinem Auftritt in der dritten Staffel von Popstars als Mitglied einer neuen Boyband namens Linkup ausgewählt.

Die Band hatte eine kurze Erfolgsphase, als ihre Debütsingle Mon Étoile" die französischen Charts anführte. Nachdem der anfängliche Hype um die Fernsehshow abgeklungen war, gelang es der Band nicht, einen weiteren Eindruck in den Charts zu hinterlassen, und nach einem fehlgeschlagenen Versuch, ihre Karriere durch eine Zusammenarbeit mit der britischen Band Blue bei einem zweisprachigen Remake des Blue-Songs "Bubblin" zu retten, löste sich die Gruppe auf.

Nachdem er sich als Solo-R&B- und Hip-Hop-Künstler neu erfunden hatte, verbesserte sich Totas Erfolg im Musikgeschäft erheblich. Im Jahr 2008 unterschrieb er bei EMI France und begann in New York mit den bekannten R&B-Produzenten Ryan Leslie und J.R. Totem aufzunehmen. Durch diesen Richtungswechsel wurde Tota zu einem der erfolgreichsten R&B-Künstler Frankreichs und hat seit 2008 eine Reihe erfolgreicher Singles und Alben veröffentlicht.