Artist picture of Die Toten Hosen

Die Toten Hosen

299 907 Fans

Top-Titel

Tage wie diese Die Toten Hosen 04:28
Hier kommt Alex Die Toten Hosen 03:54
Teufel Die Toten Hosen 03:07
Wannsee Die Toten Hosen 03:04
Alles aus Liebe Die Toten Hosen 04:33
Bonnie & Clyde Die Toten Hosen 03:31
Altes Fieber Die Toten Hosen 03:30
SCHEISS WESSIS Die Toten Hosen 03:43
Alles passiert Die Toten Hosen 04:07
Schrei nach Liebe Die Toten Hosen 03:24

Aktuelle Veröffentlichung

Ähnliche Künstler*innen

Playlists

Für jede Stimmung

Biografie

Die
Toten Hosen sind eine deutsche Band aus Düsseldorf. Ihre musikalischen Wurzeln
liegen in der Punkszene. Das damalige musikalische Mekka, der Ratinger Hof in
Düsseldorf, bildet im Jahr 1982 die Geburtsstunde der Band, die bis dahin unter
dem Namen ZK Musik gemacht hat. Das eigenproduzierte Debütalbum der Toten Hosen,
Opel Gang (1983), und die Single-Auskopplung „Eisgekühlter
Bommerlunder“
gelten bis heute als Party-Klassiker. Vor allem durch
ausgedehnte Tourneen in Deutschland erlangen die Toten Hosen schon bald einen
gewissen Kult-Status. Erste kommerzielle Erfolge stellen mit den Alben Damenwahl
(1986) und Ein Kleines Bißchen Horrorschau (1988) ein. Die darauf
enthaltene Single „Hier kommt Alex“ bringt den Toten Hosen den ersten Eintrag
in den Single-Charts. Alles Weitere ist eine einzige Erfolgsgeschichte. Jedes weitere Album der Toten Hosen landet auf den Spitzenpositionen der Charts und
erzielt mehrfach Gold- und Platin-Status. Lieder wie „Azzurro“, „Wünsch
Dir Was“
, „Bonnie & Clyde“, „Zehn Kleine Jägermeister“, „Pushed
Again“
, „Bayern“, „Tage Wie Diese“ und „Unter Den Wolken“
kennt in Deutschland fast jedes Kind. Die Toten Hosen sind mehrfach mit dem
deutschen Musikpreis Echo ausgezeichnet worden, zuletzt im Jahr 2018 in der
Kategorie Rock national. Als Live-Band füllen die Toten Hosen regelmäßig
die großen Arenen in Deutschland. Über die Band gibt es mehrere Bücher und Filme.
Sänger Campino versucht sich zudem als Buchautor und tritt ab und an als
Schauspieler in Erscheinung.