Artist picture of Morgan Wallen

Morgan Wallen

155 415 Fans

Hör alle Tracks von Morgan Wallen auf Deezer

Top-Titel

Cowgirls Morgan Wallen, Ernest 03:01
Lies Lies Lies Morgan Wallen 03:18
Last Night Morgan Wallen 02:43
You Proof Morgan Wallen 02:37
Spin You Around (1/24) Morgan Wallen 03:29
Chasin' You Morgan Wallen 03:25
Thinkin’ Bout Me Morgan Wallen 02:57
Wasted On You Morgan Wallen 02:58
More Than My Hometown Morgan Wallen 03:36
Broadway Girls (feat. Morgan Wallen) Lil Durk, Morgan Wallen 03:05

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Morgan Wallen auf Deezer

Lies Lies Lies

von Morgan Wallen

05.07.24

119 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Morgan Wallen

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Morgan Wallen

Playlists

Playlists & Musik von Morgan Wallen

Erscheint auf

Hör Morgan Wallen auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Morgan Wallen kommt am 13. Mai 1993 in Sneedville, Tennessee, zur Welt. Er ist ein Sänger und Songschreiber aus dem Bereich Country-Musik. Bekannt wird er im Jahr 2014 als Teilnehmer der sechsten Staffel der amerikanischen TV-Castingshow The Voice. Obwohl er in den Playoffs ausscheidet, unterschreibt der Sänger einen Vertrag mit Panacea Records. Seine Debüt-EP, Stand Alone, erscheint im Jahr 2015. Morgan Wallen wechselt danach zu Big Loud Records. Darüber veröffentlicht er im Jahr 2016 seine Debütsingle „The Way I Talk“. Die Single erreicht die Top 40 der Billboard Country Singles und Country Airplay Charts. Seine nächste Single, „Up Down“ (featuring Florida Georgia Line) aus dem Jahr 2017 erreicht Platz 5 der Singles-Charts und Platz 1 der Airplay-Charts. Morgan Wallens dritte Single, „Whiskey Glasses“ (2018), erreicht Platz 1 in beiden Charts. Sein Debütalbum If I Know Me erscheint im April 2018. Der Longplayer enthält die drei vorherigen Singles sowie den weiteren Hit „Chasin' You“. Im Mai 2020 veröffentlichte er die Single „More Than My Hometown“, die erste Single aus seinem zweiten Album. Darauf folgt im August 2020 die Single „7 Summers“. Im Oktober 2020 sorgt Morgan Wallen für eine Kontroverse, als er von einem für den 10. Oktober 2020 geplanten Auftritt in der Late-Night-TV-Sendung Saturday Night Live abgezogen wird. Grund: Eine Woche zuvor hat er während der COVID-19-Pandemie öffentlich gegen die Abstandsregelungen verstoßen. Er wird schließlich umdisponiert und tritt am 5. Dezember 2020 auf. Seine zweite Langspielplatte, Dangerous: The Double Album, kommt am 8. Januar 2021 heraus. Das Album steigt auf Platz 1 der Billboard 200 ein. Morgan Wallen ist damit einer der wenigen Country-Künstler, der an der Spitze der Charts debütiert. Zuvor ist dieses Kunststück Garth Brooks im Jahr 1992 gelungen. Das Album ist ein enormer Erfolg. Viele Musikkritiker glauben, der Sänger sei dazu bestimmt, eine weltweite Sensation zu werden. Doch weniger als einen Monat nach der Veröffentlichung des Albums gerät Morgan Waller erneut in eine Kontroverse. Der Künstler wird am 31. Januar 2021 vor seinem Haus gefilmt, wie er sich rassistisch äußert. Als dieser Vorfall an die Medien durchsickert, ziehen viele Sender seine Aufnahmen und Videos zurück. Die Academy of Country Music gibt bekannt, dass sein Album nicht für die Academy of Country Music Awards infrage käme. Seine Plattenfirma setzt seinen Vertrag auf unbestimmte Zeit aus. Dennoch bleibt Dangerous: The Double Album im Februar 2021 an der Spitze der Billboard-Charts. Überraschenderweise schafft es sein Debütalbum If I Know Me zum ersten Mal in die Billboard Top 10. Dangerous: The Double Album wird von der Academy of Country Music zum Album des Jahres gekürt. Morgan Wallen wird bei den ersten Country Now Awards auch in den Kategorien Favorite Male Artist und Favorite Album ausgezeichnet. Im Jahr 2023 erregt er erneut Aufmerksamkeit für sein genreübergreifendes drittes Album One Thing at a Time. Nach einem Album von Ween im Jahr 1996, ist es das erste Country-Album, das mit dem Logo für explizite Inhalte versehen wird.