Artist picture of Blues Company

Blues Company

3 006 Fans

Hör alle Tracks von Blues Company auf Deezer

Top-Titel

Red Blood Blues Company 06:03
If I Only Could Blues Company 04:55
Silent Nite Blues Company 05:57
Blue And Lonesome Blues Company 04:05
Red Blood Blues Company 04:43
Dark Day Blues Company 05:54
My Little Angel Blues Company 03:05
Invitation To The Blues Blues Company 04:24
Big Legged Woman Blues Company 04:44
My Guitar and Me Blues Company 05:08

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Blues Company auf Deezer

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Blues Company

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Blues Company

Erscheint auf

Hör Blues Company auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

The Blues Company, angeführt von den Slowhand-Licks und stampfenden Boogies von Todor 'Tosco' Todorov, ist die am längsten bestehende Blues-Rock-Band in Deutschland und hat in den letzten 40 Jahren mehr als 25 Alben veröffentlicht und 4.000 Auftritte gespielt. Todorovs Familie floh am Ende des Zweiten Weltkriegs aus Jugoslawien, und obwohl er im Volksorchester seines Vaters spielte und klassische Musik studierte, war es der Blues von Muddy Waters, BB King und Eric Clapton, der seine Fantasie beflügelte und zu seiner lebenslangen musikalischen Obsession wurde.

Zusammen mit dem Schlagzeuger Christian Rannenberg gründete er 1976 im norddeutschen Osnabrück eine Band, die zunächst als Support für amerikanische Bands auf Tournee ging und als eine der ersten professionellen Bluesbands des Landes neue Wege beschritt. Ihre ersten Live-Aufnahmen veröffentlichten sie 1980, aber der Durchbruch gelang ihnen erst, als sie 1988 beim Label In-Akustik unterschrieben und auf den Alben "So What?" und "Damn!" ihre geschmeidigen Soli und gefühlvollen Grooves verfeinerten Let's Jam'.

Eine Zusammenarbeit mit dem San Francisco Bluesman Johnny Heartsman auf "Made in Germany" im Jahr 1995 baute ihren Ruf weiter aus, bevor sie ihren geliebten Fender Telecaster E-Gitarren eine Pause gönnten und auf "The Quiet Side" im Jahr 2005 unplugged und akustisch auftraten. Ihr Song "Blue and Lonesome" wurde 2007 für den Soundtrack des Hollywood-Films "LA Blues" verwendet. Für "O Town Grooves" (2010), "X-Ray Blues" (2014) und "Aint Nothing But" (2015) gewannen sie drei Preise der deutschen Schallplattenkritik.

Todorov wurde Dozent am Musikinstitut der Universität Osnabrück, war aber weiterhin regelmäßig bei den lokalen Jam-Sessions in der Lagerhalle dabei und leitete The Blues Company, als sie 2016 ihr neues Album "Old, New, Borrowed But Blues" veröffentlichten.