Artist picture of Odyssey

Odyssey

22 354 Fans

Hör alle Tracks von Odyssey auf Deezer

Top-Titel

Going Back to My Roots Odyssey 05:24
Going Back to My Roots Odyssey 03:24
Native New Yorker Odyssey 03:26
Use It Up and Wear It Out Odyssey 03:04
Going Back to My Roots (Original Radio Version) Odyssey 04:19
Inside Out Odyssey 04:13
Native New Yorker Odyssey 04:19
Roots Suite Odyssey 09:47
Use It Up and Wear It Out Odyssey 04:50
Hang Together Odyssey 05:59

Aktuelle Veröffentlichung

Neuheiten von Odyssey auf Deezer

Ночь

von Odyssey

15.05.24

0 Fans

Beliebte Alben

Die beliebtesten Alben von Odyssey

Ähnliche Künstler*innen

Ähnliche Künstler*innen wie Odyssey

Playlists

Playlists & Musik von Odyssey

Erscheint auf

Hör Odyssey auf Deezer

Für jede Stimmung

Biografie

Odyssey wurde 1977 in New York City gegründet und ist eine Soul- und Discogruppe, die aus Mitgliedern der Lopez Sisters (Carmen, Louise und Lillian) hervorging, einer Familienband, die seit Ende der 1960er Jahre bestand. Die auf den Jungferninseln geborenen Lopez Sisters traten in kleinen New Yorker Clubs und auf Hochzeiten und Partys auf. Mitte der 70er Jahre lösten sie sich schließlich auf, als Carmen das Trio verließ. Lillian und Louise Lopez entschieden sich für einen musikalischen Richtungswechsel und holten den philippinischen Sänger und Bassisten Tony Reynolds ins Boot, um ihre soulige Disco-Richtung um einen männlichen Sänger zu ergänzen. Die neu getaufte Odyssey veröffentlichte 1977 ihr selbstbetiteltes Debütalbum bei RCA Records. Die Single "Native New Yorker" erreichte Platz 21 der Billboard Hot 100 und Platz 5 der UK Singles Chart. Tony Reynolds verließ die Band und wurde durch Bill McEachern ersetzt. Lillian Lopez' Sohn Steven Collazo trat Odyssey ebenfalls als Keyboarder, Arrangeur, musikalischer Leiter und Sänger bei. Die Band veröffentlichte weiterhin Alben wie Hollywood Party Tonight (1978), Hang Together (1980), I Got the Melody (1981) und Happy Together (1982). Odyssey veröffentlichte mehrere weitere britische Chart-Hits, darunter den Nummer-eins-Hit "Use It Up and Wear It Out" (1980), "If You're Lookin' for a Way Out" (1980) und "Inside Out" (1982). Als die Band RCA Records verließ, gehörten Lillian Lopez, Steven Collazo und Al Jackson zum Line-up. Sie traten weiterhin unter dem Namen Odyssey auf, bis Lopez und Jackson die Gruppe 2003 verließen, nur wenige Jahre nachdem sie geheiratet hatten. Steven Collazo tourte weiter und nahm unter dem Namen Odyssey mit neuen Mitgliedern auf. Tony Reynolds starb am 2. Februar 2010. Lillian Lopez starb am 4. September 2012. Louise Lopez starb am 28. Januar 2015.